Motorweiterlauf (MWL)

Diskutiere Motorweiterlauf (MWL) im Passat B6 (Typ 3C / CC) Forum im Bereich Technik; Re: Kofferraum Taster/Schalter Ich kenne keinen Taster firstmit zwei Schltpaaren. Denke daran das der eine Kontakt (Sosi ein) nicht getastet wird.
F

fmdjsch

Beiträge
173
Reaktionen
0
Re: Kofferraum Taster/Schalter

Ich kenne keinen Taster
mit zwei Schltpaaren.
Denke daran das der eine Kontakt (Sosi ein) nicht getastet wird.
 
C

Confuso

Beiträge
453
Reaktionen
0
Re: AW: Kofferraum Taster/Schalter

Das weiß ich, darum denke ich darüber nach ihn ständig zu schalten. Aber ich bin mir nicht sicher was dann passiert.
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Reaktionen
0
Re: AW: Kofferraum Taster/Schalter

Ich glaube nicht, dass das groß zu Fehlern führt, außer evtl einem erhöhten Ruhestrom.

Und evtl eine automatische SoSi Abschaltung bei Unterspannung, die dann evtl erst durch Aus- und Einschalten wieder aktiviert werden würde.

Also: Ruhestrom messen und ausprobieren ;)

Grüße
Guste


edit by falo: Vollzitat entfernt.
 
C

Confuso

Beiträge
453
Reaktionen
0
Re: Kofferraum Taster/Schalter

Hallo,

auch hier vielen Dank für die :D Hilfe.

Habe die das Sosi-Signal auf Zündungsplus gelegt, da lag ein Draht rum der nur Spannung führt wenn
Zündung an ist. Die Leitung habe ich mit 5A abgesichert.

In der Mittelkonsole habe ich einen Taster zweckentfremdet.

Der MWL ist nach erneutem betätigen des Taster wieder deaktiviert, was auch ganz gut ist.
Gibt es noch andere sinnvolle oder sinnlose Möglickeiten die man mit diesem Modul machen kann?

Eigentlich gehört das Ganze nicht mehr zum Thema "Kofferraum Taster/Schalter" und sollte eigentlich
getrennt werden.
 
B

bronken

Beiträge
707
Reaktionen
0
Re: Kofferraum Taster/Schalter

Ich habs nicht ganz verstanden, geht Motorweiterlauf auch bei meinem Handschalter?

Nachtrag: ein ebayhändler redet was von nur wenn die Fahrgestellnummer passt. Ist die im Sondersignalstg hinterlegt, spricht etwas dagegen so eins einfach nachzurüsten wenn es nicht ein ehemaliger Polizei/Kripo/Fahrschulwagen ist?
 
C

Confuso

Beiträge
453
Reaktionen
0
Re: AW: Motorweiterlauf (MWL)

Hab mal was gelesen, dass das einer ohne Modul baute. Weiß leider nicht mehr wo.
Hab in meinem nichts gefunden wegen Fahrgestellnummer.
In jedem Forum las ich bisher nur mit DSG. Aber das kann sicher anders gelöst werden.
Meiner ist jetzt beim:grin: aber wenn wieder da lese ich gerne für dich aus.

Gut daß der Thread geteilt wurde.
 
B

bronken

Beiträge
707
Reaktionen
0
JA guste hat es hier mit einem Modul gelöst. Dann muss ich das auch so machen.

@guste: War das die Kl50 die du da geschaltet hast?
 
C

Confuso

Beiträge
453
Reaktionen
0
Re: AW: Motorweiterlauf (MWL)

Kann mir bitte jemand das mit dem intermittierendem Licht erklären.
Ist irgendwie möglich mit dem Modul.
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Reaktionen
0
JA guste hat es hier mit einem Modul gelöst. Dann muss ich das auch so machen.

@guste: War das die Kl50 die du da geschaltet hast?
KL50? Das ist der Anlasser. --> Den habe ich nicht geschaltet.

Ich habe eine simple Schaltung mit µC gebastelt die vereinfacht gesagt "die Kontakte des Zündschlosses überbrückt". So kann ich den Schlüssel raus ziehen, ohne das das Auto es merkt.

Im Detail habe ich noch etwas mehr realisiert:
- Lässt sich nur im Stand mit aktiver Handbremse aktivieren und schaltet den Motor ab, sobald Handbremse gelößt wird (Diebstahlschutz via Abfrage ob Handbremskontrolleuchte brennt)
- Kontrolleuchte für MWL (Habe den Taster für Start-Stop genutzt)
- MWL schaltet sich selbst nach 15 Sek ab, wenn der Zündschlüssel nicht gezogen wird (gegen versehentliches Einschalten)
- Schaltet selbst ab, sobald Zünschlüssel eingesteckt wird (Strom/Spannungsabfall über meine Überbrückung wird detektiert und entfällt bei eingestecktem Zündschlüssel)

Aber das ist nur Spielerei aus meiner Bastellaune heraus. Ein einfacher Schalter, der das Zündschloss brückt wirkt als MWL genauso. (FFB aktiv bei KL 15 muss im STG 46 eben aktiviert sein). In dem Fall kann bloß jeder eine Scheibe einschmeißen und mit der Kiste davon fahren.

Grüße
Guste
 
B

bronken

Beiträge
707
Reaktionen
0
Ja das habe ich schon verstanden. Ich wollte da auch mal schauen, ob ich da was hinbekomme. Aber vom normalen Zündschloss geht kl50 ans Bnstg. Bei meinem nicht.

Würdest du mir sagen an welchen pins dein Modul agiert?

Ich würde das dann per can machen. Vllt auch so, dass man von weiten dann per ffb den mwl deaktivieren und so den wagen ausschalten kann wenn man sieht das sich wer dran zu schaffen macht.
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Reaktionen
0
Aber vom normalen Zündschloss geht kl50 ans Bnstg. Bei meinem nicht.
Ich kann nicht ganz folgen. Was ist bei deinem anders, das diese Leitung dort nicht ist?

Würdest du mir sagen an welchen pins dein Modul agiert?
Das habe ich mir damals nicht notiert.
Müsste aber nach SLP folgendes gewesen sein: Zündschloss D9, Brücke über die Klemme15 Kontakte T16f/8 und T16f/5 (via drei seriellen Dioden für auswertbaren Spannungsabfall)
Und eben die Handbremskontrolleuchte im Handbremstaster.
Nicht überbrückt habe ich den S-kontakt, was zu einem Fehlerspeichereintrag bei Nutzung der MWL führt (aber zu keinen weiteren Fehlern oder Funktionseinschärnkungen. Radio und Co bleiben bei MWL weiterhin an.

Ich würde das dann per can machen. Vllt auch so, dass man von weiten dann per ffb den mwl deaktivieren und so den wagen ausschalten kann wenn man sieht das sich wer dran zu schaffen macht.
Klingt effizienter. Ich habe leider kein passendes Equipment.

Rein aus Neugier: Wirst du mit einem CAN-Sniffer die Sondersteuergerät Botschaften mithören und mit deinem Modul nachbilden?
 
B

bronken

Beiträge
707
Reaktionen
0
Aber vom normalen Zündschloss geht kl50 ans Bnstg. Bei meinem nicht.
Ich kann nicht ganz folgen. Was ist bei deinem anders, das diese Leitung dort nicht ist?
Mein Wagen hat Start Stop.
Infolgedessen wird die Kl 50 vom MSG ans BnStg weitergegeben. Der Pin am Zündschloss ist einfach leer.
Ich brauche auch nicht auf den Schlüssel länger drücken, bis der Motor an ist. Ich mus den nur kurz antasten. Auch wenn der Motor noch etwas rödelt, das macht der alles alleine. Sehr ungewohnt für andere Passat fahrer.
Außerdem startet der Motor alleine neu, nachdem man ihn abgewürgt hat. Das Kl50 Signal kommt dann per CAN bzw aus dem MSG. Daher ist das bei mir etwas anders.

Rein aus Neugier: Wirst du mit einem CAN-Sniffer die Sondersteuergerät Botschaften mithören und mit deinem Modul nachbilden?
Nö, ich denke ich mache das irgendwie selber. im Prinzip so wie du. Nur das ich den Handbremsstatus und vielleicht auch die Stellung des Gas- oder Kupplungspedals oder sogar Getriebes per CAN abgreife (Handbremse lösen, Gas geben,Kupplung drücken oder Gang eingelegt = Motor aus) Auch S Kontakt und somit ob ein Schlüssel steckt klaue ich aus dem CAN. Und zum guten Schluss wollte ich das halt so machen, dass man den Wagen per FFB beliebig abschließen und aufschließen kann, drückt man aber lange auf die zuschließen Taste der FFB geht der Motor aus. Auch das mache ich wieder per CAN.
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Reaktionen
0
Ah, jetzt ja... Danke ich stand da irgendwie auf der Leitung.

(...)und vielleicht auch die Stellung des Gas- oder Kupplungspedals oder sogar Getriebes per CAN abgreife
Kann man machen (und ist bei dir ja nur Software und keine zusätzlichen Kabel), ist aber im Prinzip nicht nötig: Die Handbremse lößt bei unseren ja automatisch, so dass jeder Fahrversuch automatisch zum Lösen der Handbremse und damit Abschalten des Motors führt. Auch wenn nur die Handbremse überwacht wird. (Aber feel free ;o) )

Insgesamt natürlich mit CAN wesentlich eleganter und evtl auch für andere ein interessantes Projekt. Bei deiner Implementierungsart wohl leider nur für Fahrzeuge mit Start Stop nachrüstbar (da die STGs der Nicht-Start-Stop-Fahrzeuge deine CAN Nachrichten wohl nicht verstehen werden.) Aber hauptsache es läuft erstmal für dich. Ich hätte bei meinem Einbau auch nicht gedacht, dass sich noch mal wieder jemand dafür interessieren könnte.

Grüße
Guste
 
B

bronken

Beiträge
707
Reaktionen
0
Nö, die "Schaltung" bzw Überbrückung mache ich hardwaretechnisch. Ich hole mir nur die Signale und Freigaben aus dem CAN. Eben damit andere das zur Not auch machen können :)
Ich schau mal.
 
C

Confuso

Beiträge
453
Reaktionen
0
Danke,
und wie wird es dann eingeschaltet?
 
C

Confuso

Beiträge
453
Reaktionen
0
Re: AW: Motorweiterlauf (MWL)

Gefunden
Wird aktiv wenn sosi an.
 
Thema:

Motorweiterlauf (MWL)

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon