Motorweiterlauf (MWL)

Diskutiere Motorweiterlauf (MWL) im Passat B6 (Typ 3C / CC) Forum im Bereich Technik; http://bronken.de/mwl/ Habe fertig ;) Guste wenn du ein bauen willst, kann dir die FW schicken, mit Atmegas kennst du dich ja aus. ist aber noch...
B

bronken

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Ort
Erftstadt
http://bronken.de/mwl/

Habe fertig ;)

Guste wenn du ein bauen willst, kann dir die FW schicken, mit Atmegas kennst du dich ja aus. ist aber noch was Buggy, krieg ich noch besser hin. Und ich habe noch keine Möglichkeit mal ein DSG zu loggen daher fehlt die Firmware für Automatikgetriebe noch
 
C

Confuso

Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Re: AW: Motorweiterlauf (MWL)

Du machst ja super Sachen. :top:
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Punkte Reaktionen
1
Ort
Schleswig Holstein
Guste wenn du ein bauen willst, kann dir die FW schicken, mit Atmegas kennst du dich ja aus. ist aber noch was Buggy, krieg ich noch besser hin. Und ich habe noch keine Möglichkeit mal ein DSG zu loggen daher fehlt die Firmware für Automatikgetriebe noch
Ist lieb von dir, aber ich habe derzeit einfach noch zu viele Sachen um die Ohren (sind zum Jahreswechsel in ein fast fertiges Neubau-Eigenheim gezogen und da sind einfach noch wichtigere Sachen zu tun, bevor ich wieder Zeit für Spielkram habe ;) )

Ein paar Anmerkungen zu deinem Modul:
1) Deine Implementierung gefällt mir! ;)
2) Eingangs schreibst du im Nachlauf von 2 Sekunden, später von 2 Minuten. Es sollen sicher durchgängig Minuten sein.
3) Macht dein Modul MWL-forever? Falls ja würde ich einen 60 Minuten Timer o.ä. empfehlen. Falls man die Kiste mal vergisst, oder von einer Rückkehr verhindert ist.
4) Du schreibst von dem Ausgang für die LED aber nichts von einem "Zündschlossüberbrückungsausgang". Hast du's also tatsächlich über CAN geschafft die Zündung eingeschaltet zu lassen?

Grüße
Guste
 
B

bronken

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Ort
Erftstadt
Hallo :)

1- vielen Dank!
2- oh, habe ich korrigert, danke ;)
3- Ja momentan noch forever. den Timer müsste ich mal dazuschreiben. Aber momentan hat das "Fahrzeug ausschalten per FFB" Ding Priorität. ;) Obwohl so ein TImer auch kein Ding ist. Kommt auf jeden Fall bald noch :top:
4- das ist unter "sonstige Ausgänge" ;) Nein das mache ich wie du

Gruß Torsten
 
D

diskoboy

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Re: Kofferraum Taster/Schalter

Habe ich das richtig verstanden, Pin 75 mit 26,27 oder 28 per Schalter verbinden
und Pin 63 auf 1,2 oder 3 per Taster?
Nein, 75 bekommt nur plus wenn du die "sosi" eigeschaltet hast. 26,27,28 ist dauerplus (Klemme 30), 63 wird nur kurz auf masse gelegt (splange du den Taster drückst), 1,2,3 ist "dauermasse" (klemme 31).

Gibt es eine Möglichkeit, daß bei gedrücktem Taster (aktivem MWL) eine LED leuchtet?
Ich denke da an einen bel. Taster.
Ja gibt es. Pin 14 (masse für Beleuchtung Taster MWL)
Sorry for writing in English - I can only read German - not write it :(

Currently I have connected:
T18/14: LED indicator
T88/63: Masse über Taster (MWL)
T88/1,2,3: Klemme 31 - ground
T88/26,27,28: Klemme 30 - plus
T88/47: Can High Komfort
T88/48: Can Low Komfort

I'm missing the 2 wires:
T88/12 -> Bordnetzsteuergerät G/11 (klemme 15)
T88/75 -> 12V über Schalter (Sondersignal ein)

Where do I connect pin 75 from? In the orignal diagram it's connected to the "coupling point for tachograph in luggage compartment"

Are the 2 wires that I'm missing correct?
 
D

diskoboy

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Okay, I've now connected all wires according the to post above (also pin 12 and 75). When I've press the button, the LED indicator flashes one time (half a second or even less), but the read lid opens (I have a Variant with electronic read lid).

Pin 75 I've made with a relais that gives 12V when the button is pressed (and only when the button is pressed).

The coding of the module is: 05000100000100000300000100. I've tried with the the English and German version of VCDS (original Ross-Tech cable), but there are no label files to help me.

Could anyone help me?
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Punkte Reaktionen
1
Ort
Schleswig Holstein
I guess you mixed something up in the wiring.

As far as I can see, there is no possibility to open the trunk (I guess, that's what you mean with "read lid"?). I can't even see it on the Bordnetzsteuergerät (Only on the Komfort-STG and on the drivers door STG). Maybe you founf an undocumented Input on the SonderSTG ;)

To speed things up, it might be usefull, if you post some pictures of your connections.

Regards,
Guste
 
F

fmdjsch

Beiträge
173
Punkte Reaktionen
0
Ort
SH
An pin 75 ist 12 Volt über einen Schalter (nicht Taster).
Diese 12 Volt liegen an solange das Steuergerät "arbeiten" soll. (Blinkende Scheinwerfer wenn codiert, Motorweiterlauf usw.)
Pin 63 bekommt Masse über einen Taster wenn man den MWL starten will.

Motor Starten -> Fahrstufe P -> Feststellbremse anziehen -> Keine Füße mehr auf den Pedalen (Fußbremse, Gaspedal) -> Schalter betätiegen -> Taster drücken -> Schlüssel abziehen. Motor soll jetzt weiterlaufen.
 
D

diskoboy

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hmm It's strange.

Here is a pic of the current wirings

 
pppman

pppman

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zetel
You have to Code 09 Bordnetz!
Byte 17 Bit 7 = 1 and Byte 19 Bit 7 = 1

Works only with Highend ECU's!
Please Code Byte 17 and 19 at the same Time!! Very Important!! If you dont do that the multifunction will Not work!

Edit:
Have a Look 4 coding 3D
http://www.vagcomforum.de/index.php?sho ... ntry110477


edit by falo: Bei Ergänzungen bitte die Ändern-Funktion benutzen.
 
D

diskoboy

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Thanks for the links :)

I'm about to give up! :cry:

- Coded "Bordntz" (3C8 937 049 AC) byte 17 + 19
- Checked coding of the vagcomorum.de link
- Double checked all wires
- It still opens the rear trunk / rear lid

Problem is still pin 75. Do I understand it correct that it gives 12V when I've push the button and keeps it? Currently it only gives 12V when I've push the button.

Got a message saying:
On Pin 75 is permanet 12 V (BNP) over a locking switsch.
On Pin 33 is Ground over a non locking switch.

I've can't see pin 33 anywhere in the connections in ElsaW**

How did all of you connect it? Please explain - I'm a total newbie regarding this wire :oops: Where can I find this "locking switch"
 
pppman

pppman

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zetel
Please wait, i will Look in Elsa :)

So here the Pin Connection for 3D generation 1!
Code:
Ko	ntakt Bezeichnung Ausgang/Eingang Funktion Taxi Behörde Fahrschule Fahrhilfe		
1	Klemme 31, Masse Eingang Masseanschluss		
2	Klemme 31, Masse Eingang Masseanschluss		
3	Klemme 31, Masse Eingang Masseanschluss		
4	A01 Ausgang Highside 6A Versorgung Funk 1 		
5	A02 Ausgang Highside 6A Funk 2		
6	A03 Ausgang Highside 5A Klemme 15		
7	A08_1 Ausgang pot. fr. Relaiskontakt 0,5A Funkgerät	belegt
8	A08_2 Ausgang pot. fr. Relaiskontakt 0,5A Funkgerät	belegt
9	A09_1 Ausgang pot. fr. Relaiskontakt 0,5A Trennrelais 2. Batterie
10	A09_2 Ausgang pot. fr. Relaiskontakt 0,5A Trennrelais 2. Batterie
11	A10 Ausgang Highside 0,4A		
12	A11 Ausgang Highside 0,4A Ansteuerung durch Taster Motorweiterlauf
13	A12 Ausgang Highside 0,4A Tonfolge SOSI aktiv		
14	A13 Ausgang Lowside 0,2A Kontrollleuchte Taster Motorweiterlauf
15	A14 Ausgang Highside 0,4A nicht belegt		
16	A15 Ausgang Lowside 0,2A Signalanlage Stadt/Land-Umschaltung 
17	A16 Ausgang Lowside 0,2A Kontrollleuchte Taster Fußraumleuchte 
18	A17 Ausgang Lowside 0,2A Geschwindigkeitssignal Geschwindigkeitssignal
19			
20			
21			
22	A04 Ausgang High-/Lowside 3A Blitzleuchten Heck 
23	A05 Ausgang High-/Lowside 3A Zusatzblinkleuchte links 
24	A06 Ausgang High-/Lowside 3A Zusatzblinkleuchte rechts 
25	A07 Ausgang Highside, 1A Dauer-, 6A Impulsstrom Ansteuerung Waffenkasten 
26	Klemme 30, Plus Eingang Versorgungsanschluss	
27	Klemme 30, Plus Eingang Versorgungsanschluss	
28	Klemme 30, Plus Eingang Versorgungsanschluss	
29	Klemme 31, Minus Eingang Masseanschluss	
30	Klemme 31, Minus Eingang Masseanschluss	
31	Klemme 31, Minus Eingang Masseanschluss	
32			
33			
34			
35			
36			
37			
38			
39			
40			
41	LIN_0   LIN-Bus		
42	Masse   Masseausgang		
43			
44	LIN_1   LIN-Bus		
45	Masse   Masseausgang		
46	Masse   Masseausgang		
47	CAN-Bus High   CAN-Bus Komfort high		
48	CAN-Bus Low   CAN-Bus Komfort low		
49			
50			
51			
52			
53	Klemme 30, Plus Eingang Versorgungsanschluss	
54	Klemme 30, Plus Eingang Versorgungsanschluss	
55	Klemme 30, Plus Eingang Versorgungsanschluss	
56			
57			
58			
59			
60			
61	A08-norm. closed Ausgang Relais 0,5A nicht belegt		
62			
63	E01 Eingang low active Taster Motorweiterlauf 
64	E02 Eingang low active Taster Fußraumleuchte nicht belegt
65	E03 Eingang low active Warnsummer
66	E04 Eingang low active belegt 
67	E05 Eingang low active nicht belegt 
68	E06 Eingang low active Anlasssperre 
69	E07 Eingang low active Taster Unterdrückung Innenbeleuchtung
70	E08 Eingang low active Taster Stadt/Land-Umschaltung 
71	E09 Eingang low active nicht belegt 
72	E10 Eingang low active nicht belegt 
73	E11 Eingang low active nicht belegt 
74	E12 Eingang high active nicht belegt 
75	E13 Eingang high active SOSI 
76	E14 Eingang high active nicht belegt 
77			
78	SDI BKGD Ausgang SDI BKGD		
79	SDI VCC Ausgang SDI VCC		
80	SDI GND Ausgang SDI GND	
81	SDI Reset Ausgang SDI Reset		
82			
83			
84			
85	pull-up		
86			
87	Masse   Masse 		
88	Watchdog-disable Ausgang Watchdog-disable

I checked the wiring:

T88/12 -> Bordnetzsteuergerät G/11 (klemme 15) - you are right!
T88/75 -> 12V über Schalter (Sondersignal ein) - you are right! For the Time you want to use Multifunction pull it to +12V

Please recode 09 again.
First set Byte 17 Bit 7 and Byte 19 Bit 7 to 0. Press Ok, Coding Accept.
After that, Code the Bits to 1 in one turn.


edit by falo: Bei Ergänzungen bitte die Ändern-Funktion benutzen.
 
F

fmdjsch

Beiträge
173
Punkte Reaktionen
0
Ort
SH
An dem Pin 75 liegen erst 12 Volt an wenn über einen Schalter (nicht Tatser) das Blaulicht eingeschaltet wurde.
Das Blaulicht brauchen wir aber nicht, aber einen Schalter brauchhen wir.
Erst wenn dieser Pin 75 12 Volt bekommt, und auch nur solange wie er 12 Volt bekommt, sind die Funktionen des Sondersteuergerätes 3D zu nutzen.
Schaltet man das Blaulicht (oder den Schalter) wieder aus hat man wieder einen Wagen ohne MWL und anderen Funktionen die das Sondersteuergerät 3D zu Verfügung stellt.
Ist das Sondersteuergerät 3D auf intermittierendes Fahrlicht codiert, fängt dieses an wenn der Pin 75 12 Volt bekommt.
Pin 33 ist nicht belegt.

Da war jemand schneller. :top:
 
D

diskoboy

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Got back from summerholiday and is still working on this :(

Tested last night and when I press the button:
E01 = Taster Motorweiterlauf ON
E13 = Sosi ON

Coding for my [09] is ED8A8F2700041A004F000F0000000000809D51C06400010C000020000000 (module 3C8 937 049 AC)

Does the engine control unit has to support this? It's 03G 906 021 LR (1,9 TDI from 2007)

Info about the module:

Address 3D: Special Function Labels: Redir Fail!
Control Module Part Number: 3C0 907 427 A HW: 3C0 907 427 A
Component and/or Version: J608 MFG 011 Xk42
Software Coding: 05000001010000000000000100
Work Shop Code: WSC 02259 127 00928
VCID: 244DCCAAE7669138643

Coding should be correct, but it still opens the trunk / rear lid.

I'm about to sell this module :(
 
K

krabat

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
BY
Ich bin letztens auf diesen Thread gestoßen, klingt ja alles sehr spannend und ein Multifunktionssteuergerät (1T0907427A, denke MFD1) hab ich eh noch bei mir rumliegen.
Mir fehlt nur leider die Teilenummer für den 88-poligen Stecker dazu.
Mein =) konnte (oder wollte?) mir ohne die passende FIN nicht weiterhelfen und das Internet hat bislang trotz intensiver Suche auch nichts ausgespuckt.

Wär also super, wenn jmd kurz die TN von seinem Stecker ablesen und hier schreiben könnte ;)

ansonsten hab ich leider keine Idee mehr, wie ich da dran kommen kann :(

Vielen Dank schon mal!
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Punkte Reaktionen
1
Ort
Schleswig Holstein
Es gibt bei VW insgesamt nur zwei 88polige Stecker:
8D1 906 380
4B0 973 083 A

Kosten 27 bzw 37 Euro.
Welcher von beiden es ist, weiß ich nicht.
 
S

Steevy

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Kann mir jemand sagen, ob dieses Bronkens MWL Modul auch in einem Golf 6 funktioniert, bzw bei wem man dieses kaufen könnte? Nach längeren AB Fahrten wäre das Modul sehr hilfreich. Danke

Grüße
 
Thema:

Motorweiterlauf (MWL)

Motorweiterlauf (MWL) - Ähnliche Themen

Fensterheber ohne Funktion: Hallo Freunde, nun macht mein Fensterheber Motor Probleme . Die Bedienung über die Fahrerseite der anderen drei Fenster funktioniert...
Passat W8 gekauft, Hilfe bei Mängelbeseitigung: Hallo Ich habe mir vor 2 Monaten einen Passat W8 Kombi gekauft. Leider hat er einige Mängel aber das war bei dem geringen Kaufpreis auch nicht...
2. Schlüssel funktioniert nicht richtig: Hallo, wir haben einen Passat CC Bj 2011 mit Keyless Go. Nun haben wir Probleme mit unserem 2. Schlüssel. Weder das Keyless funktioniert noch...
Schlüssel schließt aber Öffnet nicht die ZV: Hallo.. Ich wusste nicht wo ich dieses Thema anordnen soll.. Also. Gestern mit dem Auto unterwegs. im Garten das Auto bissi Sauber gemacht usw...
Zentralverriegelung spielt verrückt: Hallo, bei meinem Passat Variant Bj 2008 spielt die Zentralverriegelung etwas verrückt. Manchmal funktioniert der Drücker auf dem Schlüssel, und...
Oben