Wirksamer Marderschutz

Diskutiere Wirksamer Marderschutz im Allgemein Forum im Bereich Allgemeine Themen; Kennt jemand von euch nen "relativ Preiswerten" und vorallem firstwirksamen Marderschutz ?? War heut in der Werkstatt weil meine...
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Kennt jemand von euch nen "relativ Preiswerten" und vorallem
wirksamen Marderschutz ??

War heut in der Werkstatt weil meine Rückfahrscheinwerfer ( und somit auch PDC ) nicht mehr ging .. da wurde so einiges gefunden :frustrated:
 
24.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Marco

Marco

Beiträge
1.174
Reaktionen
0
Hab da mal was gelesen mit so´ner Art "Maschndradzaun" unterm Auto.
Soll angeblich das Viech abhalten.
 
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ich hab von Conrad so ein Ultraschallsender dring ( war Preiswert ) ... scheint nix zu bringen. früher hab ich mal so ein Stück "Maschendrahtzaun" drunter liegen gehabt .. war aber irgendwie zu klein - und im schnee hilft das auch ni.

von Audi gibts si ne art Stacheldraht mit Hochspannung für den Motorraum - soll helfen, ist aber Schweineteuer ...

ein kumpel von mir hat ne Art Bärenfalle neben dem Carport - aber so "skrupellos" gegenüber meiner "Nachbarskatzen" will ich nicht sein :drunk:
 
Marco

Marco

Beiträge
1.174
Reaktionen
0
Haste recht, die Ultraschall-Dinger bringen wirklich nichts.
Warscheinlich meinen wir mit der "Maschendrahtzaun" das gleiche.
Der, der da so auf nem Holzrahmen liegt. :confuse:
 
F

FISCHI

Beiträge
176
Reaktionen
0
manche machen sich Hundehaare oder einen WC-Stein in den Motorraum :D aber am besten ist immen noch die Gerage
 
Marco

Marco

Beiträge
1.174
Reaktionen
0
Hundehaare kann ich mir vorstellen, aber ein WC Stein? Wie soll den das funktionieren.
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Hundehaare bringen vielleicht was, wenn sie regelmäßig erneiert werden. Das mit dem Machendrahtzaun bringt nur was, wenn der nicht völlig flach am Boden liegt. Ich hab bei mir sowas, der ist etwas in Wellen hochgebogen, so daß er nicht gleich beim drüberfahren wieder flauchgedrückt wird und das funktioniert so einigermaßen. Allerdings muß ich das regelmäßig wieder zurecht biegen, aber bei Schnee ist das auch sinnlos.
 
The Duke

The Duke

Beiträge
278
Reaktionen
0
Moin,

das Marderproblem hatte ich auch kürzlich. Die Viecher haben mir zuerst das Kabel vom Ölsensor und 2 Wochen später das Hauptstromkabel von der Batterie zum Anlasser und noch ne Tülle der Klimaanlage zerfressen. Macht zusammen knapp 400 €. Zum Glück zahlt die Versicherung.

Und ich hab auch die Lösung des Problems. War beim Händler meines Vertrauens, Auto war ja eh dort, und der hat mir was perfektes gegen Marder empfohlen und auch eingebaut. Ist ne Kombination aus Ultraschallsensor und kleinen Starkstromplatten, welche an verschiedenen stellen im Motorraum angebracht werden. Kostet ca. 150 €. Und ist jeden Cent wert, hilft 100 pro, hatte seither keine Probleme mehr. Nicht mal mehr irgendwelche Viecher, die sonst auf meinem Auto nachts gekuschelt haben. :D

Ich kann das Teil nur empfehlen. :top:
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
@Duke
Ist das VW Zubehör, oder was anderes?
Wenn VW, TN! ;)
 
M

MikeF

Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo!
Habt ihr von Schalltechnik Ahnung? Wenn ja, dann müßtet Ihr auch wissen daß die Mini-Kästchen kaum mehr als 40db abgeben können, obwohl meist von 90db die Rede ist. Schalldruck kommt von Membranfläche/Hub und Strom! Und somit sind diese Dinger völlig unbrauchbar! Und die Plättchen bringen auch nur dann was, wenn das Viech GENAU DORT HIN tritt. Das ist alles kein Schutz! Das einzig Wahre ist das Gerät von KONTEC, auf www.tierscheuchen.de zu finden. Viele unterschiedliche Varianten nach jedem Geschmack. Ich und ein Kumpel haben das Teil (Ultraschall + Blitzlicht nach vorne und hinten) seit ca. 2 Monaten verbaut. Keine Probleme mehr!!! Das Ding ist nämlich wirklich für den Menschen unhörbar laut und hat noch das Blitzlicht. Meinem Kumpel haben die Viecher täglich (!!!!!) auf Auto gesch......, außer er ist in der Garage gestanden. Selbst DAS ist kein Thema mehr. Das Ding ist so laut, daß sie nichtmal mehr in die Nähe kommen. Und bei mir ist seitdem auch Ruhe. Unterbodenverkleidung wurde schon mal getauscht und die Antenne. Bis jetzt absolut O.K. und kein Viech in Sicht. Das alles hat allerdings seinen Preis. Ab EUR 129.-. Aber besser 129.- die was bringen als EUR 50.- die nix bringen.

So long
 
The Duke

The Duke

Beiträge
278
Reaktionen
0
@ Mike F

Du hast wohl schon recht oft in das Blitzlicht geschaut? :D

Mal Spaß beiseite. Ich weiß schon wovon ich rede. Ich geb ja auch nur den Erfahrungsschatz weiter, den ich habe. Allerdings scheinst du zwar recht viel Ahnung von Schalldruck zu haben, weniger allerdings von elektromagnetischer
Verträglichkeit und dem Zusammenspiel elektronischer Steuergeräte im Motorraum.
Außerdem geht es nicht um Schalldruck, sondern um hochfrequente Töne, für den Menschen nicht hörbar. Unerträglich allerdings für Tiere.

Die Anlage die ich meine, ist nämlich von VW freigegeben. Hat man schon mal da keine Probleme. Und kostet auch ne mehr, obwohl im ETKA mehr ausgewiesen ist. Einfach mal beim freundlichen nachfragen.

Weiterhin tritt bei Kleintieren wie Marder etc. recht schnell ein Gewöhnungseffekt auf, zum Beispiel auch an Lichtquellen gleich welcher Art. Nicht jedoch an Stromschläge nach dem
Weidezaunprinzip, wovon ich spreche. Außerdem ist mein Motorraum so beschaffen, das ein Tier zwangsläufig die Platten berühren muss.

Probiert doch jeder einfach mal eine aus? So kann jeder seine Erfahrungen mitteilen. Wie ich... :nana:
 
M

MikeF

Beiträge
45
Reaktionen
0
@Duke
Und? Nur weil VW was sauteures im Programm hat? Ist sicher von VOTEX das Ding. Mehr auch nicht.

Na was glaubst was dein "Summer", mehr ist das nämlich nicht, an Pegel abgibt, und was versprochen wird. Gerade diese "Berieselung" schieint die Viecher umso mehr anzuziehen (Gewöhnungseffekt). Und die Plättchen, ohhh lassen wir das. Ich habe bei meinem 3BG mindest 5 Stellen gefunden wo er rein kann. Und die Stellen wären NICHT miteinander verbindbar gewesen. Die Plättchen haben nämlich ungemein lange Zwischenleitungen. Alles unbrauchbar. Wir konnten von einer Nacht auf die andere sagen, obs hilft. Und es hilft. Oder glaubst daß es angenehm ist wenn dich einer mit 100db gewobbelt, immer mit einem anderen Ton, anschreit und Dir mit einem Superstrahler auch noch in die Augen leuchtet? ICH würde mich schrecken und abhauen, denn das passiert gleichzeitig und so laut daß es EXTREM unangenhem für das Viech ist, ohne Gewöhnungseffekt. Oder glaubst leicht daß man Ultraschall nicht laut wiedergeben muß weil man eh nicht hört. *LOL* Deine Zündholzschachtel mit Summer kann nix in Sachen US, kannst mir glauben. Da helfen ev. !!! nur die Plättchen. Und dann hat man immer noch das Problem mit der Antenne und den Scheibenwischern. Oder pickst dort auch Plättchen hin? Eine nette Freileitung sozusagen :D

Aber jeder wie er will. :nana:

Aber es paßt schon. Oft ist man zufrieden, wenn das Gewissen beruhigt ist.

so long
 
The Duke

The Duke

Beiträge
278
Reaktionen
0
@Mike F

Versuchst du auch mal zu lesen was ich schreibe? Und auch mal drüber nachzudenken? Da ist man nämlich klar im Vorteil.

Kann es sein, das wir vielleicht vom gleichen Prinzip und auch fast gleichem Preis reden?
Nur das ich die (Strom-)Platten und du die Disco für die Tiere hast? Und du recht wenig Ahnung von Votex, dafür mehr von irgendwelchem Tierscheuchen aus privaten Bastelstuben hast?

Ich geh halt sicher. Und ich weiß was passiert, wenn elektronische Bauteile zusammen spielen, die das eigentlich nicht sollten. Sprich Steuergeräte und keine Streichholzschachteln.

Das Ergebnis sollte ja zählen, oder? Und das tut ja bei beiden super funktionieren. Was wolln wir mehr? :confuse:
 
M

MikeF

Beiträge
45
Reaktionen
0
@Duke!
Ja hat wirklich Vorteile das Lesen, probiers einfach mal! :shocked:

Wie lange gibts denn das VOTEX-Produkt? Und VOTEX hat sicher extreme Erfahrungen in Sachen Marderabwehr *LOL* :nana:

Du kennst dich aber mit den Prüfzeichen aus :top: Hat das DIng das EMV-Siegel? Und nur DAS stört den Passi nicht? Ich kennes eines von CONRAD. Die behaupten das gleiche :D

Sorry, das führt zu nichts. Jeder der etwas Ahnung von Technik und Tieren hat kann sich seinen Reim selbst draus machen. Brauchst ja nur schauen welche Produkte KONTEC noch anbietet. Und VOTEX? Sollen lieber Spoiler weiterbauen, die sind gut! Den Dachflügel habe ich auch. Tolles Teil übrigens. :top:

so long
 
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Danke für eure zahlreichen Antworten ... ich merke das Problem ist überall dasselbe . Werde mir mal die verschiedenen vorgeschlagenen Lösungen anschauen .. 150 Öcken ist mir die Sache schon wert !! Die Zeit und vorallem das Geld was man da spart auf Lange sicht gesehen !

Und alleine schon die gewonnenen Lebensjahre- wenn man im Sommer nicht mehr mit "200 Puls" die Scheise vom frtisch gewaschenen Auto kratzt :bleh:
 
M

Mardi

Beiträge
5
Reaktionen
0
Marderschutz , aber sicher

Muß schon sagen, daß der Schriftverkehr zwischen Mike T und The Duke zum Thema Marderschutz recht lustig ist.
Wenn es auch schon einige Tage her ist, steht das Thema ja jedes Jahr und bereits wieder in einigen Wochen auf der Tagesordnung jeder Kfz-Werkstatt.
Grundsätzlich ist der Marderschutz der preiswerteste, der vor dem ersten Marderangriff eingebaut wurde.
Sachlich zum Thema: Es ist unter Fachleuten der Wildbiologie und Kfz-Branche unbestritten, dass den sichersten dauerhaften Schutz nur Systeme nach dem Weidezaunprinzip bieten. Somit ist das Votex-System schon richtig, aber relativ teuer und nur für wenige Fahrzeugtypen lieferbar. Das Problem ist, dass jeder Motorraum anders ist und damit für jeden Kfz-Typ andere Gestänge notwendig sind, was Herstellung und Lagerhaltung sehr teuer macht. Entscheidend ist aber beim Weidezaunprinzip, dass die Kontakte so groß bzw. anpassbar sind, dass alle möglichen Eindringbereiche für den Marder so eng blockiert werden können, dass eben ein Eindringversuch unweigerlich eine Kontaktberührung herbeiführt. Dann funktioniert das Prinzip zu 100%.
Ultraschallsysteme wirken, wenn überhaupt, erfahrungsgemäß nur kurzfristig. Hier ist wichtig ein hoher Schalldruck!!!- denn der schmerzt auch den Marder, wenn er nah genug hinkommt!
Das hohe Wiederverbissrisiko bei Ultraschallsystemen kennen auch die Hersteller, weshalb Sie vielfach die Geräte zusätzlich mit Stromschlag ergänzen - warum wohl?
Mein Ratschlag - Im Internet die Infoseiten der Uni Gießen, Arbeitskreis Wildbiologie oder GDV Versicherungsstudie zu Marderschäden oder STERN-Bericht vom Frühjahr 2004 lesen- da hat man neutrale Informationen zum Thema.
P.S. Mein VW-Hdl. Mahag, Ottobrunn hat mir ein Marderabwehrsystem mit Namen HV-MARD eingebaut und seither habe ich Ruhe. Das System hat die angeführten anpassbaren Elektrokontakte und wird u.a.von diesem großen VW/Audi-Hdl.seit Jahren problemlos verbaut. Ist auch im Internet unter HV-MARD zu finden. Noch Fragen? Antworte gerne.
 
M

Marcus

Beiträge
75
Reaktionen
0
Dann mußt aber aufpassen wenn du neben einer öffenlichen Toilette parkst nicht das dein Auto mit dem Klo verwechselt wird weil dann kannst sagen, mein Auto ist beschissen, da kommt dann bestimmt kein Marder mehr :wink:
Hay, nichts gegen dein Passi , war nur Ironisch gemeint :ironie:
Ich habe tag täglich mit Autos zu tun und muß sagen das Klosteine, Hundehaare, Pfeffer usw alles nicht hilft .
Das was MikeF und The Duke hier heiß diskutieren habe ich beides schon mehrfach verbaut und beides führte zum Erfolg.
Meine Schwester hatte da so Probleme mit ihrem Auto. Da war immer der gleiche Marder zugange bis sie eines Nachts ne Falle aufgebaut hatte, dann war Ruhe. :eek:
Ich denk das, daß Thema Marder noch lange im Gespräch bleibt.
 
C

Crushcaspar

Beiträge
221
Reaktionen
0
Das Set was Duke meint ist nicht von VOTEX!!!
ISt nur ein VW freigegebenes Teil mit Z Listung!!!

Weiterhin baut VOTEX auch selber keine Spoiler!!!
VOTEX vertreibt und produziert nicht selbst!!!
cu markus
 
Honk

Honk

Beiträge
3.074
Reaktionen
0
Hier mal paar Teilenummer von dem Marderschutz der beim :) erhältlich ist.

3B0 054 650 B für 1.9 TDI 74kw 5-Gang Schalter

3B0 054 650 G für 2.8 V6 142kw 5-Gang Schalter Allrad

3B0 054 650 L für 1.6 74kw, 1.8T 110kw, 2.0 85kw alle 5-Gang Schalter

3B0 054 650 M für 1.9 TDI 96kw 5-Gang Automatik

3B0 054 650 N für 1.9 TDI 74kw 4-Gang Automatik, 1.9 TDI 96kw 5+6-Gang Schalter

Alle Systeme kosten jeweils 222€.

Wenn ich das richtig verstanden habe wird da im Motorraum ein ca. 5mm dicker Draht verlegt. Und wenn das Viech in den Motorraum will berührt er zwangsläufig den Draht und bekommt eine gewischt.
 
Thema:

Wirksamer Marderschutz

Schlagworte

Passat B7 maderschutz

,

VW Passat Marderschutz

,

marder abschottung für passat 3b6

,
vw marderschutz passat
, marder passat b8, passat b7 marderabwehr, passat b8 marder, Marderabwehr Auto Passat b8, passat b8 marderschutz, marderschutz vw passat b8, VW Passat b8 motorabschottung, passat b8 unterdruckschlauch marder, kontec marder

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon