Winterräder wie herum montieren?

Diskutiere Winterräder wie herum montieren? im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo, beim Passat hab' ich Winterräder "Dunlop SP Winter Sport" drauf, welche nebst der Markierung "inside/outside" auch einen...
Doc Jan

Doc Jan

Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo,

beim Passat hab' ich Winterräder "Dunlop SP Winter Sport" drauf, welche nebst der Markierung "inside/outside" auch einen Laufrichtungspfeil aufzeigen. Folglich weiß ich, an welcher Fahrzeugseite die Räder zu montieren sind. Markiert sind sie nun sowieso und wechseln alljährlich von vorne nach hinten,
damit das Profil gleichermaßen abnimmt.

So weit so gut. Bei meinem neuen Sharan hab' ich ebenfalls das Winterräder-Paket bestellt, welches 4 Winterräder "ContiWinterContact TS830 P 205/60 R 16 96 H M+S" enthält. Zwei sind aus KW 45 Jahr 2013, zwei aus KW 7 Jahr 2014 (aber das wohl eher zufällig). Innenseite ist jeweils innen, Außenseite außen an der Felge.

Was mich nun irritiert: Die Profile sind völlig identisch. Ein Laufrichtungspfeil existiert nicht. Ist es also egal, wie ich die Räder beim ersten Mal montiere?
Was mich irgendwie stört: Da das Profil schräg verzahnt ist, ist es dann so, dass das Profil auf der einen Seite zur Fahrzeugmitte zeigt, auf der anderen Seite vom Fahrzeug weg. Das kann doch nicht gut sein?

Danke für Meinungen, viele Grüße
Jan
 
07.11.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Helmi

Helmi

Beiträge
1.114
Reaktionen
1
Der TS830 ist laufrichtungsgebunden, der TS830P nicht.
 
Doc Jan

Doc Jan

Beiträge
305
Reaktionen
0
Danke :)
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Markierung "inside/outside" auch einen Laufrichtungspfeil aufzeigen.
Wie das denn ?? Denn das widerspricht sich ja, wenn es nicht ZWEI Modelle gibt, einen linke und rechten.
Mein Sport M3, 3D und 4D haben KEINE in/out Marken !!!
Die sind ganz klar laufrichtungsgebunden:
http://gurushin.ru/wp-content/uploads/2 ... ort-4D.jpg
http://www.tirerack.com/images/tires/du ... _ci2_l.jpg
http://s3.bimmerfile.com.s3.amazonaws.c ... erM3BF.jpg

Deine Irritation kenne ich, Conti Premium Contact (vor vielen Jahren) hatten auch assymetirsches Profil aber in/out.
http://cdn.bythjul.com/images/products/ ... tact__.jpg


Aber der 830P ist doch vollkommen logisch augebaut:
http://data.motor-talk.de/data/gallerie ... 499195.JPG
Die Wellige Geradeaus-Rille nach innen
Hier sieht man das "INSIDE"
http://cdn.idealo.com/folder/Product/23 ... 16-97v.jpg

m;

Wie immer: Fotos zu beiden Themen "Pfeil auf dunlop" und "Profil 830P" :)
 
Doc Jan

Doc Jan

Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo,

jetzt bin ich verwirrt! Die Räder hab' ich auf Stahlfelge gekauft. Und inside ist jeweils innen monitiert, outside außen. Aber wenn ich die Felge nun ans Auto schraube, dann dreht sich das Rad in die eine Richtung, wenn ich es links montiere, und in die andere Richtung, wenn ich es rechts montiere. Hier habe ich keinen Anhaltspunkt! Jeweils ist die wellige geradeaus-Rille innen (gesetzt, der Monteur hat die Reifen richtig herum auf die Felge, was bei mir stimmt).

Aber es widerspricht sich doch nicht. Diese Gummi-Reifen, davon gibt es nur EIN Modell! Ein Freiheitsgrad wird scheinbar genommen, wenn der Reifen auf die Felge gezogen wird. Allerdings habe ich dennoch bei 4 nagelneuen Rädern überhaupt keinen Anhaltspunkt, welches wohin kommt....?!?!

Wenn ich mich irren sollte, dann bitte ich um eine Erklärung für Doofe. Ich check's nämlich echt nicht....

Vielen Dank vorab, viele Grüße
Jan

PS: Die beiden älteren (vllt. schon minimal härter?) hab' ich nach vorne, die beiden jüngeren nach hinten. Irgendwie muss ich ja vorgehen.. ;-)
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
STOP

wir reden von ZWEI Themen:

(1) in/out Markierung UND laufrichtung geht nicht
(2) Wierum kommt der 830P drauf.

Also zu (1).

Wenn es eine Laufrichtung (Rotation) gibt, Stehen alle Reifen gleich auf der Strasse.
d.h. der Teil, der rechts "Aussen" ist, is links "innen".
Stünde nun auf der rechten Flanke "outside", wäre er links falsch montiert, geht also nicht.




zu (2)
Hier gibts in/out.
Von der Gleichheit nach der Produktion gesehen, drehen sich die Räder einer Seite vorwärts und die anderen "rückwärts".
Beim Conti Premium hat mich das verwirrt, weil diese grosse diagonale Rille einmal "auf" läuft, auf der anderen Fahrzeugseite aber "zu".


Die 830P sind aber spiegelsymmetrisch - also ganz einfach zu verstehen.
Wenn man einen spiegelt, ist er identisch zu einem gedrehten.

 
Doc Jan

Doc Jan

Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo,

vielen Dank für die Erklärung. Das mit Inside/Outside und Rotationspfeil im Ausschluss verstehe ich nun.

Aber: Der 830P ist definitiv NICHT spiegelsymmetrisch.... Deshalb kommt ja mein ganzes Problem auf... Das Profil läuft auf der einen Seite nun nach außen weg, auf der anderen Seite nach innen (exakt wie in Martins mittlerer(!) Skizze; vielen Dank hierfür). Und da kann mir doch niemand erzählen, dass sich das nicht als Effekt höherer Ordnung bemerkbar macht? Denn die Achs-Symmetrie fehlt ja gerade leider...

Grüße
Jan

...Nachtrag: Ich hätte besser schreiben sollen: Der 830P ist nur BEDINGT Spiegelsymmetrisch. Bzgl. der welligen Linie ja, bzgl. der Profilkerben aber gerade nicht. Und das finde ich nicht gut...
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Da macht sich nix bemerkbar, einfach drauf und gut...das Profil ist bei den Reifen 2. rangig, die Gummimischung ist innen stabiler als außen da das meiste Gewicht auf der Innenseite aufsteht...
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
... dann ist der 830P wie der "Conti Premium".
Und der lief ganz gut :)

Du meinst, dass die innere (hier linke) Blockreihe leicht schräg steht ?
EDIT: Die stehen bis auf eine alle schräg - das was ich mit auflaufen und zulaufen meinte.

http://www.continental-reifen.de/www/li ... v-data.png

Wenn es Dich stört, kauf 850er :)
Die sind wieder schön symmetrisch - hab sie in 195/65 15 aufm Golf ... laufen sehr ruhig.

m;
 
Thema:

Winterräder wie herum montieren?

Schlagworte

continental ts 850 p laufrichtung

,

continental ts 830 p laufrichtung

,

continental wintercontact ts 850 p laufrichtung

,
conti winter contact laufrichtung
, continental ts 830 p rotation, continental wintercontact ts 830 p laufrichtung, wintercontact ts 850 laufrichtung, continental winterreifen laufrichtung, ts 830 p laufrichtung, continental ts 850 laufrichtung, ts 850 laufrichtung, winterreifen continental wintercontact ts 850 p Rollrichtung, laufrichtung reifen continental conti WinterContact TS850P, Continental conti WinterContact TS850P laufrichtung, montage wintercontact ts 850 p

Similar threads

Doc Jan
Antworten
0
Aufrufe
574
Doc Jan
Doc Jan
F
Antworten
3
Aufrufe
4.892
zwei0
Z
C
Antworten
4
Aufrufe
714
zwei0
Z
M
Antworten
55
Aufrufe
7.229
zwei0
Z

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon