Wie tief... mit 8,5 x 19 ET40 ?

Diskutiere Wie tief... mit 8,5 x 19 ET40 ? im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Ich wollte mir jetzt für meinen Vari ein Gewinde zulegen Felgen sind 8,5 x 19 firstET40 mit 235 Wie tief komme ich OHNE das ich bördeln etc...
Ragnar

Ragnar

Beiträge
28
Reaktionen
0
Ich wollte mir jetzt für meinen Vari ein Gewinde zulegen

Felgen sind 8,5 x 19
ET40 mit 235


Wie tief komme ich OHNE das ich bördeln etc. muss ? Lasche anlegen, Filz bearbeiten und Schraube entfernen ist ok. Mehr muss aber nicht.


Wer meinen Golf kannte weiß wie tief ich gefahren bin.Ganz so muss es nicht sein.
 
05.02.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
soweit es eben möglich ist und es der Verstellbereich zulässt. Vernünftigerweisse und um relativ Alltagstauglich zu bleiben würde ich nicht weiter/mehr als 40mm an der HA anstreben, VA ca.50mm, dazu den Sturz an der HA noch etwas mehr negativ einstellen lassen (um die 2 GRAD). An der VA dürfte sich das mit der Freigängigkeit geradeso ausgehen, ein 225er Reifen wäre natürlich hier deutlich besser.
 
Ragnar

Ragnar

Beiträge
28
Reaktionen
0
Also ich fand das noch fast komplett alltagstauglich...

.


Ja wollte wissen was ca. möglich ist. Weil wenn eh nur Bsp. 60mm gehen dann reichen auch Federn...
 
N

negerlein

Beiträge
931
Reaktionen
0
Ich fahre mit meinen 8,5 x 19 ET 42 und 225er Reifen das normale H&R am unteren TÜV-Bereich, somit ca. 60mm tiefer.




Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us


Nötige Änderungen waren da folgende:
VA
Kanten angelegt, Befestigungslasche entfernt, Radhausschale eingeformt
HA
Filz entfernt, Übergang Radlauf/Stoßi "entschärft"

Da haste mal nen Vergleich. :top:
 
Ragnar

Ragnar

Beiträge
28
Reaktionen
0
So tief wäre ja Ok.

also eigentlich nur Kanten anlegen lassen und den Rest kann man ja selbst machen.

Wieviel Platz ist denn noch zwischen Reifen und Kotflügelkante ?!
 
V

VentoG60

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hey, ich hoffe es ist OK wenn ich da mal mit einklinke, denn es interessiert ja evtl auch den TE, und passt zum Thema!

Muß ich bei dieser Achsvariante nach der Fahrwerksmontage auf jeden Fall immer zur Achsvermessung (jetzt mal abgeshen davon das sich der Sturzwert durch die Tieferlegung ändert,also wenn man von der Theorie ausgeht das der Wagen hinterher die gleiche höhe hat) oder verstellt sich da was, wie damals bei den alten Achsen z.B.?
Mir gehts darum, bereist direkt nach der Montage zu sehen obs passt, oder steht das dann alles total ausm Lot so wie früher?

Und das zweite: Wie viel negativer Sturz ist vertretbar, sowohl was den TÜV angeht,als auch den Reifenverschleiß?
 
N

negerlein

Beiträge
931
Reaktionen
0
So tief wäre ja Ok.

also eigentlich nur Kanten anlegen lassen und den Rest kann man ja selbst machen.

Wieviel Platz ist denn noch zwischen Reifen und Kotflügelkante ?!

Hab alles selbst gemacht. Wieviel Platz ist kann ich Dir leider nicht sagen und zur Zeit auch nicht messen. Fahre im Moment auf den 18" Winterrädern.

2 ° Sturz an der HA ist glaube schon "Serie", wenn man original 18" ud das Sportfahrwerk drin hatte. Aber bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
1Grad 45 Min. (lt. VW und anderen Unterlagen) ist der Wert, der beim Sp.Fwk eingestellt werden soll, 2 Grad so wie ich es oben schon erwähnt habe ist vertretbar, vermessen und einstellen muß/sollte so oder so gemacht werden.
Den Innenfilz würde ich an der HA niemals kpl. weglassen, warum auch??, macht doch keinen Sinn!. Es reicht vollkommen aus im oberen Bereich von der Mitte ausgehend ca.15cm nach vorne und nach hinten einen 3-4cm breiten Streifen raus zu schneiden. Unter Ausnutzung des Kofferaums und evtl. Mitnahme von Pers. im Fond würde ich das Fwk. auch nicht bis runter drehen, hier reichen um die 40mm völlig aus. Der Optik wäre es auch nicht abträglich eine leichte Keilform anzustreben als beide Achsen gleich tief, aber jeder wie er will.
 
V

VentoG60

Beiträge
264
Reaktionen
0
OK, also 2 Grad, dennich will so weit wie möglich runter!

Aber wennich den Filz nur ausschneide, hab ich ja nen Loch durch das Dreck und Wasser rein laufen, nach hinten durch, und nicht wieder raus kann!

Ist es da nicht besser alles raus zu nehmen wegen Rost usw?

Gibs eigentlich Bilder wie man die Ecke hinten entschärft, und wie hält die Radhausschale wenn ich die Lasche vorne im Radkasten weg nehme, und welche Schraube ist gemeint?
 
L

low_gs

Beiträge
98
Reaktionen
0
ich habe den filtz ans radhaus wieder ran geklebt ( Sikaflex ). Kannste am besten mit schraubzwingen machen.


mfg.

low
 
V

VentoG60

Beiträge
264
Reaktionen
0
Also ichhabe alles andre als Linke Hände! Die Umsetzung stellt für mich mit Sicherheit auch in jeder Richtung kein Problem dar!

Mir geht es eher darum im Vorwege zu wissen was ich vorbereiten muß!
Ich hasse es vor ungeahnten Arbeiten zu stehen und weiß gerne vorher was fakt ist!

Muß ich da was am Blech wegschneiden oder nur Plaste?
Also brauch ich da was um das Blech wieder zu versiegeln (U-Schutz, Grundierung, Lack oder sowas) oder ist das nur im Bereich Kunststoff?
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
da braucht man keine Angst zu haben, das Wasser kann problemlos abfließen, ist ja kein geschlossenes System. Es soll ja nicht nur vor Wasser schützen, sondern auch vor z.B. Steinschlag, sowie den Schall dämmen und allegemein Geräusche von den Reifen/ Fahrbahn absorbieren, deswegen würde ich das Teil niemals kpl. weglassen. Vor Rost braucht man auch keine Angst haben, der Bereich wo man den von mir beschriebenen Streifen weg/raus schneidet ist noch genug mit Karosseriedichtmasse versehen, ansonsten kann man dort, wenn man will, gerne noch was hinmachen falls man sich unsicher ist, ansonsten ist das alles halb so schlimm ;)
 
nitz

nitz

Beiträge
363
Reaktionen
0
ein paar fotos wären nicht schlecht...diese maßnahmen stehen bei mir auch noch an.... :)
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
was für Fotos ?? Ich kann so oder so keine mehr liefern, habe das Fzg. schon seit 1,5 Jahren nicht mehr !
 
Thema:

Wie tief... mit 8,5 x 19 ET40 ?

Similar threads

Schmunzel78
Antworten
1
Aufrufe
4.171
zwei0
Z
rline_micha
Antworten
32
Aufrufe
11.504
Kobi
K
P
Antworten
13
Aufrufe
1.707
sportyg
S
K
Antworten
48
Aufrufe
7.909
White Passat
W
b2011
Antworten
24
Aufrufe
7.690
JohnnyCa$h
JohnnyCa$h

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon