Wasserproblem - keine der üblichen Ursachen?

Diskutiere Wasserproblem - keine der üblichen Ursachen? im B5 Innenraum Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Sehr geehrte Passat - Gemeinde! Da ich mittlerweile etwas ratlos bin, habe ich mich entschlossen doch ein eigenes Thema zu eröffnen. Vorab, ja...
A

amlanger

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Sehr geehrte Passat - Gemeinde!

Da ich mittlerweile etwas ratlos bin, habe ich mich entschlossen doch ein eigenes Thema zu eröffnen. Vorab, ja ich habe mich mit vielen der gängigen Kandidaten beschäftigt um meinen Passat 3BG dicht zu bekommen, leider ohne Erfolg.

Problem: Vorne und hinten auf der Fahrerseite kommt Wasser rein.

Bisher gemacht:
- alle Abläufe überprüft und gereinigt
- Aggregateträger abgedichtet
- Motorraum-Zug Dichtung erneuert (da man dort im "nackten Zustand direkt sehen konnte das es reinrinnt")
- Schiebedach - Ablauf überprüft

Ich habe mittlerweile die Stellen gefunden wo es reinrinnt, aber leider weiß ich die Ursache nicht:

IMG_6920.jpgIMG_6921.jpg
Hinter den ganzen Kabeln am Fußraum des Fahrers ist eine Halterung in der A-Säule. Durch diese kommt das Wasser vorne rein.

IMG_6925.jpg
Und hinten bei der Fahrerseite kommt das Wasser hinter dem Außenpolster über der Sitzgurt- Halterung raus.

Ich habe mit dem Gartenschlauch versucht herrauszufinden wann genau Wasser reinfließt und nur die Stelle oben am Dach gefunden:
IMG_6923.jpg
Aber das ist doch soweit ich weiß doch nur eine Zierleiste oder?

Kann es sein das Wasser in die A-Säule läuft, dann nicht mehr abfließen kann und sobald diese 'voll' ist einfach bei der Halterung vorne übergeht?
Insgesamt hat es relativ lange gedauert bis der erste Tropfen ins Auto floss, dafür dann relativ schnell sehr viel.
Die Dichtungen der Dachreling werde ich auch noch tauschen, aber da müsste das wasser ja woanders rauskommen oder? :/

Ich hoffe jemand hat den einen oder anderen Tipp noch parat um mir dabei zu helfen.
 
Shroomi

Shroomi

Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Ort
Region Hannover
Und biste weiter gekommen???

Habe bei mir aufm Dach die beiden Leisten rausgenommen. Desweiteren die Dichtungen neben der Frontscheibe gereinigt und wieder eingesetzt.

Bei mir lief das Wasser Rechts im Wasserkasten durch den Pollenfilter in den Innenraum (war ein Haarriss in der Abdeckung) und die Dichtung unter dem Filterrahmen wurde erneuert.

Und der Ablauf unter der Batterie war dicht, wurde gereinigt

Eine andere Stelle auf der Linken Seite such ich noch, dort steht öfter das Wasser im Fußraum, bzw. der Teppich hinter den Pedalen ist Triefnass. Habe schon die Elektrik links rausgehabt und dahinter alles abgedichtet.

Mache am Wochenende nochmal Bilder...
 
L

ludwig311

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
hab leider auch immer Wasser im hinteren Fußraum unter dem Teppich, hab leider auch noch nicht die Ursache gefunden, der Wasserkasten vorne ist okay, also die Abläufe sind frei
 
Thema:

Wasserproblem - keine der üblichen Ursachen?

Wasserproblem - keine der üblichen Ursachen? - Ähnliche Themen

Wasser, vorne, hinten, überall: Erstmal ein herzliches "hallo" an alle hier, lese schon länger mit, aber nun muss ich auch mal posten :D vor ca 6 Monaten nen 3BG Vari gekauft...
Passat 3bg V6 startet nicht.: Guten Abend Brauche eure Hilfe, bin ziemlich ratlos. Einige Daten 04er Passat 2.8 V6 112000km Bin heute morgen ins Fahrzeug rein und wollt zur...
ANLEITUNG: >Wassereinbruch< Kästen Überprüfen und Reinigen: Hallo Passatfreunde Hier soll es um das Problem des Wassereinbruch's gehen. Natürlich kann man all das auch durchführen ohne schon Wasser im Fzg...
Wie kommt das Wasser in die A-Säule?: Hi, habe den Wassereintritt (mit Gießkanne und zig Litern Wasser) nun endlich lokalisiert. Vorne rechts an der A-Säule kommt ein Kabelbaum...
Fragen zum Thema "Wasser im Innenraum": Hallo Leute, habe in meinem "3BG Diesel + Klima" Wasser hinterm Beifahrersitz nach jedem Regen (auch wenn Auto gestanden hat). Bin sicher, das...
Oben