Wasser in der Heckklappe

Diskutiere Wasser in der Heckklappe im B8 Karosserie Forum im Bereich Passat B8 (Typ 3G2 / 3G5); Hallo in die Runde! Ich habe den B8 (Variant 1.8 TSI DSG Highline - EZ 04/15) jetzt knapp 7 Monate und vor ca. 2 Monaten tauchte das Problem zum...
P

philb0t

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo in die Runde!

Ich habe den B8 (Variant 1.8 TSI DSG Highline - EZ 04/15) jetzt knapp 7 Monate und vor ca. 2 Monaten tauchte das Problem zum ersten mal auf.

Bei länger andauernden Regenschauern, ob kräftig oder auch nicht, sammelt sich Wasser in
der Heckklappe. Sobald man diese dann öffnet ergießen sich links und rechts richtige Sturzbäche aus den Abdeckungen von den Rückleuchten. Zudem sammelt sich in der linken Rückleuchte ebenfalls Wasser (das Auto steht immer leicht schief nach links gekippt).
Meine Lösungsversuche bisher:
1) Nachdem ich die Klappe untersucht hatte, stellte ich fest, dass der Ablaufschlauch von der Emblem-Kamera am "Ausgang" nicht mehr richtig saß. Neuen eingebaut, Problem besteht weiterhin...
2) Neue Dichtungen an den Rückleuchten.
3) An der linken Rückleuchte habe ich in den Spalt zwischen "Glas" und Gehäuse eine Silikonwurst gepresst.

Nun bin ich langsam Ratlos was es noch sein kann... Hat hier im Forum vielleicht noch einen guten Rat für mich oder vom selben Problem was gehört?

Die nächste Vermutung: Dichtungsring des Heckwischers.

BTW: ich Fahre nun seit knapp 7 Wochen ohne Heckklappenverkleidung rum 😭
 
10.12.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Sascha

Sascha

Administrator
Mitarbeiter
Beiträge
134
Reaktionen
4
Im Inneren der Heckklappe gibt es einen kurzen Schlauch, der das Wasser, das oben irgendwo ganz regulär eintritt nach unten ableitet. Mitten in der Heckklappe an der Unterseite sieht man den schwarzen Stöpsel, wo dann das Wasser austreten kann. Prüfe mal bitte, ob dieser Schlauch oben angeschlossen ist oder ob dieser lose in der Heckklappe hängt.
 
P

philb0t

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Sascha,

schonmal danke. Aber das ist der Ablaufschlauch der Emblem-Kamera/Kofferraumöffner.
Den habe ich gegen einen neuen eingetauscht, da der Gumminippel der in der Klappe unten endet sehr porös war.
 
Sascha

Sascha

Administrator
Mitarbeiter
Beiträge
134
Reaktionen
4
Dann vielleicht mal den korrekten Sitz der dritten Bremsleuchte und Gummidichtung unter dem Heckscheibenwischerarm überprüfen. Dort könnte auch Wasser eindringen, wenn die Dichtung nicht beschädigt der porös ist.

Es ist außerdem ratsam, die überlackierten Plastikkappen unten rechts und links entfernen. Dann könnte auch, falls Kondensat auftritt, dieser besser ablaufen bzw. trocknen.
 
P

philb0t

Beiträge
3
Reaktionen
0
Tagchen!

Ich schreibe hier zwar etwas spät, dafür kann ich jetzt definitiv bestätigen, dass ich den Fehler gefunden und beseitigt habe!

Also: es war die dritte Bremsleuchte!
Ich weiß nicht ob es durch einen Lackierfehler hervorgerufen wurde oder ob es einfach das aufgeben der angebrachten Dichtung der Leuchte war. Dort wo die Dichtung der Leuchte sitzt ist "das Blech/der Lack" etwas uneben. Das sollte jedoch die Dichtung ausgleichen.
Ich bin mal gespannt ob das Wassereintritt in ein paar Jahren erneut auftritt oder ob es das jetzt für immer behoben ist..

Auf jeden Fall danke nochmal an Sascha für die Tipps.
 
Thema:

Wasser in der Heckklappe

Schlagworte

wasser in heckklape passat b7

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon