Wasser im Fußraum rechts hinten

Diskutiere Wasser im Fußraum rechts hinten im B5 Innenraum Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo an alle bei mein 2003er passat variant ist hinten rechts im fußraum immer der boden nass wenn se geregnet hat!!! weiß jemand wo das...
C

CHRISTIAN A.

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ort
54516 Flusbach
Hallo an alle

bei mein 2003er passat variant ist hinten rechts im fußraum immer der boden nass wenn se geregnet hat!!!

weiß jemand wo das wasser durch kommt???

gibt es noch jemand bei dem der fußraum nass ist???


danke schon mal


mfg christian
 
S

sniper

Beiträge
32
Reaktionen
0
Ort
Leinefelde
Hallo. Das gleiche Problem hatte ich vor kurzem auch. Nur auf der Beifahrerseite. Bei mir lief es genau zwischen Tür und Türverkleidung rein. Kosten der Reparatur beim :) (Türverkleidung abbauen, Dichtung wechseln, Türverkleidung anbauen =30€) ! Wieder mal viel Geld, aber dafür kein Wasser mehr drin. Eigentlich hab ich noch Garantie auf meinem Wagen. Aber das haben die auf Grund des "geringen Preises" nicht übernommen.

Gruß
Christian
 
P

PSI

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
Schopfheim
Hallo zusammen,

dasselbe Problem habe ich auch, (hinten rechts). Am Anfang dachte ich, es wäre ein defektes Ablassventil (für überschüssige Kondenswasser oder ähnl.) :confuse:

Vielleicht werde ich auch beim Freundlichen mal vorbei schauen.

gruß
PSI
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Ort
Essen
Ich hab seit einiger Zeit nach dem Regen auch immer wieder Wasser im Fußraum und hab keinen Schimmer wo das herkommt.....
Hab des im Fußraum, Beifahrerseite. Der Ablauf unter der Batterie ist frei. Aber mir ist heute morgen aufgefallen, das wenn ich die Tür aufmache, unter der TÜr alles nass ist, also Schweller und die Tür von unten auch. Der Dichtungsgummi scheint aber dicht zu sein, weil man sieht, bis wohin das Wasser gestanden hat, und das geht nicht drüberher. Kann des trotzdem die Ursache sein?
Wenn ja, kann man den Gummi doch sicher auch selber wechseln oder nicht?
Könnte es sonst noch andere Ursachen geben?
 
P

Passaga

Beiträge
1
Reaktionen
0
Ort
Bad Schwartau
Am selben Problem bin ich auch gerade dran. Immer wieder Wasser im rechten Fußraum. Beim letzten Gewitter habe ich beobachtet, wie das Wasser aus der Tür rinnt, zwischen Pappe und Metallrahmen auf Höhe des Lautsprechers. Habe Pappe ausgebaut.
Wasser tritt am vorderen Ende der Scheibe beim Spiegel ein, und verteilt sich im Türinnenraum. Ein Teil läuft in eine Rippe zwischen Pappe und Rahmen und gelangt nach unten und nach drinnen. Hab noch keine Idee, wie ich das abstellen kann.
 
mk811

mk811

Beiträge
189
Reaktionen
0
Ort
Reichenbach/ i.V.
moin gemeinde,

habe ich vor kurzem bei meinem kumpel auch gehabt. :wiejetzt:
dichtung sah zwar gut aus, war aber hin.
ich habe aber die dichtung nicht gewechselt sondern habe eine dichtmasse von der DTM benutzt,
Heißt RTV, ist Bomben dicht das teil. :D
Hab vieleicht ne viertel stunde mit dem Kärscher drauf gehalten. :top:
 
cj000

cj000

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab letztens bei mir im Passat auch entdeckt, dass auf der Beifahrerseite vorne der Teppich an einigen Stellen nass ist. Hinter und unter dem Beifahrersitz ist alles trocken. Ich habe keine Ahnung, seit wann das so ist. Eigentlich steht das Auto immer in der Garage und in der Waschanlage war ich auch schon eine Weile nicht mehr.
Hab nach den Beiträgen hier im Forum schonmal ein paar Sachen kontrolliert. Der Wasserkasten ist sauber, hab schon mehrere Liter Wasser über Frontscheibe und Beifahrertür entleert, aber ohne Ergebnis. Unter dem Innenraumfilter ist alles trocken, ich hab den Filter mal rausgenommen und auch die Dichtung des Filterkastens mal von innen befühlt -> trocken. Habe auch mal mit der Hand im Fußraum nach oben gefasst, aber da war auch keine Feuchtigkeit.
Vielleicht kommt das Wasser irgendwie über die Tür rein. Ich kann mir zwar nicht erklären, wie genau. Aber wer weiß. ;) Die Abläufe unten an der Tür sind frei. Es kommt allerdings auch Wasser zwischen der Türverkleidung raus. Das Wasser steht dann auf dem Schweller. Aber von dort kann es doch nicht in den Innenraum gelangen, oder?

Hat jemand noch Tipps? Schonmal vielen Dank im Voraus und viele Grüße,
Christoph
 
cj000

cj000

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

ja, daher wird das Wasser ja auf dem Schweller stehen, bzw zwischen der Türverkleidung rauslaufen. Aber ich verstehe nicht, wie das Wasser von dort in den Innenraum kommen soll. Es steht ja vor der Tür auf dem Schweller.

Gruß, Christoph
 
D

dasani123026

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Solingen
So genau weiss ich es auch nicht.Wasser sucht sich schon seinen Weg.Bei mir war es auf jedenfall die defekte Aggregateträgerdichtung, die den kompletten Fussraum durchnässt hat. ;)

MFG dasani
 
B

bla2508

Beiträge
16
Reaktionen
0
Ort
14621 Schönwalde
Hi,

ich hatte letztes Jahr das selbe Problem bei meinem 04 er Variant.
Bei mir lag es an einer porösen Dichtung die hinten im Fußraum unter dem Teppich ist war ein Krampf da ran zu kommen :evil:
ich hab das dingen mit Silikon abgedichtet seitdem kein wasser mehr zu fühlen. :cool:

Nur so als Hinweiß

MfG
Bla2508
 
Regter

Regter

Beiträge
181
Reaktionen
0
Ort
Tschernitz, Dresden
Hallo,

habe jetzt das selbe Problem, dass ich Wasser auf der Beifahrerseite vorne habe.

Die Dichtung am Pollenfilter habe ich schon ausgetauscht und auch gerade nochmal an den Teppich gefasst der nach oben führt... alles trocken.

Glaube jetzt auch das es von der Tür kommen muss...

Nun habe ich gerade gelesen viel über eine Dichtung an der Tür gelesen... Aber welche Dichtung soll das sein... Es gibt ja die Innenraumdichtung, die an der Karasserie angebracht ist.
Aber wo ist nochmal eine Dichtung an der Tür?
Oder sind die beiden kleinen Gummis unter der Türpappe gemeint? Also die bei geschlossener Tür zwischen Türpappe und Karosserie sind?

Hoffe ihr könnt mich schnell aufklären, weil es soll den Rest der Woche bei uns regnen... :cry:
 
5-ender

5-ender

Beiträge
622
Reaktionen
0
Ort
Schmiedeberg
Gemeint ist die Dichtung die den Agregateträger mit der Tür verbindet dort wo der Lautsprecher drin ist.
Hab da einfach Dichtmasse drübergezogen und ruhe war. (untenrum bis in die Hälfte der Tür immer)
Den Träger findest hinter deiner Abdeckung ist das silberne große Teil.
Die die beim W8 damals schon nicht mehr dran war als wir die Türen zerlegt haben ;)
 
Honk

Honk

Beiträge
3.074
Reaktionen
0
Ort
Dresden
Dazu gibts aber hier im Forum ne Anleitung wo das neu machen der Dichtung zwischen Aggregateträger und Tür bebildert beschrieben ist.

Frag mich warum sich manche die Arbeit machen das zu dokumentieren. :|
 
Regter

Regter

Beiträge
181
Reaktionen
0
Ort
Tschernitz, Dresden
Soo, heute habe ich mal die Türpappe abgemacht und mal mit dem Gartenschlau aufs Fenster gehalten und geschaut wo es nun rauskommt.

Es kam, wie 5-Ender gesagt hat, zwischen Aggregatträger und Tür raus.



Habe den Zwischenraum nun erstmal mit Dichtmasse abgedichtet und hoffe, dass es das nun gewesen ist.
Falls es jetzt doch nochmal undicht wird, werde ich die Dichtung beim Aggregatträger wechseln.

Aber mal schauen...
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
2.423
Reaktionen
2
Ort
47xxx
Ich verstehe aber immer noch nicht, wie dann der Teppich nass werden kann.
Ich habe das schon seit Ewigkeiten, aber bei mir ist allerhöchstens der Schweller nass. In den Innenraum kommt kein Tropfen :?
 
cj000

cj000

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich verstehe aber immer noch nicht, wie dann der Teppich nass werden kann.
Ich habe das schon seit Ewigkeiten, aber bei mir ist allerhöchstens der Schweller nass. In den Innenraum kommt kein Tropfen :?

Dann sei froh. ;)
Ich war gestern in der Waschanlange um zu testen, ob die gewechselte Pollenfilterdichtung Verbesserung gebracht hat. Und was musste ich sehen? Unter dem Lautsprecher in der Beifahrertür ergoss sich ein Rinnsal in den Fußraum. :shock:

Ich habe dann die Türpappe abgemacht und festgestellt, dass die Dichtung am Aggregatträger dort undicht ist. Es sieht sogar so aus, als wäre Wasser direkt aus dem Lautsprecher am Aggregatträger nach unten gelaufen. Ich hab auch erstmal abgedichtet und werde demnächst nochmal testen, ob wirklich alles dicht ist. Dann kann ich auch endlich meine neuen Fußmatten reintun. ;)

Viele Grüße,
Christoph
 
Foxx

Foxx

Beiträge
1.314
Reaktionen
0
Ort
Dresden
Ich verstehe aber immer noch nicht, wie dann der Teppich nass werden kann.
Ich habe das schon seit Ewigkeiten, aber bei mir ist allerhöchstens der Schweller nass. In den Innenraum kommt kein Tropfen :?

Ganz einfache Erklärung, jenachdem wie der Passat steht, jede Straße ist ja nicht 100% eben, läuft das Wasser durch die defekte Aggregateträgerdichtung. Je nach Niederschlagsmenge kann das Wasser aber durch die normale Türdichtung nicht schnell genug abfließen, wird quasi gestaut. Und dann läuft das Wasser über die Türdichtung, oder eben unter diese ;)

So sieht es bei mir aus :D





Wenn das Wasser die Türdichtung überwunden hat, läuft es bei mir unterhalb der inneren Schwellerabdeckung in den Teppich.
 
O

oskar1979

Beiträge
594
Reaktionen
0
Ort
32457 PW
wow, könnten meine beiden fotos sein, die ich letzte woche gemacht habe. ich hab meine träger mit irgend so einem bombensilikon, all in one teil, zugekleistert. und nun trau ich mich nicht das auto NICHT in der garage stehen zu lassen ;)

den wasserkasten + eine neue moosgummidichtung hab ich vor 2 wochen reingemacht - nach dem nächsten waschanlagenbesuch werde ich wissen, obs dicht ist oder nicht

boa das ist so lässtig!!!
 
Thema:

Wasser im Fußraum rechts hinten

Wasser im Fußraum rechts hinten - Similar threads

Wassereintritt Fußraum hinten Beifahrerseite: Hallo liebe Community, ich werde noch verrückt! Erst hatte ich das Auto auf der Beifahrerseite im Fußraum trocken gelegt, fängt es jetzt im...
nasser Fußraum Beifahrerseite Passat CC: Hallo Zusammen, Langsam bin ich am verzweifeln. Ich hatte das Auto bereits mehrfach in der Werkstatt, da der Bodenbereich der Beifahrerseite...
B8 Panoramadach, Wasser läuft rein: Moin, ich war vorhin in der Waschanlage und habe mich gewundert, dass Wasser in die A-Säule ins Auto drang. Ich habe jetzt ein wenig recherchiert...
FEHLERCODE P0010 Stellmotor Fußraum- / Defrostklappe hinten rechts: Hallo Liebe Passat CC Freunde, Ich besitze einen Vw Passat CC (3CC) 2.0TSI BJ2008. Die Motorkontrolleuchte ist an, Fehlerlesegerät zeigt an...
Climatronic heizt immer: Hallo zusammen. Ich habe mir letzte Wochen einen schönen VW Passat Variant Bj. 2004 gekauft. Nun habe ich aber das Problem dass die Climatronic...
Top