Warum fahren wir für unser Leben gern Passat?

Diskutiere Warum fahren wir für unser Leben gern Passat? im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo liebe PassatFreunde! Ich möchte gerne von euch mal ein paar Gründe hören/wissen warum es gerade der PASSAT ist und nich der firstFord...
T

Turbolader89

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo liebe PassatFreunde!

Ich möchte gerne von euch mal ein paar Gründe hören/wissen warum es gerade der PASSAT ist und nich der
Ford Mondeo!

Was hat dieses Auto was andere nich haben??

Nennt einfach mal ein paar coole Gründe!


Ich selber bin durch meinen Vater mit dem VW-Virus angesteckt worden!
Ich weiß nich keine Marke hat es mir so angetan wie VW!

Und am Passat gefällt mir besonders seine Form! Seine Größe! Und dann gibt es soviel was ich gar nich beschreiben kann :clap:

Naja schreibt mal was schönes!

turbolader89
 
22.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Labertrööts gehören ins Off-Topic...;)
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Ich fahre Passat....weil der grade da war...es hät genausogut ein Bora oder ein A6 oder ein A4 oder ein wat weiß ich werden können...aber der Passat war halt da..und deshalb hab ich den...
 
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Weil ein Ford Mondeo z.B. viel zu billig im Innenraum wirkt, aber ein Audi viel zu teuer für mich ist und ich außerdem schon immer VW fahre!

Da kann man so viel auflisten, find den Passat aber Preislich und Qualitativ am besten! :meinung:
 
T

trucky

Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Weil ich keinen A4 mit der Ausstattung gefunden habe :nana:
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
öhm, als alter ford fahrer hätt i damals auch mondeo kaufen können, hatte aber über nen bekannten preiswert den passi angeboten bekommen, mit chip, 19", fahrwerk... da konnt i nich nein sagen...

is nen nettes auto, gibt aber noch viele gleichwertige und erst recht bessere, auch wenns dann wieder teurer wird...

denke der neue mondeo ist min. gleichwertig mitm passat...
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Also ich fahr den Passat eigentlich nur , weil ich
durch Nachwuchs mehr Platz brauchte und auch
schon immer bisl VW verliebt bin :eek:

Aber ganz ehrlich, mein VR hat mir viel mehr SPASS
gemacht und das wäre immer noch so , auch in meinem
Alter 8)
Bei einem Neuwagen, würde ich es mir aber privat
zweimal überlegen, nen Passi zukaufen :cry:
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Warum fahren wir für unser Leben gern Passat?
Tu ich nicht, er war halt da, wie Ives das schon geschrieben hatte. Ich wollte gar keinen Passat, der war mir eigentlich zu groß.
Hab eigentlich speziell nach nem Oktavia Vari oder nen Volvo V40 oder nen Audi A4 gesucht. Hatte ne Probefahrt mit einem Opel Verctra Caravan.
Den Opel hätt ich fast gekauft, wenn der Händler mich nicht versucht hätte über dem Tisch zu ziehen (wollte für meinen Golf3 nur 1000€ geben, mehr wär der nicht Wert)
Hab den dann bei dem Autohaus, wo ich meinen Passi gekauft hab für 4000€ verkauft.

Mein Vater hat den Händler angerufen, fragt, haste nen VW Kombi da? sagt der Ja hab ich..ich dahin, Passi gesehn, Passi gekauft. :D
Ich kann mir duchaus vorstellen auch nen Oktavia Var. oder sowas zu fahren, auch wenn der bissel kleiner is. Völlig Peng, seh das nich so eng, auch wenn ich doch schon ziemlich VW lastig bin, aber mein nächster wird warscheinlich kein Passat mehr, evtl nichtmal mehr ein VW. Aber wer kann das schon vorraus sagen.
Meinen Passat zu verkaufen, da seh ich keinen Sinn drin und das wird vorraussichtlich nicht so schnell passieren, und was irgendwann mal sein wird, wer weiß das schon.
 
Karle77

Karle77

Beiträge
133
Reaktionen
0
Also :
-Skoda ist zu klein (bin groß)
-Ford find ich nicht ganz so schön aber der tdi hat mich schon gejuckt (glaube 170 ps 400m).
-Audi ist manchmal schöner aber viel teurer und weniger Platz.
-Der Rest gefällt mir gar nicht oder ist zu selten Unterwegs (Service etc.)

---Passat ist unterm Strich die beste Mischung für mich und wenns nich gerade basis ist gefallen Sie mir halt sau gut von der Form her (3bg).


Gruß Martn.
 
webscouty

webscouty

Beiträge
718
Reaktionen
0
Also ich habe schon viele Automarken durch. Am schlimmsten sind mir da Opel und Ford in Erinnerung geblieben. Das war damals mein 1. Neuwagen, ein Ford Sierra Tunier 2.0 LX. Der 1. mit G-Kat.
Das Auto war die ersten 6 Monate 7 mal in der Werkstatt. Da war ich geheilt.

1. 1984-1985 Polo 1.2 75PS BJ.72. Hat schon gequalmt, als ich ihn bekommen habe.
2. 1985-Ende 86 Golf 2 Diesel 54PS. Lief wie ein Uhrwerk
3. 1987 - Mitte 88 Kadett D 1,3SR. Nicht schlecht, aber qualitativ schlecht.
4. Mitte 88 - 89 BMW 525i BJ.83. Geile Karre,
5. 89- 98 Ford Sierra Tunier 2,0 LX. Wie oben schon geschrieben. Schrottauto. Brauchte aber nen Kombi wegen des Nachwuchs.
6. 98-01 Golf III Variant GTD Spezial 70PS Bj96. Geniales Auto und unkaputtbar. 170Tkm gehalten ohne Mucken
7 01 - 05 Passat Variant TDI 110PS AFN. Mit 10.000km gekauft, gefahren und mit 180Tkm wieder abgegeben und nur zum Service gewesen
8 05 - mein jetziger. Und der Grund für den Passat war die lange Lebensdauer, die ich durch die beiden letzten VW's schon erleben durfte.

Na gut, hätte auch ein A6 werden können, wenn ich meinen nicht zu dem, damals günstigen, Preis bekommen hätte. Letztenendes bin ich wieder bei den VAG-Konzerfahrzeugen gelandet und der 3BG gefällt mir von der Form immer noch am besten. Besser sogar noch, als nen 3C, obwohl der auch nicht schlicht ist und ziemlich sicher mein nächster wird.
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
Ich kann nun nicht behaupten, dass ich für mein Leben gern Passat fahre. :D
Passatfahrer bin ich jedoch geworden, weil...

1. nach 4 Rüsselsheimern mal was anderes her musste und
2. ich seit der Fahrschule keinen VW mehr gefahren bin
3. ich bzw. wir wegen Nachwuchs ein Auto mit Platz brauchten
4. sich wegen meines langen Arbeitsweges die Anschaffung eines Diesels lohnte
5. ich genug Geld zusammen hatte, um mir ein knapp 2 3/4 Jahre altes Auto direkt kaufen zu können
6. mir der Passat als Kombi einfach sehr gut gefällt
7. mir der A4 zu klein und der A6 zu teuer war
8. ich sowieso einen 3BG Variant haben wollte :nana:

Der Punkt 8 stellt übrigens keinen Widerspruch zum ersten Satz dar! Nur weil man einen 3BG Variant haben wollte heißt noch lange nicht, dass man für sein Leben gern Passat fährt. :D :wink:

Allerdings denke ich, dass der nächste Wagen wohl kein Passat wird, da der 3BG dann zu alt ist, um ihn sich nochmal zu kaufen, der 3C mir einfach nicht gefällt (habe ja gedacht, man muss sich nur daran gewöhnen, hilft aber trotzdem nicht!) und ich mir einen 3D (oder wie die Baureihe dann heißen wird) noch nicht leisten kann. :roll:
 
A

Anonymous

Gast
Hallo,

eigentlich wollte ich mir ursprünglich mal eine Skoda Superb kaufen.
Problem an der Sache war als ich meinen alten abgegeben habe
war ein Superb mit dem Motor und der Ausstattung die ich haben wollte nicht vorhanden.
Aber der Händler konnt mir einen Passat anbieten.
Den ich jetzt fahre!
 
F

FRITZ

Beiträge
528
Reaktionen
0
Also bei mir war's ja fast ein "Vernunftehe".
Als letztes Jahr im Februar mein alter 5er BMW nicht mehr ohne größeren finanziellen Aufwand durch den TÜV gekommen wäre, hatte ich die Möglichkeit das alte Geschäftsauto von meinem Vater zu bekommen.
Der Passi war damals 3 1/2 Jahre alt, hatte 140 tkm runter und war mit Navi, Climatronic, Business-Paket etc recht gut ausgestattet. Hab dafür 5000€ gezahlt....wäre schön blöd gewesen, so ein Schnäppchen abzulehnen. Ausserdem find ich den Platz genial, da ich eh ein großes Auto brauch (bin 1,95m groß :) ), da is der Vari eigtl optimal.
Und mit den 130-Diesel-Pferdchen isser zum einen sparsam und zum anderen auch recht flott zu bewegen.
Mittlerweile mag ich ihn und will ihn auch nimmer so schnell loswerden!
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
Ich war eigentlich immer Japan begeistert. Dann kam meine Entscheidung für einen Diesel. Da ich auch noch Automatik-Fahrer bin erlebte ich eine Überraschung: Japaner bauen keine Diesel-Automaten, jedenfalls nicht in der Mittelklasse.

Was blieb übrig:

Ford Mondeo
VW Passat
Mercedes C-Klasse

Den Mondeo habe ich Probe gefahren. Der fuhr sich durchaus gut. Dafür war mir der Innenraum zu billig und die blöde Zeiger Uhr potthäßlich. Auch die Front gefiel mir nicht, dafür aber das Heck. Da ich Holz innen wollte, hätte ich zur teuersten Ausstattungslinie greifen müssen und das war teuer. Außerdem soll es mit der Qualität bei Ford nicht zum besten stehen.

Der Mercedes hat mir sehr gefallen, vor allem innen, aber nur nach dem Facelift und da gabs nur richtig teure Autos. Außerdem ist die C-Klasse kein echter Vergleich, da kleiner. Kann man eher mit Golf Variant vergleichen.

Tja und den Passat bekam man recht günstig mit Automatik und man konnte das Innendekor recht einfach gegen Holz tauschen. Auch hier soll es Qualitätsprobleme geben, aber besser als ein Ford. Der wichtigste Vorteil ist der große Markt. VW ist begehrt und wenn er mal Probleme macht oder es an der Zeit ist, hat man eine reelle Chance ihn wieder gut zu vertickern. Bei Mercedes wäre das allerdings noch wertstabiler.

Gefallen hat mir am Passat die Front.

Ein ideales Auto hätte für mich die Front vom Passat, das Heck vom Mondeo und den Innenraum der C-Klasse! ;-)

Grüße,
Heiko
 
Normi

Normi

Beiträge
62
Reaktionen
0
hi. ich habe mir nen passat geholt, weil:

-viel ausstattung
-(viel) leistung
-optisch auch nicht schlecht
-und das ganze für wenig geld
 
S

-sebu-

Beiträge
303
Reaktionen
0
-Design-

-im Inneraum mehr Platz als im Phaeton (bin 2m groß)-
 
S

-sebu-

Beiträge
303
Reaktionen
0
Ja das stimmt schon aber von den Beinen her hatte ich im Passat mehr Platz als im Phaeton,

es gab nur ein Auto was mir mehr Beinfreiheit geboten hat und das war ein SuperB

aber die waren mir damals zu teuer für nen Skoda.
 
Thema:

Warum fahren wir für unser Leben gern Passat?

Similar threads

Jürgen 3BG
Antworten
12
Aufrufe
1.665
Micha
M
C
Antworten
9
Aufrufe
1.046
p3ng
P
Honk
Antworten
3
Aufrufe
434
Passat_3B_JR
Passat_3B_JR
M
Antworten
32
Aufrufe
2.245
webscouty
webscouty

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon