VW - Tattoo... zeigt her Eure Bilder

Diskutiere VW - Tattoo... zeigt her Eure Bilder im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hab ich grad firstim www gefunden, VW liebe geht unter die Haut... Zeigt her Eure Tattoos, es muss nicht VW sein ;-).
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Hab ich grad
im www gefunden, VW liebe geht unter die Haut...




Zeigt her Eure Tattoos, es muss nicht VW sein ;-).
 
02.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
NaNuNaNa

NaNuNaNa

Beiträge
654
Reaktionen
0
Besser als sich irgendwelchen blöden Tribals die jeder hat zu hacken.

Mein ganzer Rücken ist zwar zugehackt, aber leider kein VW - Zeichen drauf :wink:
 
Ghosty

Ghosty

Beiträge
143
Reaktionen
0
Wenn Tattoo dann so das hat Stil :clap:
 
Groesch

Groesch

Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Ja schon. Aber wer ein Tattoo hat will es auch zeigen.
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Ganz einfach. Ein Tattoo sollte imho an einer Stelle sein, die leicht zu verdecken ist.
Wie sieht denn das aus, wenn der in nem Anzug mit kurzem Hemd da sitzt? :confuse:
Mhhh, wer legt denn so eine Ansicht fest, das ein Tattoo leicht zu verdecken sein soll? Ok, hast imho geschrieben... Das sind die Argumente derer, die keine Tattos haben ;-). Nein im Ernst, ich sehe das anders - kann das Argument aber verstehen - allerdings kann Anzug / Hemd und Tattoo zusammen auch richtig gut aussehen.
Es ist nur leider der ewige Dresscode, der so etwas "verbietet". Zum Glück sind Tattoos in den letzten Jahren gesellschaftsfähig geworden bzw. wird weniger darüber rumgemotzt.
Ich bin ja schon froh, das hier nicht gleich von Assi gesprochen wird... :roll: .

@ Sebastian
Nö, oft sind das persönliche Dinge, die man nicht zwangsläufig mit anderen teilen möchte - bei Bildern oder Tribals sieht das uch wieder anders aus ;-).
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
nee groeschel, so ist das nicht korrekt:

ist wieder so eine Sache: nur weil irgendwer was zeigen will, muß ich es ja noch nicht sehen wollen :x :flop:

auch wie bei den Autos, die man schon von weitem hört, weil wieder so ein Sozialmensch mit viel zu lauter Musik und weit übersteuertem Bass unterwegs ist, den das Auto vor lauter Eigenvibrationen nur als Geräusch, nicht als Ton, geschweige denn als Musik wiedergeben kann :rofl: :rofl: :flop:
Anderer Leute Musik, und da meist nur die Bass- und oberen Höhenfragmente, will ich aber nicht hören, sondern wenn, dann meine Musik, und die ungestört, das gesamte Spektrum (ich kann das nämlich noch über fast den gesamten normalen Frequenzbereich hören :nana:). Eigentlich will ich Musik überhaupt nur dann hören, wenn ICH das möchte, nicht dann, wenn irgendso ein Dumpfkopf durch's Viertel fahren muß, um uns mit seinem Lärm zu belästigen :x Ebensowenig will ich genötigt werden, häßliche TatToo's ansehen zu müssen, nur weil ich gerade am Bankschalter was erledigen möchte.

Gaaaanz wichtig :!: nichts falsch verstehen. Wer Tattoo's mag, soll sich stechen lassen, wie er Lust hat. Und wer gerne laute, Bass-betonte Musik (Musikstil/-richtung total egal) gerne laut hören will, soll auch das tun, wann er will, so laut er will, aber bitte nicht WO er will: es muß ja nicht so sein, daß alle anderen auch mithören müssen. Und so ist es bei TaTtoo's ist sicherlich auch kein schlechter Gedanke, daß man sich dazu Stellen aussucht, die man mit Kleidung bequem bedecken kann :wink: Es ist wie immer: mit ein wenig Toleranz und Rücksichtnahme, selbstverständlich von BEIDEN Seiten, ist's ja auch kein Problem. Nur diesen Exhibitionismus nach dem Motto: wenn ich das schon habe (das Tatoo, die Superanlage im Auto, ... ), muß es dem Rest der Welt auch gleich klar und deutlich mitgeteilt werden. Das finde ich so nicht in Ordnung :flop:

Der im Raum liegende Vorschlag "dann schau halt wo anders hin" ist sicher nett gemeint, und auch eine relativ einfache Lösung, ... ja, wenn man denn wegschauen kann. Am Bankschalter, bei einem Beratungsgespräch im Elektromarkt mit dem Verkäufer etc. ... geht das halt nicht immer so einfach, ebenso wie man schlecht "weghören" kann.

Viele Grüße
Albrecht
 
K

Kabrueggen

Beiträge
127
Reaktionen
0
Ganz einfach. Ein Tattoo sollte imho an einer Stelle sein, die leicht zu verdecken ist.
Wie sieht denn das aus, wenn der in nem Anzug mit kurzem Hemd da sitzt? :confuse:
Mhhh, wer legt denn so eine Ansicht fest, das ein Tattoo leicht zu verdecken sein soll? Ok, hast imho geschrieben... Das sind die Argumente derer, die keine Tattos haben ;-). Nein im Ernst, ich sehe das anders - kann das Argument aber verstehen - allerdings kann Anzug / Hemd und Tattoo zusammen auch richtig gut aussehen.
Es ist nur leider der ewige Dresscode, der so etwas "verbietet". Zum Glück sind Tattoos in den letzten Jahren gesellschaftsfähig geworden bzw. wird weniger darüber rumgemotzt.
Ich bin ja schon froh, das hier nicht gleich von Assi gesprochen wird... :roll: .

@ Sebastian
Nö, oft sind das persönliche Dinge, die man nicht zwangsläufig mit anderen teilen möchte - bei Bildern oder Tribals sieht das uch wieder anders aus ;-).

Falsch, ich hab auch eins... ;)


Nur... Ein Tattoo/Piercing kann einem einiges versauen...

Ich bin liberal, jeder kann machen, was er will. Nur gefallen muss mir ja nicht alles... :wink:
Bunte Tattoos haben mir aber noch nie gefallen. Farben bleichen schneller aus und
dann schauts nimma to dolle aus...
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
Mhhh, wer legt denn so eine Ansicht fest, das ein Tattoo leicht zu verdecken sein soll? Ok, hast imho geschrieben... Das sind die Argumente derer, die keine Tattos haben ;-). Nein im Ernst, ich sehe das anders - kann das Argument aber verstehen - allerdings kann Anzug / Hemd und Tattoo zusammen auch richtig gut aussehen.
Es ist nur leider der ewige Dresscode, der so etwas "verbietet". Zum Glück sind Tattoos in den letzten Jahren gesellschaftsfähig geworden bzw. wird weniger darüber rumgemotzt.
Ich bin ja schon froh, das hier nicht gleich von Assi gesprochen wird... :roll: .

@ Sebastian
Nö, oft sind das persönliche Dinge, die man nicht zwangsläufig mit anderen teilen möchte - bei Bildern oder Tribals sieht das uch wieder anders aus ;-).

ja, Gott sei Dank sind wir (die Gesellschaft) toleranter geworden, und längst nicht jeder Tattoo-Träger wird gleich als Assi angesehen.
Eben weil historisch gesehen Tattoo's ja eher eine Art Zeichensprache sind, die nur von Seinesgleichen verstanden wurden/werden, macht es wenig Sinn, das Tattoo nun jedem zu präsentieren. Gerade persönliche Dinge präsentiert man ja nicht der Öffentlichkeit :wink: sonst wären sie ja nicht persönlich
Ein Tattoo unter dem Hemdärmel ist doch von keinem Dresscode verboten. Daher ja das bequeme Bedecken ... :wink: Eine Antwort auf die Frage "Mhhh, wer legt denn so eine Ansicht fest, das ein Tattoo leicht zu verdecken sein soll?": ganz einfach: jeder für sich selbst, ist doch jeder ein freier Mensch :wink:

Naja, egal, es ist halt wieder (m)eine Meinung :wink: wie halt jeder so seine Meinung hat

EDIT: @ kabrueggen: der sieht doch klasse aus :top: schlicht, schön, und notfalls leicht zu verstecken :wink:
 
K

Kabrueggen

Beiträge
127
Reaktionen
0
Rischtisch.

Hab ganz zufällig beim 5 fachen Weltmeister nen Termin bekommen und der hats dann für fast umsonst gemacht, weil ich ihm gesagt hab, er soll mal drauf losstechen, seine Titel kommen ja nicht von ungefähr;) Hat ihn beeindruckt, so das er nur 100,- DM verlangt hat für Material und Sterilisation.

Aber grundsätzlich bin ich eher ein Mensch, der nicht alles in die WElt tragen muß und von daher war auch der Platz des Tattoos mit Bedacht gewählt...
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
@ Albrecht
Deine Meinung ist vollkommen ok. Mir sind, auch am Bankschalter oder bei irgendeinem Gespräch, die Äusserlichkeiten absolut egal. Am Ende zählt für mich die Leistung, denn darum geht es mir in diesem Moment ja... Was nützt mir ein Schlips- oder Kostümchenträger/-in, wenn fachlich nichts bei rum kommt ;-).
Zum Thema Tattoo abdecken: auch in Ordnung, soll jeder so halten wie er mag. Ich muss das auch nicht offen nach aussen tragen.

@ Kabrueggen
...meine Innenseite des Oberarms [gut zum abdecken] ;-).

 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
tätowierung? sowas kann jemanden stören?

ich fände es am bankschalter viel schlimmer, wenn der andere stinkt oder dreckig ist....

tätowierung, piercing, anderer körperschmuck sind für mich kein problem und würde ich jederzeit tolerieren...

mir doch egal, ob der versicherungsfutzi sone tätowierung aufm arm hat...da muss i scholly recht geben, die leistung muss stimmen...

aber wie gesagt, solche oberflächligkeiten gehören für mich eher marginal zum menschen....

wie gesagt, hygiene ist da WESENTLICH wichtiger...

hab selbst nix, aber würd auch gern, allerdings fällt mir die wahl des motives schwer...

evtl mal wenn ich nen kind hab :)
aber erstma brauch i dafür die frau ;)
 
Groesch

Groesch

Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Ja das stimmt. Ich habe auch noch nicht so das richtige gefunden. Tribels und so Japanische Zeichen(nichts gegen die Träger :wink: ) sind absolut nicht mein Fall. Mein Kumpel hat ja einen schönen Sensenmann auf dem Arm sowas finde ich dann schon er was. Aber wie gesagt geschmäcker sind verschieden.
Sollte aber vorhin nicht so heißen als ob Tätowierte ihr Tattoo ständig zeigen. Aber extra verstecken macht das von den die Ich kenne auch keiner. Entweder man kommt mit zurecht oder nicht.
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Meist hat das Tatto einen tieferen Sinn bzw. symbolisiert etwas bestimmtes. Bilder / Anregungen aus der Vorlagenmappe des Studios sind nicht so der Renner. Mein nächstes ist auch schon länger in Arbeit, sowas braucht Zeit um vollends im Kopf zu reifen.
 
Groesch

Groesch

Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Da geb ich die voll und ganz recht. So Vorlagenmappen kann man nur mal als gewissen Überblick /Anregung nehmen.
 
Thema:

VW - Tattoo... zeigt her Eure Bilder

Similar threads

captainfantastic
Antworten
10
Aufrufe
505
fusel
F
C
Antworten
9
Aufrufe
1.177
Blackwonder
Blackwonder
C
Antworten
15
Aufrufe
18.675
socom7
S
reginasebastian
Antworten
0
Aufrufe
352
reginasebastian
reginasebastian
A
Antworten
172
Aufrufe
23.495
Scholly
S

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon