Ursachen der folgenden Fehlercodes??? Bitte um Hilfe.

Diskutiere Ursachen der folgenden Fehlercodes??? Bitte um Hilfe. im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hi, ich habe einen VW Passat Bj. 2001, 1,9 l TDI (130 PS). Seit einiger Zeit fängt mein Auto nach ca. 6 - 10 km an zu spinnen. Wenn ich...
V

vw.passat.fahrer

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,



ich habe einen VW Passat Bj. 2001, 1,9 l TDI (130 PS). Seit einiger Zeit fängt mein Auto nach ca. 6 - 10 km an zu spinnen. Wenn ich Gas gebe, fängt er des öfteren an während der Beschleunigung zu ruckeln. Auch die ESP-Leute hat angefangen zu leuchten.
Wenn ich das Auto ausmache und wieder an, ist der Fehler kurzzeitig behoben.



Daher habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen, in einer Textdatei gespeichert, dann gelöscht. Nach einigen Tagen habe ich ihn wieder ausgelsen, um festzustellen, ob er die selben Fehler wieder abspeichert. Doch leider weiß ich nicht, woran es liegen könnte.





Könnt ihr mir sagen welche Ursachen die folgenden Fehler verursachen können bzw. was ich tun / überprüfen kann?





Address 01 -------------------------------------------------------

Controller: 038 906 019 EP

Component: 1,9l R4 EDC 0000SG 1442

Coding: 00002

Shop #: WSC 05314

1 Faults Found:



18074 - en: Valve for Pump-Jet: Cylinder 1 (N240): Electrical Malfunction

P1666 - 35-10 - - - Intermittent

dt: Ventil für Pumpe/Düse Zylinder 1 -N240 elektrischer Fehler im Stromkreis



Readiness: N/A





Address 03 -------------------------------------------------------

Controller: 4B0 614 517 G

Component: ABS/ESP front 1728

Coding: 04255

Shop #: WSC 05311

1 Fault Found:

18265 - en: Load Signal: Error Message from ECU

P1857 - 35-10 - - - Intermittent

dt: Lastsignal Fehlermeldung vom Motorsteuergerät









Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!





Grüße
 
10.11.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Blackbeast

Blackbeast

Beiträge
2.210
Reaktionen
0
hört sich für mich nach einem defekten PD Element an und dadurch wohl auch die Fehlermeldung im Motorsteuergerät,aber das sinnvollste ist du postest mal Robin an der ist der richtige Ansprechpartner!
 
V

vw.passat.fahrer

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,

das muss nicht gleich das PDE sein. ...haggis.dhi

Hi, daran habe ich auch schon gedacht, dass nur ein Kabel locker, gebrochen oder defekt sein könnte. Wo verlaufen denn die Kabel des Stromkreises von der Einspritzung von Zylinder 1 entlang? Gibt es dazu eine Zeichnung?

Wenn ja, würde ich diese ersteinamal auf festen Sitz und Beschädigung untersuchen vielleicht ergäbe sich hierraus schon die Problemlösung.
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Kabel laufen direkt im Kopf entlang. An der Stirnseite ist der Schwarze Stecker, an dem hängt prinzipiell der Kabelbaum. Raus, neu. Sollte es gehen.
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
Moin Gemeinde,

ich muss mich mit meinem akuten Problem wohl auch hier einklinken, da mir aktuell ähnliche Fehlercodes untergekommen sind.

Bei mir fing es vor einiger Zeit gaaanz sporadisch an, dass die ESP-Leuchte plötzlich anging, ich aber irgendwie nichts anderes bemerkt habe. Lampe hat mich einfach nur genervt.
So plötzlich, wie es kam, war es dann verschwunden.

Nach langer Zeit der Ruhe habe ich diese Problematik nun aber ganz verstärkt.
Gepaart wird die ESP-Lampe nun aber von einem sehr rubbeligen Motorlauf auf 3 Zylindern.
Ich dachte erst gleichzeitig festgestellt zu haben, dass die ESP-Lampe immer nach konstanter Drehzahl von 2400 rpm anspringt, habe mich aber heute eines besseren belehren lassen.
Die Lampe geht genau so gut bei 2600 o. 2800 rpm.

Als Fehler haben mir meine roten Freunde von ATU das gleiche präsentiert wie kurz darauf der :) .

1. Fehler:

17672 P1264 035
Ventil für Pumpe/Düse Zylinder 2-N241
Regelgrenze überschritten
sporadisch

2. Fehler

18265 P1857 035
Lastsignal
Fehlermeldung vom Motor-SG
sporadisch


Der :) wollte mich behutsam auf das Schlimmste (PDE) vorbereiten und mit mir einen Termin für eine genaue Fehlersuche abmachen.
Problem ist nur, dass deren PDE-Spezi in Urlaub ist bis zum 23.6.
Ein Bekannter von mir, der ebenfalls beim :) arbeitet, befindet sich auch noch bis Ender der nächsten Woche im Urlaub.

Was ist denn wahrscheinlicher? PDE oder Kabelbaum (Kabelbaum kam vor einigen Jahren aber schon mal neu)? Wenn das PDE defekt wäre, wär der Fehler nicht konstant?

Wie schnell muss ich jetzt reagieren? Auf Kumpel warten oder zum nächstbesten :) ?

Fakt ist, dass ich meine Karre ganz schnell fertig brauche, da ich selbst am 19.6. damit nach Bayern möchte.
Laufleistung liegt aktuell bei 313tkm.
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
@admins/mods
Warum erscheint der Thread eigentlich nicht auf der Portalseite?
Das würde ja die Chancen, eine Antwort zu bekommen, nicht unwesentlich erhöhen. ;)
 
Foxx

Foxx

Beiträge
1.314
Reaktionen
0
Schonmal die Werte der einzelnen PDE's in den Messwertblöcken angesehen?
Wieviel ist dein Passat denn an Kilometern gelaufen?

Habe bei mir ähnliche Symptome gehabt und den PDE Kabelbaum gewechselt,
und mein Fehler war behoben. Hatte immer ein ruckeln beim beschleunigen.
Lief auch mal auf 3 Zylindern.
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
@Foxx
Habe mir noch keine Messwertblöcke angesehen, hab kein VCDS.

Bin aber, nach allem was ich im www so gelesen habe, sehr beunruhigt.
Deshalb habe ich meinen Passat auch gestren noch für morgen früh beim :) angemeldet.
Und, wie schon gesagt, ich habe bereits mal einen neuen Kabelbaum erhalten.
Ist aber bereits vor ca. 5,5 Jahren bei 145tkm passiert.
 
Foxx

Foxx

Beiträge
1.314
Reaktionen
0
Wie gesagt mal die PDE's in den Messwertblöcken anschauen, dies sollte aufschluss geben
ob die hinüber sind.
Bei mir haben sich die Werte speziell beim 1. Zylinder deutlich verbessert nach dem
Kabelbaumwechsel.
Kann aber auch sein, dass der Kabelbaum wieder hin ist, meist halten die nicht ewig.
Das wäre erstmal die günstigste Variante, die 50€ sind noch günstig gegenüber neuen PDE's.
Wenn du neue PDE's brauchen solltest wende dich mal an Robin ;)
Auf Aussagen von VW verlasse ich mich zumindest nicht mehr, die erzählen immer viel, wenn der
Tag lang ist.
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
So, nun bin ich schlauer (und werde ärmer).
Es ist in der Tat eine PDE hinüber, die nun getauscht wird.
Laut der Aussage des :) bleibt nur zu hoffen, dass durch die defekte PDE nicht in irgendeiner Form der ZK Schaden genommen hat.
Ach so, das Lehrgeld beläuft sich insgesamt wohl auf 800 - 850 Euronen. :cry:
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
So, mein Auto hab ich wieder.
War idT eine PDE defekt. Ende vom Lied: PDE getauscht, 824.-€ gelöhnt. :eek:

Aber der Wagen läuft so was von rund, wie ich es gar nicht mehr kenne. :top:

Möchte auch gar nicht wissen, wie lange ich nun mit diesem Defekt unterwegs war.
Ich denke, nach 313tkm kann ich nun meinem Passat auch noch mal einen neuen LMM gönnen.
Vielleicht zieht er dann noch etwas besser!?

Oder hat einer von Euch gute Erfahrungen mit Diesel-Additiven gemacht um das Einspritzsystem zu "reinigen".
Überlege gerade, ob es sinnvoll ist derartiges (z.B. Mathy F) vor der langen Urlaubsfahrt zu verabreichen.
 
Thema:

Ursachen der folgenden Fehlercodes??? Bitte um Hilfe.

Schlagworte

18265 4759 P1857 Lastsignal Fehlermeldung vom Motor-Steuergerät

,

p1857

,

lastsignal fehlermeldung vom motor-sg

,
18265 fehlercode
, p1857 lastsignal, fehler 18265, vw passat abs coding 04255, passat 3bg lastsignal, fehlermeldung vom motorsteuergerät, passat 18265 lastsignal, fehlermeldung vom motorsteuergerät, 18265 - lastsignal p1857 2,4, fehler 18265 audi, pde regelgrenze überschritten, passat diesel Fehlercode 1857, 18265 - p1857 - lastsignal, p1857 lastsignal fehlermeldung vom motorsteuergerät

Similar threads

A
Antworten
1
Aufrufe
761
Murdock
M
N
Antworten
4
Aufrufe
703
neros
N
Pulsedriver
Antworten
5
Aufrufe
1.282
ghantel
G
P
Antworten
1
Aufrufe
551
falo
F
F
Antworten
4
Aufrufe
746
mf187
M

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon