Unterdruck Bremskraftverstärker Pedal sinkt nicht

Diskutiere Unterdruck Bremskraftverstärker Pedal sinkt nicht im B5 Motoren Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo nun habe ich den abgerissenen Schlauch selbst gefunden viewtopic.php?f=20&t=46020 Nniemand hatte hier eine Idee. Ich hoffe, es kann mir...
G

Gast26323

Gast
Hallo

nun habe ich den abgerissenen Schlauch selbst gefunden

viewtopic.php?f=20&t=46020

Nniemand hatte hier eine Idee. Ich hoffe, es kann mir nun doch
noch jemand helfen.

Ich habe den abgerissenen Schlauch ersetzt und nun scheint es, daß die Kurbelgehäuseentlüftung geschlossen ist und im
Kreis Unterdruck herrscht.

Dennoch sinkt beim Start bei getretenem Bremspedal dieses nicht ab, was mir sagt, daß der Bremskraftverstärker wohl nicht
arbeitet

Der Wagen bremst zwar, aber es ist ein deutlicher Druck im Fuß erforderlich

Wo kann ich noch suchen?
 
25.09.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
G

Gast26323

Gast
was meinst mit abgesoffen? Es zischt nirgends und ich finde kein weiteres Leck am Unterdrucksystem
 
G

Gast26323

Gast
Antworten schon, nur nicht auf die gestellten Frage(n)
 
G

Gast26323

Gast
So

bin nun etwas weiter

Die komplette Kurbelgehäuseentlüftung ist dicht. Beim Abziehen der Zuleitung zum Bremskraftverstärker hat es ca. 3 - 5 Sekunden kräftig gezischt und an der Schlauchöffnung
an der Dose des Bremskraftverstärkers war deutlich zu spüren, wie Luft in die Dose eingesogen wurde. Der Wagen steht jetzt seit der 3. Septemberwoche, also hat der Unterdruck
in der Dose einwandfrei gehalten. Bestätigt wird dies duch ein intaktes Ventil mit der Nummer 058 133 753 B.

Sehe ich das richtig, daß das Bremspedal nicht mehr absinken konnte, weil der Bremskraftverstärker dauerhaft evakuiert war?

Leider muss ich erst auf die neue Steuerkette warten, bis ich die Maschine wieder starten kann. Beim ersten Neustart muss der jetzt ausgeglichene Bremskraftverstärker erneut
evakuiert werden. Sollte das Bremspedal dann wieder nicht absinken, muss der Fehler wohl doch im Bremskraftverstärker liegen (lange Standzeit, festgerostetes Gestänge etc.?)

Es gibt absolut keine Leckstellen im Schlauchsystem.
 
G

Gast26323

Gast
TÜV hat die Bremse abgenommen, keine Beanstandung, vorne beiderseits über 320 daN

somit ist das wohl irrelevant, der Wagen bremst, wenn auch nicht so leichtgängig wie bei anderen Fabrikaten
 
G

Gast26323

Gast
So. Nun nach 2 Jahren erneute Prüfung auf dem Bremsenprüfstand, ebenso 320 daN.
 
Thema:

Unterdruck Bremskraftverstärker Pedal sinkt nicht

Similar threads

V
2
Antworten
2
Aufrufe
527
Vwpassi1987
V
B
Antworten
13
Aufrufe
2.480
Matthias
Matthias
P
Antworten
24
Aufrufe
8.021
fusel
F
Don_Passat
Antworten
9
Aufrufe
3.228
Anonymous
A
D
Antworten
0
Aufrufe
647
daddy cool
D

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon