Tomason TN6 8,5*19 ET 40 mit 235/35 Räder schleifen hinten

Diskutiere Tomason TN6 8,5*19 ET 40 mit 235/35 Räder schleifen hinten im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo, hab seit Freitag die o.g. Räder drauf. Serien-Sportfahrwerk ist in meinem 3c Kombi verbaut. Bei firstZuladung oder ab 4 Personen...
A

Anonymous

Gast
Hallo,

hab seit Freitag die o.g. Räder drauf. Serien-Sportfahrwerk ist in meinem 3c Kombi verbaut. Bei
Zuladung oder ab 4 Personen schleift er beim einfedern.
Nur minimal am Plastikradlauf. Ein Kumpel wollte die 18 Zoll Chicago-Räder nachrüsten... die VW-Werkstatt hatte empfohlen den Sturz hinten zu ändern.
Kann das auch die Lösung meines Problems sein.

Hat jemand Erfahrung auf diesem Gebiet??? Bitte um Antwort


MfG

Michael
 
09.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Wenn man den Sturz ändert, hat man aber wieder eventuell mehr Reifenverschleiß und dass bei nem Alltagsauto?!

Dann bearbeite doch etwas den Plasteradlauf, kann man doch selber machen. Oder ganz leicht den kompletten Radlauf nach außen ziehen lassen, das kostet nicht mehr unmengen, der Lack bleibt heile (bei einer guten Firma) und du hast Ruhe. ;)
 
A

Anonymous

Gast
werd mir dann wohl mal einen gescheiten Spengler suchen müssen bevor ich zum TÜV fahre
 
F

Fubu

Beiträge
120
Reaktionen
0
Federwegbegrenzer wäre da sicher auch eine lösung,
habe et35 oben mit 19 zoll und bei mir war das gleiche.
bin zwar 50 mm noch runter gegangen aber mit de begrenzer müsste es schon gehen
 
A

Anonymous

Gast
Danke für den Tip :top: . Ein paar Federn kommen bei mir auch noch rein. Hab zwar das Serien-Sportfahrwerk drin aber 2-3 cm sollen es doch noch sein.

Gruß

Michael
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe selbe Felgenbreite mit ET 35 aber in 18" , macht aber keinen großen Unterschied
gegenüber 19" da der Unterschied nur ca. 10mm im Durchmesser ausmacht was das 19" Rad
größer ist. Bei mir war es ähnlich beim einfedern , da meiner hinten ca. 40-45mm tiefer ist, habe
ich den Innenfilz im oberen Bereich auf eine Länge von ca. 15 cm um etwa 4cm nach innen
weg geschnitten und Ruhe war , waren ca. 5 Minuten Arbeit . Beim VW Sportfahrwerk in Verbindung
mit 18" wird der Radsturz hinten sogar wekseitig minimal verändert , sprich negativer gestellt.
Wird sogar bei einer Nachrüstung von VW ab 18" empfohlen . Zusätzlich kann man natürlich auch
Federwegbegrenzer verbauen . Das ist auf jedenfall kein Fehler und erhöht die Sicherheit das man
nicht ständig aufsetzt.

Gruß zwei0
 
A

Anonymous

Gast
Vielen Dank für die Antwort.
An die Schnippelei hab ich auch schon gedacht. Aber was heißt nach innen weg geschnitten... hast du jetzt ein Loch im Plastikradlauf? Oder hast du nach dem die Sache begradigt war das Loch verspachtelt (Glasfaser od. sonstiges)?
 
A

Anonymous

Gast
Wenn genug Platz im Radlauf ist würde ich wahrscheinlich auch eher auf die Begrenzer verzichten. Und da bei den 19 Zöllern, meines Erachtens, 40er Federn genügen dürfte, müßte noch genug Spielraum zum einfedern da sein (hoffe ich).

Gruß

Michael
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Hallo,

nach innen wegschneiden meinte ich zur Fzg.innenseite Richtung Stoßdämpfer , weil nach
aussen ist ja nichts ausser der Kotflügelkante . Ansonsten habe ich nichts weiter gemacht.
Ist auch in der Hinsicht nicht weiter nötig denke ich . Mann könnte dann evtl. noch das Ganze
wieder am Radlauf anlegen , da ja ein kleiner Spalt durch das wegschneiden entstanden ist,
aber das dürfte sich etwas schwierig gestalten , da einen passenden Kleber zu finden der
dann auf ewig den Filz am Radlauf hält . In meinem Fall lass ich es erst mal dabei und werde
das beobachten . Bisher habe ich diesbezüglich keine Probleme bemerkt ,alles bestens!!!! :top:

Gruß zwei0
 
A

Anonymous

Gast
Hallo,

nach innen wegschneiden meinte ich zur Fzg.innenseite Richtung Stoßdämpfer , weil nach
aussen ist ja nichts ausser der Kotflügelkante . Ansonsten habe ich nichts weiter gemacht.
Ist auch in der Hinsicht nicht weiter nötig denke ich . Mann könnte dann evtl. noch das Ganze
wieder am Radlauf anlegen , da ja ein kleiner Spalt durch das wegschneiden entstanden ist,
aber das dürfte sich etwas schwierig gestalten , da einen passenden Kleber zu finden der
dann auf ewig den Filz am Radlauf hält . In meinem Fall lass ich es erst mal dabei und werde
das beobachten . Bisher habe ich diesbezüglich keine Probleme bemerkt ,alles bestens!!!! :top:

Gruß zwei0
Hallo

hab mir jetzt ein paar H & R Federn (40mm v. & h.) für 170,- Euro inkl. Versand gekauft, bin zu meinem VW Händler... dieser hat es sich angeschaut. Bekomme jetzt für 400 Euro die Federn eingebaut + Achsvermessen, Scheinwerfer einstellen, etc.. Muß nur noch den TÜV für Räder + Federn löhnen. Bin mal gespannt, was VW bastelt.

Denke der Preis ist o.k.!? Bei ABT komme ich auch auf ca. 700 Euro und ein bißchen mehr.

Nochmals Danke für die Infos
 
Christoph

Christoph

Beiträge
952
Reaktionen
0
400euro fürs einbauen???? Dein VW- händler will wo in urlaub fahrn???

ich hab für federn einbauen ca 90euro bezahlt + 45 fürs einstellen, ok war nicht bei vw, aber 400,- sind schon etwas viel oder???
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Hallo,

400 Euro ( ca. 800 DM ) ???? ist schon ganz schön heftig , würde ich niemals bezahlen.
Wenn ich überlege das ich ca. 2,5 Std. gebraucht habe , und den Preis für eine
Werkstattstd. meines Freundlichen von ca. 75 Euro plus ca. 1Std . (gut gerechnet )
für das vermessen , komme ich auf ca. 250 Euro , damit dürfte es aber gut bezahlt
und einigermaßen angebracht sein , alles andere grenzt schon an Abzocke.
Ich würde Vergleichsangebote , auch bei freien Werkst. einholen oder einen guten
Mechaniker wenn nicht selbst Hand anlegen lassen . Ist eigentlich nicht so schwer der
Umbau und das Vermessen lange nicht so aufwendig wie beim 3b/bg .

Grüße zwei0
 
A

Anonymous

Gast
Wie gesagt... schaut mal bei ABT auf die Homepage, scheint für eine FACHwerkstatt der normale Preis zu sein. Bin aber für Vorschläge dankbar (andrer Werkstätten im Rhein-Main Gebiet) A.T.U. ausgeschlossen.

Was das selber einbauen angeht... bin selbst gelernter Lkw-Mechaniker, allerdings schon 10 Jahre aus dem Beruf draußen.
Klar... wer da Lust zu hat, der soll sich auch gerne das Geld sparen. Ich zumindest will mir das nicht geben, hinzu kommt das mein Auto gerade mal ein Jahr alt ist und ich den Passat mit Garantieverlängerung gekauft habe.

Ich glaube nicht, daß ich mir ein Gefallen damit tue den günstigsten unter den billigen zu suchen... und ich denke das, daß was die Garantie angeht, einen Einbau bei VW direkt meines Erachtens vorteilhafter ist.
 
A

Anonymous

Gast
Hallo zusammen,

bin jetzt mit allem durch :clap: ...H&R Federn sind drin, Räder drauf, Achsen vermessen und eingestellt und der Tüv hat das ganze mit seinem Stempel besiegelt :top: . Bedanke mich nochmals bei allen, die sich an meinem Problemchen beteiligt haben :respekt: . Es waren sehr hilfreiche Infos dabei... bis auf die Sache mit den hinteren Plastikradläufen :!: :!: :!: .

Ich kann nur jedem empfehlen, bevor er oder sie anfängt an irgendwas herum zu schneiden, DIE ACHSVERMESSUNG durchführen zu lassen. Den der Sturz hinten ändert sich bei nachgerüsteten Rädern (ab 18 Zoll) soweit, daß absolut nix geändert, bzw. heraugeschnitten werden muß. Bei mir war nur eine winzige Blechkannte (vom Seitenteil zum Stoßfänger, Reifen-Außenseite) die ich hochgebogen habe, sonst aber NIX. Alles was über 8,5*19 Zoll und 235er ist, will ich natürlich nichts versprechen.

Für alle die es wissen wollen... die Sollwerte für den Sturz hinten liegen bei 1.50° (+0.30°/-0.30°). Bei mir sind es 1.51° auf beiden Seiten und es passt :) .



Viele Grüße

Michael
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Hallo,

na dann passt es ja , sei froh über das Ergebnis . In meinem Fall , wenn ich alleine gefahren bin
war auch nichts zu bemerken . Wenn ich aber meine 3 Kinder plus Zuladung geladen habe hat er
beim durchwippen auf schlechten Straßen leicht geschliffen . Vielleicht machen die 5mm kleinere ET
doch etwas mehr aus als bei dir . Wie tief ist er denn jetzt an der HA und hast du ihn mal beladen
bzw. mit hinterer Sitzbank belegt gefahren ???? , ich gehe mal davon aus noch nicht , oder ?????
Selbst beim schräg verschränken beim TÜV ist meinem Prüfer nichts negatives aufgefallen . Seine
Meinung war nur: " ganz schön knapp , geht aber noch " !!!.

Gruß zwei0
 
A

Anonymous

Gast
:!: Hallo zwei0,

also mit dem schräg verschränken hat es mein Tüv Prüfer fast geschafft mir Tränen in die Augen zu treiben... ich kann nur soviel sagen:
Die Reifen-Oberkannte war weg (im Radkasten verschwunden)...!

Was die Federn angeht, habe ich 40er H&R verbaut... wiederhole noch mal... habe Ich verbaut, mit meinem Kumpel, welcher die Hebebühne zu verfügung gestellt hat.
War echt Supereinfach.
Aus eigenem Blick beschrieben... schließen die Reifen hinten schön am Radhaus ab. Da ist der Tank allerdings voll... wenn der Diesel weniger wird gehts a bissl aufwärts aber
das sind max 4-5 mm. Vorne kann ich eigentlich nur :!: :!: OBERHAMMER :!: :!: sagen. Die Räder stehen schön drin. Wenn du möchtest schicke ich dir mal eins, zwei Fotos.
Das gilt natürlich auch für alle anderen die Interesse haben. Einfach E-Mailadresse senden und Fotos folgen... tanke vor den Fotos auch nochmal voll :rofl: .

Um nochmal auf deine erwähnte ET zu kommen, hast du auf jeden Fall Recht. Der Sturz aber wie schon geschrieben hat auch einen Löwenanteil ausgemacht.
Bei original Einstellung mit den 19" Rädern hat es ja ordentlich geschliffen. Nach der Tieferlegung und Achsvermessung hatte ich bei der KÜS (Tüv) beim schräg verschränken
ca. 5 mm Luft zur an,-durchgeschliffenen Problemstelle "Plastikradlauf".

Naja, das war es dann erst mal...






zumindest bis Freitag... dann gönne ich mir oder eher meinem Passat noch 400 Nm. Aber das gehört ja in eine andere Rubrik.


Bis demnächst...


Grüße


Michael (muckelino)
 
K

kaschmidt

Beiträge
3.603
Reaktionen
0
Stell die Bilder doch hier rein :)
 
A

Anonymous

Gast
mach morgen eins, zwei Fotos (hab ja noch Urlaub) und probiers dann mal.
 
Thema:

Tomason TN6 8,5*19 ET 40 mit 235/35 Räder schleifen hinten

Similar threads

K
Antworten
48
Aufrufe
7.938
White Passat
W
D
Antworten
12
Aufrufe
1.407
DonVito
D
Schmunzel78
Antworten
1
Aufrufe
4.178
zwei0
Z
K
Antworten
15
Aufrufe
2.864
Peetie90
P
Y
Antworten
5
Aufrufe
2.157
Tscholli83
Tscholli83

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon