Tempolimit soll bremsen

Diskutiere Tempolimit soll bremsen im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Jetzt kommt der Hammer ... firstTempolimit in Deutschland :-( siehe http://www.n-tv.de/5216371.html Was ist Eure Meinung dazu ???

Tempolimit in Deutschland

  • ja

    Stimmen: 0 0,0%
  • nein

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    0
20.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
C

Christian

Beiträge
3.977
Reaktionen
0
Naja im Ausland gehts ja auch mit 100, 110 und 120km/h.
Aber wo soll man dann noch richtig fahren können? Ich rede nicht vom Rasen im dichten Verkehr!!!!!!!!! sondern von zügigen fahren auf freier Strecke.
 
D

DOBI

Beiträge
32
Reaktionen
0
es ist erwiesen das in deutschland nicht mehr unfälle passieren als im (tempolimitieren) ausland.
also: warum? um den ökos eine freude zu machen???

wenn es keinen grund gibt etwas zu verbieten ist es halt erlaubt.
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Ich bin gegen eine Solche Beschränkung. Sicher ist es tragisch, dass die Frau durch einen Drängler ums Leben gekommen ist. Aber das ist doch nicht die Regel.
Der Verkehrsexperte des BUND, Tilmann Heuser, verwies darauf, dass ein Tempolimit zugleich zu einer Klima- und Lärmentlastung und zum Abbau von Staus führen würde. "Die viel zu teure Entwicklung immer schnellerer Autos muss ein Ende haben", sagte er. Gäbe es ein Tempolimit, könnte sich die Autoindustrie auf die Entwicklung von Fahrzeugen mit einem geringen Kraftstoffverbrauch konzentrieren.
Das sollte doch wohl immer noch der Kunde entscheiden können. Die deutsche Wirtschaft wird sowieso schon zu stark von der Regierung geregelt. Wenn sie jetzt dort auch noch eingreift... Das muß nicht sein. Die Regierung sollte sich mehr zurück halten. Die meisten Leute kaufen eh verstärkt Autos mit geringem Verbrauch. Große V8 oder gar V10/12 sind doch eher die Außnahme, welche, schon auf Grund des Fahrzeugpreises, einem ausgewählten Personenkreis vorbehalten bleiben werden. Selbst Fahrzeuge mit V6 Motor sind eher die Außnahme im Straßenverkehr. Die meisten fahren doch mit einem Motor bis max 2.0l Hubraum umher. Die Regierung regelt das doch schon über die Spritpreise.
Nach Angaben der Deutschen Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer wurden zwischen 1947 und dem Jahr 2002 mehr als 646.000 Menschen in Deutschland bei Verkehrsunfällen getötet und fast 24 Millionen verletzt. "Angesichts der Tatsache, dass null Promille und ein Tempolimit bisher vom Bundesverkehrsministerium abgelehnt wurden, macht es sich mitschuldig an weiteren schweren Verkehrsunfällen", kritisierte die Vorsitzende des Verbandes, Angelika Oidtmann.
Was bitte ist das denn für eine Aussage? Das ist duch nur die Halbe Wahrheit. Die Anzahl der Verkehrstoten pro Jahr ist in letzter Zeit stark gesunken und sinkt weiter, bei ständig zunehmendem Verkehr.
Man sollte jetzt hier keine Schnellschüße machen, wie das z.B. bei den Kampfhunden damals. Ein tragischer Unfall kann nicht der Anlass sein, dass Millionen Deutsche wieder eine Freiheit mehr einbüßen! Das Rasen auf Autobahen ist gefährlich, will ich nicht leugnen, so ist es aber auch mit LKWs die auf 2-Spurigen Autobahnen überhohlen. Auch da sind schon viele Unfälle passiert, nur weil der eine 2-3km/h schneller fuhr als der andere und beim ausscheren nicht in den Rückspiegel geschaut hat, oder die Geschwindigkeit des herannahenden PKW falsch eingeschätzt hat.

Weiterhin bleiben die ganauen Hintergründe dieses Raserunfalls verborgen, so dass auch ein gewisses Fehlverhalten der Frau nicht völlig auszuschließen ist. Dabei will ich keinesfalls das Verhalten des "Turbo Rolf" rechtfertigen, da dies sicherlich als "rücksichtslos" anzusehen ist.
 
H

Hawaii Styla

Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich bin davon überzeugt, dass sich ein Tempolimit bei uns nicht durchsetzen kann. Wenn die aktuelle Regierung dies einführen würde (was ja schon wieder dementiert wurde), wäre ihr Ende nicht mehr allzu fern...
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
In Deutschland gab es 2002 2,3 Millionen Verkehrsunfälle, 2003 waren es 2,2 Millionen. Die Zahl der Unfälle ist also auch ohne Tempolimit rückläufig, während in Österreich, wo generell maximal 130 km/h erlaubt sind, die Zahl der Verkehrsunfälle zunimmt.
Ein allgemeines Tempolimit hilft also nicht die Unfallzahlen zu veringern.
 
Sylvi

Sylvi

Beiträge
319
Reaktionen
0
gerade darauf sind doch die leute aus anderen ländern und deutschland so heiß. fahren ohne limit...
bloß weil mal eine frau nicht fahren konnte auf der autobahn...
ohne worte.
als hätten wir in deutschland keine anderen wichtigen sorgen...


die sylvi :lol:
 
Rudi 3bg

Rudi 3bg

Beiträge
15
Reaktionen
0
Tempolimit.

Das fehlt uns auch noch in Deutschland Tempolimit.
An die Grünen schaut euch doch mal um wie viel Geschwindigkeits-Beschränkungen es auf Deutschlands Autobahnen gibt wo und wann können den andere und ich den noch richtig laufen lassen?
 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Das Thema ist wieder aktuell. Anders als 2004 wird kein Unfall vorgeschoben, sondern der Umweltschutz als Argument benutzt.

Der Spiegel schreibt heute, das eine Mehrheit der Deutschen für ein Tempolimit ist.
Artikel: http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 87,00.html

Eure Meinung? Ich bin dagegen, sonst hätte ich mir einen Golf 1.6 kaufen können :rofl:
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Nur welche Mehrheit? Die die garkein Auto haben? Oder die Politiker denen das Limit egal ist weil ja eh der Chauffeur fährt?

Also wenn ich irgendwen auf der Strasse fragen würde...käm bestimmt was anderes raus....
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Na die halten sich ja auch net ans Tempolimit...die erreichen des ja garnet :rofl:
 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Das ist aber genau die Zielgruppe, die sich durch die schnellen Linksfahrer "bedroht" fühlt. Schau Dir doch mal die Interviews im Fernsehen an, da ist mein Puls auf 200 :eek:hmygod:
 
Marco

Marco

Beiträge
1.174
Reaktionen
0
Nicht nur das, auch sollen die Deutschen nicht mehr in den Urlaub ins Ausland fliegen, sondern lieber mal in Deutschland Urlaub machen.
Dadurch sollen dann etlichen Tonnen an CO2 weniger in die Atmosphäre geschleudert werden.

Auf der einen Seite ist es ja schon nicht schlecht, das die Leute umdenken sollen, aber auf der anderen Seite, solange es in anderen Ländern noch Autos gibt, die nichtmal nen "richtigen" Auspuff haben, brauchen wir in D auch nicht mit irgendwelchen Umweltzonen anfangen.
 
C

Christian

Beiträge
3.977
Reaktionen
0
Nicht aufregen und sinnlos Gedanken machen, nichts bleibt so wie es ist über kurz oder lang.
Also genießt lieber ;-)
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
ich kann nur allen gegnern recht geben
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Das Tempolimit wird kommen, wenn nicht dies Jahr, nächstes oder übernächstes bestimmt.
Ich find das auch nicht gut und vor allem ist doch auf so vielen Strecken das Tempo sowieso schon durch Schilder oder durch den
dichten Verkehr begrenzt. Die paar Strecken wo noch schnell gefahren darf sollte man den Leuten lassen.
Aber es ist nunmal so, das die Beführworter des generellen Tempolimits mehr werden. Wie Rennic schon sagte, sind das die Leute die mit 130 auf der
linken Spur schleichen und sich von denen bedrängt fühlen die schneller fahren wollen. Deutschland wird älter und älteren haben Angst auf der Autobahn.

Ich seh das an meinem Vatter, oh Mann, wenn man den reden hört und wenns nach ihm ginge dürfte man demnächst noch 100 auf der BAB fahren.
Und es gibt immer mehr Leute die so denken. Leider.
 
A

Anonymous

Gast
mal ne andere fragen, wen man nur so langsam auf der bahn fahren darf reinigt sich dan der DPF überhaupt :confuse: :confuse:
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
mal ne andere fragen, wen man nur so langsam auf der bahn fahren darf reinigt sich dan der DPF überhaupt :confuse: :confuse:
Na hör mal, nicht alle Autofahrer fahren ständig Bahn und können so maximal 100 fahren. Da muß der DPF auch funktionieren.

Tempolimit wäre vielleicht bei 160 überlegenswert, aber nicht 120. Bei 160 kann man genüßlich vor sich hin brummeln.

Grüße,
Heiko
 
Thema:

Tempolimit soll bremsen

Similar threads

A
Antworten
5
Aufrufe
992
Anonymous
A
L
Antworten
15
Aufrufe
1.766
LessIsMore
L
big-mo
Antworten
8
Aufrufe
1.346
SachsenTobi
S
H
Antworten
36
Aufrufe
5.570
Fuchs
Fuchs

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon