Suche Garage - wer hat Ahnung

Diskutiere Suche Garage - wer hat Ahnung im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Im Zuge meines Hausbaus und der Anschaffung eines neuen Passats (wow - das sind ja gleich zwei firstDinge auf einmal :D ) suchen ich zusammen mit...
P

PassatlerMartin

Beiträge
0
Reaktionen
0
Im Zuge meines Hausbaus und der Anschaffung eines neuen Passats (wow - das sind ja gleich zwei
Dinge auf einmal :D ) suchen ich zusammen mit meiner Lebenspartnerin eine neue Garage.

Da wegen der vielen tollen Dinge auf einmal das Budget "zunehmend enger" wird, möchten wir eine Fertiggarage nehmen.

Wer hat Erfahrung damit? Kann jemand Empfehlungen aussprechen? Favoriten sind im Moment Hundhausen, K-Plus, Kemmler und Garagen Park.
 
10.11.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Greek

Greek

Beiträge
2.078
Reaktionen
0
Würde mich auch interessieren suche nämlich auch nach einer fertiggarage.
Auch wegen dem budget :D
 
P

PassatlerMartin

Beiträge
0
Reaktionen
0
Also von derartigen "Discount-Garagen" wurde mir abgeraten.
Wenn schon ne Fertiggarage, dann aus dem Mittelstand und nicht aus Polen ;-)

(Disclaimer: nix gegen Polen - ist ein tolles Land. Ich möchte nur keine Garage von da ;-)
 
relax_baby

relax_baby

Beiträge
164
Reaktionen
1
Und warum? Beim haus verstehe ich es, wir haben uns da für schwörer entschieden aber bei der garage zählt für mich der preis.
 
H

huskimarc

Beiträge
84
Reaktionen
0
warum nicht die garage, nicht gleich ans haus bauen und dann etwas größer, als so ein fertig teil, wo gerade so ein auto rein passt..
 
Passat_3B_JR

Passat_3B_JR

Beiträge
1.056
Reaktionen
0
Wo liegt den euer max. Budget bzw. was kostet eine solche Fertiggarage ca.?

Welche Bauarbeiten könnt ihr selbst erledigen oder seit ihr handwerkliche Laien?
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
ja, an die Idee mit selber bauen würde ich anknüfen: beim Hausbau darauf achten, daß schon Lager für ein ANlehnen eines Carports vorhanden sind, so daß Du nur noch Balken rüberziehen müßtest, die Du auf Stützen wieder ablegts. Je nach Budget kannst Du dann nach und nach die Wände auch selbst schleißen und/oder offen lassen ...

Und Balken für die Stützen und Träger macht Dir jedes Sägewerk, Bretter zum Abdecken sowie Leisten bekommst Du da ebenfalls, Schrauben und all das gibts im einschlägigen Handel, Dachziegel kann man auch mal wo bekommen, wo grad ein altes Haus weggerissen wird (oder Du bestellst gleichen wie für das Haupthaus für den Carport mit) ....
Da kannst Du innerhalb Eures Baufensters die Fläche selbst festlegen, und nach Lust und eigenen Vorstellungen gestalten, einrichten, ausrüsten ....

Sowas fände ich um Welten schöner als so eine Betonschachtel, ohne Platz zum Schrauben oder was auch immer. Fürchterlich, diese Klötze.


Einfach nur als Anregung gemeint :)

viele Grüße
Albrecht
 
V

VWliebhaber19

Beiträge
9
Reaktionen
0
Moin zusammen,

ich würde auch ganz klar für die Eigeninitiative stimmen. Das spart nicht nur unheimlich Kosten, sondern es ist am Ende auch ein wesentich besseres Gefühl, wenn man sich erstmal ansieht, was man da so geschaffen hat. Was das Material angeht, würde ich aus diversen Gründen am ehesten zu Holz tendieren. Falls du keine Vorstellung hast, wie du das Projekt angehen solltest, dort findest du eine mit Bildern dargestellte Anleitung für den Aufbau einer Holzgarage.

Mir persönlich hat das sehr geholfen.
 
P

p3ng

Beiträge
2.487
Reaktionen
0
Und wo hat man in der Garage Platz zum Schrauben?
Um Regale hinzustellen?
Um eine Werkbank aufzubauen?
Um Räder zu lagern?
Wo ist Platz für einen Kompressor?

WENN man wirklich eine eigene Garage möchte, wo man entspannt schrauben kann UND wo die Karre nicht jedes Mal wieder raus muss, um vielleicht an einem Zweitagen was zu machen, kommt man defintiv nicht um eine Doppelgarage ohne Zwischenwand vorbei ... quasi nach amerikanischem Vorbild.

Wegen Geld brauch mir keiner kommen, bei 250k€ oder 300k€ Kredit kommt es auf 15k€ mehr für eine Garage auch nicht mehr an. Die sparen die meisten ja eh schon, weil die Häuser heute ja kaum noch unterkellert werden...
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Egal wie groß die Garage ist, man hat nie genug Platz :D
Diese steht auch schon wieder so voll, das nur 2 Autos rein passen



Also Doppelgarage ist schon ein muss wenn man auch darin Schrauben will.
 
P

Petri

Beiträge
0
Reaktionen
0
Bin der gleichen Meinung wie p3ng. In eine Doppelgarage solltest du auf jeden Fall investieren.
 
B

blueman

Beiträge
773
Reaktionen
0
Grüße.
Habe auch eine Betonteil-Fertiggarage. V+H war nur ein Streifenfundament erforderlich.
6 x 3 m, mit Fenster.
seit über 5J. und bin damit zufrieden.
Natürlich hätte sie größer sein können, aber der Platz war nur begrenzt.
 
Thema:

Suche Garage - wer hat Ahnung

Similar threads

MircoGT
Antworten
10
Aufrufe
1.081
MircoGT
MircoGT
Freakazoid
Antworten
7
Aufrufe
392
blueman
B
Winky666
Antworten
0
Aufrufe
303
Winky666
Winky666

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon