Startverhalten beim Passat

Diskutiere Startverhalten beim Passat im Passat B7 (Typ 3AA) Forum im Bereich Technik; Ich habe das Problem, dass mein Passat nicht gleich nach dem Drücken des Schlüssels startet. Es dauert z.T. mehrere Sekunden bis der Motor läuft...
G

Grisu66

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich habe das Problem, dass mein Passat nicht gleich nach dem Drücken des Schlüssels startet. Es dauert z.T. mehrere Sekunden bis der Motor läuft. Dies tritt ungefähr seit November
auf. Am Anfang dachte ich es läge an den Aussentemperaturen, dass evtl eine längere Vorglühphase benötigt wird. Wenn man nach der Fahrt den Motor erneut startet, startet er gleich nach dem Drücken des Schlüssels. Nun haben wir höhere Aussentemperaturen, aber das Startverhalten ist immer noch so. Hat jemand ein ähnliches Verhalten beobachtet und wie kann man das abstellen? Das nervt ziemlich so lange zu warten bis der Motor läuft!
Bei meinem Wagen handelt es sich um einen Passat Variant 2.0 Diesel 140 PS mit DSG Bauj 7/2011
 
05.04.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Meinst du "Start" wie Anlasser läuft an oder "Start" wie Motor ist vom Anlasser gestartet und läuft selbstständig ?
 
N

Nic72

Beiträge
17
Reaktionen
0
dieses Verhalten habe ich auch schon beobachtet, allerdings nur in Verbindungen mit entsprechenden Temperaturen...
 
C

Christian82

Beiträge
52
Reaktionen
0
Ist bei mir auch bei allen Temperaturen so... Gut, ich hab den Wagen erst seit Freitag, aber wenn er "kalt" ist, drücke ich das Schlüsseldingens rein (lass auch wieder los) und dann erst, so nach zwei bis drei Sekunden läuft der Anlasser an und der Motor startet. LIef er mal kurz, ist das "Problem" nicht da...
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
drücke ich das Schlüsseldingens rein (lass auch wieder los) und dann erst, so nach zwei bis drei Sekunden läuft der Anlasser an und der Motor startet.
Dazu will ich einen Beleg (z.B. Film) sehen. ;)
Alle mir bekannten Passats brechen den Startvorgang (Anlasser bekommt Strom) ab, wenn man den Schluessel loslässt.

m;
 
C

Christian82

Beiträge
52
Reaktionen
0
Wenn ich es geschafft habe, ein Foto in meinen Vorstellungsbeitrag zu laden, werde ich den Film umgehend nachliefern...
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Alle mir bekannten Passats brechen den Startvorgang (Anlasser bekommt Strom) ab, wenn man den Schluessel loslässt.
Mit der Umstellung (KW45/2009) auf die neue Lenksäule (mit geändertem Fernlichtschalter) wurde die Autostart Funktion eingeführt!
Durch die Autostart Funktion reicht ein einmaliges kurzes drücken des Zündschlüssel zum starten des Motors.
Menno .. ich brauch nen neuen Passat ;)
Dann ist mir das an den B7s, die ich bisher hatte, nie aufgefallen, weil ich es stur ignoriert habe.
Und so wichtige Gimmicks kommen wieder zur Modellpflege, statt zum MJ-wechsel.

Sorry
 
C

Christian82

Beiträge
52
Reaktionen
0
Was mir heute noch aufgefallen ist: Wenn man den Wagen abwürgt, springt er von selber wieder an... :) Ist das auch neu?
 
E

Eurofighter82

Beiträge
65
Reaktionen
0
Also ich habe das mit dem Verzögertem Startverhalten auch schon beobachtet aber auch nur bei kaltem Motor. Daher gehe ich mal davon aus das es an der Vorglühzeit liegt????

Ja das mit dem selber anspringen nach dem Abwürgen hab ich auch durch die Start Stopp Automatik :)
 
Fischer2012

Fischer2012

Beiträge
214
Reaktionen
0
Der Motor startet dann Vollautomatisch. Und wenn es die Außentemperaturen nun mal nicht zulassen, dass er sofort startet, glüht er erst vor und startet dann.
 
C

CarloM

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Leute,

seit einiger Zeit beobachte ich zunehmend das mein Passat 1.8 TSI beim drücken der Motor Start Taste erstmal nichts macht.

Also ich drücke die Taste... Dann passiert vereinzelt erstmal 3-5 Sekunden nichts... oder die gelbe Lenkrad Kontrollleuchte zunächst und zwei Sekunden später springt das Fahrzeug an.

Es kommt aber auch vor, dass ich drücke und die rote Lenkradkontrollleuchte an und es wird "Lenkradverriegelung defekt".

Vorallem ist das wenn das Auto das erste Mal gestartet wird... Zum Beispiel am Morgen oder wenn es paar Stunden gestanden hat.

Hätte dann schon mal probiert erst kurz die Taste zu drücken, dass die Zündung angeht und dann erneut zu drücken das der Motor startet.... Aber da passiert das vereinzelt auch mit der defekten Lenkradverriegelung =/.

Ist schon nervig.

Habt ihr eine Idee was es sein könnte? Ist das die ELV die sich bald verabschiedet?
Kann das Teil jede Werkstatt tauschen oder muss das VW machen, wegen vielleicht irgendwelcher speziellen Software oder so?

MfG
 
C

CarloM

Beiträge
3
Reaktionen
0
Sonst gab's noch keine Probleme... Habe noch nie nachgemessen?
 
Thema:

Startverhalten beim Passat

Schlagworte

vw passat b8 2.0 tdi startprobleme

,

passat b7 springt schlecht an

,

passat b8 springt schlecht an

,
passat starten
, passat b8 startprobleme, automatik spribgt passat 3c, 3c Anlasser problem, passat b8 probleme beim starten, passat 3c startet erst nach 3 Versuchen, passat b8 1.8 tsi Start probleme, passat 3bg springt manchmal nicht an, passat b7 springt nicht an, vw passat b8 problem starten, passat b8 tdi springt schlecht an, passat b8 richtig starten

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon