Standheizung

Diskutiere Standheizung im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo, Ich habe mir gerade am Donnerstag den Passat gekauft und leider habe ich keine anleitung für die Webasto Standheizung firstmit FB :cry...
peter31h

peter31h

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe mir gerade am Donnerstag den Passat gekauft und leider habe ich keine anleitung für die Webasto Standheizung
mit FB :cry:
Da ich in Frankreich wohne und die hier nicht gerade die schellsten und die Clerverin sind fragt ich mich ob einer von euch diese anleitung hat(PDF oder scan) oder mir sagen kann wie ich das gute teil auf meiner climatronic einstellen muss. Meine kinder bedanken sich bei Euch :D
Vielen dank für Eure Hilfe.

Gruss Peter
 
14.01.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Dazu brauchst du aber nähere Daten der Standheizung ! über die CT geht sie nicht zu steuern ( soweit ich weiß ) .. dazu brauchst du schon eine Zeitschaltuhr oder FB !

Wer "goooglen" kann, ist klar im Vorteil : Downloadbereich bei Webasto
 
peter31h

peter31h

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo Micha,

Danke für die Antwort aber Googeln kann ich selber Danke :wink: und auf der Webasto Download Seite bin ich auch gewesen :top:
Ich suche antworten von benutzern!!!!
Ist es moglich eine Standheizung zu haben ohne ein Steuer Modul(Schaltzeituhr) im Fahrzeug? nur eine FB das soll reichen???
In meiner FB steht nur T90 und die anleitung von webasto zeigt eine Display was ich nicht habe??

hoffe sie sind nicht zu konfuse meine Fragen :D
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Ist es moglich eine Standheizung zu haben ohne ein Steuer Modul(Schaltzeituhr) im Fahrzeug? nur eine FB das soll reichen???
In meiner FB steht nur T90 und die anleitung von webasto zeigt eine Display was ich nicht habe??

hoffe sie sind nicht zu konfuse meine Fragen :D
Hallo Peter!
Also ich habe bei mir eine Eberspächer drin , aber auch nur eine FB :!:
Kein Modul , nichts weiter :wink:
Hatten auch erst nach dem Einbau Probleme ( es ging das Gebläse der CT nicht mit an ).
War dann bei unserem Bosch - Dienst und der hat mir das alles hübsch gemacht :D

Jetzt funzt die wie Sau , hatte bis jetzt noch keine Probleme :respekt:
 
peter31h

peter31h

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo Webi,

Kurze Frage wie programierst du die Startzeit?
Oder soll ich jeden morgen 10mn voreinsteigen auf die FB drücken :)

Was passiert wenn ich mal verpenne oder vergesse die FB zu drücken ? muss ich den leider mit ein kalten auto loss dusen :flop:


Peter
 
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ich habe auch eine Eberspächer drin - da ist die ZSU in der FB mit drin ! Da kann man in innerhalb der Reichweite der FB verschiedene Zeiten programmieren .. die Anleitung für Webasto habe ich nicht .

Vielleicht hilft dir die Beschreibung der T80 in o.g. Link ? :confuse:
 
peter31h

peter31h

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hy Micha,

Ich habe eine T90 von Webasto aber ich frage mich echt ob da auch eine verbaut ist ich habe den Wagen gekauft und auf vieles geachtet aber die Standheizung ist mir untergangen
Auf meiner FB habe ich nur on/off nichts mehr wie das :cry:

hat von Euch keiner eine T90?

Gruss Peter
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
2.419
Reaktionen
0
Schätze mal, die Anleitung für die FB mit dem Display ist für die 100 wie meine
 
3b_blackpearl

3b_blackpearl

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo,

das Einbauen einer Standheizung steht demnächst bei mir auch an. In meinem vorigen Auto (Golf 3 Variant) habe ich genau die selbe (Eberspächer DS5W) verbaut. Beim Golf habe ich den Diesel einfach beim Filter abgezapft, siehe Foto (das T-Stück links neben dem Dieselfilter). Kann ich das beim V6 auch so machen? Der Filter schaut ja genau gleich aus, und ist ja auch nur ein normaler TDI. Oder muß ich einen Schlauch bis zum Tank legen und ein Tankentnehmer installieren?



Grüße, Christian
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
Hy Micha,

Ich habe eine T90 von Webasto aber ich frage mich echt ob da auch eine verbaut ist ich habe den Wagen gekauft und auf vieles geachtet aber die Standheizung ist mir untergangen
Auf meiner FB habe ich nur on/off nichts mehr wie das :cry:

hat von Euch keiner eine T90?

Gruss Peter
Hallo Peter,

habe zwar eine T70, geht aber wunderbar. Aber Du hast Du absolut Recht, man muß halt rechtzeitig daran denken, auf den Knopf zu drücken, 10 min. vorher halte ich für zu kurz, ich mache eher 30 - 20 min. vorher. Kuschelig warm wird es dann auch nicht, aber die Heckscheibe ich dann wenigstens abgetaut, muß ich notfalls noch mit einem Gummiwischer schnell sauber machen. Und das dankt mir dann auch mein Kind, wenn es etwas warm ist im Auto :wink:
Ein zusätzliches Paneel zum Programmieren muß nicht verbaut sein, so weit ich weiß; die Standheizung gab es auch ohne das Paneel, nur mit dem Funkteil. Für das vorhergehende Fahrzeug wollte ich eine nachrüsten, und da wurde das so angeboten: Standheizung, wahlweise von Webasto oder Eberspächer, nur mit einer Funkbedienung.

Über die Klimatronik kannst Du offenbar nichts regeln, das sollte, korrekter Einbau vorausgesetzt, alles von allein gehen. Dabei gibt es verschiedene CT-Steuergeräte, je nach dem, welches Du hast, stellt das Teil dann auf volle Leistung und gegen die Frontscheibe, oder übernimmt einfach die zuletzt eingestellten Werte. Wirklich glücklich bin ich damit auch nicht (bei mir ist letztere Variante verbaut). Der bisherige Tip scheint zu sein, das jeweils andere Steuergerät zu erwerben, z.B. bei ebay, und einzubauen, was offenbar recht einfach zu machen ist. Darüber hinausgehende Details (Umprogrammierung des CT-Steuergerätes, Defaulteinstellungen veränderbar oder nicht ... ) konnte ich hier im Forum in zwei threads auch nicht aufklären, dazu scheint hier niemand was zu wissen. Laut VW ist eine Änderung der CT-Steuergerätesoftware nicht möglich (wegen des Zusammenspiles mit all den anderen Steuergeräten), udn die Grundeinstellungen des jeweils verbauten CT-Steuergerätes seine unveränderlich. Wenn es denn so ist, kann man dann wohl nichts daran ändern. Naja, und nun habe ich mit dem Zustand angefreundet wie er ist, der Winter war ja bisher recht mild. Nur, was tun wenn es richtig kalt wird, mit viel Schnee ? Habe ich auch keine Lösung. Davon abgesehen binich mit der Standheizung bisher absolut zufrieden, würde ich nicht wieder darauf verzichten wollen.

Viel Erfolg und viele Grüße
Albrecht
 
Jago

Jago

Beiträge
44
Reaktionen
0
Einstellmöglichkeiten über FB der Webasto Standheizung

HI Peter,

also ich habe auch ne Webasto Standheizung im Auto und ich habe Vorwahluhr und die FB(hier die T70). Da ich bisher nur die FB benutzt habe indem ich halt auch so 20-30min vorher draufgedrückt habe, hatte ich bis etz auch immer einen warmen, eisfreien Passi :D

Ok ich hab mir etz mal grad die Bedienungsanleitung für die FB geholt, denk soviel unterschied wird zur t90 net sein.
Also Möglichkeit 1:
Du kannt zwischen Heiz- und Lüftfunktion umstellen, indem Du beide Tasten(1 und 0) gleichzeitig drückst und hälst. Leuchtet die Diode auf der FB rot is es der Heizmodus, grün wär die Lüftung. Ändern kannst den Modus wenn du innerhalb einer Sekunde beide tasten 2x gleichzeitig drückst. MIt dem zweiten Drücken wechselt dann die Diode auf der FB die Farbe je nach dem modus.

Möglickeit 2:

Was du noch einstellen kannst ist die Einschaltdauer. Leider nicht ne Uhrzeit ab wann die heizen soll. Weiss scho dass es Dir genau darum geht.
Aber ich schreibs trotzdem mal mit rein wie Du die umstellen könntest.
Also da dann beide Tasten innerhalb einer Sekunde 3x gleichzeitig drücken. Dann schon den ersten Blinkimpuls der Diode mitzählen der beim dritten mal drücken entsteht.
1blinki = 10min Heizen
2blinki = 20 min Heizen
3blinki= 30 min Heizen
usw.

Was bei mir noch war bis des ding mal endlich losgerannt is, war dass ich die Sicherung die extra für die Standheizung drin is mal ausgewechselt habe. Die war zwar net kaputt
aber danach gings dann.

Ich hoff mal Du kannst davon bisl was brauchen, mehr möglichkeiten gibts zumindest bei der T70 nicht.
Aber der Winter is ja eh bald rum :wink:

Tschö Michl
 
GeiSSi

GeiSSi

Beiträge
126
Reaktionen
0
Hi Leute,

Ich bin am überlegen mir eine Standheizung einbauen zu lassen in meinem 3bg TDI.

Weiß jemand wo ich gut & günstig mir so ein teil einbauen lassen kann?
Dresden und Umgebung wäre nicht schlecht!

Gruß...
 
GeiSSi

GeiSSi

Beiträge
126
Reaktionen
0
Hi,

welche ist empfehlenswerter für'n 3bg Kombi?

Die EVO4 oder EVO5 von Webasto?
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
2.419
Reaktionen
0
Die scheinen leistungsstärker zu sein als meine Thermtop C.
Kann eigtl. nicht schaden


edit by falo: Vollzitat entfernt.
 
GeiSSi

GeiSSi

Beiträge
126
Reaktionen
0
Die EVO4 hat 4,2kw und die EVO5 hat 5.2kw

Ich kann mit den Zahlen nix anfangen und bin mir nicht ganz sicher ab wieviel (kw) die Dinger erst für'n Kombi interessant werden :)
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
2.419
Reaktionen
0
Meine hat 5kw. Weniger ist eher was für Golf und Co
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
es gibt (ob von Eberspächer, Webasto oder beiden, weiß ich grad nicht) wohl eine neue Entwicklung, nach der zunächst der Innenraum mit Warmluft versorgt wird, und dann erst der Motorblock (oder war das auch anders herum?). Ziel ist jedenfalls, daß es schneller Eisfrei wird, und auch schneller der Heuzprozeß beendet werden kann, was so eine Anlage für Kurzstreckenbetrieb ein wenig tauglicher macht.
Du mußt immer sehen, daß das alles auf Batterie geht. Und dazu sollte die entsprechend fit sein. Ich habe noch immer eine relativ alte Anlage, in einem 3BG Variant, bin hochzufrieden, würde das nie wieder ohne wollen. Aber an einen Austausch mußte ich glücklicherweise noch nicht denken. Daher kann ich Dir obige Details nur mit Fragezeichen sagen, denn ich höre da nur halb zu, wenn Werbung in der Sache ist. Je eher Du Kurzstrecke fährst, desto eher könnte das überlegenswert für Dich sein.

Viele Grüße
Albrecht

ach so: und dann sollte nach dem EInbau gelten, so als Richtwert: Heizdauer im Auto sollte auch ungefähr der Fahrzeit entsprechen, mindestens. Dann bleibt die Batterie auch fit ;-)
 
MikeTNT

MikeTNT

Beiträge
495
Reaktionen
0
Ich vermute mal, dass du auch die Autodoktoren gesehen hast.
Dort wurde Eberspächer Hydronic 2 vorgestellt.
Preis inkl. Einbau und Komfort-Fernbedienung liegt in der Region von 1900 EUR.
Leider zu teuer, aber es juckt trotzdem in meinen Fingern. :roll:
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
Ich vermute mal, dass du auch die Autodoktoren gesehen hast.
Dort wurde Eberspächer Hydronic 2 vorgestellt.
nein, noch nicht ...


Preis inkl. Einbau und Komfort-Fernbedienung liegt in der Region von 1900 EUR.
Leider zu teuer, aber es juckt trotzdem in meinen Fingern. :roll:
hm, was würde die "alte" Technik kosten ? Da binich aktuell auch nicht so drin.
Aber wie auch immer, die alte Technik ist auch gut, das Auto ist warm.
Wo mein alter Eiskratzer ist, wüßte ich garnicht ... ;-)
 
Thema:

Standheizung

Schlagworte

passat standheizung umstellen

Similar threads

Norman
Antworten
11
Aufrufe
2.294
3B(G)
3
sv_t
Antworten
4
Aufrufe
2.444
Claudius
Claudius
M
Antworten
17
Aufrufe
2.724
raceface
raceface
P
Antworten
4
Aufrufe
860
passat3bg
P
S
Antworten
3
Aufrufe
765
kokse80
K

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon