Spritpreise contra Chip

Diskutiere Spritpreise contra Chip im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; N'abend wütende Tankgemeinde, wollte mal fragen, ob irgendjemand den Eco-Chip von SKN firstintus hat. Was die da theoretisch versprechen...
S

SCHNittER

Beiträge
181
Reaktionen
0
N'abend wütende Tankgemeinde,

wollte mal fragen, ob irgendjemand den Eco-Chip von SKN
intus hat.

Was die da theoretisch versprechen klingt ja ganz gut, und wenn das ungefähr stimmt hat man die Kosten auch schnell raus, aber praktisch???

Irgend jemand Erfahrungswerte?

Jens
 
28.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
Hier wurde schonmal drüber geschrieben

Bezieht sich deine Frage mehr auf Diesel - oder Benzin Fahrzeuge ?
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
du musst es mal rein logisch sehen...

chip-tuning ist eine optimierung der abläufe im motor (einspritzzeiten, verbrennung und und und)

damit kann man selbstverständlich sprit sparen!!!

man sagt sogar zu normalem chip-tuning, das damit bei normaler fahrt man spritsparender fährt...nur halt wer aufs pedal drückt, kriegt logischer weise dafür die rechnung :)
 
S

SCHNittER

Beiträge
181
Reaktionen
0
das ist mir klar, darum ja meine Frage, ob die auf der Seite dargestellten Werte auch realistisch sind.

Denn:

Chiptuning: +30PS, +70NM, -0,5l -> leistungsoptimiert
Eco-Tuning: +8PS, +28NM, -1,2l (20%) -> verbrauchsoptimiert (Ersparnis selbst bei Vmax)

Darum wollte ich wissen ob jemand dieses Eco-Tuning hat und die Werte bestätigen kann.


Jens
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
...

Chiptuning: +30PS, +70NM, -0,5l -> leistungsoptimiert
Eco-Tuning: +8PS, +28NM, -1,2l (20%) -> verbrauchsoptimiert (Ersparnis selbst bei Vmax)

Darum wollte ich wissen ob jemand dieses Eco-Tuning hat und die Werte bestätigen kann.


Jens
@ BigFoodl: hast damit schon recht, ist wohl so, wei auch die Werte von Jens zeigen. Wenn es aber eben um maximale Ersparnis geht, nicht um maximale PS-Ausbeute, ist, so denke ich, eine andere Optimierung der Abläufe im Motor gefordert. Hier zwar OT, aber trotzdem: was macht dir Reparatur Deiner Karre, und der Neukauf welchen Autos auch immer ?

@ all: fände das auch interessant, denn eine Ersparnis wäre ja kein Fehler. Vmax und PS reichen mir ja beim Auto, ein harmonischerer Drehmomentverlauf und weniger Spritverbrauch wären eine feine Sache (bezogen auf den 1,9 tdi 96kW)
Daher ist die Frage von Jens berechtigt, und würde ich sogar ausdehnen auf Konkurrenzprodukte, die auch Eco-Tuning betreiben.

Also, wenn es da was an Erfahrungen zu berichten gibt: immer her damit !

Vielen Dank an die Gemeinde
Albrecht
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Also, wenn es da was an Erfahrungen zu berichten gibt: immer her damit !
So sieht die Theorie aus:
http://de.wikipedia.org/wiki/Eco-Tuning

Wie beim klassischen Chip-Tuning auch, kommt es ganz auf die individuelle Fahrweise an. Ich hatte den Cip von ABT drin und konnte durchaus eine sehr spürbare Leistungssteigerung bemerken. Bei konstanter Fahrweise (also wie vor dem Chiptuning) konnte auch eine Verbrauchsminimierung um 0,5 - 1 Liter festgestellt werden.

Aber wie es so ist, wenn die Leistung gestiegen ist >> man will Sie auch abrufen und die neu gewonnen Reserven nutzen >> Folge: der Verbrauch steigt. Da gilt der abgedroschene Spruch: Kraft kommt von Kraftstoff ;-).

Ich denke, auf das eco-tuning kann man ganz gut verzichten. Einfach den Gasfuß zügeln, vorrausschauend fahren, die Spritspartipps beachten (Auto leerräumen, Luftdruck...usw.) - da ist das Sparpotential am größten und man spart sich das Geld für das eco-tuning :top: .
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
ja, Scholly, soweit ist das ja in Ordnung, und auch bekannt: das größte Spritsparpotential sitzt am Lenkrad :wink:

Dsa ist ja aber nur eines meiner zwei Ziele, das andere wäre ein anderes Drehmoment: nicht wie bisher: erst Flaute, dann ein Tritt in's Kreuz, und kurz danach wieder Ebbe;
sondern ein gleichmäßig verfügbares Drehmoment, also Schub wie bei einem V6, von 1500 - 3500 /min. Jaja, das wäre nun eher naiv und nahe an einem Traumzustand, aber wenigstens in die Richtung wäre schon toll.

So schön ist es ja nicht, beim Einbiegen in eine Straße, in den fließenden Verkehr, wo man ja hier und da jemandem vor die Füße fällt, erst nicht recht vom Fleck zu kommen, und wenn dann endlich Drehmomenet da ist, wie von der Tarantel gestochen abzudüsen. Da hat das "Opfer" hinter einem bereits gebremst und fühlt sich zu Recht verarscht. Lieber wäre mir, in einem solchen Fall sofort genug und konstant Schub zu haben, ohne von Anbeginn an mit viel Drehzahl viel Lärm zu machen, und vor allem ohne in der Früh den kalten Motor zu quälen.

Von dem abgesehen bin ich ja wirklich glücklich mit dem Auto: sparsam (um 7 l/100 km, trotz häufigen Standheizungsgebrauchs), PS und nm, vmax etc., alles in ausreichendem Maß vorhanden, da gibt es nix zu meckern. Einzig die Art der Kraftentfaltung wäre verbesserungswürdig. Wenn Du meinst, das bringt nix: nun, ich kann mit dem Auto leben wie es ist :wink: :top: dann lasse ich diese Gedanken mal ruhen ...

Viele Grüße
Albrecht
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
gönn ihm 30ps mehr und gut ist ;-)

dann haste bei normaler fahrt weniger verbrauch und wenn du mal leistung brauchst, dann haste se auch :)

naja, son reiner eco-chip wäe nix für mich, aber das musst du selber wissen
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Ich hab da mal nen Bericht gesehen über sonne Vertreterflotte mit mehreren Octavias...der Chef hat nach und nach alle hingebracht zum Eco-Tuning...da die Vertreter laut Order Chef nicht schnell fahren sollten und durch das Eco-Tuning nochmals mehr Sprit gespart haben...

Also wenn man eh nur lange Autobahnstrecken hat und einem da ein Tempomat zur Seite steht kannste da sicherlich gut sparen...

Privat hab ich natürlich auch gern mehr Leistung...aber Dienstlich wären mir vielleicht 100km mehr Reichweite pro Füllung doch sehr recht...weil besonders im Ausland ne Tanke zu finden die unsere Tankkarten akzeptiert is nich so leicht...und da würde sich ein geringerer Verbrauch positiv bemerkbar machen...
 
S

SCHNittER

Beiträge
181
Reaktionen
0
so, habe mir heute das Ding einpflanzen lassen, naja, eigentlich wurde nur das Steuergerät umprogrammiert. Bin jetzt mal auf die nächsten Fahrten gespannt, ob sich die Investition gelohnt hat oder nicht. Halte euch auf den laufenden (bei Interesse) aber da der Sprit ja nicht günstiger wird, wirds schon passen.


SCHNittER
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
so, habe mir heute das Ding einpflanzen lassen, naja, eigentlich wurde nur das Steuergerät umprogrammiert. Bin jetzt mal auf die nächsten Fahrten gespannt, ob sich die Investition gelohnt hat oder nicht. Halte euch auf den laufenden (bei Interesse) aber da der Sprit ja nicht günstiger wird, wirds schon passen.


SCHNittER
das darst Du als gegeben annehmen ! ich habe definitiv an einem Erfahrungsbericht Interesse

Viele Grüße
Albrecht
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
das darst Du als gegeben annehmen ! ich habe definitiv an einem Erfahrungsbericht Interesse

Viele Grüße
Albrecht
Chiptuning: +30PS, +70NM, -0,5l -> leistungsoptimiert
Eco-Tuning: +8PS, +28NM, -1,2l (20%) -> verbrauchsoptimiert (Ersparnis selbst bei Vmax)

Darum wollte ich wissen ob jemand dieses Eco-Tuning hat und die Werte bestätigen kann.

Erfahrung am Passat:

Chiptuning + 35PS - 1 Liter
Chiptuning + 55PS - 0,75 Liter
Chiptuning + weitere Modifikationen + 75PS +/- 0 Liter (meine Frau schafft da immer noch - :roll: )


Aktuelles Fahrzeug

Chiptuning + 57PS - 2 Liter


(bei Dauer-Vollgas gehen die - Werte auch mal in den + Bereich)




Kundenfremdfahrzeuge (als Beispiele - weil das geht bei allen Autos, je nach Fahrzeug mal mehr mal weniger)

A8 4,2 - 300 PS

Chiptuning + 28PS - 1,4 Liter

Opel Omega 3.0 MV6 - 210 PS

Chiptuning + 24PS - 2,1 Liter

Mercedes E 500 - 388 PS

Chiptuning + V-max + 24 PS - 1,3 Liter

Opel Vivaro 1,9 Dci - 100PS

Chiptuning + 30PS - 0,75 Liter




Fazit: Sparen beginnt im Kopf und im rechten Fuß :wink:
 
S

SCHNittER

Beiträge
181
Reaktionen
0
was ist denn dein aktuelle Auto, denn bei +57PS -2l dann käme meiner mit knapp 4l/100km hin.

Das erscheint mir doch etwas unrealistisch?!


Jens
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
was ist denn dein aktuelle Auto, denn bei +57PS -2l dann käme meiner mit knapp 4l/100km hin.

Das erscheint mir doch etwas unrealistisch?!


Jens
Unrealistisch? Bei einem Grundverbrauch von 10...11 Liter? 8) :p Ich denke nicht 8) Ich kann den Wagen jetzt mit knapp 8 Liter fahren. Wenn ich es will (ist meist nicht der Fall *ggg*)


Und schliesse nicht von Deinem auf andere Fahrzeuge, das sind immer schlechte vergleiche :wink:


Es ist immer noch ein VAG-Fahrzeug. :wink: Rest interessiert nicht :)
 
S

SCHNittER

Beiträge
181
Reaktionen
0
toll, hauptsache was gesagt haben, was nützt es, wenn Du tolle Erspanisse bekannt gibst, aber keiner weiss um welchen Motor es sich handelt?

Ich kann auch 10l sparen, wenn ich nen Panzer langsamer bewege, aber darum ging es hier nicht
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
toll, hauptsache was gesagt haben, was nützt es, wenn Du tolle Erspanisse bekannt gibst, aber keiner weiss um welchen Motor es sich handelt?

Ich kann auch 10l sparen, wenn ich nen Panzer langsamer bewege, aber darum ging es hier nicht
Ich habe zu allen Fahrzeugen den Motor genannt, inkl zu meinem PASSAT. Nur zu meinem neuen nicht. Und der ist uninteressant!! (oder warum interessiert Dich so brennend was ich fahre??? - wegen der 57PS? Die hatte mein Passat auch "mehr" alles kein Thema sowas... :roll: ) Wenn Dich das stört, habe ich kein Problem damit alle Angaben wieder zu löschen. Ich muss Dir keine Erfahrungen mitteilen, dachte aber, das es interessant ist - auch im Hinblick zu anderen Herstellern/Fahrzeugen. Wie gesagt, wenn es nicht OK ist sag es dann lass ich es löschen und gut. Danke für Dein Verständniss.


toll, hauptsache erstmal gemeckert haben. :wink: Schönen Sonntag trotzdem.
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
@ SCHNittER

Lass Dir einfach gesagt sein, das Robins Angaben zu seinem derzeitigem Fahrzeug stimmen. Der spielt, siehe Leistungsdiagramm, in einer anderen Liga... :D. Wichtig fürs Forum sind in erster Linie seine o.a. Angaben zu den Passatmotoren.
 
S

SCHNittER

Beiträge
181
Reaktionen
0
war nicht so gemeint, wie es klingt, hab bloß nicht verstanden, warum man so nen gesums ums auto macht, ist mir aber auch egal

Wer oder was ist denn RMT, ? Hab noch nie was davon gehört, Erfahrungen bezüglich Service etc?
 
Thema:

Spritpreise contra Chip

Similar threads

Lucky Loser
Antworten
6
Aufrufe
1.000
rennic
rennic
yamaha r1
Antworten
3
Aufrufe
630
Slavi
S

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon