Sportline Federn in normales Comfortline Fahrwerk einbauen

Diskutiere Sportline Federn in normales Comfortline Fahrwerk einbauen im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo zusammen, ich habe vor die Monte Carlo Felgen in 17 Zoll als Sommerfelge auf einem Variant 3C Comfortline zu fahren und mir diese...
G

GegenTempolimit

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe vor die Monte Carlo Felgen in 17 Zoll als Sommerfelge auf einem Variant 3C Comfortline zu fahren und mir diese besorgt. Zusätzlich habe ich vom Verkäufer die
Federn des VW Sportline Fahrwerks (Limousine) dazbekommen. Damit sollte er ja ca 20mm tiefer kommen, was sicher besser aussieht und vielleicht auch vom Fahrverhalten eine kleine Verbesserung bringt.
Auf jeden Fall habe ich die Federn nun hier und überlege sie demnächst einbauen zu lassen. Wer kennt sich aus?

Geht das, Sportline Federn aus der Limo in den Variant mit Serienfahrwerk einzubauen? Beide sind 2,0TDI
Was ist mit den Dämpfern? Sollten die nicht auch auf Sportline umgebaut werden? (das würde ich dann nicht machen, den ich scheue die Kosten!

Empfiehlt sich diese Maßnahme überhaupt?

Gruß GT
 
31.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Tscholli83

Tscholli83

Beiträge
96
Reaktionen
0
schließ ich meine frage gleich mit an: kann ich in ein serienfahrwerk ohne probleme die federn durch teiferlegungsfedern ersetezen oder leiden da die dämpfer irgendwann drunter?
 
H

Heiko Kreienkamp

Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo,

ich habe diese idee auch scho in anbetracht bezogen aber mir wurde bei 95000 km davon abgeraten es geht ein weile aber da die Feder dann eu sind und die dämpfer gebraucht macheen die dämpfer irgendwann schlapp es kommt darauf an wieviele km dein auto schon gefahren ist wenn es so wie ei mir ist fürde ich je nach ansprüchen ein Sportfahrwerk bzw ein Gewindfahrwerk in anbetracht ziehen
 
Tscholli83

Tscholli83

Beiträge
96
Reaktionen
0
hat sich schon erledigt. mein auto hatte beim einbau 30000km runter.hab kw federn genommen.war für mich die beste lösung-bin zufrieden
 
D

dEX

Beiträge
42
Reaktionen
0
hi, ich ähnliches vorhabe packe ich den thread mal wieder neu aus.
also ich habe einen 2.0 fsi 55 tkm runter und limousine isses.
kann ich mir da problemlos die sportline federn noch einbauen oder ist davon eher abzuraten? wie sieht es aus wegen abnahme? muss eine gemacht werden oder nicht da es ja original vw ist ?
und passen eventuell die federn vom variant auch bei der limousine ? muss ich auf achslasten achten bei den serien sportfedern?
ich weiß viele fragen, aber bin leider ahnungslos auf diesem gebiet.

mfg
 
D

dEX

Beiträge
42
Reaktionen
0
mh keiner ne ahnung :-( wäre dringend weil bei ebay gerade die federn versteigert werden.
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Hallo,

passen tun die auf alle Fälle und einem Einbau stünde da auch nichts im Wege . Eine Eintragung würde ich nicht
machen lassen , warum auch , fällt so oder so nicht auf , zumal es ein Ausstattungsdetail ist mit VW Freigabe für
alle Passats . Die Höhenangaben in den Fzg. Papieren sind auch allgemein , heißt ; von - bis und dies beinhaltet
auch das Sportfwk. Ob es verschiedene Federn für verschiedene Achslasten (ausser 4Motion) gibt weiß ich nicht ,
denke aber eher das es nur eine Sorte gibt die alle Motoren/Achslasten abdeckt .

Grüße zwei0

PS: hätte auch noch Federn vom Sp.fwk ( 2.0TFSI Variant - 350km alt ) ;)
 
guste100

guste100

Beiträge
864
Reaktionen
0
denke aber eher das es nur eine Sorte gibt die alle Motoren/Achslasten abdeckt .
Also es gibt insgesamt ca 30 verschiedene Federn pro Achse. Und zwar für die drei Linien Sportfahrwerk (kurze Federn), Standartfahrwerk (normale Federn) und Schlechtwegefahrwerk (lange Federn) und davon jeweils zehn verscheidene Gewichtsbereiche.

Die Gewichtsbereiche unterscheiden sich je nach Fahrzeugausstattung. Die offensichtlichen Gewichtsunterschiede sind Zweitbatterie im Kofferraum, AHK, Reserverad, 4-Motion/2WD. Aber auch kleine Ausstattungsdetails können schon über unterschiedliche Federn unterscheiden. Um genau vergleichen zu können, eignet sich entweder die Teilenummer der Federn, der Farbcode auf den Federn, oder aber die Angaben auf dem Serviceaufklber im Bordbuch.

Auf dem Serviceaufkleber ist der Gewichtscode für die Vorderachse der mit L gefolgt von zwei Ziffern, der Gewichtscode für die Hinterachse ist der mit 0Y gefolgt von einer Ziffer. Ich habe's im Anhang mal farbig hervorgehoben.



Gruß
Guste
 
nobbynic78

nobbynic78

Beiträge
80
Reaktionen
0
Re: Sportline Federn in normales Comfortline Fahrwerk einbau

HallO!

ich möchte meinen Wagen auch etwas näher an die Strasse bringen. Ich fahren nen 170PS Highline mit DSG und will nun auf 18 Zoll RH BE Twin umsteigen. Ich habe aber bedenken, das die 18er nicht wirken mit Serienhöhe.
Der Tausch der Federn gegen die der Sportline sollte ja kein Thema sein.
Wären das dann 15mm???
Ich habe was von R36 Federn mit 25mm gelesen, stimmt das???

Danke im voraus!!!



Uploaded with ImageShack.us

Gruß
Nobbynic
 
N

negerlein

Beiträge
931
Reaktionen
0
K

kumpelhermann

Beiträge
225
Reaktionen
0
Re: Sportline Federn in normales Comfortline Fahrwerk einbau

HallO!

ich möchte meinen Wagen auch etwas näher an die Strasse bringen. Ich fahren nen 170PS Highline mit DSG und will nun auf 18 Zoll RH BE Twin umsteigen. Ich habe aber bedenken, das die 18er nicht wirken mit Serienhöhe.
Der Tausch der Federn gegen die der Sportline sollte ja kein Thema sein.
Wären das dann 15mm???
Ich habe was von R36 Federn mit 25mm gelesen, stimmt das???

Danke im voraus!!!



Uploaded with ImageShack.us

Gruß
Nobbynic
Hallo,

wir haben das gleiche Auto und beschäftigen uns derzeit mit dem gleichen Thema.

Ich habe ebenfalls einen 170 PS Highline, aber meine Federbezeichnung ist vorne L30 und hinten OYF, also gleiches Fahrzeug und schon andere Federn. Ich glaube hier gebraucht die passenden Federn zu finden ist ziemlich schwierig. Zudem werden die Federn wahrscheinlich nicht optimal auf die Seriendämpfer vom Highline abgestimmt sein. Wenn man hiervon abweicht, ist das auch nicht 100 %tig legal ohne Eintragung. Ob es optisch den Erfolg bringt, da bin ich mir auch unsicher. Klar ist 18 Zöller mit Highlinefahrwerk sieht wohl arg bescheiden aus, da sind wir uns einig.

Ich tendiere zu den 30er Eibachfedern. Da habe ich in verschiedenen Foren nur positives drüber gelesen. Fahrverhalten seriennah und Tieferlegung nicht zu tief.

Kosten bei Ebay um die 150 € müssen allerdings im Gegensatz zu den H&R eingetragen werden.

Bei Deiner Felgenwahl würde ich Dir zur Einpresstiefe 45 raten, habe in einem anderen Beitrag gelesen, dass die 35 z.T. schon schleifen und man dann hinten ein Lasche umlegen muss und am Innenkotflügel rumschneiden muss, da hätte ich schon keinen Spaß dran. Die Serienfelgen haben ET 44, also bist Du mit den 45ergern auf der sicheren Seite.

Bei den Felgen wäre ich optisch an den Serienfelgen Budapest, Chicago, Samarkand, Omanyt oder auch Interlagos interessiert. Das dürfte dann bei der Eintragung auch am wenigsten Probleme geben.

Ich habe aber auch noch keine abschließende Endscheidung getroffen, würde auch erst mal das Fahrwerk mit den 17er Le Mans fahren. Aber wenn ich günstig an ein paar 18ner in gutem Zustand bekomme fang ich schon wieder an zu überlegen.

Ich hoffe meine Gedanken zu dem Thema helfen Dir ein wenig weiter.

Würde mich interessieren für was Du Dich einscheidest, am besten mit Bildern.

Gruß

Christian
 
Seerosengieser

Seerosengieser

Beiträge
166
Reaktionen
0
Seerosengieser

Seerosengieser

Beiträge
166
Reaktionen
0
Re: Sportline Federn in normales Comfortline Fahrwerk einbau

ich vergass wie dumm von mir ^^
 
nobbynic78

nobbynic78

Beiträge
80
Reaktionen
0
Re: Sportline Federn in normales Comfortline Fahrwerk einbau

Hallo!

hat nun schon jemand solch einen Umbau gestartet?????

Das Problem sollte wohl die TÜV Zulassung sein, oder???

Der freundliche Herr beim :mrblue: meinte das es zu meiner Fahrgestllnr. keine Sportline Federn gibt (logisch, denn Highline hat nunmal nach ETKA keine Sportline Federn). Er wollte sich aber auch nicht bemühen nach einen Passat mit 2.0TDI 170PS, DSG in Sportline zu suchen um die Teilenr. der Federn zu ermitteln!!!!

Also hat jemnad das Problem gelöst???

Gruß
Nobbynic78
 
Thema:

Sportline Federn in normales Comfortline Fahrwerk einbauen

Schlagworte

passat 3c unterschied fahrwerk

,

r-line federn von Limousine bei Variant

,

passat 3c b6 sportline fahrwerk merkmale

,
r line federn passat b7
, welche federen passen für vw passat 3c 2007 variant

Similar threads

V
Antworten
1
Aufrufe
547
untenrum
untenrum
nobbynic78
Antworten
1
Aufrufe
768
kumpelhermann
K
L
Antworten
15
Aufrufe
5.005
Seefahrer2805
S
M
Antworten
2
Aufrufe
562
havannahighline
havannahighline
I
Antworten
4
Aufrufe
755
nobbynic78
nobbynic78

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon