Sportfahrwerk??? Pro und Contra

Diskutiere Sportfahrwerk??? Pro und Contra im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo an alle hier im Forum, habe mir nun endlich meinen B6 bestellt. :) So im nachhinein firstist mir der Gedanke gekommen, meine...
B

Be_six

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo an alle hier im Forum,

habe mir nun endlich meinen B6 bestellt. :)

So im nachhinein
ist mir der Gedanke gekommen, meine Bestellung in Sachen Sportfahrwerk (20mm tiefer) zu erweitern. Da die werksseitige Tieferlegung noch halbwegs erschwinglich ist, wollt ich mal fragen, ob es schon irgendwelche Erfahrungen oder Infos in Bezug auf Comfort gibt. Sollte man; oder lieber doch nicht?

Was meint ihr?

be_SIX
 
23.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Ich hab es im 3BG drin.
Komfort: Gut
Straßenlage: deutlich besser als Serienfahrwerk

Allerdings hat der B6 von Haus aus schon ein sehr gutes Fahrwerk, d.h. das B6 Serienfahrwerk liegt in etwa so gut wie das 3BG Sportfahrwerk auf der Straße (wenn nich sogar besser). Somit kannst du mir einem Sportfahrwerk die Straßenlage (und auch Optik) weiter verbessern.
Ich würde es an deiner Stelle mitbestellen. Bei 20 mm verlierst du nur wenig Komfort.
 
B

Be_six

Beiträge
6
Reaktionen
0
Gibt es beim Sportfahrwerk gravierende Einschränkungen mit den Alus?

Würde gerne 18er draufmachen. Oder sind in dem Fall 17 Zöller angebracht?

Lochkreis ist ja meiner Erfahrung nach der alte geblieben (5x112).
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Durchaus möglich, dass es ab Werk Einschränkungen für die Alus gibt. Die sind aber meist unrealistisch. So konnte ich ab Werk z.B. keine 17" für meinen 3BG mit Sprotfahrwerk bestellen. Jetzt sind 18" drauf, OHNE jegliche Karosseriearbeiten.
Ich würde das Sportfahrwerk nehmen, und wenn es nicht die gewünschten Felgen dazu gibt, das Teil mit "Stahlus" ;) bestellen und dann irgendwo ein paar schöne 18" kaufen. Da hast du am Ende mehr davon.
 
B

Be_six

Beiträge
6
Reaktionen
0
So, Sportfahrwerk ist auch geordert :)

Serienmäßig sind da eh 16er Alus drauf (Road America). Schaun wir mal, wie die rüberkommen. Ansonsten schöne 18er drauf, so wie bei ABT abgebildet.

Vielen Dank für die Infos.


Be_six
 
B

bartcardi

Beiträge
3
Reaktionen
0


this is a pricture with sportfahwerke!! ;) (and 17" wheels)



I myself am going to order KW gewindefahrwerke when I get my passat.. which will be in october :|

cannot wait :(
 
C

Chris-Drago

Beiträge
221
Reaktionen
0
Also Sportfahrwerk sag ich imma ja ! WEil er dan viel strafer in der Spur liegt und du besser reagieren kannst ! kommt er dannauch tiefer???

und ich denke das du keine Einschränkung hast wegen denn Felgen! vielelicht höchstens die Winter Felgen.

was für ein Fahrwerk kommt da rei n??

chirs
 
B

Be_six

Beiträge
6
Reaktionen
0
Na als erstes mal nur das werksseitige. Macht zwar nicht viel aus was die Tiefe angeht (15-20mm), aber ich hoffe doch, daß man den Unterschied im Fahrverhalten bzw. an der Strassenlage erkennt. Man wird sehen. Kann sich nur noch um Wochen handeln :-(

Gruß

Be_six
 
S

soeren_lars_neiström

Beiträge
4
Reaktionen
0
ich fahre 50.000 im Jahr und wünschte ich hätte es nicht bestellt - viel zu hart.

Ich tausche meines geren falls du eines möchtest.

Gruß
Sören
 
H

Hektor

Beiträge
26
Reaktionen
0
Ich bin auch der Meinung das originale Sportfahrwerke mies sind. Kaum tiefer und so hart. Mein 3bg mit Eibach geht sanfter über Löcher als das original Sportfahrwerk. Das ist aber nicht nur bei VW so.

Meine Meinung
 
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Also die Dämpfer von original Sportfahrwerken haben doch super Komfort! Wenn ihr da mal mit anderen Dämpfern von irgendwelchen Tieferlegungsfahrwerken fahrt, werdet ihr den Unterschied sehr merken. Die sind ja mal richtig hart! Und wer sich ein Sportfahrwerk holt, muss ja wohl im voraus wissen, was das bedeutet! Heisst ja nicht umsonst SPORTFAHRWERK!
Wenn ihr mal mit einem Audi mit Sportfahrwerk fahrt, dann merkt ihr, was straff ist. Die sind noch etwas härter abgestimmt. Liegen aber auch super auf der Strasse! :roll:
 
gepfeffert

gepfeffert

Beiträge
34
Reaktionen
0
habe vor kurzem von vw den neuen 3c kombi mit 2,0 tdi 170ps als leihwagen gehabt, und der hatte auch das "sportfahrwerk" drinn.
also wer überlegt ihn nicht zutief und zu hart haben will, glaube ich das der mit den vw sportfahrwerk nicht zufrieden ist, denn das ist ja mal richtig hart gegen einen original fahrwerk. :flop:

ich bin das zwar gewöhnt nicht viel komfort zu haben im passat :wink: aber meine nur wer das nicht will und ein wenig sportlich es haben will soll es lieber sein lassen mit vw parts, würde fk feden empfehlen denn die sind verhältnissmäßig weich.

mfg
 
M

mzek38

Beiträge
51
Reaktionen
0
ich bin jetzt ca 16 tkm mit dem vw sportfahrwerk gefahren ich finde ihn richtig i.O. habe bis jetzt nichts nachteiliges vom b6 sportfahrwerk gesehe, aber ich überlege, in mein neuen den ich bald bekomme, etwas tiefer zu legen. von haus aus wird wieder das orginal vw sportfahrwerk drin sein.
 
P

Pied Piper

Beiträge
28
Reaktionen
0
Ich habe gleich ein Sportpaket bestellt, weil die abgedunkelten Scheiben und das Sportfahrwerk
gerade 180€ weniger kosten als das Sportpaket z.B. Makau mit 17 Zoll u. 235/45,
und ich mag das Fahrwerk sehr für mich sportlich genug und komfortabel genug und Spurrillen sucht es auch nicht.

Gruß Andy
 
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
@Pied Peiper

Die Spurrillen haben nichts mit dem Fahrwerk zu tun, das machen die Breitreifen! :wink:
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
fette latschen suchen nunmal spurrillen!
dachte auch erst, als ich von wintereifen (195er) aus sommerreifen bin (235er), dass irgendwas an der achse vorn kaputt ist!
aber man gewöhnt sich dran :)
 
sb918

sb918

Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo,

also ich hatte das Sportpaket LeMans (17") mitbestellt und bin nach wie vor sehr zufrieden.

Erst der Wechsel auf 18" war noch einmal eine merkliche Verschlechterung des Fahrkomfort - ich denke schon darüber nach die orig. 17" von Winter auf Sommerbereifung zu ändern und die 18" Velos mit den Reifen fürn 1000er zu verticken.......

Fazit:

Mit 17" ist das Sportfahrwerk straff und sportlich aber auch auf unebenen Stadt und Landtrassen zu ertragen - ab 18" fängt es an rumzudotzen.

Gruß aus Bingen am Rhein
Roland
 
michael86

michael86

Beiträge
123
Reaktionen
0
aus eigener erfahrung kann ich sagen, nehm lieber ein Gwinde, denn da kannst du genau einstellen wie du es möchtest härt/tiefe.....mein Tip FK!
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Thema:

Sportfahrwerk??? Pro und Contra

Similar threads

K
Antworten
1
Aufrufe
733
dieselmartin
dieselmartin
P
Antworten
5
Aufrufe
1.231
Freakazoid
Freakazoid
O
Antworten
4
Aufrufe
650
Ossenkop
O
A
Antworten
3
Aufrufe
1.332
dieselmartin
dieselmartin
F
Antworten
1
Aufrufe
1.843
dieselmartin
dieselmartin

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon