Sinn oder Unsinn von Tieferlegungen

Diskutiere Sinn oder Unsinn von Tieferlegungen im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Ich habe nur gefragt, was ihr daran findet, ein Fahrzeug firstso tief zu legen. Ich frage, weil ich es nicht nachvollziehen kann aus den genannten...
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
Ich habe nur gefragt, was ihr daran findet, ein Fahrzeug
so tief zu legen. Ich frage, weil ich es nicht nachvollziehen kann aus den genannten Gründen. Ich möchte aber gerne verstehen, warum ihr das tut. Nur der Optik wegen?

Grüße,
Heiko
 
11.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
tobi25778

tobi25778

Beiträge
90
Reaktionen
0
Also bei mir sind es folgende Gründe:

- Reduzierung der Seitenneigung
- Geräusch Reduktion - durch Regenwasser in den Radkästen verursacht
- Optik
- Fahrspass
- Sicherheit durch veränderte Kennfelder gegenüber Serien Dämpfern, dadurch besser zu beherrschen
- auffallen um jeden Preis
- Reduktion des Blicks in das Radhaus, durch Absenkung der Karrosserie


Reichen Dir diese Gründe?
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
- Reduzierung der Seitenneigung
- Sicherheit durch veränderte Kennfelder gegenüber Serien Dämpfern, dadurch besser zu beherrschen
Das kann ich gut nachvollziehen, ich hatte in einem anderen Auto auch schonmal ein Sportfahrwerk. Aber muß es dazu wirklich so tief runter? Viel hilft viel? (Nur ne Frage aus Interesse, keine Kritik)

- Geräusch Reduktion - durch Regenwasser in den Radkästen verursacht
An sowas habe ich mich noch nie gestört. Das ist mir neu. Wieder was gelernt. Ist der Unterschied so krass?

- Optik
- auffallen um jeden Preis
- Reduktion des Blicks in das Radhaus, durch Absenkung der Karrosserie
Ok, hier geht es um Geschmack und die Geschmäcker sind verschieden. Ich für meinen Teil finde ja Sportfahrwerke auch ganz nett, aber eine Absenkung nur bis zu einem bestimmten Punkt bei größeren Felgen sinnvoll, so daß zum Radlauf oben der selbe Abstand ist wie an den Seiten. Alles andere sieht - in meinen Augen - irgendwie abgesoffen aus.

Weil es mehr hoppelt?

Also im Kern der Sache geht es doch hauptsächlich um die Optik, oder? Na gut, wollen wir die Diskussion nicht weiter ausdehnen, sonst krieg ich wieder Mecker, weil ich am Ursprungstheme vorbei diskutiere. Hat mich nur mal interessiert.

Grüße,
Heiko
 
Ossi

Ossi

Beiträge
124
Reaktionen
0
Servus

@ Murdock

Mit einem guten Fahrwerk hoppelt da gar nix, mit einer Billigkacke ja. Aber lieber hoppel ich durch die Gegend, bevor ich in einer Schiffschaukel seekrank werde oder Höhenangst bekomm..
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Ich habe nur gefragt, was ihr daran findet, ein Fahrzeug so tief zu legen. Ich frage, weil ich es nicht nachvollziehen kann aus den genannten Gründen. Ich möchte aber gerne verstehen, warum ihr das tut. Nur der Optik wegen?
Natürlich wegen der Optik! Es gibt keinen anderen Grund so tief runter zu müssen und ein bischen bescheurt sein ist wohl ebenfalls dabei. :D
Und klar gehört das auffallen und gesehen werden natürlich auch dazu. Ich finds geil!
Ich komm gerade von unten, hab meinen Dicken noch etwas runtergeschraubt :roll:

Wegen der besseren Strassenlage, da reicht ein gut abgestimmtest Sportfahrwerk aus, dafür muß man nicht so tief.
und damit fährt es sich wesenlich besser und sicherer als ein Hochhaus Serienfahrwerk.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Zur Verbesserung der Strassenlage usw. sollte ein Fahrzeug max 30mm tiefergelegt werden...alles darunter kann diesen Positiven Effekt wieder zunichte machen...

Aber Scheißdrauf...TIEF ROCKT :clap:

Und ausserdem hab ich auch Höhenangst :nana:
 
T

trucky

Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Ich habe nur gefragt, was ihr daran findet, ein Fahrzeug so tief zu legen. Ich frage, weil ich es nicht nachvollziehen kann aus den genannten Gründen. Ich möchte aber gerne verstehen, warum ihr das tut. Nur der Optik wegen?
Natürlich wegen der Optik! Es gibt keinen anderen Grund so tief runter zu müssen und ein bischen bescheurt sein ist wohl ebenfalls dabei. :D
Und klar gehört das auffallen und gesehen werden natürlich auch dazu. Ich finds geil!
Ich komm gerade von unten, hab meinen Dicken noch etwas runtergeschraubt :roll:

Wegen der besseren Strassenlage, da reicht ein gut abgestimmtest Sportfahrwerk aus, dafür muß man nicht so tief.
und damit fährt es sich wesenlich besser und sicherer als ein Hochhaus Serienfahrwerk.

Dito!!!!!!
@Murdock
Ich weiß auch gar nicht warum du dich hier so aufregst.....du kennst doch unsere Autos nicht ....und wenn nur von Bildern!!!!
Komm mal selbst nach D&W und dann kannst du hier mal Mitreden.
 
webscouty

webscouty

Beiträge
718
Reaktionen
0
Zum Teil kann ich Heiko verstehen.
Ich möppel mein Auto nach meinen Vorstellungen auf und zwar so, wie ich es am besten finde. Schei** drauf auf auffallen und gesehen werden.
Der Wagen muss mir gefallen und nicht anderen. Was hab ich davon, wenn sich andere über meinen Wagen den Mund fusselig reden und :heildir: rufen? Da hab ich nix von. Da befriedigt mich ne Pulle Warsteiner mehr als sowas. Das Selbstwertgefühl kann man auch auf günstigere Art und Weise aufpeppeln.
Aber jeder muss es ja selbst wissen. Ich gönne es jedem, nur dass ich nicht den Kopf nach extremos drehe, sondern nur schüttlen kann.
Ich habe mein Limit an Investitionen erreicht, weil mein Wagen mir jetzt so gefällt, wie ich mir das ursprünglich vorstellte. Den Rest stecke ich lieber in mein Haus und in die Ausbildung meiner Kinder. Weil da hab ich in 10 -20 Jahren noch was von, wogegen der Passi dann schon in den ewigen Jagdgründen liegen wird und alles investierte futsch ist.
Meine Tieferlegung reicht vollkommen aus, um ein wenig sportlicher unterwergs zu sein. Und ich kann auch mit Tempo 30 durch ne 30iger Zone und muss nicht auf jeden senkrecht stehenden Kopfstein aupassen. Die Felgen habe ich jetzt auch nur gekauft, weil es gegenüber der Serienbereifung für die Phoenix unwesentlich teurer war.
Dem einen ist es Hobby, dem anderen ist Verschwendung. Thats the way of Life.
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
Ich wollte eigentlich nix mehr dazu sagen, da OT, aber da selbst Freak als Mod sich darum nicht schert, doch noch ein paar letzte Worte:

Nein, ich habe Eure Autos noch nicht live gesehen, aber die Bilder kenne ich. Und: Ich kenne auch die Optik von tiefer gelegten Autos. Und ich finde sie besch..., das ist meine Meinung. Es sei Euch gegönnt, daß ihr sie schön findet. Aber schließt bitte nicht von Euch auf andere. Und wenn sich die Leute nach Euch umdrehen, dann könnte es auch durchaus sein, daß da keine Bewunderung, sondern das selbe Unverständnis dahinter steckt, wie bei mir. Wenn ein rostiger Beulenopel durch die Strassen scheppert, drehen sich die Leute auch danach um. Tolle Wurst!

D&W ist nicht ganz meine Ecke, aber falls das jemand in Dresden mit mir ausdiskutieren will, habe ich auch kein Problem damit. Ich sage Euch auch ins Gesicht wenn ich davor stehe, daß mir Eure Tieferlegung nicht gefällt.

Es hat jeder seinen eigenen Geschmack. Ich habe meinen und ihr Euren. Und wie schon gesagt: Ich respektiere Euren und gönne Euch den Spaß. Aber seid bitte so tolerant und akzeptiert auch, daß jemand wie ich das nicht schön findet und einen anderen Geschmack hat.

Grüße,
Heiko
 
tobi25778

tobi25778

Beiträge
90
Reaktionen
0
Autsch.


Nun musss ich mich wohl auch nochmal einschalten.

Eigentlich läuft hier alles am Thema vorbei.

Sinn dieses Post war es nur zu informieren. Eine Diskussion wollte ich nicht auslösen.

Mir war wichtig, dass die jenigen die "zu nach am Aspahlt sind" wissen, mit welchen Argumenten diese sich gegen eine Entziehung der BE wehren können.


@Murdock
Es ist ja Ok das Du deine Meinung hast.........wir.......die Tiefflieger haben unsere.

Lasse uns unseren Spass und wir gönnen Dir deinen.


PUNKT


Vieleicht könnte ein Mod oder Admin den Post schliessen und fixen.
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Heiko und Werner haben recht. Jeden das seine.

Geschmäcker sind verschieden und man sollte jede Meinung akzeptieren. WIr sind doch alle erwachsen und müssen uns nicht darüber streiten was schön ist und was nicht. Das liegt schließlich im Auge des Betrachters.

Vielen dank an tobi, das du dir die ganze Mühe gemacht hast und Gesetzestexte gewälzt hast und sie hier für uns eingestellt hast. :top:
Sind sicher für einige Interessante und wichtige Infos dabei!
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
ich bin zufälligerweise heute mit nem 3BG BJ2004 V6 Diesel Highline Kombi gefahren.
serienfahrwerk drin. das ging ja gar nicht!
hab mich sofort nach meinem sportfahrwerk gesehnt.

das ganze fahrverhalten wirkt wesentlich souveräner beim sportfahrwerk

ich brauche das auch, da ich sportlich fahre.

wer natürlich die straßenregeln immer brav einhält, der brauch auch nich unbedingt son sportfahrwerk


und zum thema, meine karre liegt au nen paar cm tiefer, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn du da links mein Avatar-foto anschaust, dass dir das irgendwie nich gefällt.

die reifen und der radkasten sind genau aneinander angepasst.
keine hässlichen spalte und der reifen klebt nich übertrieben nah am radkasten
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
@Bigfoodl

Ja, bei Dir gehts noch, das sieht noch nicht so sinnlos tief aus. Ich sag ja auch nix gegen normale Sportfahrwerke. Das Handling ist da wirklich besser, ich hatte auch schonmal eins in einem anderen Auto. Gerade das mit der Seitenneigung kann ich gut nachvollziehen. Ich habe nur meinen Kommentar zu diesen extra tiefen Tieferlegungen abgegeben. Wenn diejenigen mal bei mir in der Gegend rumfahren müßten, dann könnte ich mit meinem Serienfahrwerk vermutlich Kreise um die rumfahren, weil sie nicht schneller als 20-30 fahren könnten. Hier gibts so fiese Stellen, da setzt man mit nem Serienfahrwerk auf. Da muß ich an einigen Stellen genauso obacht geben, wie die tiefen Tieferleger.

Aber das Passat Fahrwerk ist gut, ich habe damit noch keine Probleme gehabt und ich fahre auch nicht gerade zimperlich. Es macht auch irre Spaß, wenn man nicht auf die schlechten Strassenverhältnisse Rücksicht nehmen muß.

Grüße,
Heiko
 
R

rs

Beiträge
63
Reaktionen
0
Mir sind die dezenten Werkssportfahrwerke am liebsten, das gibts noch einen Restkomfort.
Nachträglich bin ich nicht so der Fan dieser Fahrwerke auch wenns gut ausschaut.

ralph
 
S

-sebu-

Beiträge
303
Reaktionen
0
Sorry wenn ich mich jetzt auch noch reinhänge, :wink:

wie ihr vielleicht gemerkt habt liegt das meines Erachtens auch mit am Alter.

Wenn man dann erstmal Kiddies hat und die sich darüber aufregen das die Kiste so hoppelt dann wird man das
Sportfahrwerk entweder verfluchen oder man schraubt ihn wieder nach oben.

Also ich gehe da jetzt von mir aus, weil ich meinen Kindern nicht nach jedem mitfahren ne Gehirnerschütterung wünsche.

Solange wie man noch jung ist und unvernünftig, macht man halt viel Unsinn mit seinem Geld.

Wie schon jemand gesagt hat, auffallen um jeden Preis oder einfach nur sportlich fahren sind zwei Paar Schuhe.

Zum sportlichen fahren ist ein Gewinde was nur noch 1-2 cm federt einfach Schwachsinn.

Wie gesagt, ist meine Meinung über das Thema. (wartet erstmal ab bis wir dann auch Kinder haben) :D
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
noch gehts teifer, später dann, wird nen sharan oder tuareg interessant. da fällt man auch auf, weil man höher ist und die karren sehen trotzdem gut aus
(in der autobild sind schon paar fotos drin, wie der neue sharan ab 2010 aussehen könnte)

wobei mir persönlich der neue ford galaxy und der s-max richtig gut gefallen. freu mich schon, die dann auch getuned zu sehen
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
Also momentan amüsiert es meinen Kleinen (2 Jahre) noch, wenn Papa durch die Schlaglöcher donnert und es wackelt. :)

Grüße,
Heiko
 
S

-sebu-

Beiträge
303
Reaktionen
0
@ Heiko

so tief is deiner ja nicht, oder?!
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
Meiner ist überhaupt nicht tief, der hat das Serienfahrwerk. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, daß die Kleinen es durchaus lustig finden, wenn es rumpelt, rüttelt und schaukelt.

Ich weiß allerdings nicht, ob man das gehoppel eine Tiefstieferlerlegung mit dem Gehoppel eines Schnellfahrers mit Serienfahrwerk auf schlechten Strassen vergleichen kann!?

Zumindest denke ich über eine VW-Sportfahrwerk nach. Die 2-3 cm für ein besseres Handling. Ist schon besser auf der Autobahn, gerade ab 180 schaukelt es dann doch schon etwas.

Grüße,
Heiko
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
Meiner ist überhaupt nicht tief, der hat das Serienfahrwerk. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, daß die Kleinen es durchaus lustig finden, wenn es rumpelt, rüttelt und schaukelt.
Ich weiß allerdings nicht, ob man das gehoppel eine Tiefstieferlerlegung mit dem Gehoppel eines Schnellfahrers mit Serienfahrwerk auf schlechten Strassen vergleichen kann!?
Zumindest denke ich über eine VW-Sportfahrwerk nach. Die 2-3 cm für ein besseres Handling. Ist schon besser auf der Autobahn, gerade ab 180 schaukelt es dann doch schon etwas.
Grüße,
Heiko
Hy
Serienfahrwerk sind 20mm.

Und 180km/h fährst du doch nicht mit den Kindern, oder ?

Ich bin seid 1000km auch tiefer( 30er Federn+Seriendämpfer) und der Passi hoppelt nicht.
Im Gegenteil. Er liegt satter und straffer (nicht härter) auf der Straße.
Ist besonders beim Anfahren und Bremsen bemerkbar( Aus-und Ausfedern ).

Aber ich frage mich, wieso Du das Gehoppel auf schlechten Straßen beim Schnellfahren als Beispiel bringst. :confuse:
Also wenn ich sehe, das die Straße nicht so gut ist, dann fahre ich da ohne hin schon vorsichtiger. Egal welches Fahrwerk und Auto.
 
Thema:

Sinn oder Unsinn von Tieferlegungen

Similar threads

W
Antworten
8
Aufrufe
1.055
h0tte
H

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon