Schleichender Kühlwasserverlust

Dieses Thema im Forum "B6 Motoren" wurde erstellt von alterschlingel, 09.08.2018.

  1. #1 09.08.2018
    alterschlingel

    Registriert seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 3c Gemeinde,

    nach 180.000 (diesbezüglich) sorgenfreien Kilometern fängt nun auch mein 2.0 TDI CR (140 PS) 2010, an, langsam Kühlmittel zu verlieren. Wollte mal anfangen, hier über Eure Erfahrungen die möglichen Ursachen
    einzugrenzen.
    Habe heute das allererste mal in den fast 2,5 Jahren und 45.000 km, die ich das Auto besitze, etwa 0,2 L. Wasser nachfüllen müssen.
    Nach bisherigem Wissensstand könnten dies sein:

    - Verlust über den Deckel des Ausgleichsbehälters ----> einfach tauschen (gibt es den Deckel einzeln ?)

    - Verlust über Wasserpumpe (am Montag wird der Zahnriemen inkl. WaPu erneuert, da kann die Werkstatt ja mal nach Spuren schauen)

    - defekte Zylinderkopfdichtung (gibt es das häufiger ?)

    - undichte Schläuche (nicht so einfach, kann ja die Werkstatt am Mo mal fragen, ob sie mal schauen können)

    Sonst noch mögliche Gründe ?
     
  2. #1 09.08.2018
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 12.08.2018
    B6DRIVER

    Registriert seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Wasserpumpen werden gerne mal undicht. Bei meinem hat der Vorbesitzer sie auch erneuern müssen.
    Sonst könnte dein AGR-Kühler noch undicht sein
     
  4. #3 14.08.2018
    alterschlingel

    Registriert seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo B6 Driver, habe gestern den kompletten ZR Satz neu bekommen, natürlich auch mit WaPu. Ist eine sehr fähige freie Werkstatt und hatte den Chef darauf angesprochen, bitte mal nach Undichtigkeiten zu schauen. Er meinte die WaPu war minimalst undicht, nicht nennenswert. Er meinte, ich solle den Stand des Kühlwassers beobachten.
    Vielleicht habe ich auch nur wegen der extremen Temperaturen in den letzten Wochen etwas verloren, wobei das ja theoretisch eigentlich nicht sein dürfte, höchstens als Dampf über das Überdruckventil am Deckel des Ausgleichsbehälters.... werde jetzt erstmal beobachten.
     

Weitere Tags

  1. Kühlwasserverlust beim Passat B7 3C

  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden