Ruhestrom zu hoch, Batterie leer

Diskutiere Ruhestrom zu hoch, Batterie leer im B6 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Es geht um ein Problem an einem VW Passat 3C B6, EZ 3/09, 2,0TDI BMT Liebe Forianer, ich bitte um Eure Hilfe, das Fahrzeug ist Anfang Februar...
E

emil77b

Beiträge
35
Reaktionen
4
Es geht um ein Problem an einem VW Passat 3C B6, EZ 3/09, 2,0TDI BMT

Liebe Forianer, ich bitte um Eure Hilfe,

das Fahrzeug ist Anfang Februar von mir angeschafft worden, Laufleistung ca 140Tkm.

Nach dem die Fahrzeugbatterie mehrfach des Morgens leer war, nicht immer, machte ich mich vor einigen Tagen, Amperezange gerade eingetroffen, an die Suche.
Der Ruhestrom bleibt teilweise, bei verschlossenem Fahrzeug, bei 1
bis 1,5A wie festgenagelt stehen (Messung mit der Amperezange um die Hauptzuleitung zum Sicherungskasten im Motorraum, Haubenschloß zugedrückt).
Nach ziehen aller Sicherungen, eine nach der anderen, des Sicherungskasten im Motorraum, wie auch seitlich am Armaturenbrett, gab es keine zielführenden Erkenntnisse, kein Heruntergehen des Ruhestrom gegen Null.
Allein das Herausnehmen der vierten Sicherung von links, an der Frontseite des Sicherungskasten im Motorraum, von der BF-Seite aus nach der FS gezählt, 50A, lässt den Ruhestrom gegen Null gehen.
Versuche ergaben, dass der Ruhestrom allerdings schon manchmal nach Verschließen des Fahrzeug gegen Null absinkt.
Meistens jedoch, bleibt der Ruhestrom deutlich zu hoch.
Herunter gehen tut er zB. nach etwas längerem Betätigen der Schliessen-Taste der FFB beim Fzg. verschließen, oder auch nach dem selbsttätigen Verschliessen des Fahrzeugs, nach dem nochmaligem FFB-Öffnen, ohne die Fahrertür jedoch auf zu machen.

Möglicherweise wird demnach eine Tür als nicht verschlossen, registriert. Es sind jedoch alle physisch verschlossen.
Ungeprüfte Tips anderer sind momentan , Wassereinbruch in die ZV (damit ist sicherlich das Bordnetz-SG gemeint) oder Kabelbruch in einer Türdurchführung.

Hat jemand von Euch eine gleichen, oder weiteren Tip für mich, so etwas vielleicht schon selbst erlebt, gehabt, behoben?
Vielen Dank im Voraus, für jeden Hinweis :)

Gruss Emil
 
18.03.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Passat Variant R36

Passat Variant R36

Beiträge
741
Reaktionen
12
Als erstes würde ich mit VCDS schauen, ob alle Busse in den schlaf gehen.

Dann würde ich gerne wissen für was die sicherung ist oder welche es genau ist. Mach mal ein Bild.

Dann kann man dir vielleicht helfen.
 
E

emil77b

Beiträge
35
Reaktionen
4
Moin RS36,

Busruhe mit VCDS, hm ja. Hab selber leider keins, bei der Messung bei nem Bekannten war alles Fehlerfrei-
Nach Busruhe und VCDS gegoogelt, gibts nicht so recht Hinweise auf die Möglichkeit der EErmittlung der Busruhe.
Wenn Du Hinweise hast, bitte mitteilen, was wann wie ansehen ;-)
Betr. Sicherungen hat mir freundlicherweise mein VW-Partner einiges ausgedruckt, jedoch leider nicht die stirnseitigen Haupsicherungen der E-Box Low.
Die in Frage kommende, 4. von in Fahrtrichtung lrechts, muß ich auf 60A korrigieren. gehend ist ein Rot/schwarzes Kabel angeschlossen, ca- 4mm².
Auf Grund der momentanen Virus-Panik und auch des Fahrzeugprobs, und anderen Sachen, versuche ich am Ball zu bleiben. Ganztägig gehts leider nicht.
Immerhin ist doch endlich, nach nicht nachvollziehbaren Versandproblemen, galt vor einer Woche bereits als ausgeliefert, die neue Batt 70AH AGM Varta silver Dyn, eingetroffen. Die möchte ich , wenn möglich nicht so schnell schrotten :))
VCDS habe ich momentan nicht in Reichweite, ein Autel mittlerer Preislage steht mir zur Verfügung, eine Amperezange, ein MM , ein Ring Batt-Tester, der macht auch Lima und Anlasserprüfung.
Vor Ort habe ich ua nun ein Wi-Arm-Abzieher. Wasserkasten und Abläufe prüfen, kann sicherlich nicht schaden.
Bild der Sicherung habe ich auf dem Handy .. hier rein bekommen ?? oh oh
Sind Deiner meinung nach die Türkabel nicht als Fehler vorstellbar?

Vorerst Dank und Gruss

Bild schicke ich gern per WA 0173 602 57 83
 
E

emil77b

Beiträge
35
Reaktionen
4
Heute probiert,
nach Verschließen 1,5A (Verbrauch jewils ca1 min später ausgewertet)
nach FB fzg auf, ohne öffnen der Tür, nach selbsttätigem verschließen,keine Änderung
nach erneutem drücken des Schließen-Knopf der FFB, ca 1 sek lang, sinkt der Verbrauch ab, nach 1 min ca 0,015A, weiter fallend. !?
 
Passat Variant R36

Passat Variant R36

Beiträge
741
Reaktionen
12
also braucht ja bis zu 30 min bis alle Steuergeräte richtig schlafen
 
E

emil77b

Beiträge
35
Reaktionen
4
Hallo R36,

die 1,5A oder auch manchmal gegen 1A Verbraucherstrom, sind aber auch noch 2 Std. später vorhanden, wenn ich nicht nochmals schließe zB.
Stunden später ist die Batterie dann leer, vor ein paar tagen so leer, dass nicht einmal Aufschließen möglich war.
Bin mir gerade auch ein bischen unsicher, ob ish die inzwischen eingetroffene neue Batterie gleich einbauen soll, vll. eine Tiefentladung riskiere ?!

Dank und Gruss vom Emil
 
Thema:

Ruhestrom zu hoch, Batterie leer

Similar threads

S
Antworten
2
Aufrufe
991
SteffMT
S
Doc Jan
Antworten
24
Aufrufe
6.038
lopacuss
L

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon