Rückfahr-Hilfe für Fahrradträger auf AHK

Diskutiere Rückfahr-Hilfe für Fahrradträger auf AHK im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, heute habe ich einen Fahrradträger für die AHK erstanden. Soweit alles gut. Was einfach unsäglich ist: man sieht ihn nicht...
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
Hallo zusammen,


heute habe ich einen Fahrradträger für die AHK erstanden. Soweit alles gut. Was einfach unsäglich ist: man sieht ihn nicht hinterm Fahrzeug (ein 3BG Variant 1.9 TDI 4motion Baujahr 2004).

Hat irgendjemand von Euch eine Lösung dafür, eigene Erfahrungen, kann jemand was bestimmtes empfehlen ... ?

Ich habe bei Freund google
bisher gefunden: allerlei Anbau-Sets mit Sensoren und einem kleinen Lautsprecher (nur Piepser-Funktion), Anbausets mit Kamera, mit Kamera und Sensoren, sowie einer in einem KFZ-Halter integrierten Kamera und kleinem Monitor für's Armaturenbrett. Keines der Produkte ist mir persönlich bekannt. Daher meine Frage nach Erfahrungen/Empfehlungen.
Weiteres Problemchen: Die hinteren Stangen des Fahradträgers sind eher rundlich. Um darin Sensoren einzubauen, erscheint mir das aus optischen Gründen zwar wünschenswert, aber eher undurchführbar.

Außerdem meine Traumlösung: man nehme Originalsensoren vom Teile-Spezialisten, einen Kapelbaum mit einem geeigneten Stecker, und kann das ganze, nach optisch perefkt integrierendem Einbau in den Fahrradträger) irgendwie zwischen die Sensoren in der Heckstoßstange und dem Steuergerät für die vorhandene PDC so dazwischen schalten, daß die PDC nicht deaktiviert wird (ist so, wenn man einen Anhängerstecker ansteckt), sondern daß eben die hinteren Sensoren für die PDC ausgelesen werden ...
Dafür auch eine Lösung bekannt und verfügbar ?

Vielen Dank für Eure Ideen/Empfehlungen/Ratschläge/Ideen ....

Viele Grüße
Albrecht
 
11.08.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Wenn du ein richtiges Radio dafür drin hast , würde ich zu Kamera tendieren ;)
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
hm, ja nun, es ist das einfachere von diesen Navi-Geräten, monochrom, kann aber selbst CDs abspielen (was das Farb-Navi nicht kann). Das genaue Acronym dafür weiß ich grad nicht. Bin damit soweit sehr zufrieden, bis auf die fehelenden Europa-Daten. Das kommt dann beim nächsten Wägelchen ....

Parkpiepser-Funktion würde mir reichen, mehr habe ich ja jetzt auch nicht.
Eine Rückfahrkamera muß nicht zwingend sein ;-)

Aber Du hast schon Recht: die optimale Lösung wäre eine Integration in bestehende, vollintegrierte Anlagen wie RNS510, Composition xy, ... Für neue Fahrzeuge sei hiermit die Hersteller-Gilde aufgerufen !
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Vielleicht kann ich dir bis Jahresende mal zeigen, wie das über Kamera aussehen kann !?
Bin gerade dabei , aber die Heckklappe muss noch in den Lack.
Habe eine Kamera , finde ich sehr schön in der 3BG Klappe verbaut. Aber eben noch alles nicht fertig.
Dafür habe ich aber schon ein passendes Radio drin ;)
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
oh ja, das klingt phantastisch !

Wäre das System adaptierbar auf einen Fahrradträger ?

Wie gesagt, ein Bild ist selbsredend auch eine gute (nein: bessere !) Information. Problem ist dann nur die Darstellung des Bildes ... ode rman rüstet das Radio um, wie Du es wohl gemacht hast.
Da gibt es ja Systeme, bei denen eine Kamrea im Nummernschildhalter integriert ist, Stromversorgung über's Rückfahrlicht, und Bild via Funk/Kabel auf einen kleinen Monitor ähnlich den mobilen Navis. So jedenfalls stelle ich mir das vor, wenn ich die Bilder im Internet so sehe, z.B. bei Rameder, ATU, Conrad etc. ...

Sobald Du fertig bist, oder es auch unfertig zeigen magst: ich bin riesig interessiert :)
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Wäre das System adaptierbar auf einen Fahrradträger ?
Der Kamera wird das egal sein !!!

Wie gesagt, ein Bild ist selbsredend auch eine gute (nein: bessere !) Information. Problem ist dann nur die Darstellung des Bildes ... ode rman rüstet das Radio um, wie Du es wohl gemacht hast.
Bild wäre natürlich perfekt, aber leider erst nach Anbau lieferbar !!!

Da gibt es ja Systeme, bei denen eine Kamrea im Nummernschildhalter integriert ist, Stromversorgung über's Rückfahrlicht, und Bild via Funk/Kabel auf einen kleinen Monitor ähnlich den mobilen Navis. So jedenfalls stelle ich mir das vor, wenn ich die Bilder im Internet so sehe, z.B. bei Rameder, ATU, Conrad etc. ...
Kamera ist ohne Nummernschildhalter, sehr klein und an der Stelle die ich gewählt habe, sehr gut verbaubar !
Bilder lasse ich dir zukommen sobald was ersichtlich !
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
ich bin gespannt und freue mich drauf :)
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Das glaub ich gern ;)
Schau mal bei HONK nach , der hat die gleiche Kamera schonmal verbaut. Nicht so wie ich das vor habe, aber es ist die gleiche Kamera !!!

Bin selbst gespannt wie das mit Radträger aussieht :lol:
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
naja, das mit dem Radträger wird dann ja noch was warten müssen :)

So richtig viele Montagemöglichkeiten bieten die Schienen und Rohre von dem Träger nicht an. So gesehen ist das echt eine Aufgabe das schön in einen soclhen Träger zu integrieren ... von daher: wie das mit dem Träger aussieht, liesse sich schon jetzt beantworten: man sieht nichts, im Idealfall. Außer eben die Sensoren, die irgendwo in den Rphren/Schienen stecken, und/oder ein Auge für die Kamera ...
Ich befürchte eher, daß man diese Teile auf das Gestell kleben muß, oder mit Kabelbindern, oder wie auch immer befestigen müßte.

Das werden wir sehen, wie weit Wunschdenken (Träumerei) und Realität auseinander liegen werden. Letztlich aber ist wichtig, daß eine Info beim Fahrer ankommt, um unnötige Rempeleien und Schäden zu vermeiden. Man sieht wirklich nichts von dem Ding :-(
Wüßte man nicht, daß man den Träger am Fahrzeug hat, würde man glatt einen Meter weiter rückwärts fahren als in einem solchen Fall gut ist. Und wirklich übersichtlich ist der 3BG ja schon ohne zusätzliche Anbauten nicht. Naja, ich werde sehen, was sich da ergibt, was realisierbar ist und was nicht.

Zunächst ist jetzt erstmal eine ausgiebe Erprobung der Neuerwerbung geplant. Alles weitere werde ich dann wohl sehen, wenn ich etwas mehr Erfahrung mit dem Teil habe.
 
Thema:

Rückfahr-Hilfe für Fahrradträger auf AHK

Similar threads

Markrans
Antworten
6
Aufrufe
745
Honest1994
H
L
Antworten
15
Aufrufe
6.530
rennic
rennic
captainfantastic
Antworten
5
Aufrufe
718
captainfantastic
captainfantastic

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon