Reparatur Zentralverriegelung Beifahrerseite

Diskutiere Reparatur Zentralverriegelung Beifahrerseite im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo liebe Community, da meine Zentralverriegelung gesponnen hat und die Reparatur mit 500-600 € bei VW für mich zu kostenintensiv war, wurde...
S

svgl

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

da meine Zentralverriegelung gesponnen hat und die Reparatur mit 500-600 € bei VW für mich zu kostenintensiv war, wurde die Zentralverriegelung unbrauchbar gemacht, sodass die Beifahrertür nur von außen zu öffnen war.

Jetzt kann man die Beifahrertür überhaupt nicht mehr öffnen!

Da aktuell beim Betätigen des Funkschlüssels alle anderen Knöpfe hochspringen, tut es der Knopf der Zentralverriegelung der Beifahrerseite nicht.

Nun würde ich es, wenn es möglich ist dies doch reparieren lassen oder auch mitzuhelfen, wenn der Preis bezahlbar bleibt.

Könnte mir jemand aus der Community verraten welche Ersatzteile dazu benötigt werden?

Hat das schon mal jemand selbst repariert?

Was muss ich für die Reparatur an Geld in die Hand nehmen?
Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!
 
D

Dukeson

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ich habe momentan das Problem das meine Innebeleuchtung flackert und meine Alarmanlage "halbwegs" angeht (kurzes hupen alle paar Minuten). Da ich meinen Passat - Limousine BJ 1997 - schon an allen Ecken und enden auseinander hatte kann ich vielleicht helfen. Als ich mein Problem lösen wollte, habe ich die Fahrertür und die hintere linke Tür auseinander genommen und die Schlösser nachgelötet, gereinigt und dann eins davon auch gewechselt. Wenn bei dir nur das Schloss spinnt, dann ist es eine recht einfache Reparatur. Wenn du allerdings was an den Kabeln hast, wird es schwieriger. Ein Schloss kostet 25€. Um welches Fahrzeug geht es genau? Falls es wie bei meinem ist kann ich dir gerne auch Bilder schicken wie man alles auseinander nimmt. Auf Youtube gibts auch ein Video wo erklärt wird wie man die Tür aufbekommt. Die Tür muss auf sein damit man das Schloss raus bekommt.
 
S

svgl

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ich habe momentan das Problem das meine Innebeleuchtung flackert und meine Alarmanlage "halbwegs" angeht (kurzes hupen alle paar Minuten). Da ich meinen Passat - Limousine BJ 1997 - schon an allen Ecken und enden auseinander hatte kann ich vielleicht helfen. Als ich mein Problem lösen wollte, habe ich die Fahrertür und die hintere linke Tür auseinander genommen und die Schlösser nachgelötet, gereinigt und dann eins davon auch gewechselt. Wenn bei dir nur das Schloss spinnt, dann ist es eine recht einfache Reparatur. Wenn du allerdings was an den Kabeln hast, wird es schwieriger. Ein Schloss kostet 25€. Um welches Fahrzeug geht es genau? Falls es wie bei meinem ist kann ich dir gerne auch Bilder schicken wie man alles auseinander nimmt. Auf Youtube gibts auch ein Video wo erklärt wird wie man die Tür aufbekommt. Die Tür muss auf sein damit man das Schloss raus bekommt.
Hallo,
sorry das ich mich jetzt erst melde! Aber mich macht es wahnsinnig, dass diese Scheiß Autotür nicht aufgeht! Die Kfz-Werkstatt hat das Türschloss aus Kostengründen damals BLIND gemacht! Alle versuche die Tür aufzubekommen sind gescheitert.

Ich muss die Türe irgendwie aufbekommen, da ich die finanziellen Mittel für das Öffnen der Tür durh eine Werkstatt nicht habe.

Achso, bei meinem Auto handelt es sich um einen

VW Passat B5 GP 1.9 TDI Variant (2000-2005)

Bin heute in die Werkstatt gefahren um die Tür öffnen zu lassen, damit ich das neue Türschloss einbauen kann. Fehlanzeige!

Durch das ziehen des Türpins bekommt man die Türe auch nicht auf!

Anbei noch ein paar Bilder von den Vorarbeiten die ich gemacht habe wie es in einem Youtube Video gezeigt wurde.

Es wäre toll, wenn Du mir verraten kannst, wie ich diese Scheiß verdammte Autotür aufbekomme, ohne den Sitz ausbauen zu müssen.
 

Anhänge

  • IMG_0086.JPG
    IMG_0086.JPG
    4,8 MB · Aufrufe: 1
  • IMG_0085.JPG
    IMG_0085.JPG
    3,9 MB · Aufrufe: 1
  • IMG_0087.JPG
    IMG_0087.JPG
    2,1 MB · Aufrufe: 1
  • IMG_0088.JPG
    IMG_0088.JPG
    925,6 KB · Aufrufe: 1
D

Dukeson

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Das ist natürlich ne ziemliche Scheisse. Wie man die Tür auch so auf bekommt kann ich dir leider auch nicht sagen. Nur bei den Arbeiten nach dem Türöffnen. Tur mir echt leid.
 
D

Dukeson

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Uaf youtube hab ich das Video gefunden was du meintest. Ich schätze das du nicht drum herum kommst das Schloss im verschlossenen Zustand kaputt zu machen
 
Thema:

Reparatur Zentralverriegelung Beifahrerseite

Oben