1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reifenfreigabe für Michigan Felge an 140PS TDI mit DSG

Dieses Thema im Forum "B7 Reifen, Felgen, Fahrwerk" wurde erstellt von stonev, 20.03.2017.

  1. #1 20.03.2017
    stonev

    Registriert seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich verzweifle gerade beim Kauf neuer Reifen, weil ich nirgens die Freigaben in den Papieren finde. Leider ist mir dadurch nun auch aufgefallen, dass bei meinen Unterlagen die COC fehlt, da hätten sie ja drin gestanden :x

    Nun will ich aber VW nicht wegen Ersatzausstellung um 70 Euro bereichern.
    Vielleicht kann mir auf die schnelle hier
    einer helfen, ansonsten wackel ich Morgen mal zum :)

    Fahrzeug:
    B7 mit 2.0L 140PS TDI mit DSG, normales Fahrwerk

    Felge:
    7,5J X 17" Michigan Felge (3aa601025c)

    Momentan sind da 225/45 R17 91Y drauf.
    So vom Vorgänger übernommen und immer gedacht, das muss richtig sein. Sicher bin ich mir aber nun nicht mehr, weil ich gelesen habe, das die Standardbereifung für die Felge ein 235er Reifen sein soll.
    Unsicher bin ich auch beim Loadindex. Die maximale Achslast ist 1150Kg. Bei Loadindex 91 wären das 615Kg je Reifen - sollte also passen. Lustigerweise gibt VW im Fahrzeugschein sogar für die 195er bereits einen Loadindex von 93 an :?

    Im Grunde bin ich mit den 225ern zwei Jahre gut gefahren, wird also vermutlich passen. Durch den TÜV ist er damit auch gekommen, aber es wäre beruhigend, mal die Freigeben zu sehen/lesen. Würde ganz gern den Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 in 225/45R17 91V nehmen.
    Also wenn jemand ein vergleichbares Auto fährt, wäre ich um die Angaben aus der COC sehr dankbar.
     
  2. #1 20.03.2017
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 21.03.2017
    Amboss

    Registriert seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 21.03.2017
    stonev

    Registriert seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Den hatte ich gesehen, aber da geht um einen R-Line = andere Motorisierung, anders Fahrwerk und andere Bremsen = vermutlich andere Freigaben.

    Ich wackel Morgenmal zum :) , der sollte es ja wissen.


    Edit:
    Habe jetzt weiter runter gescrollt und den Link ins andere Forum mit dem PDF der Freigaben für alle Passat 2011 bis 2012 gefunden. Aus o. a. Gründen hatte ich den Thread nicht weiter verfolgt. Alle Unklarheiten beseitigt :top:

    Bin also mit dem 225er Schluppen zwei Jahre illegal gefahren :lol:
    Dann kommen jetzt 235er drauf, kosten auch nur 8 Euro mehr, also verkraftbar. Denke es wird dann der Goodyear F1 Asymmetric 3 in 235 45 R17 94Y mal sehen wie lange der hält. Schlechter als Conti geht in diesem Punkt sicher nicht.
     
  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon