Polizei Passat

Diskutiere Polizei Passat im Passat B7 (Typ 3AA) Forum im Bereich Technik; Hallo Gemeinde, ich habe vor,mir einen Polizei Passat zu kaufen. EZ first09/2012, 98 TKM, steht in Berlin für 12.450.- was haltet ihr davon, ist...
allradpepe

allradpepe

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Gemeinde,
ich habe vor,mir einen Polizei Passat zu kaufen. EZ
09/2012, 98 TKM, steht in Berlin für 12.450.- was haltet ihr davon, ist davon abzuraten oder kann man diesen bedenkenlos kaufen? Es gibt vom Händler die obligatorische Gewährleistung dazu.

pepe
 
01.06.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
M

Marcus89

Beiträge
968
Reaktionen
1
Wenn die Historie gut aussieht,meistens sind die Autos ja eher dürftig ausgestattet,da du aber keine Angaben dazu gemacht hast,kann man auch nicht sagen,ob das Angebot günstig ist oder nicht.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Würd ich nicht kaufen, meist werden die kalt getreten und auch 20cm Bordsteinkanten werden ungebremst überfahren...

Die Dinger sind im allgemeinen tot
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angin
relax_baby

relax_baby

Beiträge
165
Reaktionen
1
Dach durchbohrt für Lampen!
Dann Dutzende Löcher im Innenraum für Funk usw..

In wendlingen bei St gibt's ein Händler der viele ex Polizei Fahrzeuge anbietet, ich habe einen vor dem aufbereiten gesehen und war geschockt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angin
Alex679

Alex679

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
2.889
Reaktionen
4
Ich glaube schon das Polizisten einen Führerschein haben und Auch ein Fahrzeug vernünftig in der Straßenmitte/Spurmitte bewegen können. Polizeifahrzeuge stehen auch recht selten rum, die sind auf jedenfall mehr in Bewegung als man so glaubt.

Es gibt Löcher stimmt, aber es ist nur eins im Dach, unter der Reling. Das ist aber klein und durch die lackierte Abdeckung gut versteckt.
Das Loch der BOS Antenne ist keins, dort wird die "Haifischantenne" bei Rückrüstung verbaut.
Im Innenraum sind die Schalter in der MAL "versteckt", anstelle des Becherhalters. Dieser lässt sich aber problemlos Nachrüsten.
Für Befestigungen im Innenraum wurde die Position der Handhalterafnahme verwendet, dieser wird bei der Rückrüstung auch montiert und somit gibt es Dort auch keine Löcher.

Mehr "Löcher" sind mir nie aufgefallen (hatte schon 4 Ex-P. Passats zwecks Nachrüstungen hier).
Radiovorrüstung ist drin (Lautsprecher, Antenne, Kabel..)

Meine Negativpunkte wären; Es sind "nur" Trendline Fahrzeuge. Mit Mittelarmlehne, elektrische FH hinten, DSG und (zumindest in BaWü mit PDC). Kann man aber auch positiv sehen, die haben viel Nachrüstpotential. ;)

Wenn die Historie (wie oben bereits erwähnt) nichts auffälliges zeigt (die wurden/werden durchweg bei VW gewartet) und dir der Wagen gefällt, spricht nicht wirklich was gegen den Wagen.


Alex
 
allradpepe

allradpepe

Beiträge
7
Reaktionen
0
Re: Polizei Passa

Vielen Dank für die Reaktionen und ich hab es getan. Das Fahrzeug wird nächste Woche geliefert und ich freue mich schon. Ich hab die Historie gesehen und kann nichts negatives feststellen, alle Kundendienste regelmäßig bei VW und der Passat wurde nicht nachlackiert, ist anhand der Schichtdicke nachvollziehbar. Da der Händler 70 Passat zustehen hat/hatte haben wir uns das "beste Stück" rausgesucht. Natürlich gab es Fahrzeuge die zerbeult, zerkratzt und nachlackiert waren aber kosteten "nur 10 T EURO". Löcher ja, eins am Dach rechts und zwei in der Blende am Amaturenbrett. Die Verkleidungen an der B-Säule rechts und links und die im Kofferraum sind zerkratzt, nun ja. Ich habe ein Jahr Händlergewährleistung und das gibt auch Sicherheit, wenn gewünscht kann ich ja meine Erfahrungen berichten.

pepe
 
Alex679

Alex679

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
2.889
Reaktionen
4
Hi,

Na Glückwunsch.

Wenn die Löcher in der Blende sind, ist das doch super. Neue oder gebrauchte, tauschen, fertig.
Auch die B-Säulen Verkleidung ist schnell getauscht.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Ich bin mehrfach in polizei Passats mitgefahren (nicht in Handschellen oder so sondern als Service) und die Dinger werden kalt getreten (im Winter sind die hier in essen immer kalt, die werden auch nie warm und die besagten 20cm Kantsteine sind aus eigener Erfahrung...

Daher niemals nen Behörden auto :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angin
Alex679

Alex679

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
2.889
Reaktionen
4
Siehste, so macht jeder seine Erfahrungen ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angin
allradpepe

allradpepe

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja er läuft noch, habe mittlerweile 159 TKM drauf ohne Probleme. War mit dem Passat und Wohnwagen zwei mal in Spanien, Österreich und Tschechien, alles ohne Probleme. Auf 30 TKM keinen Liter Öl nachgefüllt, die Service werden bei VW durchgeführt. In diesem Jahr zum TÜV, hinten zwei neue Bremscheiben drauf und gut war es. Zusammenfassung ich habe den Kauf nicht bereut, günstiger Verbrauch und auf langen Strecken bequem.

pepe
 
Thema:

Polizei Passat

Schlagworte

bundesgrenzschutz VW passat b1 polizei

,

polizei passat b7

,

VW Passat B5 Polizei

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon