Plumpe und Turbo defekt

Diskutiere Plumpe und Turbo defekt im B6 Motoren Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo. Ich bin neulich gefahren und dann ging die Warnlampe an 《Öldruck, Motor aus》 Leider bin ich dann noch etwas weitergefahren bis ich ein...
A

Atanatar

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo.

Ich bin neulich gefahren und dann ging die Warnlampe an 《Öldruck, Motor aus》
Leider bin ich dann noch etwas weitergefahren bis ich ein Pfeifen gehört hatte. Dann sofort
stehen geblieben und mich in die nächste VW Werkstatt bringen lassen.
Die sagen nun, das der Zurboladernund wahrscheinlich die Ölpumpe kaputt seien. Und vielleicht noch mehr.
Da mein Auto D
2.0tdi Diesel , Baujahr 2008 ist und 210xxx km hat, wäre es ein wirtschaftlicher Totalschaden. Angeblich mind. 4k Euro und es könnte sein das noch mehr kaputt gegangen ist.

Jetzt steht er vor meiner Haustür und ich weiß nicht was ich machen soll .
Kann so etwas ein Schrauber machen und die Teile woanders kaufen, als bei VW?

Mfg
 
20.05.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
B

B6DRIVER

Beiträge
9
Reaktionen
0
Erstmal ist es fragwürdig, warum man mit so einer Meldung überhaupt noch weiterfährt, aber naja passiert ist passiert...

4000 Euro für Turbo und AGW ist zu viel.
Beim Turbo kannste nur die Rumpfgruppe (=Innenleben) tauschen. Das Material kostet etwa 120 Euro.
Generalüberholtes Ausgleichswellenmodul gibts zwischen 3- und 600 Euro auf eBay.
Dann noch Kleinkram wie Öl und Filter.
Du musst nur jemanden finden, der dir das einbaut (Privatperson).

Sonst halt freie Werkstatt. Da wäre es sicherlich auch unter 4000 Euro.

Wenn dein Motor platt ist, gibt es immer noch die Möglichkeit einen gebrauchten Motor (und anderes Ausgleichswellenmodul) einbauen zu lassen.
Dabei am besten Zweimassenschwungrad u. Kupplung neu und du hast Ruhe.
Wenn dein Passat in gutem Zustand ist, lohnt sich das sicherlich auch wenn es den Zeitwert übersteigt, weil es halt noch keine alte Karre ist.

Und für 1-2000 Euro verschenken würd ich ihn schon dreimal nicht

MfG
 
Robin

Robin

Beiträge
8.667
Reaktionen
16
Ich habe von mehreren Seiten gehört, dass das sehr gut funktioniert
Das Material kostet bei Garrett/BorgWarner usw schon für Händler MEHR im Einkauf.
Was meinst Du wo der Preis bei diesem Müll am Ende her kommt?
Von der Quallität des Ramsches? löl

Ich habe sowas zb nicht "gehört", ich sehe dem Ramsch dauerhaft in der Werkstatt.
Und dann sind harmlose Ausfälle nur das geringste der Probleme.
Das geht bis zum Motorschaden durch lustig platzende Lader die Ramsch-Innerein haben.
Von den Einstellungen wie MinFlow usw ganz zu schweigen, die keiner selber machen kann....
Das selbe bei "Instangesetzten" / "Generalüberholten" Ramsch Ladern/Teilen...

Aber, jeder kann gern sein Geld / Motor verbrennen wie er will. :D
 
B

B6DRIVER

Beiträge
9
Reaktionen
0
KANN kaputt gehen MUSS aber nicht.
Turboladerfirmen überholen ihre Lader nicht anders, aber muss der TE letztendlich entscheiden.
 
Robin

Robin

Beiträge
8.667
Reaktionen
16
Turboladerfirmen überholen ihre Lader nicht anders, aber muss der TE letztendlich entscheiden.
Doch, machen sie. Noch mal lesen und verstehen:

Das Material kostet bei Garrett/BorgWarner usw schon für Händler MEHR im Einkauf.
Was meinst Du wo der Preis bei diesem Müll am Ende her kommt?
Von der Quallität des Ramsches? löl
Und plötzlich sind die CHINA-MÜLL Teile bei "Turboladerfirmen" die selben und so billig? :D

Und, den MinFlow können nicht mal alle "Turboladerfirmen" genau einstellen, das kannst Du / er als LAIE ohne alles? *gg* Respekt! :D

Und - "Instangesetzte" / "Generalüberholte" VTG Lader extern vom Werk, gibt es auch keine.
Bzw gibt es, und diese sind genau so viel Wert, wie 120€ Ersatzteile. löl :D
 
B

B6DRIVER

Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich rede vom Prinzip.. welche Rumpfgruppe man kauft ist ja mal dahingestellt.

Von selbst einbauen habe ich auch nicht geredet..

Aber bei solchen Leuten wundert es mich nicht, dass keiner in diesem Forum schreibt, bei dem angreiferischem Unterton.

Dann kannst du ja mal deine Tipps raushauen
 
A

Atanatar

Beiträge
2
Reaktionen
0
Es wäre sehr nett, wenn ihr mir sachliche Hinweise geben könntet was ich machen soll.
Ich mag mein Auto und will es eigentlich nicht verschrotten.
Wäre bereit da 2500 Euro aufzubringen , aber keine 4k und mehr.
Was kostet denn so ein austauschen des Motors?

Leider kenne ich keinen der so etwas machen kann.
Wohne im schönen Saarland, Raum Saarbrücken .:)

Danke für eure Antworten
Grüße
 
Robin

Robin

Beiträge
8.667
Reaktionen
16
Neu Es wäre sehr nett, wenn ihr mir sachliche Hinweise geben könntet was ich machen soll.
Noch sachlicher als mehrfach zu sagen:

Verbaue bitte keinen GelbChina Ramsch wie "Rumpfgruppen vom Egay", geht nicht :D

Was kostet denn so ein austauschen des Motors?
Das musst Du mit der Werkstatt klären, die es macht.
Da jeder eigene Stundenlöhne hat, oder Festpreise aushandelt, kann man dazu gar nichts sagen.


So, und da man ausser Baujahr und Hubraum gar nichts weiß, kann man zu dem Rest mal gar nichts sagen.
Also nicht mal weiß WELCHER Motor verbaut ist (110/136/140/170) bestenfalls mit MKB - kann man nicht mal schauen ob es was preiswertes gibt.
Eines ist aber klar, mit 2500€ wirst Du aber selbst mit einem gut gebrauchtem Motor nicht wirklich hin kommen...
 
Thema:

Plumpe und Turbo defekt

Similar threads

X
Antworten
2
Aufrufe
3.111
Anonymous
A
D
Antworten
12
Aufrufe
1.087
Rynexx
Rynexx
H
Antworten
8
Aufrufe
785
Marcus89
M
S
Antworten
12
Aufrufe
1.116
Horst
H
D
Antworten
8
Aufrufe
1.611
musty
M

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon