Plötzlich Blinkende Vorglühlampe und anzeige "Motorstör

Diskutiere Plötzlich Blinkende Vorglühlampe und anzeige "Motorstör im B5 Motoren Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hi ihr, habt ihr ne idee was das sein könnte? Ich bin gestern um die 600km gefahren, auf der rückfahrt von Kiel hör ich Plötzlich ein Piepen...
B

Benni

Beiträge
253
Reaktionen
0
Hi ihr,

habt ihr ne idee was das sein könnte?

Ich bin gestern um die 600km gefahren, auf der rückfahrt von Kiel hör ich Plötzlich ein Piepen und sehe wie die Vorglühlampe blinkt und in der MFA steht "Motorstörung Werkstatt!".

Ich hatte den Tempomat bei
130 drin, das auto hat sich nicht anders angefühlt als sonst, kein Notlauf oder so.

Bin dann auf nen Prkplatz raus und hab mal Neugestartet, fehler war aber Sofort wieder angezeigt worden.

Nun das Kuriose, auf den restlichen 200km fahrt ist der Fehler mehrfach verschuwunden um dann gleich danach wieder angezeigt werden.
Gegen ende der fahrt ist er jedoch ganz verschwunden.

Bremslichter haben Funktioniert, auch der Kupplungsschalter (hab ich mit dem Tempomat gestestet)

Ist er dann Trotzdem noch im Fehlerspeicher zu finden oder kann ich mir die Fahrt zur Werkstatt sparen?

Desweiteren Passierts in letzter zeit heufiger das nach dem Starten die ABS und ESP lampe an bleiben, diese gehen nach nem Motorneustart aber wieder aus.

Bin irgendwie etwas Verwirrt, was will mir das Auto damit sagen?

Aso, Motor 100KW BGW, 65000km TDI
 
25.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Hatte ich auch mal, einfach so! Ging beim Neustart auch nicht weg! Dabei ging das ABS, ESP und weiteres auch nicht mehr.

Am nächsten Tag neugestartet, und kein Fehler mehr. Bei der Fehlerauslese stand sporadischer Fehler! Haben den gelöscht und seit dem nie wieder Probleme gehabt! :confuse:

Lass ihn einfach mal auslesen und dann wirst du sehen, was ist. Manchmal sind bloß irgendwelche Sensoren verdreckt. :wink:
 
B

Benni

Beiträge
253
Reaktionen
0
ne esp und abs waren wärend der motorstörung wohl ok (habs ned getestet, beifahrerin soll ja ned ins auto ko koo)

abs und esp fallen nur direkt nach dem start mal aus.

aber mit der motorstörung is mir neu, erst blinken, dann wieder weg, dann kommts wieder... und geht wieder, sowas hatte ich noch nie.
 
S

SilverPassi

Beiträge
291
Reaktionen
0
hab ich auch seit ein paar wochen.

blinkt hier und da mal, aber nicht immer.

lt. fehlerspeicher ists der mengenverteiler bei der einspritzpumpe. lt werkstatt nicht so ein großes ding hat er gemeint, kann auch so fahren.

stimmt das eigentlich? war die rede von ´ner neuen einspritzpumpe bzw. der austausch des mengenverteilers wurde soviel verschlingen die die neue esp.
 
B

Benni

Beiträge
253
Reaktionen
0
Update...

So denn es gibt neuigkeiten.

War vorhin beim :) um den speicher auslesen zu lassen.

Die fehler:

19527 - P3071 - Additivtank für Partikelfilter leer - Sporadisch

00526 - Bremslichtschalter-F unplausiebles Signal - Sporadisch

So und nun mal mit etwas ausholen...

Wie kann es sein das der Additivtank nach 65000km schon leer ist? Im Serviceheft steht das das restliche (!) Additiv bei 120000km abgesaugt werden soll und neu befüllt wird.

Nun, mein Wagen wurde in seinem Vorleben wegen dem Differenzdrucksensor Gewandelt.

Meine Vermutung ist nun das der Filter durch den Fehlerhaften Sensor übermässig oft Regeneriert wurde und so das Additiv leer gesaugt hat.
Ist dies ein Folgeproblem für welches VW grade stehen muss?? Der Liter Additiv kostet rund 45 Euro (ohne arbeitsaufwand).

@Schorni was kostet das bei dir und was kannst du dazu sagen?
Ich habe noch einen ausdruck mit folgenden Infos:

011 - Messwerte

Anzeigegruppe 68
Messwerte
19%
13
0%

Anzeigegruppe 75
Messwerte
252,0°C
180,0°C
19%
162°C

Was bedeuten diese? Ich vermute Partikelbeladung und Betriebs bzw. Freibrenntemperaturen!?
Kann ich das ganze etwas hinauszögern solang der Fehler Sporadisch ist oder ruiniere ich mir den DPF??

Dann zum anderen Fehler, die Lampen (ABS und ESP) Leuchten immer nur bei Zündung auf und bleiben an, bei nem Neustart sind sie dann aus. Auch hier Schalter tauschen?

An die Restlichen Fahrer mit dem 2,0 TDI, wie oft Regeneriert sich euer Filter? Kann man an leichtem Ruckeln und sehr hohem Momentanverbrauch erkennen.

Danke euch schon mal.
 
The Duke

The Duke

Beiträge
278
Reaktionen
0
In deinem Fall handelt es sich eher um ein Softwareproblem. Eh du irgendwas wechseln lässt,
geh zu deinem :) und lass den Softwarestand vom MSG kontrollieren.
Es gibt im ServiceNet einen Vorgang, wo das MSG fälschlich einen leeren Additivtank erkennt
und dann einen Fehler ablegt. Im Prinzip ein alter "bekannter" Hut, den der :) ohne Probleme
beheben kann. Wenn er halt mal in deren System schauen würde... :eek:hmygod:
Sollte mit nem Softwareupdate behoben sein.

Das von dir erwähnte "Ruckeln" ist übrigens ebenfalls ein Softwarefehler, welcher durch das Überschneiden
von Kennfeldern in gewissen Fahrzuständen hervorgerufen wird. Der Fehler tritt im mittleren Drehzahlbereich,
ca. zw. 1800-2500 U/min. auf. Meist nach längeren Fahrten mit konstanten Drehzahlen. Stimmts?

Wie oft meiner regeneriert, kann ich nicht sagen. Habs noch nie bemerkt bzw. von einem zum anderen drauf
geachtet. Hab den gleichen Motor, Bj.02/05, bisher ca. 70tkm auf der Uhr und bislang keine Probleme.

Die Regeneration erfolgt übrigens nach einem festen Berechnungsmodell und nur bei extremer Beladung des DPF nach Signal des Differenzdrucksensors (um es mal kurz und schmerzlos zu sagen). Der Sensor muß also nicht zwangsläufig dran schuld gewesen sein.
 
B

Benni

Beiträge
253
Reaktionen
0
der softwarestand wurde vor nem halben jahr rum auf den neuesten stand gebracht, wwar auch eine dieser ominösen werkstattaktionen mit 4 zahlen/buchstaben.

aber danke für den tipp, werde dem nachgehen.

genau wie du das schreibst ist es auch. wundert mich das dies trotz update auftritt.

ruckeln tut er seit der fahrt irgendwie auch bei dem von dir beschriebenem bereich, aber nur wenn ich etwas am gas veränder.
komischerweise hab ich aber auch das gefühl das er etwas besser bzw. spontaner zieht.

na ja werde meinen :) morgen per telefon mal bitten im service net zu recherchieren. wäre billiger als rumbasteln ;)

aso Steuergerät... hab doch alles auf dem Zettel hier, was ist denn die Softwareversion hier?

01 - Motorelektronik
03G906021AB - 0281012119
R4 2,0L EDC G000SG - H01 8292
Codierung 72
Betriebsnummer 5311

Oder kann man damit nix anfangen?
 
B

Benni

Beiträge
253
Reaktionen
0
so noch ein update,

der :) hat im service net nachgeschaut und nichts von einem Softwareupdate gefunden, einzig kann es sein das der sensor für den füllstand defekt sein kann, dies betrifft fahrzeuge mit "geringer laufleistung" was auch immer das heissen mag.

@the duke hast du vielleicht detail mit denen ich dem netten menschen auf die sprünge helfen kann?
 
The Duke

The Duke

Beiträge
278
Reaktionen
0
@Benni

Ich werd morgen mal schauen, ob ich die Unterlagen von meinem noch hab. Mußte meinen :)
auch erst etwas "motivieren", an der richtigen Stelle zu suchen. Scheinbar scheint deren System
doch etwas umfangreicher zu sein.

Das kuriose ist, das ich heute morgen mein Auto, ohne Probleme gehabt zu haben, im Parkhaus
abgestellt hab und heut Nachmittag beim starten im Display stehen hatte: "Abgas!Werkstatt" und
die Motorkontrollleuchte brennt halt. Sonst merkt man nichts. Bin gespannt, was es ist :confuse:
Vermutlich fand der Marder wieder ne Leitung lecker... :x
 
scholle

scholle

Beiträge
75
Reaktionen
0
Hallo, die leuchte Motorsteuerung (Abgas/Werkstatt)hatte ich auch mal und da war die Lamdasonde defekt.
Das Ruckeln habe ich nicht mehr seit dem ich ihn hab Chippen lassen.
 
The Duke

The Duke

Beiträge
278
Reaktionen
0
@scholle

Lies mal die "Gute Fahrt" vom Juni 2006. Da ist ein umfangreicher Test drin, über Chiptuning von
DPF-Motoren. Ist zwar vom 3C, aber die Motoren sind fast identisch. Wenn du das gelesen hast,
hättest du lieber das ruckeln wieder. Mal abgesehen davon, das die versprochenen Leistungen
fast nie erreicht werden.

@Benni

Ich hab nachgeschaut. Allerdings hätte ich dazu deine VIN gebraucht. Egal. Im ElsaWin unter Technische
Problemlösung soll mal dein :) nachschauen. Da sind zahlreiche "Kinderkrankheiten" beschrieben. Unter
anderem das Additivproblem, Lambdasonde und das ruckeln bei gewissen Fahrzuständen. Wenn er das
nicht findet, solltest du drüber nachdenken, den :) zu wechseln.
 
scholle

scholle

Beiträge
75
Reaktionen
0
@The Duke

leider habe ich den Bericht nicht gelesen aber da wird auch wieder nur drinstehen das man das Chiptuning lassen soll, ich weiss es selber das es nicht unbedingt gut für den Motor ist wenn man ihn chippen lässt und immer auf volle Leistung fährt. Ich habe auch mit einem Meister von meinem :) gesprochen und der meinte wenn sie die möglichkeiten hätten und dürften würden sie es auch machen. Die Leistung die vor dem Chippen versprochen wurde erreicht ich habe ihn 2 mal innerhalb 4 Wochen auf 2 verschiedene Prüfstände testen lassen, erste messung ergab 174PS und die 2te ergab 171 PS.
 
Twister_82

Twister_82

Beiträge
93
Reaktionen
0
Hm,

hatte gestern auch ein komisches Erlebnis.

Habe gestern noch ein paar Blätter aus dem Motorraum gesaugt und auch unter der Abdeckung der Batterie und um den Kasten des Motorsteuergerätes herum ...
Danach noch eben ein bisschen in der SB-Waschanlage den Wagen vom groben Dreck befreit und ab nach Hause.

Ca. 20:00 Uhr

Doch als ich losfahren wollte leuchtet plötzlich die ESP Lampe :!: und selbiges funktionierte auch nicht, kurz danach leuchtet das Spulensymbol und im FIS erscheint "Motorstörung Werkstatt" :!:
Das Problem hat sich auch nach dem Neustarten des Motors nicht behoben.

Ca. 22:00

Ganze Geschichte hat mir keine Ruhe gelassen, deshalb noch mal kurz vor die Tür und den Wagen gestartet --> Keine leuchtenden Anzeigen mehr und keine Motorstörung :confuse:

Na ja, scheint sich also mal wieder von selbst erledigt zu haben :roll:
 
Twister_82

Twister_82

Beiträge
93
Reaktionen
0
:!: EDIT :!:

Hm, okay.... Leider hat sich das Problem nicht erledigt.

Leider leuchten immer noch beim Starten das Spulensymbol, das ESP-Symbol sowie die Meldung "Motorstörg.Werkstatt"

Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen kann?
Wie zuvor geschrieben, trat es erst nach dem Waschen auf.
 
R

Rodriguez

Beiträge
342
Reaktionen
0
wie eigentlich immer bei solchen sachen: erstmal Fehlerspeicher auslesen lassen, da es sonst nen sinnloses rumgestochere im dunlkeln ist. Vielleicht haste auch beim Wasserkastenreinigen irgendwo nen Kabel gelockert oder dreck rein gepustet...
 
Twister_82

Twister_82

Beiträge
93
Reaktionen
0
Okay,

ich war nun heute mal beim :) und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Meldung:
"Bremslichtschalter - unplausibles Signal"

Also, er kurz nach hinten und geschaut, beide Bremslampen durchgebrannt, nur noch das dritte Bremslicht funktionierte. (nächstes Mal schaue ich nach solchen Sachen zuerst :eek:hmygod: ) Dann hat er den Fehler gelöscht. Nur aus dem Motorsteuergerät hat er den Fehler nicht gelöscht bekommen, aber es leuchten keine Lämpchen mehr in der Instrumententafel :clap:
Also hoffe ich, dass dies alles war.

Habe aber schon einen Schreck bekommen.
 
Thema:

Plötzlich Blinkende Vorglühlampe und anzeige "Motorstör

Schlagworte

passat 3c glühwendel blinkt

,

passat motorstörung vorglühlampe

,

vw passat glühspirale blinkt

,
passat spirale blinkt
, passat glühwendel blinkt, passat 3bg glühwendel leuchtet auf, vw passat 3c 140 ps vorglühlampe blinkt , passat 3c5 glühwendel leuchtet während der fahrt, passat 3c vorglühlampe leuchtet, vorglühlampe blinkt vw passat, VW Passat B3 Diesel Vorglüanzeige blinkt während dem Betrieb , vw passat 3c fehlermeldung motorstörung, passat 3bg motorstörung vorglühlampe, vw passat Mkl und Spirale, blinkende glühwendel vw, vorglühlampe vw passat, passat b8 glühlampe blinkt, passat diesel vorglühlampe blinkt, vw t5 motorstörung vorglühlampe blinkt, passat 3bg vorglühlampe blinkt, vw passat diesel motorzeichen leuchtet, Glühanlage vw Passat 3c, vw passat kontrolleuchte spule, VW Passat TDI Vorglühsymbol während der Fahrt, vorglühlampe blinkt passat 3bg

Similar threads

W
Antworten
19
Aufrufe
1.712
Wolle Gotha
W
A
Antworten
7
Aufrufe
10.267
viajante
V
S
Antworten
6
Aufrufe
1.064
MircoGT
MircoGT
H
Antworten
1
Aufrufe
793
harry d
H
D
Antworten
13
Aufrufe
1.259
Dieter25
D

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon