Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lösung

Diskutiere Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lösung im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo zusammen, vorab: ich habe bereits mit google und der Forensuche geforscht und leider nichts zu meinem Problem gefunden. Daher starte ich...
N

newbie0815

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

vorab: ich habe bereits mit google und der Forensuche geforscht und leider nichts zu meinem Problem gefunden.
Daher starte ich hier ein eigenes Thema mit meinem etwas komplizierteren Problem, in der Hoffnung auf Hilfe.

Problembeschreibung:
Mein Passat 3B (Daten siehe Signatur) springt nicht mehr an. Ich stieg morgens ein, drehte den Schlüssel: Anlasser dreht nicht.
So viel weiß ich schon:
1. Es ist nicht die Batterie (neu und Spannung passt),
2. Es ist nicht der Anlasser (bereits probeweise getauscht gegen neuen Anlasser, der auf Funktion überprüft wurde),
3. Es ist nicht der Zündanlass-Schalter (wurde bereits nach Forenanleitung überbrückt, Fehler besteht weiter; oder sollte ich ihn trotzdem mal wechseln, sofern das Überbrücken nicht aussagefähig ist?!)

Beim Anmachen der Zündung gehen alle Lichter ganz normal an, nachdem das Vorglüh-Symbol aus ist und ich den Schlüssel zum
Starten drehe, hört man ein Klacken im Motorraum (wohl der Magnetschalter des Anlassers?) und dann gehen alle Lichter aus, solange man den Schlüssel in der "Anlass-Position" hält. Außer dem Klacken im Motorraum hört man nichts und es passiert auch nichts.
Lässt man den Schlüssel wieder in die normale Position zurück, gehen die Lichter wieder normal an.

Ich habe in einem Forum gelesen, dass es am Zündschloss liegen könnte. Also nicht am Zündanlass-Schalter, sondern am Schloss selbst, da der Schlüssel beim Drehen den Anlassschalter nicht "mitgenommen" hätte. Wenn man den Schalter aber überbrückt, spielt das dann eine Rolle mit dem Schlüssel?!

Da wir die o. g. Dinge wohl ausschließen können und uns selbst nicht mehr helfen konnten, wendeten wir uns an die VW-Werkstatt (Auto anrollen lassen und dann in die Werkstatt gefahren).
Deren Einschätzung: Massefehler.
Also Massekabel (vorne rechts in Fahrtrichtung unten im Motorraum - in der Nähe des Anlassers) direkt in der Werkstatt überprüft (überbrückt usw.): alles ok.

VW wusste daraufhin auch nicht weiter!
Sie müssten selbst alle Kabel auf Funktion überprüfen, um herauszufinden, wo der Fehler liegt.
Kostenpunkt: mind. 300 €. Grundsätzlich ja akzeptabel, allerdings möchte ich ungern 300 € in ein Auto hängen, bei dem das mit Sicherheit nicht der letzte Defekt in näherer Zukunft sein wird und das nur noch knapp 1100 € laut Schwacke wert ist. Zudem will ich es sowieso nur noch ca. ein Jahr fahren.
Leider bin ich aber noch Student und eben dieses eine Jahr noch aufs Auto angewiesen.
Daher muss irgendeine Lösung her.

Ich hoffe, irgendwer hat eine Idee, wo genau der Fehler liegen kann bzw. hat das gleiche Problem vielleicht selbst gehabt.
Wie bereits erwähnt, habe ich zwar viele Themen zu Passis, die nicht anspringen, gelesen. Allerdings war das Problem immer eines der oben genannten, die ich ja ausschließen kann.

Folglich müsste es also entweder ein Kabelbruch sein oder eben doch ein Massefehler (???). Ggf. an einem anderen Kabel, falls es noch eins gibt, außer dem, das wir überprüft haben. Es könnten natürlich auch andere Fehler sein (wohl eher elektrischer Natur), mehr kann ich nicht sagen, da ich leider nicht genug Fachwissen habe.
Jetzt seid ihr dran.

In der Hoffnung auf Hilfe,
liebe Grüße
Jan
 
06.07.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
P

Passat88

Beiträge
339
Reaktionen
0
Re: Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lö

Fehlerspeicher??
 
N

newbie0815

Beiträge
3
Reaktionen
0
Re: Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lö

Laut VW in diesem Fall nicht hilfreich (da über derartige Probleme bei dem Modell noch nichts auszulesen ist oder so)...
 
Ossi

Ossi

Beiträge
124
Reaktionen
0
Re: Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lö

Einfach mal ein Starthilfekabel nehmen und vom Motor zum -Pol der Batterie legen. Kann sein, dass die Masse vom Motor zu Karosse schlecht is. Falls er dann immer noch ned anspringt, das Kabel vom +Pol zum Anlasser tauschen.

Meiner hatte das selbe Problem, Ursache war die + Verbindung. Da war das Kabel aus einer Endhülse rausgerutscht. Man hat gar nix gesehen von aussen, man konnte das Kabel auch druchpiespsen. Nur ging der zum Starten benötigte Strom nicht mehr durch...
 
Honk

Honk

Beiträge
3.074
Reaktionen
0
Re: Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lö

Wir hatten die Woche das selbe Problem mit gleichen Anzeichen bei unserem IVer.

Ursache war die Batterie die zwar 12V anzeigte aber beim Starten auf 2V abfiel. Batterie getauscht und alles wieder io.

Ansonsten würde ich auch aufs + Kabel tippen. Das mal genau kontrollieren.
 
N

newbie0815

Beiträge
3
Reaktionen
0
Re: Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lö

Er läuft wieder !!! :D

Der Fehler:
Der Massekontakt zwischen Batterie und Karosserie war nicht in Ordnung. Sah zwar nicht allzu schlecht aus, aber eben auch nicht blank. Also abgeschmirgelt, Kabel wieder angeschraubt und dann habe ich mich selten so über das Geräusch eines Vierzylinders gefreut! :)

Vorher haben wir noch die Masse gebrückt, also ein Starthilfekabel vom - Pol unten ans Getriebe gehängt.
Dann das Anlasser + mit dem kleinen (Klemme 50) verbunden und er drehte. Somit kam ja nur noch Masse in Frage.


Vielen Dank an alle für die schnellen Antworten und hilfreichen Tipps!
Ein hoch auf alle Schrauberforen! :top:
 
Thema:

Passat springt nicht mehr an, VW hat auf Anhieb keine Lösung

Schlagworte

passat b7 springt nicht an

,

passat springt nicht an

,

passat 3c startet nicht klacken

,
passat 3c anlasser dreht nicht
, passat 3c5 tdi anlasser dreht nicht, vw passat anlasser dreht nicht, VW Passat springt nicht an, vw passat schlüssel nicht erkannt, vw passat b5 startet nicht, passat 3b springt bicht an batteriw voll, massefehler auto geht aus passat, vw passat variant springt nicht mehr an bj2005, passat 3bg benziner springt nicht an kein strom an sicherung, passat motor startet nicht elektronik rassel tdurch, passat b7 uhr dreht durch

Similar threads

M
Antworten
9
Aufrufe
1.652
fleisch
F
Passat 3BG 2002
Antworten
3
Aufrufe
828
Passat 3BG 2002
Passat 3BG 2002
F
Antworten
16
Aufrufe
1.847
fuchsid
F
F
Antworten
4
Aufrufe
5.009
Sun-Heinz
S
3
Antworten
6
Aufrufe
2.726
eskos
E

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon