Passat b8 variant 4motion Bremsen

Dieses Thema im Forum "Passat B8 (Typ 3G2 / 3G5)" wurde erstellt von Masterboy001, 01.08.2018.

  1. #1 01.08.2018
    Masterboy001

    Registriert seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Passat Freunde.
    Ich besitze einen Passat B 8 Variant 4motion Bj. 12.2015.
    Anfang des Jahres (Januar) habe ich mir komplett alle Bremsscheiben und Bremsbeläge austauschen lassen. Nach 10000tkm habe ich festgestellt das die Bremsscheiben vorn einen Schlag haben, darauf habe ich
    in der Werkstatt reklamiert. Ohne wenn und aber wurden die Bremsscheiben und Bremsbeläge ausgetauscht. Das war im Mai. Vor ein paar Wochen genau das gleiche Phänomen, wieder reklamiert, wieder ausgetauscht. Das war Ende Juni. Nach ein paar 100 km kommt der selbe Fehler nochmal. Heute wieder reklamiert, bekomme wieder neu! Die ersten beiden male wurden ATE Scheiben und TRW Bremsbeläge. Jetzt sind Brembo Scheiben und Bremsbeläge drin.
    Ich bin keine der wie ein wahnsinniger fährt oder bremst. Alles ganz gemütlich. Ich fahre zur 90 Prozent Autobahn und eigentlich immer mit den Assistenten.
    Kann mir vielleicht jemand helfen? Hat jemand eine Idee oder Erfahrung damit.
    Es muss doch eine Ursache haben wenn die Bremsscheiben immer wieder sich verbiegen.

    Bitte um Hilfe oder Rat.
     
  2. #1 01.08.2018
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 01.08.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2018
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.673
    Zustimmungen:
    12
    Ein Thread reicht auch. Passat b8 variant 4motion Bremsen


    Zur Bremse, nach 10tkm würde ich keine "Reklamation" machen.
    Aber das ist das Problem der Werkstatt.

    Fragen:

    warum wird nicht OEM Material verbaut, sondern mit diversen Anbietern experimentiert?
    Wie wude die Bremse eingebremst?
    Wie wurde der "Schlag" gemessen?
    Welche Ursachenforschung wurde vor Tausch betrieben?
     
  4. #3 01.08.2018
    Masterboy001

    Registriert seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist dass das noch gar keine Ursachenvorschung betrieben wurde. Das kann ich nicht genau sagen war bei der Montage und Messung nicht dabei. Die ersten Male wurden Materialien verbaut die auch vw einbaut. Beim 3. Mal wollte ich selbst was anderes. Da es aber mit den anderen Herstellern genau das gleiche passiert muss es do h an irgendwelchen Sachen liegen. Mir wird aber immer wieder gesagt das die Scheiben einen Schlag haben. Langsam geht es nicht so weiter! Kann es sein das die Bremse an sich nicht richtig auf die Scheiben druck ausübt? Bin langsam sprachlos
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden