Passat B7 bringt Wohnwagen zum Schlingern

Diskutiere Passat B7 bringt Wohnwagen zum Schlingern im Passat B7 (Typ 3AA) Forum im Bereich Technik; Hallo, vielleicht liest es ja ein Leidensgenosse.. Habe seit Juni 2013 den Passat B7 als Zugfahrzeug für unseren Wohnwagen. Vorher Passat B6...
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

vielleicht liest es ja ein Leidensgenosse..
Habe seit Juni 2013 den Passat B7 als Zugfahrzeug für unseren Wohnwagen. Vorher Passat B6, gleicher Wohnwagen.
Am WoWa wurde nichts geändert. Hinter dem "Alten Passat" lag der WoWa wie ein Brett. Beim Neuen kommt der WoWa schwer ins schlingern. Alle Möglichkeiten
am WoWa konnten wir ausschließen. Es liegt definitiv am Zugfahrzeug. Der neue Passat hat (gemä Händler) Einzelradaufhängung; der Alte eine starre Achse. Als Test braucht man nur am WoWa mit der Hand wackeln. Beim alten Passat bleibt das Heck des Wages stehen, beim neuen Passat wackelt es extrem mit. Habe zwei kleine Clips dazu gedreht un seitdem mit VW im Dialog.
Auch ohne Wohnwagen ist der Passat sehr windanfällig. Man merkt es, wenn man seitlich neben dem Wagen steht und mit dem Fuß am Hinterreifen wackelt. Der alte Passat wackelt nur kurz und steht sofort wieder ruhig, der Neue schaukelt extrem uns zwar bis nach vorne.
Mein VW-Händler hat Spur, Reifen, Reifendruck (erhöht) getestet und findet keinen Unterschied zum B6 - außer das Ergebnis des Wackelns!!!
Reifengröße: 205/55 R16, Automatik, 170PS. Alles identisch zum B6.
Hat jemand ähnliche Probleme?
 
06.01.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ist die Aussage vom VW-Händler. Die neue Einzelradaufhängung wäre in alle Richtung schwenkbar u.s.w..
Ändert nur leider an dem Problem nichts...
 
Henrik

Henrik

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
2.515
Reaktionen
0
Bei MT schreibst du, der beladene Trailer wurde vermessen - bleibt ja fast nur noch der Passat als Fehlerquelle.

Muss aber (wie bei MT von einigen schon gesagt) ein Defekt sein und nicht Serienstand/technische Neuerung.
 
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
Allerdings, scheint ja sonst keiner das Problem zu haben. Für einen Neuwagen aber doch sehr wunderlich, dass man, wie am WE passiert
durch eine kleine Windböe bei Tempo 138 Richtung Mittelleitplanke gedrückt wird ...
 
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
Nein, diesmal ohne WoWa. Tja wann ist eine Windböe klein ??? Wahrscheinlich dann, wenn es anderen Autos nichts ausmacht ...
 
M

Meerbock

Beiträge
109
Reaktionen
0
Ich fuhr bereits Passat und Sharan und finde auch, dass der B7 relativ "leicht" die Spur verliert, wenn es windig ist. Bzw. reagiert er feinfühliger als meine bisherigen Fahrzeuge auf minimale Lenkbewegungen. Finde ich jetzt nicht so schlimm, bin ja Sharan gewohnt. Ich denke mal, ist auber auch nur ein Gefühl, weil ich bisher immer ältere Fahrzeuge hatte, die vielleicht nicht so direkt reagiert haben.
 
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
@Meerbock

Wackel doch mal mit deinem Fuß am Hinterrad deines Wagens und dann vergleich mal das "Wackelverhalten" gegenüber einem anderen Wagen.
 
M

Meerbock

Beiträge
109
Reaktionen
0
Hab ich gemacht und mit einem Golf 4 Variant verglichen. Ist kein spürbarer unterschied. Und mein B7 wackelt nicht groß nach, vielleicht einmal ganz kurz. Und das diene Stoßdämpfer hin sind oder so etwas kann nicht sein? Aber das hätte der freundliche wohl festgestellt.


edit by falo: Vollzitat entfernt.
 
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
Nein leider nicht, ist ja noch ein Neuwagen.
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Wenn Du eine gute Antwort (von Laien wie uns) haben willst, dann gib uns BEIDE FINs und wir gucken mal die PR-Codes durch.

Hatte der B6 ein Sportfahrwerk (was härter ist) ?
Hatte der B6 einen Standheizung (wodurch er hinten härtere Federn bekommt) ?

Und noch ein Tip: Wechsel die Werkstatt. Wer sowas
Der neue Passat hat (gemä Händler) Einzelradaufhängung; der Alte eine starre Achse.
erzählt ist ... ich will nicht ausfallend werden.
Die Hinterachsen B6/B7 sind gleich.

Was anderes :
Reifengröße: 205/55 R16, Automatik, 170PS
ehrlich ? Schwabbelgummi-Ballon-Reifen an so einem Geschoss (grosser Diesel, viel Drehmoment und schweres Getriebe) ?
Ist das ab Werk so verbaut gewesen ?



m;
 
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ja, ist ab Werk so verbaut.
Wieso Schwabbelgummireifen????
 
Henrik

Henrik

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
2.515
Reaktionen
0
Heb mal ne 72Ah Batterie hoch.
 
O

OSNA_LMC

Beiträge
10
Reaktionen
0
Welchen NAchteil sollen die 205'er Reifen haben???
 
A

Albrecht

Beiträge
1.151
Reaktionen
0
...
Und härtere Federn wegen ner 72ah Batterie? Ab 100ah aufwärts kann man die annähernd als schwer bezeichen... aber nicht so dramatisch das es deswegen andere Federn bräuchte
korrekt, das sehe ich ähnlich. Ob 60 oder 72 Ah, das macht ja kaum was aus, auf der Waage und auch gefühlt. Und ja klar, ich habe schon Batterien gehoben, mit weit mehr als 72 Ah ...
Also, wegen einer geringfügig schwereren Batterie wird wohl kaum jemand härtere Federn verbauen. Man stelle sich nur vor, wie viel in einen 3B/3BG eingeladen werden darf: grob eine halbe Tonne. Da sind ein paar Kilo für die paar Ah irrelevant.
Ich habe mir grad mal die Mühe gemacht: bei Varta, SilverDynamic (was immer das jetzt heißen mag), ist der Unterschied zwischen 63 Ah und 74 Ah je nach Batterie 2 bzw. 3 kg, siehe hier.

Abgesehen davon, würde man das konsequent fortsetzen, müßte ein Auto ohne Standheizung, aber meinethalben mit Leder, Schiebedach und vielleicht noch eine Ahk sowie Soundanlage oder mit beliebigen anderen mehr oder weniger gewichtigen Extras ja auch eine entsprechend individuell angepaßte Federhärte benötigen ...
Und wie ist das bei einem nachträglichen Einbau der Heizung, oder der Nachrüstung anderer Extras sein ... ?

also nix für ungut, aber das Argument schwerere Batterie, darum härtere Federn halte ich für Unsinn.

Gibt es da andere vernünftige Gründe für die härteren Federn bei Standheizung ab Werk ?

viele Grüße
Albrecht
 
Thema:

Passat B7 bringt Wohnwagen zum Schlingern

Similar threads

dieselmartin
Antworten
5
Aufrufe
2.200
Dimix
D
P
Antworten
1
Aufrufe
1.968
boysmile
B
T
Antworten
7
Aufrufe
3.370
Peet84

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon