Passat 3c Turbo BMR Motor

Dieses Thema im Forum "B6 Motoren" wurde erstellt von bunnyguard, 16.10.2018.

Schlagworte:
  1. #1 16.10.2018
    bunnyguard

    Registriert seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen liebe Schrauber Kollegen,

    ich habe schrauber erfahrung und habe gerade folgendes problem an meinem Passat 3c Bj.08 125KW BMR Motor.

    Ich muss sagen der Wagen läuft eigentlich seit 7 Jahren problemlos.
    Bei 140 tkm hat sich der Turbo verabschiedet, leider hab ich den damals mit dem Zahnriemen bei der VW Apotheke machen lassen...nun gut.
    Hab dann den Zahnriemen
    vor glaube jetzt 30tkm selber gemacht...
    Folgendes Problem hab ich jetzt:
    Auto ist bei 320tkm ist immer langstrecke bewegt worden, nun hat sich nach 160tkm laufleistung des Turbos dieser wiedermal den Geist aufgegeben.
    Diesmal werd ich das ganze selber tauschen, sprich ich werde die Rumpfgruppe im Turbo tauschen.
    Hab bei laufendem Motor seitlich in Turbo geschaut und es seht aus als hätte die Welle (Schaufelrad) zu viel spiel...
    Gründe hierzu muss ich schauen wenn ich den draußen habe ob er einschläge bekommen hat etc.

    Nungut raus das Teil und wechseln...
    Vorne habe ich schon alles demontiert Ventildeckel weg etc.

    Hat jemand erfahrung ob ich den Turbo oben raus bekomme?
    Ich hab keine Lust den ganzen DPF unten raus, Achse lösen etc.

    Desweiteren muss ich die Ventildeckeldichtung erneuern? Die seht eigentlich noch top aus...

    Ich will hier Sparflamme fahren...der Hobel hat 320tkm runter früher oder später befürchte ich Totalschaden daher möchte ich da keine tausenden von Euros versenken drin.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß von Schrauber zu Schrauber...

    PS: Ich hab ne relativ gut Ausgestattete Werkstatt mit Bühne etc.
     
  2. #1 16.10.2018
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 16.10.2018
    bunnyguard

    Registriert seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt fast soweit den DPF raus zu nehmen danach den Turbo...
    Im gleichen Zug werde ich den dpf reinigen.
    Ich bin jetzt bei knapp 320tkm und ein dpf hat sich bisher nicht gemeldet...

    Schaut mal das Bild...wieso ist meine Ladeluftschlauch da so ölig was kann das sein? Normal?

    Liegt vllt. Auch dran das 95% Langstrecke gefahren wird.

    Gruß
     

    Anhänge:

  4. #3 03.11.2018
    bunnyguard

    Registriert seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kurzer Bericht.

    Habe mein Turbo überholen lassen.
    AGR, DPF, Ölleitungen alles gereinigt.

    Öl und ölfilter gewechselt.
    Nun läuft das Teil wieder wie en Kätzchen.

    Zum Aus/Einbau:

    Turbo ging von oben nicht raus, da der DPF noch im weg war.
    Als der DPF raus war ging der Turbo problemlos von oben raus und auch wieder rein.
    Besser wie von unten.
    Der Tausch ging ohne Achse absenken.
    An der Achse das Hitzeblech noch weg dann passt das mit etwas hin und her...

    So das mal dazu.


    Enttäuschend das niemand hierzu was geschrieben hat.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden