Ø-Verbrauchsanzeige "Ab Start" seit kurzem viel zu hoch

Dieses Thema im Forum "Passat B7 (Typ 3AA)" wurde erstellt von Zetastar, 19.02.2018.

  1. #1 19.02.2018
    Zetastar

    Registriert seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich grüße das Forum und begebe mich mit einem Problem hier her bei welchem ich im Netz dauerhaft nur Unsinn lese.
    Ich habe im November meinen Passat B7 2013er 2.0TSI gekauft. Nach dem Service und ein wenig Spielerei mit VCDS ist mir aufgefallen das mein Wert für "Ab Start" abnormal hoch ist.

    --> Standheizung an, ich starte, fahre sofort los --> Ø25 Liter, die Anzeige wandert ganz langsam nach unten, auf der Arbeit dann mit Ø8 Liter ankommend.

    --> Standheizung an, ich starte,
    fahre sofort los --> Ø25 Liter --> Reset --> Anzeige zählt angefangen von 8 Liter hoch/runter, auf der Arbeit dann mit Ø6,8 Liter ankommend.

    --> Auch OHNE Standheizung verhält sich der Ø-Verbrauch ab Start ebenso hoch.

    Ich habe noch einen Polo 9R sowie den Touran MQB 1.8TSI meines Vaters, keiner schreibt so abnormal hohe werte nach dem Start in den Ø-Verbrauch auf denen er dann so langsam im Schnitt nach unten zählt. Ich bin mir sicher das ich bestimmt etwas verstellt habe (ob im Kombiinstrument, oder nach Service etc.) das sich das Verhalten so geändert hat.
    Der selbe Passat meines Kollegen (selber Motor) beginnt bei um 10Liter nach "Ab Start", nicht wie meiner bei 25.

    Hat jemand zufällig einen spontanen Einfall über den selbigen Sachverhalt und wie es sich lösen ließ ?
    Es scheint als wäre hier etwas mit der Berechnung aus versehen umgestellt - was mir aber spontan auch nicht auffallen würde.

    --> Hinzu kommt, ich bin eher Schmittchen Schleicher als ein Schnellfahrer, also selbst wenn es sich selber anlernen würde, müsste er inzwischen nach 2 Monaten wissen das die anfänglichen 25-35 Liter viel zu hoch gegriffen sind als Startwert.

    Ich kenne das Verhalten noch von alten VWs, dort war es genauso - allerdings hat man es doch später harmonisiert, gerade weil die Kunden so verwundert waren über jene Zahlen.

    Also Jungs und Mädels, hat einer das WISSEN was wieder umgestellt werden müsste oder wie sich das ganze normalisiert ?

    Es bedankt sich , Benjamin
     
  2. #1 19.02.2018
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 19.02.2018
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.627
    Zustimmungen:
    4

    Vollständiger Autoscan? Oder Ratestunde?
     
  4. #3 19.02.2018
    Zetastar

    Registriert seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Es wäre schön wenn wir uns auf den Umstand konzentrieren anstatt ich wieder Richtung Düsseldorf fahre muss um einen Scan zu machen.
    Es würde mir schon reichen zu wissen ob es bei anderen ebenso der Fall ist.
     
  5. #4 19.02.2018
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.627
    Zustimmungen:
    4

    Es würde reichen wenn wir uns alle ans Regelwerk halten oder? :roll:

    viewtopic.php?f=2&t=21


    aber stimmt schon, das gilt ja wie immer nicht für alle oder? :D :p
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden