Neuer DPF von ConTra - Erfahrungen ?

Diskutiere Neuer DPF von ConTra - Erfahrungen ? im B6 Motoren Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo zusammen, hat schon jmd Erfahrungen mit o.g. Lieferanten für firstDPF gemacht ? Auf den ersten Blick sieht das Ganze seriös aus auf der HP...
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

hat schon jmd Erfahrungen mit o.g. Lieferanten für
DPF gemacht ?
Auf den ersten Blick sieht das Ganze seriös aus auf der HP von denen.

475,- € soll das Neuteil für meinen Passat 2.0 TDI CBAB kosten.
 
16.08.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Die Erfahrung hat gezeigt:

1. Eigenen spülen und wieder verbauen WENN OK
2. NEUEN (zb preiswerter im AT) bei VAG kaufen.
3. Zubehör / "Überholte/Gereinigte" MEIDEN.
4. Zu Rennsportzwecken im Ausland - raus und weg.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
Was meinst Du mit "AT" unter 2. ??? Austauschteil ? Ist dann aber nicht neu oder `?
Der von ConTra ist im Übrigen NEU.
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Austauschteil, richtig.
Dann ist das INNENLEBEN komplett neu, nur die Hülle ggf aufbereitet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
sowas gibt es bei VW ??? Was nehmen die dafür ?
und was kostet ein neuer ? (nur das Teil) ?
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Keine Ahnung. FIN vom Schraubenhaufen? Dann schau ich schnell.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Modell Passat Variant BlueMotion PA
Produktionsdatum 17.06.2010
Modelljahr 2010
Verkaufstyp 3C539X
Motor-Code CBAB
Getriebe-Code LNZ
Achsantriebskennung 6S
Ausstattung VX
Dachfarbe A1
Teppich-Farbcode
Außenfarbe / Lacknummer
A1 / 041

Jo. Nennt sich dann Abgasrohr mit Katalysator und Partikelfilter 'ECO' löl ;D


3C0254702HX Abgasrohr mit Katalysator und Partikelfilter 1.528,50 €
JZW 254 701 X Abgasrohr mit Katalysator und Partikelfilter 'ECO' 1.170,00 €


Gemäß Reparaturleitfaden mitverwenden

1K0253115T Dichtung 3,50 € 3
1K0253725 Schelle 22,85 € 4
1K0253144BC Halter 15,10 € 4
1K0253141M Doppelschelle 17,65 € 4
N 10240003 Sechskantbundschraube 0,65 € 1

Alle Preise netto frei VAG vor möglichen Rabatten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
Danke, aber dann lass ich ihn glaube ich lieber reinigen. Die Preise sind von einem anderen Stern.
Und dann ist das auch noch netto.

Aber ich danke Dir herzlich für die Mühe, Robin.
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Danke, aber dann lass ich ihn glaube ich lieber reinigen
Das....


.....solltest Du dann lieber allein machen.

Das "chemische" reinigen, oder das mechanische, oder "ausbrennen" oder oder oder, ist eher Schadhaft für den DPF bzw Unsinn und überflüssig.
Ausbauen, spülen (Wasser/Schlauch - gegen Stömungsrichtung bis alles raus ist, fertig), trocknen einbauen, fertig. Spart 100'erte Euros und Du WEIßT was Du hast.
Der ganze HokusPokus im Netz ist noch schlimmere Geldschneiderei wie ein AT Teil von VAG ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
Über das Spülen habe ich gelesen. Muss man das mit einem Hochdruckreiniger machen und ist das eine arge Sauerei (große Wanne notwendig ?) ???

Scheinbar hast Du sowas schon öfter mal gesehen.... :eek:)
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Ich hab meine Dinger immer in der Wanne gemacht. Schlauch rein, laufen lassen.
Bis nur noch klares Wasser kommt.
Ggf bisser'l NEUTRALreiniger mit drein, fertsch.
Hochdruckreiniger ist Unsinn, der würde wenn Pech, sogar die Keramik beschädigen. ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
In der Badewanne im Haus ? Gibt mächtig Sauerei oder ? :eek:
Und dann muß noch mit VCDS angepasst werden nicht wahr ?
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Passiert gar nix.
Alles nix wildes.

Vor ausbauen regenerieren, fertig.

Danach Aschemasse runter auf 5....7%, DruckDiffSensor neu anlernen, alles gut.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
Und das Anlernen des Sensors geht auch mit VCDS ? Oder macht er das von alleine ?
Wie lange muss so ein ausgespülter DPF trocknen ???
5-7% .... das macht bei meinem mit 175ml Maximalbeladung rund 8-10 ml...
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Ich hab den immer über nacht vor'm Heizlüfter gestellt.
Anlernen usw alles per VCDS genau.

8-10 ml sollte passen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alterschlingel

Beiträge
225
Reaktionen
0
Eigentlich müsste der ja auch beim Fahren durch die Abgastemperatur zügig trocknen.
 
Thema:

Neuer DPF von ConTra - Erfahrungen ?

Schlagworte

Contra Dpf erfahrungen

,

contra automotive erfahrung

,

contra dpf

,
überholter dpf erfahrungen
, contra automotive, wie sind die contra rus partikelfilter, wie sind die contra rußpartikelfilter, dieselpartikelfilter contra erfahrungen, neuer dpf passat, passat b6 erfahrung, Erfahrung Partikelfilter contra, contra automobile dpf, contra partikelfilter, zubehör dpf erfahrungen passat, erfahrung contra automotive

Similar threads

L
Antworten
2
Aufrufe
963
Robin
Robin
U
DPF
Antworten
3
Aufrufe
1.576
Blue Motion Passerati
Blue Motion Passerati
cck
Antworten
30
Aufrufe
7.676
dieselmartin
dieselmartin
H
Antworten
20
Aufrufe
4.048
B

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon