Neue OBD-Software: WBH-Diag

Diskutiere Neue OBD-Software: WBH-Diag im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hier einfach mal ein Software-Tipp zum Ausprobieren. Ist Freeware und funktioniert mit allen firstVAG-Fahrzeugen. WBH-Diag Ich habe die...
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Hier einfach mal ein Software-Tipp zum Ausprobieren. Ist Freeware und funktioniert mit allen
VAG-Fahrzeugen.

WBH-Diag

Ich habe die Software noch nicht ausprobiert, das kommt diese Woche aber noch dran. Wer WBH-Diag ausprobiert hat, kann ja mal ein Statement dazu schreiben.

Ergämzung: Mit SpeedUp gibt es noch ein Tool zur Messung der Beschleunigung. Link: Beschleunigungsmessung

Edit by kaschmidt: Ich hab die Links mal so geändert das sie auch funktionieren ;-)
 
23.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Die Beschleunigungsmessung hat Vag-Con auch drin ;) Aber schon ne ganze weile. Mit dem Log von Vag-Com kann man dann mit (zb) k-power oder EasyDiag ein Leistungsprotokoll erstellen.

Zb Stufe II mit größeren Pumpe-Düse-Elementen, Stufe III wird im laufe der Woche passend zum LLK implentiert, dann sollte die 150KW Grenze deutlich überschritten sein :wink:



Naja und das folgende schreckt mich eher ab als das es mich neugierig macht. :cry:

Gibt es Support?
Nein.
Das ist ein Freewareprojekt. Support kostet viel Geld und Zeit. Beides habe ich nicht. Also das Diskussionsforum nutzen.
Die Software funktioniert nicht.
Doch, das tut sie.
Wenn nicht bei Ihnen, an Ihrem Fahrzeug, dann ist das Schade. Das kann an vielen Gründen liegen. Ich kann's in der Regel nicht ändern.
Wieso funktioniert die Software bei mir nicht?
Keine Ahnung.
Vielleicht haben Sie das Handbuch nicht gelesen, nutzen das falsche Interface, haben das falsche Auto, weil es heute regnet... Es gibt hunderte von Auto/Steuergerätekombinationen, ich kann die nicht alle prüfen. Das Programm bietet nur ein einziges Protokoll. Andere Protokolle werden vielleicht folgen. Das Timing ist manchmal problematisch. Ich habe darauf verzichtet, alle möglichen Konfigurationsparameter zu erlauben. Probieren Sie aus, die IBT zu variieren (steht auch im Handbuch...). Vielleicht biete ich irgendwann mal ein Usertreffen, bei dem alle mit dem Auto zu mir kommen und wird jedes Problemkind analysieren.
Warum bietet das Programm keine Messung der Fahrzeugbeschleunigung von 0..100 km/h?
Weil die Funktion schwachsinnig ist.
Wieso? Lesen Sie es nach. Da könnten Sie auch eine Stopuhr benutzen, wenn gar nicht klar ist, wann das Auto wirklich 100 fährt. Es wäre also reine Augenwischerei und Nepp, so was in WBH-Diag zu integrieren.
Wird es eine Version für CAN geben?
Nein.

Wieso wird es kein CAN geben?
Weil CAN sehr zeitkritisch ist. Windows ist kein Echtzeitbetriebssystem. Es ist nicht möglich, sehr kurze Zeitintervalle zu messen und einzuhalten. Dafür ist externe Hardware nötig. Es ist unmöglich, CAN ausschließlich in Software auf dem PC zu realisieren.

Brauche ich CAN?
Gibt es Gott?
Ich weiß es nicht. Vielleicht. Geht es nach der Meinung Einzelner, ist CAN enorm wichtig und zukunftssicher und toll. Aber selbst die neuesten Autos haben nicht immer CAN (VAG war noch nie wirklich Innovationsfreudig - hat was von Microsoft) und selbst wenn, bieten die Fahrzeuge oft noch Zugriff auf wichtige Steuergeräte per K-Leitung. Klar, einige Spielereien werden dann nicht machbar sein. Aber man kann sich ja auch mal ein CAN-taugliches Gerät leihen, bevor man mehr als 300 Euro auf den Tisch blättert. Und wenn Sie jetzt kein CAN brauchen, brauchen Sie es vielleicht auch nie, denn wieso sollte das nächste Auto wieder eines von VAG sein? Vielleicht kaufen Sie ja mal was anderes und dann haben Sie von Ihrem herstellergebundenen CAN-Interface nie einen Nutzen gehabt. Die Mehrheit aller derzeit genutzten Autos hat kein CAN zur Fahrzeugdiagnose.
Was ist mit einer englischsprachigen Version?
Kommt.
Das Programm ist bereits für eine mehrsprachige Benutzeroberfläche vorbereitet. Ich muß mir nur noch überlegen, wie ich das im Detail umsetze.
 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Ach, Schorni. VAG-COM kostet Geld und nicht jeder will und kann es ausgeben. Du vergleichst eine kostenlose Software mit einem Profitool für 300 EUR. Dass WBH nichts für Dich ist, habe ich mir fast schon gedacht ;)

Ich habe WBH-Diag ausprobiert. Die Software ist gut: Der Verbindungsaufbau und das Umschalten zwischen den Steuergeräten geht schneller. Die Fehlermeldungen sind auf Deutsch und alles ist gut gegliedert und bedienbar.

Kurzfazit: Für den nicht ambitionierten Fahrer, der seinen Fehlerspeicher abrufen will und ein paar Einstellungen (z.B. Komfort-Steuergerät) tätigen will, ist mit der Software gut bedient. Fehlt nur das Diagnosekabel, welches man bei 123 für 30 EUR bekommt und schon spart man einiges an Geld.

Wer eine kleine Schrauberwerkstatt betreibt, kann dann immer noch viel Geld für Profi-Software ausgeben. Auf meinem Laptop bleibt WBH jedenfalls zum weiteren Testen drauf :top:
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Du vergisst das Vag-Com keine 300€ kostet *ggggggggggggg*
 
Groesch

Groesch

Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Was für ein Diagnosekabel habt ihr denn? Wollte mir auch mal eins kaufen. Aber da giebt es ja ein paar verschiedene.
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Heulllllllllll... TOOOOM, der René is un-netttt :p :rofl:

Ik hab sowas ;)

 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Sowas müsste passen: Link.
Ich habe auch ein eBay-Kabel (USB) für 30 EUR gekauft - funktioniert. Ein serielles Kabel ist aber besser, weil USB nicht mit allen Diagnosetools funktioniert. Man kann aber auch einen virtuellen COM-Treiber für das USB-Kabel einsetzen.
 
S

-sebu-

Beiträge
303
Reaktionen
0
Guten Tag,

also laut des Programmierers hatte er ja einige Probleme mit dem USB Interface:

"Mit meinem Prototyp USB-KKL-Interface gab es erhebliche Probleme - keine Ahnung, ob das am Prototyp oder (was ich eher glaube) am Treiber des USB <-> RS232-Umsetzer auf dem langsamen Laptop lag."


@rennic

Und bei dir läuft das Proggie einwandfrei unter USB?

Oder sollte man doch lieber gleich auf seriell wechseln,
ist halt nur blöd das mein Lappie keine serielle Schnittstelle hat.

Was sollte ich mir nun zulegen?
 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Hallo Sebastian,

ich hatte in dem ersten Beitrag nur meine ersten Eindrücke geschildert. Mittlerweile habe ich die Software vielleicht 5-6 mal ausprobiert. Und ja, es gab dabei Probleme. USB (virtueller COM4 Port bei mir) funktioniert, aber es gibt ab und zu Verbindungsabbrüche. Es geht mal ein paar Minuten gut und dann bricht er aber auch innerhalb weniger Sekunden zweimal hinter einander die Verbindung ab.

Mein Laptop hat leider auch keinen COM-Port mehr, deshalb musste ich das USB-Kabel nehmen. Musst Du selbst entscheiden ob Du damit leben kannst. Das VAGCOM in den alter Version (3.X, 4.XX) funktioniert über den virtuellen Port wesentlich stabiler. Wenn Du zweimal zu VW zum Fehlerspeicher auslesen fährst, hast Du das Kabel schon locker wieder rein. Musst Du selbst wissen. Ich bin damit zufrieden.
 
M

mag13

Beiträge
176
Reaktionen
0
Was kann denn VAG-COM mehr als die Freeware?
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Vag-Com-Voll kann eben alles. Ohne Abbrüche. Inkl Schlüssel anlernen usw...
 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Naja, WBH-Diag ist noch in der Beta-Phase. Abwarten und Tee trinken ;)
Für den privaten Nutzer kann die Software mal eine richtig gute Alternative werden. Mir gefällt z.B. das GUI besser als bei VAG-COM.
 
M

mag13

Beiträge
176
Reaktionen
0
Ist es mit beiden, also mit WBH-Diag und VAG-COM möglich Änderungen z.B. im KSG vorzunehmen?
 
M

MrEric

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo

@ mag13
Kurzfazit: Für den nicht ambitionierten Fahrer, der seinen Fehlerspeicher abrufen will und ein paar Einstellungen (z.B. Komfort-Steuergerät) tätigen will, ist mit der Software gut bedient.
Und mit VAG-COM gehts auf jeden Fall. Weil das ja die "Profis" nutzen.
Jagut nicht nur die Profis, die Freundlichen :) nutzen das auch. :rofl:

Gruss MrEric
 
M

mag13

Beiträge
176
Reaktionen
0
Aha, danke für die Antworten, dann werd ich mic jetzt mal nach nem passenden Kabel umschauen.

Gruß Matthias
 
Thema:

Neue OBD-Software: WBH-Diag

Schlagworte

passat b5 software

,

wbh kfz software

,

obd software kostenlos deutsch

,
wbh diag passat b8
, wbh diag pro interface vw passat b7

Similar threads

F
Antworten
0
Aufrufe
530
Franzos
F
R
  • Geschlossen
1
Antworten
1
Aufrufe
633
Passi 20V
P
M
Antworten
2
Aufrufe
833
mag13
M
K
Antworten
2
Aufrufe
480
stilsicher
stilsicher

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon