neue Batterie bei TDI V6

Diskutiere neue Batterie bei TDI V6 im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); soooo - nachdem der ADAC doch immer bissl brauch um mein Auto fremdzustarten und mir der :) nach einer Batterieprüfung einen Neukauf wärmstens...
EDpassat

EDpassat

Beiträge
47
Reaktionen
0
soooo - nachdem der ADAC doch immer bissl brauch um mein Auto fremdzustarten und mir der :) nach einer Batterieprüfung einen Neukauf wärmstens ans Herz legte, habe ich ein kleines Problem bei dem mir evtl. jemand
helfen kann.

Augenblickliche Batterie: 12V mit 82Ah und 420A (Teile-Nr?: 8D0 915 105 D)
mit momentanem Verkaufspreis von ca. 140Eur

Der :) bot mir eine Batterie mit irgendwas um die 64Ah an zum Preis von etwa 85Eur.

Und nun die Frage - tuts auch die 'kleinere' Batterie um im Winter mit diversen Verbrauchern á la Sitzheizung, Climatronic etc. fertig zu werden oder sollte ich doch wieder das ursprüngliche Modell einbauen?

Ich weiß leider nicht was die Originalausstattung ist! :(
Wer kann helfen?? Gibts evtl. brauchbare Alternativen (muß ja nicht Marke drauf stehen - genügt ja wenn Markenqualität drin ist) :wink:

Danke im voraus! André

Ähm: meiner einer ist ein 3BG von 2001
 
19.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Was hast du denn für einen Motor? Die Batteriegrößen (Ah) unterscheiden sich je nach Motor.
War das ein 1.9 TDI?
 
Gessi

Gessi

Beiträge
317
Reaktionen
0
@ Tom,
steht doch oben. V6 TDI

tja wer lesen kann....... :D :D :wink: :nana:
 
M

martinz

Beiträge
72
Reaktionen
0
hallo,

ich würde mindestens dier selbe größe wie eingebaut war. ein tdi benötigt viel strom. außerdem wenn noch etwas car audio verbaut ist/wird ist es nie verkehrt genügned strom zu haben.

mfg martinz
 
M

Marius

Beiträge
336
Reaktionen
0
die angebotene 64ah erscheint mir auch viel zu klein, wenn vorher eine 82ah verbaut war. wenn dann würde ich immer eine größere (oder gleich groß) und nie eine kleinere nehmen - und wenn es nicht anders geht, dann nur minimal kleiner (z.b. 80ah)
 
P

powertoni

Beiträge
66
Reaktionen
0
hallo, unbedingt wieder eine gleichwertige nehmen.
Aber die Originale wird nicht mehr angeboten!
Als Ersatz gibt es eine 80A 440 AH. Die passt auch von der Einbaugrösse gut.
Habe meine im freien Batteriehandel gekauft, hat um die 90€ gekostet.

Beim :) hätte es auch nur eine kleinere, oder eine grössere gegeben, wobei die grössere nicht passen würde.
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
@ Tom,
steht doch oben. V6 TDI

tja wer lesen kann....... :D :D :wink: :nana:
Wie recht du hast. Bin direkt von der Foren-Übersicht ins Thema gegangen und da hab ich den Titel garnicht gesehen. :roll:

@EDpassat
Wie Martinz, Marius und Toni schon geschrieben haben: keine kleinere! Die ist dann nur viel schneller wieder leer, wenn sie überhaupt genug Saft zum Starten des Motors mitbringt. Die Diesel haben nicht umsonst so große Batterien drin.
Ich würde sie auch nicht bei VW kaufen, da zahlst du nur unnötig mehr.
 
EDpassat

EDpassat

Beiträge
47
Reaktionen
0
Danke erstmal allen für eure Gedanken dazu. :top:

nach dem letzten ADAC-Test (11/2004) zum Thema Batterien kann man ja beim Batteriekauf auch kräftig in die :censored: greifen. Für ne qualitativ akzeptable Batterie wüßte ich nicht wo es in/um Dresden nen FREIEN Batteriehandel gibt. :?

Na dann werd ich wohl oder übel doch bei der 82Ah-Batterie bleiben müßen. Hab auch leider weder hier ('Suchen'-Funktion) noch im Fahrzeugbuch was gefunden, wo steht welche Batterie(leistung) empfohlen wird. :confuse:
 
Gessi

Gessi

Beiträge
317
Reaktionen
0
In Dresden bei Fahrzeugteile Paul, da hab ich meine geholt.
Berga Power Block.
Oder bei Stahlgruber (drüben bei Siemens) oder bei ner freien Werkstatt.
Die führen meist auch Batterien.
Einfach mal paar Durchprobieren und Angebote einholen.

Gruß
 
Gessi

Gessi

Beiträge
317
Reaktionen
0
ja bin zufrieden, hab sie im Oktober 2003 geholt.
Gekostet hat sie knapp 90€ glaube ich.
Berga is net schlecht denke ich.
oder halt ne Gute "Bosch Silver" aber die sind einfach nur zu teuer.
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Berga ist gut, die hatte ich in meinem alten Auto auch drin.
 
EDpassat

EDpassat

Beiträge
47
Reaktionen
0
In Dresden bei Fahrzeugteile Paul, da hab ich meine geholt.
Berga Power Block.
Gruß
:x Fahrzeugteile Paul ist der Meinung für den Passat gibts nur Berga Basic Block zur Montage an der Spritzwand in der Mitte. ... bei mir befindet sich die Batterie an dieser Stelle. Dummerweise habe ich erst nach Kauf festgestellt, dass ich ne Basic Block, statt der von mir erwarteten Power Block, in den Händen hielt.
Wo befindet sich denn die Batterie bei anderen Motorisierungsmodellen, dass die Power Block eingebaut werden kann :?

Kann mir jemand die Aussage von Fahrzeugteile Paul bzgl. der Basic Block bestätigen :?:

Dankeschön!
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Bei allen Passat (3B & 3BG) befindet sich die Batterie dort, wo sie auch bei dir ist. Da gibt es keine Unterschiede.
 
EDpassat

EDpassat

Beiträge
47
Reaktionen
0
Dolles Ding! :roll: :roll:

Da hat mir der gute Mann wohl bissl was falsches erzählt?! Super-Beratung!
Ich werde mich morgen nochmal bei Berga telefonisch rückversichern.

@Gessi: Und du hast/hattest wirklich ne Power Block?
Mal sehen, vielleicht finde ich noch nen anderen Anbieter für Berga-Batterien. :|
 
Gessi

Gessi

Beiträge
317
Reaktionen
0
Jipp so stehts zumindest drauf.
"Berga Power Block"

sag du willst eine mit 82Ah und gut, dann wirds schon klappen
:wink:
 
EDpassat

EDpassat

Beiträge
47
Reaktionen
0
also, das Mysterium löst sich. Habe heute bei Berga angerufen - sehr freundliche Leute :!:
Früher gabs mal ne Power Block - jetzt wird für den 3BG nur noch die Basic Block angeboten. Sie soll der Original-VW von den Leistungswerten in etwa ähnlich sein. Die Abmessungen der Basic Block sind ne 'Sonderanfertigung' für den aktuellen Passat. :roll:
O.k., Batterie hab ich und wechseln wollte ich auch ... gezwungenermaßen, da schon wieder die Batterie breit war

A B E R wie bekomme ich das Teil(Batterie) aus dem Motorraum raus??
Suchen-Funktion brachte nix - ich fürchte ich muß den Windabweiser abschrauben. Jedoch habe ich an der vorderen linken Ecke der Batterie noch so eine Klemme gesehen, die die Batterie fixiert. Muß die ab? Wird die abgeschraubt?? :eek: Wie weiter?? Help?! Schnee hab ich schon mal weggeputzt! :)

@Tom und Christian: Läßt sich nicht ne Rubrik einrichten, wo sich solche 'simplen' Tätigkeiten step by step, mit Warnung vor allen möglichen Fußfallen, nachlesen lassen können?? Im Bordbuch steht dazu leider nix. :cry:
...und andere Foren :wink: erläutern das leider auch nicht so plausibel
 
Gessi

Gessi

Beiträge
317
Reaktionen
0
ich kann dir nur sagen wies bei meinem 3B ist.
Als erstes mal Batterie abklemmen, dann den kleinen Entlüftungsschlauch (von vorne gesehen rechts) abziehen. Dann die Befestigung lösen (mit 14er glaub ich) und die Halteplatte entfernen. Dann sollte sich die Batterie rausfädeln lassen.
Wenn nicht, können wir uns Donnerstag oder Freitag mal treffen da bekommen wir das schon geregelt.

Gruß
 
EDpassat

EDpassat

Beiträge
47
Reaktionen
0
ich kann dir nur sagen wies bei meinem 3B ist.
Als erstes mal Batterie abklemmen,
check! erledigt
dann den kleinen Entlüftungsschlauch (von vorne gesehen rechts) abziehen.
alright - auch gemacht! wobei ich bei der neuen nicht sehe wo der wieder rein soll :(
Dann die Befestigung lösen (mit 14er glaub ich) und die Halteplatte entfernen.
jetzt wirds interessant! Welche Befestigung wo?? Welche Halteplatte?? :shocked: Ist das diese Klemme von der ich sprach??
Dann sollte sich die Batterie rausfädeln lassen.
Wenn nicht, können wir uns Donnerstag oder Freitag mal treffen da bekommen wir das schon geregelt.
Danke! Auf das Angebot würde ich gern zurückkommen, wenn ich mich zu unbedarft anstelle! Will ja schliesslich am Sonnabend nicht mit Bus&Bahn anreisen! :D Aber ich probiers nochmal!
 
Thema:

neue Batterie bei TDI V6

Schlagworte

passat 3bg 2. batterie

,

passat 3bg neue batterie

,

vw passat batterie abklemmen winter

,
passat 3bg batterie v6tdi
, vw passat 2.5 tdi v6 batterie

Similar threads

L
Antworten
16
Aufrufe
1.310
Bacardifan86
B
The Duke
Antworten
6
Aufrufe
2.497
Honk
Honk
Papillon
Antworten
3
Aufrufe
743
Papillon
Papillon
M
Antworten
12
Aufrufe
1.005
35i-pilot
3
S
Antworten
8
Aufrufe
1.233
p0rKi
p0rKi

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon