motor startet nicht.

Diskutiere motor startet nicht. im B6 Motoren Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); hallo leute, ich hab da ein riesen problem. ich war gestern beim Alex in Stuttgart und da haben wir mein licht gemacht, fehlerspeicher ausgelesen...
N0-SIK

N0-SIK

Beiträge
209
Reaktionen
0
hallo leute,
ich hab da ein riesen problem.

ich war gestern beim Alex in Stuttgart und da haben wir mein licht gemacht,
fehlerspeicher ausgelesen und eine defekte glühkerze gefunden sonst nix relevantes.
die glühkerze
ist übrigens seit fast nem halben jahr kaputt.
alles lief wunderbar, starten ohne mucken und zucken.
aber heute, als ich zur arbeit wollte, geht nichts mehr :evil: .
der anlasser orgelt aber ohne erfolg. man(n) merkt das der motor versucht zu starten aber es klappt nicht. :|
keine fehleranzeige in der MFA+

ich hab grad nicht die möglichkeit den fehlerspeicher auszulesen, aber heute abend wenn der ADAC kommt.
da VW service um 17:00 feierabend hatt ich aber bis 18:00 arbeiten muss :evil:

was kann ich alles relevante kontrolieren ohne ein diagnosegerät ?
 
28.03.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
N0-SIK

N0-SIK

Beiträge
209
Reaktionen
0
ich hab einen 06 140PS BKP 16V

Luft im zulauf :?
K.A. wie sollte da luft rein kommen ?
ich hab um 1:00 den motor abgestellt und um 5:30 heute wollte ich wieder los.
wegen dem summen muss ich mal schaun wenn ich wieder zu hause bin.
wobei die pumpe anfang letzten jahres getauscht wurde. gab ne rückrufaktion.

was kann beim abstellen kaputt gehen ?
bis zum abstellen lief alles ruhig und beim starten ist was kaputt. :flop: :cry: :wut: :fluch:
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Klapp das Fach vorm linken Knie auf.

Dann sollte es so ablaufen (wenn ich mich nicht total täusche)

Zündung an.
Am BNSTG klickt es, die Pumpe läuft an.
warten.
es klickt wieder und die Pumpe läuft nicht mehr.
 
N0-SIK

N0-SIK

Beiträge
209
Reaktionen
0
so motor läuft wieder.

es war die drosselklappe (saugrohrklappe) die hat zu gemacht aber nicht wieder auf.
so hat der motor keine luft bekommen und konnte nicht atmen.

ich erzähle mal ne geschichte:

als das mit meiner elv passiert ist musste ich den ADAC rufen, als die den fehler ausgelesen haben stand da motor für saugrohrklappe defekt.
die hab ich dann abgebaut und musste feststellen das diese in offener stellung eingeklemmt war.
also hab ich se auseinander genommen.
da sind 3 ritzel und an dem wo die klappe befestigt ist sind zwei zähne abgebrochen und haben das rizel verkantet.
ich hab alles sauber gemacht und einen kleinen puffer eingebaut damit es nicht soweit drehen kann damit es nicht wieder verkantet.
bild 1
bild 2

auf bild 1 sieht man die abgebrochenen zähne und auf bild 2 meinen anschlagpuffer, so kann das schwarze ritzel nicht mehr in die lücke greifen.
die klappe ist aber in voller offener stellung.
das hat so fast zwei wochen funktioniert.
bis heute. da wollte die einfach nicht aufmachen :evil:

fehlermeldung kommt auch keine.

ich hab se jetzt abgeklemmt und werde mir eine gebrauchte suchen.
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Jo

das ist auch nicht neu, mir allerdings nicht eingefallen - ich dachte, es würde nen Fehler geben (siehe Link unten)
Ein Verklemmen auf offen merkt man aber ;)
Es gibt nen Abstellschalg und das Plopp, nach ca 5 sec, fehlt.

Wieviel km hat deiner gelaufen ?

Unser BLS (1.9 TDI) scheint noch keine Probleme damit zu haben und hat 133 Tkm drauf:
http://community.dieselschrauber.de/vie ... ght=klappe

Aber Moment:
Du fährst mit so nem Frickelwerk rum und wunderst Dich dann, dass er nicht mehr angeht.
Zumal man ja "kompressionsfreies" Laufen auch erkennen kann, denn dann schüttelt er sich gar nicht.
Mach das Ding NEU, denn wie wär es, wenn die mal beim Überholen zugeht.
EURO4 sei Dank wird die Klappe ständig betätigt ! nicht nur zum Abstellen.
 
N0-SIK

N0-SIK

Beiträge
209
Reaktionen
0
145T Km
nein der macht kein plopp.
man merkt es, aber nicht dolle.
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Sicher, dass es ein MJ06 ist ? Dann 240 EUR
MJ07 will nur 186 EUR für ne neue Klappe.

Aber das wäre mir zu heiss, damit rumzufahren.

m;
 
Thema:

motor startet nicht.

Schlagworte

passat b8 startet nicht

,

passat b8 springt nicht an

,

vw passat startet nicht

,
passat startet nicht
, vw passat variant startet nicht, passat b8 springt nicht an druckregler, passat b8 startet nicht fehler, passat b6 startet nicht, vw passat b8 startet nicht, passat motor startet nicht elektronik rassel tdurch, vw passat 2009 startet nicht, passatb6 3c startet nicht, passat cffb startet nicht, passat läuft nicht an, passat springt nicht fehler start stop im display

Similar threads

J
Antworten
0
Aufrufe
886
janikto
J
A
Antworten
6
Aufrufe
3.280
Anonymous
A
B
Antworten
17
Aufrufe
7.223
Jimbob
J
A
Antworten
29
Aufrufe
10.078
Mackson
M
R
Antworten
5
Aufrufe
1.570
ruckelchen
R

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon