Massive Probleme mit Pumpe-/Düse-Elementen

Diskutiere Massive Probleme mit Pumpe-/Düse-Elementen im B6 Motoren Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Guten Tag allerseits, nachdem mein Passat Highline, 170 PS, DSG heute zum 3ten Mal in diesem Jahr mit einem Pumpe-Düse-Defekt liegengeblieben...
N

nutzer999

Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Tag allerseits,

nachdem mein Passat Highline, 170 PS, DSG heute zum 3ten Mal in diesem Jahr mit einem Pumpe-Düse-Defekt liegengeblieben ist, habe ich langsam - um es klar und deutlich zu sagen - die Schnau...e gestrichen voll. Zum Anfang dieses Jahres Austausch eines Elements + Motorsteuergerät (Kulanz), vor ca. 4 Wochen Austausch eines weiteren Elements mit Prüfung des Zylinderkopfes (Kulanz), heute erneut Ausfall des Fahrzeugs mit Info "Probleme mit Versorgungsspannung" und Hinweis auf Probleme mit Pumpe-Düse-Element. Abgesehen von 3 sehr verschiedenen Erfahrung mit den arbeitsausführenden Werkstätten, durchweg guten Erfahrungen mit dem VW Pannen-Notruf, nicht befriedigender Umsetzung der Mobilitätsgarantie, komme ich mir vor wie ein Testfahrer, der viel Geld für dieses Fahrzeug bezahlt hat und jetzt die Kinderkrankheiten oder technischen Mängel ausbaden darf. Zudem frage ich mich, wie sich die VW Entwickler die Reaktion eines betroffenen Autofahrers vorstellen, der aus "voller Fahrt" heraus erleben muss, wie nach einem dezenten "Ping" und dem Hinweis "Fehler Motorsteuerung, Werkstatt" keine Leistung mehr bei seinem Fahrzeug zur Verfügung steht und dann mit letztem Schwung von der linken Spur auf den Standstreifen wechselt (unter der Voraussetzung, dass der Schwung noch dazu reicht). Ich möchte mir nicht vorstellen, den PKW auf einer normal befahrenen Autobahn von der linken Spur per Muskelkraft auf den Standstreifen zu schieben. Das ist ohne Frage gefährlich für Leib und Leben aller in diesem Moment an der Stelle befindlichen Verkehrsteilnehmer.

Wie ist eure Erfahrung mit diesem Thema ? Kennt ihr diese Probleme und wie ist VW bei euch damit umgegangen ?

Danke schon mal im voraus.


Gruß
Georg
 
C

Comm4nd3r

Beiträge
86
Reaktionen
0
Die Probleme mit den Pumpe-Düse-Elementen sind mittlerweile nunja jedem bekannt. Ferndiagnosen hier im Forum zu treffen ist immer schwer. Hatte bis vor 2 Tagen auch noch meinen Passat 3C Baujahr 2006 mit 140PS PD SG6. Über 1000€ haben wir in den letzten 12 Monanten hineingesteckt, bis wir dann den Entschluss fassten, einen neuen zu kaufen, weil es einfach keinen Sinn mehr macht. Leistungsverlust, keine Endgeschwindigkeit, ruckeln beim Beschleunigen, usw. PD-Elemente mit Ultraschall reinigen lassen, alle Unterdruckschläuche kontrollieren lassen, uvm. Alles kein Erfolg. Wir haben sogar VW in Wolfsburg dazu geholt, die den Händler dann unterstützen sollten. Kulanz wurde bei diesem Auto nicht gewährleistet. Auch ich habe hier Hilfe gesucht, auch bekommen. Viel dazugelernt. Aber im Endeffekt war es nie wirklich verschwunden. Es ist schon recht schade, dass VW es nicht in den Griff bekommt. Autobild hatte einen Passat im Dauertest. AUch dieser hatte Probleme und war während es Härtetests mehrere Male in der Werkstatt. http://www.autobild.de/artikel/dauertes ... 85569.html Wir waren einmal irekt in der Werkstatt in Wolfsburg. Der Wagen fuhr danach weieder gut. Hielt allerdings nur ca. 500km. Wenn sie den Wagen nicht in den Griff bekommen, wird der einzige Weg sein, eine weitere Stufe anzufangen. z.B. sich an Autobild oder eine andere Motorzeitschrift oder -Sendung zu wenden. Wenn diese sich mit VW in Verbindung setzen und andeuten einen Bericht zu schreiben über sehr unzufriedene Kunden werden die aufeinmal unheimlich schnell werden dein Problem kundenorientiert zu lösen. Ansonsten vielleicht auf rechtlichem Wege oder halt einen neuen Wagen. Oder es bleibt alles wie es ist. Versuchen alle Möglichkeiten auszuschöpfen.

Ich wünsche viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen

Comm4nd3r
 
Thema:

Massive Probleme mit Pumpe-/Düse-Elementen

Massive Probleme mit Pumpe-/Düse-Elementen - Similar threads

Rückruf Pumpe-Düse / Fehler Motorsteuerung: Hallo zusammen, aufgrund eines defekten Stellmotors der elektr Parkbremse ist mein Passat (2006er BJ, 125kw, ca. 233k km) aktuell in der...
Garantie Pumpe Düse Element: hallo, weiss jemand von euch wie lange vw garantie auf die pumpe düse elemente gibt?!! ich hatte letztens mein auto in der werkstatt wegen...
Starkes Vibrieren und keine Leistung mehr - Hilfe benötigt!: Hallo liebes Forum, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Bin leider nicht sonderlich fachkundig, benötige allerdings eure Hilfe bzw...
Top