Lohnt es die Kfz-Versicherung zu wechseln?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Maschor, 06.06.2017.

  1. #1 06.06.2017
    Maschor

    Registriert seit:
    14.12.2016
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    war letzte Woche bei meinem Finanzberater und der meinte, es würde sich unter
    Umständen auch mal lohnen die Kfz-Versicherung zu wechseln.
    Bin da bereits seit 5 Jahren aber wenn man als Neukunden irgendwo hin kommt, gibt es wohl gute Boni. Wie sind da eure Erfahrungen?
    Wechselt ihr vielleicht sogar regelmäßig?...Scheint ja der neue Volkssport zu sein.
     
  2. #1 06.06.2017
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 06.06.2017
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.600
    Zustimmungen:
    3
    Und täglich grüßt das Murmeltier.

    Schau mal in die Bordsuche, gibts etliches dazu.
    Und wenn Fragen, bringe die am einfachsten dort ein, ist für alle übersichtlicher und einfacher. ;)
     
  4. #3 07.06.2017
    Lowrider

    Registriert seit:
    24.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja heute wird eben belohnt, wer wechselt und nicht wer jahrelang Kunde ist. Es geht immer nur um neue Tarife und die
    damit verbundenen Provisionen. Daher ist auch dein Finanzberater scharf drauf, dass du die Kfz-Versicherung wechselst.
    Er lebt ja schließlich davon.

    Diese Entwicklung finde ich persönlich mehr als bedenklich. Neukunden wird der Hintern mit Boni und Startguthaben vergoldet
    und alte Kunden landen als Karteileiche im Archiv und werden mitm Arsch nicht angeschaut. Zumindest war das bisher meine Erfahrung.
    Wenn man sich aber mit dem System arrangiert hat, kann man da durchaus seine Vorteile daraus ziehen. Man muss halt regelmäßig nach
    guten Tarifen schauen. Wer darauf keine Lust hat, wird zwar auch nicht arm sterben aber ein paar Euro kann man auf jeden Fall gut
    machen und wenns in Form von Wechselprämien ist.
     
  5. #4 19.03.2018
    Menki

    Registriert seit:
    17.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Natürlich lohnt es sich noch immer, regelmäßig die Kfz Versicherung zu vergleichen und zu wechseln. Allerdings sage ich immer wieder, dass man sich auf keinen Fall für die günstigste Versicherung entscheiden sollte, denn mindestens genauso wichtig sind natürlich auch gute Leistungen der Versicherungen. Denn eine günstige Versicherung bringt nichts, wenn sie kaum Leistungen beinhaltet. Sehr interessant zu diesem Thema finde ich übrigens auch den Ratgeber auf der Seite http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=227386.
     
  6. #5 19.03.2018
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.600
    Zustimmungen:
    3
    löl
     
  7. #6 20.03.2018
    banzinator

    Registriert seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Lohnt sich überhaupt nicht die Versicherung zu wechseln, wie kommt ihr auf sowas.
    Never change a running system :lol:
     
  8. #7 20.03.2018
    papperlapapp

    Registriert seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Kfz Versicherung wird meistens Ende November (zum 30. Nov, besser schon am 28. abschicken) gewechselt weil du in der Regel eine Kündigungsfrist hast. Zum Teil wird dieser Wechsel fast schon als Volkssport betrieben. Damit meine ich : Theoretisch kannst du deine Kfz Versicherung jährlich wechseln wenn du lustig bist, die Tarife ändern sich schnell und oft. Was auch viele Autobesitzer so machen! Die Preisunterschiede sind nicht zu vernachlässigen.
    Natürlich wirst du noch einmal neu eingestuft, vollständig kannst du deine Prozente also nicht mitnehmen wenn du die Kfz Versicherung wechselst. Das musst du miteinbeziehen wenn du berechnest ob sich ein Wechsel für dich lohnt. Die beste Kfz-Versicherung finden wirst du wenn du Vergleichsportale nutzt.
    Da werden durch die Suchmaske alle relevanten Kriterien für dich berücksichtigt und du erhältst das beste Angebot
     
  9. #8 20.03.2018
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.600
    Zustimmungen:
    3
    löl
     
  10. #9 21.03.2018
    papperlapapp

    Registriert seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was war daran jetzt so lustig? :)
     
  11. #10 21.03.2018
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.600
    Zustimmungen:
    3
    Eure BOT Gespräche....
     
  12. #11 21.03.2018
    papperlapapp

    Registriert seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was sind BOT-Gespräche?! Sorry, wenn ich irgendwas falsch gemacht habe, aber weiß gerade nicht was.
     
  13. #12 21.03.2018
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.600
    Zustimmungen:
    3
    löl

    wird immer besser hier muahahhahaaa :lol:
     
  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden