Laufleistung eurer Passis

Diskutiere Laufleistung eurer Passis im Passat B5 (Typ 3B / 3BG) Forum im Bereich Technik; Hi! Mich würde mal interessieren, was die Passats so an Laufleistung aushalten.... (bitte mit angeben wenn getuned) Also fang ich gleich mal...
M

Metzger666

Beiträge
89
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Hi!

Mich würde mal interessieren, was die Passats so an Laufleistung aushalten.... (bitte mit angeben wenn getuned)

Also fang ich gleich mal an, meine 3B Limo AFN hatte 182900 Km drauf einziges wirkliches Problem war die Lima
wollte ihn eigentlich auf 300.000 km bringen, aber leider war er mittlerweile zu klein.

Am 3B Variant hab ich erst 98500 km drauf, hoff aber das diesmal die 300000 km (und mehr) drinnen sind.
 
K

kaschmidt

Beiträge
3.603
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hemer
Soll ich wirklich? :D

Na gut

3BG
2,5V6TDi mit Chip

aktuell 53tkm :nana:
 
B

Benni

Beiträge
253
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
3BG Variant, 2,0 TDI 136 PS DPF

75000km und schnurrt wie ein kätzchen ohne probleme am motor.

noch kein chip
 
KorK

KorK

Beiträge
760
Punkte Reaktionen
0
Ort
Radolfzell
Mein 3BG 2,5l TDI (EZ `03) hat gerade 103.000 km und hoffentlich noch viele, viele mehr! ;)
Mein alter Corrado G60 hats ja schon auf 240tkm geschafft, das sollte der Passat also eigentlich locker schaffen! :D
 
F

FRITZ

Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ansbach
also mein 3BG (1.9TDI 96kw)is jetzt bissl über 4 Jahre und hat 165.000km runter bis auf den Kühler der vor nem halben Jahr geleckt hat is er im Großen und Ganzen tip top in schuss und es sieht au nicht so aus als würd er gleich auseinander fallen...die 300.000km sind anvisiert :)
 
P

Plasticomania

Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Ort
Goch
Also denne:

3bg Variant highline, 1,9 TDI mit 130 PS, BJ 2001

5 tkm über die Hälfte sind geschafft, 300 tkm ich komme .... :wink:

Bis dato hat sich der Turbo verabschiedet, sonst nur normale Verschleißteile ....
 
knolli

knolli

Beiträge
147
Punkte Reaktionen
0
Ort
Castrop-Rauxel
3 BG V6TDI 100kW EZ 10/03 35000 km.

Gechipt bis jetzt noch nicht und bis jetzt noch keine mechanischen Probleme :)
 
S

Sauerland

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meschede
Hi!
Habe einen 99 iger AJM, 165 tkm auf der Uhr....und er läuft und läuft und läuft..... *upps, nicht so laut sagen...*

Grüße
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Punkte Reaktionen
0
Ort
Essen
Gekauft habe ich meinen mit 45.000 km aufm Tacho.....(realistisch nach heutigem Stand wohl eher 145.000... lt
Serviceheft hätten die 45.000 damals allerdings stimmen KÖNNEN,)

Jetzt hat er 119.800 km

(oder 219.800 - ich habe keine Ahnung wieviel km der wirklich hat, die km auf dem Tacho glaube ich nicht mehr)
Einiges kommt mir da komisch vor, deswegen glaube ich den Tachostand nicht wirklich.
 
dukeboy

dukeboy

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dänikhorst
meiner hatte 92 tkm drauf als ich ihn vor zwei jahren gekauft hab, jetzt hatter 138 tkm drauf und läuft immer noch einwandfrei. hoffe ich bekomm ihn auf die laufleistung meines golf III 1,8 75 ps (normalerweise, kann aber nicht sein, dürfte dann keine 215 km/h laufen), der hat jetzt 250 tkm und außer der karosse ist bei dem auch noch alles im grünen bereich.
ist ein 1,8 20V bj 98
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Punkte Reaktionen
0
Passat 3B Limo 1.8T BJ 2000:
Austauschmotor bei 140000km (Motorschaden- Splitter von einem defekten Teil im gesamten System)

-> neuer Motor wurde sofort nach Einbau gechipped (auf 200PS) jetztiger Tachostand 176100km -> keine Probleme



----> Meine Meinung zum Thema: Wollt ihr wirklich 300000km mit ein und dem selben Auto fahren? Lieber alle paar Jahre ein neueres
 
F

FRITZ

Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ansbach
wenn ich so weiter mache, dann hab ich auch alle paar jahre ein neues.....die restlichen 135000 schaff ich in 2 bis 3 jahren.....:D
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Punkte Reaktionen
0
Ort
Essen
----> Meine Meinung zum Thema: Wollt ihr wirklich 300000km mit ein und dem selben Auto fahren? Lieber alle paar Jahre ein neueres

Ja will ich :!:
:D bin ja auch noch lang nicht fertig mit dem....will den noch 5 Jahre fahren. :wink: :rofl: und dann auf 3C wechseln. :)

Warum sollte ich ihn abgeben, wenn ich ihn dann endlich soweit habe das ich nix mehr dran machen will.
Ich möchte mir evtl dann nen 3-4 Jährigen 3C kaufen, und dann nicht einen der ersten Baureihen.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Punkte Reaktionen
3
Ort
Essen
110PS AFN gechipped auf ca 148PS, Baujahr 99, momentan 277tkm wie in der Sig zu sehen...rennt und rußt und rennt :rofl:

Mein alter 2er hatte nen 90PS Benziner, hab den mit 164tkm gekauft und mit 318tkm verkauft...mitte letzten jahres wurd der mit 355tkm weiterverkauft :top:

@BF

Ich fahre meine Autos gerne auch weit über die 300tkm hinaus, da weiß ich was ich hab..anstatt mich ständig über ne neue Karre zu ärgern ;)

Mein Rocco hat auch schon 214tkm weg :top:
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Punkte Reaktionen
0
das muss jeder für sich wissen
kann auch verstehen, wenn einer ewig das selbe auto fahren will.
ich finde für mich, dass man alle paar jahre sein alltagsauto wechseln sollte.
neue autos haben ja auch vorteile: aktuelle sicherheitstandards, neueste technik auch im auto, nette ausstattungs-details, neues evtl besseres design, für unsere diesel-fahrer einen rußpartikelfilter ;-) ...
 
black 3bg

black 3bg

Beiträge
427
Punkte Reaktionen
0
Ort
Norderstedt (b. Hamburg)
Das mag wohl sein, aber das hat ja auch mit dem Geld zutun, was man dem Händler jedesmal in den Rachen schmeißt. Und mit nem 3bg hat man einen hohen Sicherheitsstandard und ein Fahrzeug dass das Potential für 300000 km hat. Ich habe den Passat gewählt, weil ich denke meine Bedürfnisse in den nächsten 6 Jahren stillen zu können was Platz und Leistung sowie sicherheit angeht.

Ausserdem was nutzt mir ein supi sicheres Auto, wenn ich in der Türkei mit irgendwelchen Altautos fahren muss oder als Mietwagen ein Kleinwagen bekomme.
Thema Rußpartikel: Ich bin mal gespannt was da noch an Fahrverboten kommt, da ich im Außendienst arbeite mit meinem Privatfahrzeug is dass vorrangig ein Problem meines Chefs. Ich will ja nich privat in die Innenstädte.

Aussedem bekomm ich 30 ct/km, da is nich alle 4 Jahre nen neues Auto drin, da ich schon bei den Betriebskosten drauflege.
 
Thema:

Laufleistung eurer Passis

Laufleistung eurer Passis - Ähnliche Themen

1.8T / ANB: "Kreischendes" Geräusch bei Kaltstart - generell "leichter" Leistungsverlust / hoher Verbrauch: Moin ins Forum! :) Seitdem es nun draußen kälter geworden ist und die Temperaturen unter 10°C hüpfen, macht mein Passi echt komische Geräusche...
Fragen zu knarzen an der VA und Temperaturanzeige schwankend: Hallo liebe Passat-Gemeinde, ich habe seit Sonntag einen Passat 3b 1,8T Highline Automatik erstanden, für einen relativ günstigen Preis :D Ein...
1.8t AEB Obenrum nicht volle Leistung, weist nicht weiter: Ich melde mich noch mal und wende mich an euch und hoffe Ihr könnt mir helfen mit eurer Erfahrung. Ich habe mich schon tot gegooglte aber nichts...
AHH drückt Kühlwasser, Ursache unklar, bin am verzweifeln :(: (Daten zum Fahrzeug s. unter dem Beitrag) Hallo! Seit einigen Tagen drückt unser Passat bei längeren Fahrten mit deutlich über 120kmh oder wenn...
Laufleistung 1,9 Tdi, 96kW: Hallo! Ich bekomme Ende April das Firmenauto eines Freundes. Es ist ein B5, 2004 mit 96kW, top gewartet und gepflegt. Mittlerweile hat der halt...
Oben