Lastindex 91 bei Sommerreifen

Diskutiere Lastindex 91 bei Sommerreifen im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo, sind auf meinem Passat 2.0TDI Variant(MJ 2007) Sommerreifen mit der Dimension 205/55/16 91V zulässig? Eigentlich müsste der Lastindex...
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

sind auf meinem Passat 2.0TDI Variant(MJ 2007) Sommerreifen mit der Dimension 205/55/16 91V zulässig? Eigentlich müsste der Lastindex
91 für die Achslast ausreichen, aber ich konnte bisher nur was über eine Zulässigkeit der Dimension für Winterreifen lesen. Die Reifen sollen auf original VW Alufelgen mit der Dimension 6 1/2/16 montiert werden.
Ich würde die Reifen sehr günstig bekommen.
Die Suche habe ich schon benutzt, habe aber leider nichts passendes gefunden.

Grüße aus Mannheim
 
12.04.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
K

kumpelhermann

Beiträge
225
Reaktionen
0
Hallo,

anbei mal eine Tabelle.

http://www.pneuportal.de/reifen-tragfahigkeitsindex/

91 hat eine Traglast von 615 kg pro Reifen, also 1230 kg pro Achse. Schau mal in Deinen Papieren nach den Achslasten. Wenn Du da drunter liegst müsste es eigentlich möglich sein. Um sicher zu sein mal beim Händler nachfragen.

Gruß

Christian
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

danke für die Antworten. Ich habe heute morgen eine Reifenfreigabe für den o.g. Reifen bei Dunlop angefordert und auch prompt eine Bestätigung erhalten, dass ich den Reifen fahren darf.

Ich habe bei meinem 2.0TDI eine Achslast von vorne 1100kg und hinten 1090kg. Als eingetragene Höchstgeschwindigkeit sind bei mir 206 kmh vermerkt. Dunlop gibt sogar eine Höchstgeschwindigkeit bis 215kmh frei.

Da es sich bei meinem Passat um einen Pampersbomber(meist Frauenfahrzeug) handelt, und nicht um ein Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, sehe ich auch keine Überforderungswahrscheinlichkeit bei meinem Fahrzeug. Ausserdem hat mein vorheriger Audi A6 2.5TDI V6 von 2000 ebenfalls Reifen mit der o.g. Dimension serienmäßig verbaut gehabt. Und ich hatte optisch sowie fahrerisch nie das Gefühl mit Asphalttrennscheiben unterwegs zu sein. Trotz Geschwindigkeiten jenseits der 200kmh.

Grüße aus Mannheim
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Dunlop ???

Gibt nicht der Hersteller Reifen für seine Autos frei ?
Und der tut es eben nicht ! (siehe falos Liste)


215 km/h ist kein mir bekannter Geschwindigkeitsindex.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob da H (210) reicht, denn zur eingetragenen Vmax kommen noch ein paar Sicherheits-% drauf, so dass man da meines Wissens über 210 km/h "Notwendigkeit" kommt.

Du wirst eh machen, wie Du es willst.
 
Passat_3B_JR

Passat_3B_JR

Beiträge
1.056
Reaktionen
0
Egal, was der Hersteller für Geschwindigkeits- und Lastindex in den Papieren stehen hat.

Letztendlich muss der von dir gefahrene Reifen die Anforderungen der VA/HA-Last und der Vmax im Schein erfüllen.

Und da der vom TE gewünschte Reifen einen Index von 91 =615 kg hat, kann er diesen problemlos fahren.
Das H steht für 210 km/h. Auch das sollte ausreichen wenn im Schein laut TE 206 km/h stehen.

Somit kann er den angefragten Reifen meiner Meinung nach problemlos fahren.
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
OK

meine Erinnerung "1,01 × vmax + 6,5 km/h " scheint überholt, denn dann hätten H-Reifen NICHT gereicht.

Bleibt (für mich) noch die Frage, ob der Hersteller Reifen freigibt oder ob ich mir einen rauspicken kann.
 
Passat_3B_JR

Passat_3B_JR

Beiträge
1.056
Reaktionen
0
Normalerweise darf der Hersteller keinen Reifenfabrikanten vorgeben bzgl. Wettbewerbsverzehrung etc.
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
"Fabrikate" ja, das durfte er früher mal.

Aber es ist doch verbindlich (wenn man extra Eintragungen mal aussen vor lässt), was in den COC-Papieren steht.

Die Tabelle von falo ist nur eine elektronische Kopie dieser COC-Papiere.
Alternativ kann ich gerne meine COC mal suchen, da stehen bestimmt keine 91er drin.

m;
 
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

es handelt sich nicht um H-Reifen, sondern um V-Reifen. Von daher ist die Geschwindigkeit nicht das Problem.

@ Passat_3b_JR Hab gesehen, dass Du auch nen Audi Cabrio fährst. Bist du zufällig auch im AudiCabrioForum vertreten? Da ist jemand mit einem ähnlichen NickName (JR).

Grüsse aus dem (derzeit) sonnigen Mannheim
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
H wären ja auch mit Aufkleber zulässig :)

Zeig mir bitte die Zulässigkeit der 91er in den COCs.
 
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab die COC-Liste nicht vorliegen. Wenn das die Liste ist, die hier im Forum schon öfter gepostet wurde, dann ist da eine Zulassung für Winterreifen in der genannte Dimension drin. Ich will das ganze im Sommer fahren, und das muss laut 91 Lastindex und V Bezeichnung ja auch gehen. Dunlop hat mir das auch schriftlich bestätigt, also ist für mich alles klar. Warum VW 94er als Sommerreifen vorschreibt, obwohl 91er ausreichend sind, kann ich nicht sagen.


Hier die Freigabe von Dunlop


Grüße
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
:lol:

Hast du den Textblock in der Mitte gelesen ?
"Über die Zulässigkeit ... können wir keine Aussagen machen".
"Hierfür wird ... Bescheinigung des Herstellers .. benötigt".

Zu deutsch: Bechte die COC.
 
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ja, den hab ich gelesen. Da steht aber über die Zulässigkeit bezüglich der Fahreigenschaften und Freigängigkeit usw.. Freigängig sind sie, und die Fahreigenschaften sind eh von Reifen zu Reifen unterschiedlich. Naja, hast mich wieder zum zweifeln gebracht. Ich werd später beim TÜV vorbeifahren und nachfragen.
Ich berichte dann weiter.

MfG
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Das ganz hier bitte nicht falsch verstehen.
Es geht mir nicht darum, Dich oder irgendwen "runterzuputzen".

Ich wünsche mir, dass hier irgendwann möglichst fundiert das "Richtige" steht.
Ich bin bisher der Auffassung, dass der Hersteller die Reifen mit ihren Dimensionen und anderen Eigenschaften vorgibt.

Warum nun Winterreifen mit 91 und Sommerreifen nur mit mindestens 93 zugelassen sind, verstehe ich aber auch nicht.

m;
 
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe Deine Aussagen auch nicht negativ aufgefasst. Ich hab mal aufm Bau geschafft, und bin daher einiges gewohnt. Nur so am Rande.

War eben beim TÜV Hessen. Der Herr hat in seinen Unterlagen (Lastindexliste und Geschwindigkeitsliste) geschaut und festgestellt, dass das für Ihn kein Problem darstellt. Bei der HU ist das auch kein Problem. Liegt ja schließlich was vom Hersteller(Dunlop) vor. Ich sollte aber sicherheitshalber bei VW nachfragen.

Der nette Herr beim :) hat ebenfalls in seinen Unterlagen geschaut und festgestellt dass es laut Lastindex dicke Ausreicht und die Geschwindigkeit auch passt. Warum die Dimension laut VW-Unterlagen aber nur für Winterreifen vermerkt ist und nicht für Sommerreifen ist völliger Schwachsinn(Aussage VW-Händler). Was im Winter zugelassen ist, muss auch im Sommer zulässig sein. Weitere Aussage: "Schließlich haben sie ja die Zustimmung vom Reifenhersteller."

Da ich die Reifen schon daheim liegen hab, lass ich Sie morgen draufmachen, und lege die Freigabe den Unterlagen im Fahrzeug bei.

MfG
 
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
..
 
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Falo,

könntest Du Deine COC bitte als Bild hochladen, oder mir per Mail zusenden? Das wäre echt super, damit auch meine letzten Zweifel aus dem Weg geräumt sind.

Grüße
 
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
... per PN.
 
S

staffrud

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

DANKE für das zusenden. Ich hab noch mal in meinen Unterlagen nachgeschaut. Da steht halt nur der 94erdrin, obwohl ich den kleinere Diesel wie Du hab. Da hat VW 1 Jahr später wohl was nachkorrigiert. Aus was für Gründen auch immer!!

Hab die Reifen jetzt drauf, und alles ist OK.

Grüsse aus dem sonnigen Mannheim
 
Thema:

Lastindex 91 bei Sommerreifen

Schlagworte

passat 91er

,

passat b7 tragfähigkeitsindex 205

,

passat 3c traglast reifen

,
lastindex passat b8 176kw
, passat 3c reifen traglast, lastindex 91, 91v reifen pasat 3c, passat lastindex, passat B6 reifen lastindex, lastindex reifen passat 3c, load index passat, Passat b6 lastindex 91, Reifen Freigabe vw 3C Traglast 91v

Similar threads

P
Antworten
8
Aufrufe
1.441
negerlein
N
D
Antworten
21
Aufrufe
5.403
PassatCS
P
H
Antworten
10
Aufrufe
1.289
The Stig
The Stig
S
Antworten
20
Aufrufe
3.019
VentoG60
V
D
Antworten
17
Aufrufe
2.099
falo
F

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon