Ladedruckerhöhung schädlich für Turbolader

Diskutiere Ladedruckerhöhung schädlich für Turbolader im B6 Motoren Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Ich habe einen Passat 3C mit serie 170PS, habe diesen auf 200PS chipen firstlassen.. Jetzt habe ich mal eine Frage, ich meine gelesen zu haben...
cck

cck

Beiträge
119
Reaktionen
0
Ich habe einen Passat 3C mit serie 170PS, habe diesen auf 200PS chipen
lassen..
Jetzt habe ich mal eine Frage, ich meine gelesen zu haben, das eine erhöhung von dem Ladedruck auch eine Erhöhung der Turboladerdrehzahl mit sich zieht.
Ist dies schädlich für den Turbolader, wenn dieser mit mehr Drehzahl dreht?


Mfg
cck
 
28.02.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
R

RedPerfection

Beiträge
956
Reaktionen
0
ja ist es, wenn sich jedoch die erhöhung des LD in grenzen hält sollte es nicht all zu schlimm sein. Der Turbo dreht normal mit ca. 150.000 U/min und die wellen sind gewuchtet, wenn dort ne unwucht ist, egal ob du 150.000 oder 180.000 drehst denn ist ein ende absehbar.
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Die Frage ist, auf welchen LD wurde geändert, welche Peaks macht das Ding, welche Menge wird gefahren. Der Lader kann auch 5bar stemmen, wenn die Masse gering genug ist. (Druck-Angaben sind BEISPILE-Angaben!)
 
cck

cck

Beiträge
119
Reaktionen
0
Laut eingebauter Ladedruckanzeige, drückt er 1,53bar
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Serie drückt der BMR exakt 2500 mbar abs - (nahezu) komplett Überschwinger frei.

Robin meint aber eher, dass es druaf ankommt, wie das Tuning appliziert ist.
Wenn man den dann dauern überschwingen lässt, ist sicher weniger gut.

m;
 
R

RedPerfection

Beiträge
956
Reaktionen
0
also hat der serie schon 1,5 Bar? nicht schlecht, wie ist das mit dem KKK sind dort irgendwelche problem zwecks verschleiß oder sonstigem bekannt?

Edit:BMR war der 170 ps´er oder?
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
BMR ist der 170er TDI PPD.
Er hat einen Garrett GT1749VC.

m;
 
R

RedPerfection

Beiträge
956
Reaktionen
0
war das denn de CR mit dem KKK? sorry...
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
200 / 170 = 1,17

Bei nem 170-PS Lambda von 1,3 gibt da 1,3 / 1,17 = 1,11

Wäre das noch farhbar oder nur noch Nebelwerfer ?
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Problem würde ich im DPF und er der Beladung sehen.
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
OK, das Ding ist dann ruck-zuck voll.
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
In der Form oder deutlich verkürzte Regenerationsintervalle usw usw
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Warum sollte man den Ladedruck bzw dessen "Anzeige" aber tarnen? Wenn er angehoben ist, kann man das auch sehen. Wenn er so wenig stemmt wie Du sagst, sind die Zyklen deutlich kürzer oder das ganze rausprogrammiert o.ä. Grad der 170'er ist da ja schon von Haus aus kein Kind von Traurigkeit.

Klingt etwas "komisch". ;)
 
cck

cck

Beiträge
119
Reaktionen
0
hmm ne ich glaube nicht das es getrant ist, ich habe den Ladedruck mit der Anzeige direkt hinter dem Turbolader im "Druckschlauch" abgegriffen (Zwischen Verdichteraustritt und Ladeluftkühler), da die Anzeige ein Steuergerät mit integriertem MAP-Sensor besitzt. Bin eben nochmal gefahren, Ladedruck geht bis 1,56bar - 1,62bar hoch aber fällt mit zunehmender Drehzahl nachher ab. bleibt dann später konstant bei 1,53bar.

Nun stelle ich mir dir Frage,

- Ladedruck am falschen Punkt abgenommen
- Leitung vom Messpunkt zum Map-Sensor undicht (Verfälschung der Anzeige)

FRAGE:
Muss man zwangsweise, den Ladedruck HINTER dem Ladeluftkühler abnehmen?
oder geht das auch VOR dem Ladeluftkühler direkt am Verdichteraustritt?
 
Thema:

Ladedruckerhöhung schädlich für Turbolader

Schlagworte

Passat b7 den ladedruck vom turbolader erhöhen

,

Passat b6 17 PS ladedruck

,

Passat b6 170 PS ladedruck erhöhen

,
passat b6 mit turbolader tuning

Similar threads

Doc Jan
Antworten
1
Aufrufe
594
dieselmartin
dieselmartin
V
Antworten
10
Aufrufe
1.180
Robin
Robin
S
Antworten
10
Aufrufe
1.983
styx
S
Flo26
Antworten
34
Aufrufe
27.007
Tobi3C
Tobi3C
H
Antworten
0
Aufrufe
691
houseuser
H

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon