Kühlwasserverlust,Überhitzung nach Wärmetauscher-Wechsel

Dieses Thema im Forum "B5 Motoren" wurde erstellt von T-Willy, 26.06.2018.

  1. #1 26.06.2018
    T-Willy

    Registriert seit:
    08.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Habe momentan große Probleme mit meinem 1,8T Passat Bj. 2003.
    Es geht um den Kühlkreislauf:
    Es fing damit an, dass das Kühlwasser immer mehr verschmoddderte.Ich tippte erst auf die Zylinderkopfdichtung.
    In der Werkstatt wurde nachgemessen, dass im Kühlwasser keine
    Verbrennungsgase wären, also die ZKD nicht der Auslöser wäre..
    Das Kühlwasser wurde immer schmoddriger, bis es zum Totalausfall des Kühlsystems mit Überhitzung und Überkochen kam.
    Laut Werkstatt wäre der Wärmetauscher defekt.
    Dieser wurde getauscht, und das Kühlsystem durchgespült.
    Danach lief der Motor für ca.100 km wieder,allerdings funktionierte die Innenraum-Heizung nicht mehr.
    Heute nach ca. 30km verhaltener Fahrt und ca. 3 km leichtem Stau gings es wieder von vorne los:
    Temperaturanstieg im Kühlsystem mit Überkochen, und entsprechendem Kühlwasserverlust.
    Wassertemperaturanzeige im Cockpit spinnt auch, wechselt von Totalausfall zu 130Grad und wieder zurück auf 90 Grad.

    Kurz zusammengefasst:
    Wärmetauscher gewechselt, ZKD lt. Werkstatt i.O.,Kühlsystem durchgespült, kocht trotzdem wieder ...
    Was kommt noch in Frage?
    Wasserpumpe?
    Thermostat?

    VG
    Thomas
    Kenn mich mit dem Kühlsystem leider gar nicht aus!
     
  2. #1 26.06.2018
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 27.06.2018
    T-Willy

    Registriert seit:
    08.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Muss noch Info nachreichen:
    Lt. Werkstatt wurde das Thermostat auch gewechselt!
     
  4. #3 30.12.2018
    rockwaldi

    Registriert seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo T-Willy,
    hatte neulich das gleiche Problem (Bj.2003 / 1,8T - Motor: AWT).
    Das ist eindeutig die KW-Pumpe. Das Schaufelrad (Plastik) hat sich bei meinem Motor von der Welle gelöst.
    Maßnahme: Zahnriemensatz mit WAPU , Keilrippenriemensatz f. Generator und Keilrippenriemensatz f. Klimakompress. erneuert ( !! Sapnnrolle f. Klimakompress. hatte Lagergeräsche !! )
    Ich empfehle dir vor diesen Arbeiten eine Kopressionsmessung, da die Dampfschläge (Dampfblasenbildung) ,hattest bestimmt auch wenn dein Motor überhitzte, zu Schäden an der ZKD (Zylinderkopfdichtung) führen kann. Achtung! Nur Kühlerfrostschutz "G12" (rot-orange) verwenden und diesen nicht mit grün, blau oder sonstigen Farben mischen.
    Hinweis: Ist eine Menge Arbeit, da die Plastikverkleidung (Fronverkleidung) abgemacht werden muss, dann muss der gesamte Vorderbau (die eigentliche Stoßstange mit den Scheinwerfern) gelöst werden und mit einem Sonderwerkzeug (Nachbau: Rohr 80mm lang, Durchm. außen 14mm und Gewindeschraube M8 x 90mm) nach vorne geschoben werden (Servicestellung)
    Gruß rockwaldi
     

Weitere Tags

  1. passat 1 8t 2003 kühlwasser kocht

  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden