Kranke Welt

Diskutiere Kranke Welt im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, seitdem ich nun meine neuen Alu's drauf habe...konnte ich schon 5* neue Ventilkappen kaufen. Erst dachte ich die lösen sich beim...
dennisl84

dennisl84

Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo, seitdem ich nun meine neuen Alu's drauf habe...konnte ich schon 5* neue Ventilkappen kaufen.

Erst dachte ich die lösen sich beim fahren...weil erst haben 2 auf der
Beifahrerseite gefehlt und dann auf der Fahrerseite.

Jetzt ist der Dieb bzw. Idiot aber nicht mehr so schlau...klaut immer alle Gleichzeitig...naja, was soll man dazu sagen. ich meine was will der damit? Sammelt der die, oder was?

Jedenfalls gehts mir langsam auf die nerven immer neue zu kaufen...das summiert sich langsam.

Warte nur auf den Tag wo mir morgens die Luft von den Reifen gelassen wird.

Das kotzt mich dermaßen an und man kann nichts machen.

Sorry, musst mal meinen Frust freien lauf lassen.
 
11.11.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Beim Kollegen sinds die Nachbarbengel..die machen des aus Langeweile...mir haben auch schonmal alle 4 gefehlt...leider hilft nix dagegen..weil ohne is doof..und festkleben o.ä. bringt auch nix..bekommst die ja dann selber nimmer auf ;)
 
KorK

KorK

Beiträge
760
Reaktionen
0
Mir wurden auch vor paar Tagen an Halloween alle 4 Ventildeckel geklaut. Waren so lange Alukappen die über das ganze Ventil gehen und mit nem BBS-Emblem drauf. Kostenpunkt ~20€ für 4 Stück. :roll:

Ich warte auch nur darauf, dass mal die Radschrauben weg sind bis auf eine oder so, dass man erst normal zufahren kann und dann erst später mit 100km/h auf nem Baum landet... :x

Machen kann man echt nicht viel, aber würde ich einen solchen mal dabei erwischen, wie er an meinem Auto was klaut (die Antenne hat auch schon gefehlt) dann würde ich dafür sorgen, dass er für ne gewisse Zeit nur noch Flüssignahrung zu sich nehmen kann!!
Auch wenn das hier jetzt radikal klingt, obwohl ich die Wortwahl schon recht zurückgeschraubt hab, glaub mir eins, mir reicht es langsam!

Mir wurde schon so oft was geklaut, was beschädigt, Untrecht getan etc. und nie kann man was dagegen machen! Die Bullen tun auch nix, nur wenn ich einmal mein Auto falsch parke, dann sind sie da... Das kotzt mich dermaßen an!!!!!! :x :x
 
C

c6-individual

Beiträge
368
Reaktionen
0
Die Bullen tun auch nix, nur wenn ich einmal mein Auto falsch parke, dann sind sie da... Das kotzt mich dermaßen an!!!!!! :x :x
Das ist alles sehr ärgerlich, aber was erwartest Du denn von der Polizei? Du kannst eine Anzeige gegen Unbekannt erstatten und das war es. Die Chancen dabei sind fast Null. Für eine Antenne / Ventilkappen bekommst Du noch keine Polizei-Sonder-Streife. Parke richtig, dann bekommst Du auch keine Probleme mit der Polizei / Zettelpuppe.
 
dennisl84

dennisl84

Beiträge
93
Reaktionen
0
@Kork: Das mit der antenne habe ich auch schon hinter mir...wurde abgeschraubt...zerbrochen und neben das Auto geworfen...

sag nur...1A Leistung...Hab auch ne vermutung bzw. weiß wer das jedesmal ist...aber man muss die ja auf frischer Tat ertappen.

Genauso mies finde ich, wenn dir jemand ne Delle verpasst...sei es mit Auto oder mit Fahrrad (speziell kleine Kinder), die fahren dann einfach weiter und du bleibst auf den Schaden sitzen...einfach genial...

übrigens, meine Kappen haben auch das ganze Ventil verdeckt...kosten auch so um die 20€...nun lass ich sie ab und schraub sie nur rauf wenn ich nicht vorm Haus stehe...Leider gehts nicht anders.

Aber man bekommt es da doch schon mit der Angst zu tun...denn was kommt als nächstes???
Das mit den Radbolzen lösen ist sicher nicht von allzuweit her geholt...naja, lass mich mal überraschen.

Aber ist schon traurig, wenn man morgens vor der Arbeit erstmal ums Auto gehen muss um sich zu vergewissern das alles okay ist.


Edit: Hab mir überlegt nen kleinen 9Volt Akku zu bauen und dann die Kabel schön ans Ventil gelegt...böser Gedanke :x
 
KorK

KorK

Beiträge
760
Reaktionen
0
Das mit der Polizei stimmt natürlich schon. Mich ärgert es halt nur enorm, dass man mich wegen Kleinigkeiten zur Kasse bittet, andere aber, die im Grunde kriminell sind frei davon kommen lässt.
Und ich wette, wenn ich einen Typ vermöble weil er gerade auf frischer Tat mein auto beschädigt hat oder ausgeraubt hat, dann bekomme ich ne Anzeige wegen schwerster Körperverletzung mit Vorsatz etc. und er bekommt nix weils nen Kavaliersdelikt ist...

Ich hab aber auch so das große Glück... Kaum hab ich seit Juli meinen Passat, der mir viel bedeutet (also im Sinne von weil er mich ne Stange Geld gekostet hat und es mein erstes richtiges und gutes Auto ist), wurde mir nach zwei Tagen eben die Antenne geklaut, zwei mal ne Tür dagegen geschlagen mit schönen bleibenden Eindrücken und nun eben noch vor 11 Tagen die Ventilkappen geklaut...

Gibt es da echt nix wie man sich schützen kann ?
Was sagt unser Gesetz dazu, wenn ich mir ~2kV auf die Karosse legen und es deutlich am Fahrzeug kennzeichne? -> Darf man bestimmt nicht, weil kleine Kinder bla bla laber grütz... Aber ausrauben lassen darf man sich schon! Toll, danke Vater Staat! :x
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
Oder so wie ich , die normalen Fentilkappen mit ner Zange festziehen.
Habe die Zange immer im Handschuhfach und somit bin ich schonmal auf der sicheren Seite wenn mal eine Panne sein sollte.

Mir haben die auch schon die Kappen geklaut, und Eier auf´s Auto geworfen, Reifen angeschlitzt, und die guten Alu´s zerkratzt etc.

Also ich habe immer ne gute Serie

Aber ist schon traurig, wenn man morgens vor der Arbeit erstmal ums Auto gehen muss um sich zu vergewissern das alles okay ist.
Ja das sehe ich genauso. Bevor ich morgens zum Auto geh habe ich immer ein ganz Schei.... Gefühl.
Und das um 05.20uhr.

Polizei war ich auch, aber ausser einer Anzeige is nichts.

Schade. Naja zieh jetzt um und hoffe das ich dann meine Ruhe habe.
 
dennisl84

dennisl84

Beiträge
93
Reaktionen
0
@Tom: Guter Tipp - naja, wenn ich jetzt wieder 3 mal keine Ventilkappen kaufe und somit keine geklaut bekomme...kann ich mir die vielleicht leisten :rofl:

@hübschi: Hast nicht Angst das dir damit mal die Ventile direkt kaputt machst? :eek:

Ansonsten, eigentlich ne gute Idee :top:
 
C

c6-individual

Beiträge
368
Reaktionen
0
Kann Tom nur beipflichten, das ist die sicherste (legal :D ) Methode bei den Ventilen. Die versenkbaren Ventile sind sogar noch günstiger als normale Ventile mit Alukappe.

versteckte / versenkbare Ventile
 
KorK

KorK

Beiträge
760
Reaktionen
0
Das ist aber keine Lösung des Problems!
Die Ventile kann man vll. noch verstecken, bei der Antenne wird es schon schwieriger, und die Türen vor beabsichtigten Dellen kann man auf diese Weise auch nicht schützen!

Da müsste mal was sinnvolles her, das den Besitzer und sein Eigentum schützt! Und nicht dass ich bald schon tausende von € für die Schutzvorichtung eines 100€ Wagens ausgeben muss, weil ich mir dann eben keinen teureren Wagen mehr leisten kann... Hier sehe ich das Problem!
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
Der einzig wirksame Schutz ist heutzutage eine Garage im eigenen Haus. Hat halt nicht jeder - ich auch nicht.

Grüße,
Heiko
 
C

c6-individual

Beiträge
368
Reaktionen
0
@ KorK
Ich verstehe schon Dein Problem. Leider ist das nun mal das Spiegelbild unserer Gesellschaft :flop: .
Das Ventilklauproblem ist damit trotzdem erst einmal gebannt.
Für die Antenne: Runter vom Dach und z.B. eine Heckstoßstangenantenne vom Mercedes SLK montieren / oder auf Scheibenantenne umrüsten, dann ist das auch gelöst. Ansonsten hilft eine Garage und möglichst nicht vorm Supermarkt in den engen || Boxen parken. Ich weiß ja nicht, wie die Garagenpreise / - verfügbarkeiten in Donaueschingen sind, im Osten bezahlt man zwischen 30-60 Euro / Monat, je nach Region. Eine Patentlösung gibt es nun mal leider nicht. Wie soll denn Deine Musterlösung aussehen? Du kannst den Typen nur an den Kragen, wenn Du sie auf frischer Tat ertappst, was sich als recht schwierig erweisen sollte. Idioten gibts auf der ganzen Welt und gegen solche Vandalen hat kein Staat der Welt ein Rezept und Selbstjustiz ist das falsche Mittel. Damit stellst Du Dich auf die gleiche Stufe wie die Täter. Abgesehen davon, erwischen darf ich auch keinen :fork: .
 
KorK

KorK

Beiträge
760
Reaktionen
0
Ich habe eine abschliessbare Einzelgarage zuhause. Nur passieren mir diese Sachen immer auswärts...
Die Antenne z.B. wurde im Nachbarort vor nem kleinen Café geklaut. :cry:

Und ich habe keine Musterlösung, aber zumindest ein paar Ideen...
Wie hier im Forum schon angesprochen wurde, könnte durch eine Kameraüberwachung der Bereich um das Auto
gefilmt werden. Auch nachts mit entsprechender Ausstattung um ggf. eine Identifizierung zu ermöglichen.
-> Ist nicht richtig erlaubt weil privatsphäre etc. Schon wieder verbietet (muss ich wirklich schon so formulieren)
mir der Staat durch dumme Gesetzt mein Eigenzum zu schützen...

Die Hauptproblematik sehe ich darin, dass ein Dieb oder jemand, der mein Auto beabsichtigt beschädigt,
nur unzureichend bestraft wird. Wie schon erwähnt, würde ich mehr Ärger und Probleme bekommen, wenn ich sojemand eine
Ohrfeige verpassen würde. Und das kann nicht sein! Bestes Beispiel hierfür ist der Fall mit der Stafanie (auch wenn das natürlich ein ganz anderes Kaliber ist).
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
@hübschi: Hast nicht Angst das dir damit mal die Ventile direkt kaputt machst? :eek:

Ansonsten, eigentlich ne gute Idee :top:
Nö. ich dreh die erstmal mit der Hand zu und dann mit der Zange vielleicht ne halbe Umdrehung hinterher.
Schließlich will ich die ja auch wieder abbekommen.
Bis jetzt keine Probs. Und ich überprüfe so alle 2 Wochen den Luftdruck.

Aber ich weiss genau wie Unsicher Du Dich wegen dem Auto fühlst.
Da kann man nun wirklich nichts dagegen machen.

Selbst eine Garage ist kein 100 % Schutz.

Ich setzte jetzt immer meinen Hund auf die Motorhaube. :rofl:

Und wenn einer was am Auto will, muss er erstmal am Hund vorbei.

Wobei der Trottel sich ja eigentlich über jeden freut der kommt.

Könntest ja mal über ne AA nachdenken.

Ne Pentagon oder Carguard.Habe da auch schonmal den ein oder anderen Tread drüber gelesen.
 
KorK

KorK

Beiträge
760
Reaktionen
0
Ich hab die original AA. Nur leider bringt die auch nichts gegen die Ventilkappen, die Antenne, selbst die Felge sind dann trotzdem nicht sicher (wobei ich nen Felgenschloss hab),...

Man könnte die "losen Teile" am Auto mit GPS Transpondern ausstatten, und dann den Dieb dran kriegen. Das wäre nur etwas arg teuer und würde wahrscheinlich gegen die Rechte des Diebes verstoßen weil man ihn kontrollieren und ihm nachspionieren würde. Und schon wieder stecken wir im gleichen Dilemma wie vorher....
 
M

Murdock

Beiträge
1.133
Reaktionen
0
Heute nacht hats mich auch erwischt. Alle 4 Radkappen weg. Gerade 3 Wochen Freude dran gehabt. Waren für ca. 30 EUR aus ebay. Wer weiß, vielleicht wurden sie so das zweite Mal geklaut.

Auf alle Fälle habe ich mich sofort ans ebay geklemmt und nachgeschaut, ob in unserer 27.000 Einwohner Stadt vielleicht jemand ein paar Radkappen zu verkaufen hat. Und siehe da - da ist ein privater Verkäufer, der gleich 4 Radkappensätze VW/Audi anbietet und noch ein paar Audi Nebelscheinwerfer. Da krieg ich doch gleich einen Hals. Woher hat ein privater 4 Sätze Radkappen?

Ich habe den mal angeschrieben, ob ich die vor Ort mal anschauen kann, eh ich sie kaufen. Vielleicht kriege ich eine Adresse. Vielleicht tauchen heute meine Radkappen bei dem auf. Dann werde ich zur Polizei tippeln und denen mal einen Hinweis geben. Vielleicht hat der ja nicht meine geklaut, aber die anderen sicher.

Grüße,
Heiko
 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
Das ist echt so arm :evileye: Also hier in Dresden sind mir solche Probleme noch nicht bekannt. Meine Radkappen auf dem Audi bin ich 2 Jahre gefahren ohne das nur eine wegkam.

Ich hoffe Du findest den Dieb und dann ab zur :police:
 
C

c6-individual

Beiträge
368
Reaktionen
0
@ Heiko

Mit solchen Aussagen wäre ich ein wenig vorsichtig. Nur weil Deine Radkappen geklaut worden sind, muss das nicht heißen, das der Typ ein Dieb ist. Ich habe ca. 40 Sätze VW-Radkappen im Laufe der letzten Jahre zusammen getragen - davon ist nicht ein Satz gestohlen oder aus dibioser Quelle. Und ob der nun privater oder gewerblicher Verkäufer bei iebay ist, spielt überhaupt keine Rolle.
 
rennic

rennic

Beiträge
1.462
Reaktionen
0
@ Heiko
Und ob der nun privater oder gewerblicher Verkäufer bei iebay ist, spielt überhaupt keine Rolle.
Doch und zwar eine große. Zum einen wird der Otto-Normal-Bürger sehr selten 4 Radkappensätze besitzen und diese gleichzeitig bei eBay verticken, zum anderen riecht das sehr stark nach verdecktem gewerblichen Handel (oder aber wirklich Diebstahl). Mag sein, dass Du legal 40 Radkappensätze "zusammengetragen" hast. Wenn Du diese aber zum Zwecke des Wiederverkaufes erworben hast und diese nun bei eBay verkaufen willst, bist Du ein gewerblicher Händler per Definition und zwar mit allen Rechten und Pflichten. Die Finanzämter haben sich in den letzten Wochen viele dieser "privaten" Verkäufer gekrallt bzw. gab es auch eine Urteile dazu. Entweder ist es schlicht Unwissenheit (schützt bekanntlich nicht vor Strafe) oder das bewusste Entziehen aus den Verplfichtungen gegenüber den Käufern (Rückgaberrecht, Garantie etc.) Artikel dazu gibt es zur Genüge bei heise.de oder anderen Fachmagazinen. Dies nur mal als Kommentar auf den oben genannten Satz.
 
Thema:

Kranke Welt

Schlagworte

Bbs ventilkappen geklaut

,

bbs ventilkappen festziehen

Similar threads

C
Antworten
2
Aufrufe
723
Metacortex
Metacortex
rennic
Antworten
17
Aufrufe
1.413
hübschi
hübschi
E
Antworten
32
Aufrufe
3.122
passatore
P
A
Antworten
2
Aufrufe
490
Anonymous
A
C
Antworten
10
Aufrufe
536
trucky
T

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon