Komfort Fahrwerk

Diskutiere Komfort Fahrwerk im Passat B8 (Typ 3G2 / 3G5) Forum im Bereich Technik; Hallo Zusammen Ich Stolzer Besitzer eines B8 Variant Highline TDI mit Vollausstattung. Jetzt meine Frage Ist es möglich mit einem Fahrwerk...
Ä

Ändu99

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen

Ich Stolzer Besitzer eines B8 Variant Highline TDI mit Vollausstattung.
Jetzt meine Frage Ist es möglich mit einem Fahrwerk mehr/maximalen Fahrcomfort raushohlen?
Wenn ja hättet Ihr gleich Vorschläge eines Fahrwerks?

Danke für die Antworten

Grüsse Andreas
 
b8dr!v3r

b8dr!v3r

Beiträge
45
Punkte Reaktionen
2
Wenn Du es komfortabel haben willst, kannst Du auf KW Street Comfort umbauen oder auf ein Airride. Mit passend (wenig) Luftdruck sollte es gewünscht weich werden.
 
V

VW-PASSAT10

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bremen
Hallo zusammen,
ich teile die Meinung von @b8dr!v3r weil das KW Street Comfort ein komfortable Sportfahrwerk garantieren kann. Anhand einer Airride kann das Lenkverhalten verstärkt werden.
Da der Beitrag nun einige Monate her ist, interessiert es mich, ob du schon eine optimale Lösung gefunden hast und vielleicht andere Tips entdeckt hast? Ich freue mich auf weitere Vorschlage und Neuigkeiten!

Schönen Gruß
 
b8dr!v3r

b8dr!v3r

Beiträge
45
Punkte Reaktionen
2
Ich war nicht bereit das Geld für ein Airride auszugeben. Das sind mal schnell 4000€ inkl. Eintragung.

In meinem Fall sind es jetzt gebrauchte H&R-Federn (100€) und Einbau (geholfen) 100€ geworden. Damit bin ich preislich zufrieden. Optik gefällt mich auch, hinten nur minimal zu tief - daher kommen noch die dickeren Gummis unter die Federn um das zu be"heben". 😄


Solang die Straße eben ist, passt das alles, aber auf Unebenen Straßen rappelt das schon arg. Das Fahrwerk des Passat ist ja Serie stockig, sprich, das Losbrechmoment ist hoch und hart, auch mit 16Zoll. Ich fahre nun 235/35R19, was natürlich härter ist. Ich werde noch etwas mit dem Luftdruck spielen, habe aber sorgen mit nur 2bar Luftdruck zu fahren und mir die Felgen zu beschädigen - würde wohl aber den meisten Komfort bieten.

Noch ein Lösungsansatz wäre die Reifen weiter nach außen zu bekommen, denn mit einem längeren Hebel sollte auch das ansprechverhalten, weicher werden. Ob dies allerdings spürtbar ist, bleibt fraglich. Die Dämpfer müssten eine variable Dämpfung haben. Wenn der Dämpfer bei den schnellen/kurzen Stößen weicher wäre, und bei den längeren Wegen härter, wäre es wesentlich komfortabler. Es ist jedoch genau andersherum. Ein KW-Dämpfer mit Hi-Low-Speed-Stufen ließe das einstellen, aber da sind wir wieder beim Thema Preis. Ergo, lieber 0,5Bar Luftdruck ablassen und bei Kanten langsam drüber fahren. Kostet nichts, und lässt sich jederzeit (bei viel Beladung) nach oben Korrigieren.
 
Thema:

Komfort Fahrwerk

Komfort Fahrwerk - Ähnliche Themen

Vorstellung meines Passats und vorhaben.: Moin Leute, mein Name ist Peter bin 32 Jahre alt, arbeite als Karosseriebauer bei Porsche und komme aus Kamp-Lintfort und fahre einen Passat 3bg...
Probefahrt Checkliste?: Hallo in die Runde, ich möchte gerne einen Passat Variant Diesel kaufen und schaue mir gerade welche an bzw. fahre Probe. In meiner Preisklasse...
Unwucht / wummernde Geräusche aus dem Bereich Vorderwagen: Hallo Leute, ich habe bereits einige Beiträge hier mit ähnlichem Thema gefunden und gelesen, alle schon älter, aber keiner ist zu Ende geführt...
Nachweis CO2 Emission US Reimport: Hallo zusammen, ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines aus den USA reimportierten VW PAssat CC 2.0l TSI. Das Fahrzeug war bereits vorher in...
Felgen / Reifengrößen: Hallo zusammen, vorab: ich hab bisher auf meinen Autos nie andere Felgen gehabt, als die die serienmäßig drauf waren...also bitte blöde Fragen...
Oben