Klima macht Geräusch und kühlt nur einseitig

Diskutiere Klima macht Geräusch und kühlt nur einseitig im B7 Innenraum Forum im Bereich Passat B7 (Typ 3AA); Hallo Zusammen Seit einigen Wochen macht mir meine Klima Sorgen. Erst war immer wieder mal ein "Zischendes" Geräusch aus dem Bereich des...
B

B7_2011

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Zusammen
Seit einigen Wochen macht mir meine Klima Sorgen.
Erst war immer wieder mal ein "Zischendes" Geräusch aus dem Bereich des Armaturenbrettes zu hören und die Klima kühlte dann auch weniger.
War dann
beim Freundlichen und hab neu befüllen lassen.
Jetzt wars 3 Wochen lang wieder ok. Seit ein paar Tagen ist dieses laute Zischen wieder da.
Vor allem beim Abstellen des Motors deutlich zu hören aber auch während der Fahrt. Kommt aber nicht regelmässig.
Heute ist mir dann aufgefallen dass die Temperatur aus den Düsen auf der Fahrerseite wesentlich wärmer ist als auf der Beifahrerseite.

Die Temperatur ist beidseitig gleich eingestellt.

Was könnte das sein? Klimaflüssigkeit war beim Händlerbesuch noch voll. Auch der Druck war ok.
Flüssigkeit wurde dann auf meinen Wunsch hin ersetzt.

Danke für euren kompetenten Rat

Schöne Grüsse
 
12.08.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
A

ABT

Beiträge
334
Reaktionen
1
Moin
Ich staune immer über die Fachkompetenz der Werkstätten in Sachen Kälte und Klimatechnik. Uns gelernten Kälteanlagenbauern läufts da richtig kalt den Rücken runter.

Mal zum Verständnis für dich.
Wenn eine Werkstatt (PKW) guckt was mit der Klimaanlage ist, dann schließen die ihr Absaug-Füll-Geträt an. Diese Geräte haben unten drunter eine Flasche die idr so 1/2 bis 3/4 gefüllt ist. Ist diese Flasche neu ist da NUR neues und sauberes Kältemittel drin (11Kg). Nun kommt Kunde 1. PKW anschließen und die Füllmenge der Anlage absaugen, gehen wir von nem Passat aus sinds ca. 525Gramm. Da man aber 1. nie die gesamte Menge absaugen kann die man eingefüllt hat verbleiben immer gut 8-12% der Füllmenge in der Anlage und 2. sind die Anlagen NIE zu 100% dicht weswegen man so oder so kaum an die 500 Gramm kommt. Was man aber mit absaugt ist ein Teil des Öls und sehr oft auch Kontrastmittel weil die KFZ Spezis ja Kontrastmittel mit auffüllen. Das Öl wird beim Absaugen zu rund 85-88% in einem Ölabscheider aufgefangen, der Rest geht mit in die Kältemittelflasche.
Nun kann es ja mal sein das da jemand mit nem älteren Auto war bei dem aus, welchen Gründen auch immer, das Öl Säuren gebildet hat und das Kältemittel und Öl somit sauer sind.
Juhu, nun ist saures Öl und saures Kältemittel in der Flasche drin. Mit etwas pech waren 5 Kunden vor dir an der Flasche die Säure im System hatten.
Nun kommt dein Auto dran.
Was machen die:
HD und ND Anschluß ans Gerät anschließen, Kältemittel komplett absaugen, schauen wieviel abgesaugt wurde (ich schätze jetzt mal so 480-490 Gramm wenn die Anlage dicht war), Vakuum ziehen, die Abgesaugte Menge an Öl durch neues Öl plus Kontrastmittel (das Zeug kommt aus vielen Gründen nicht in meine Anlagen rein) durchs Vakuum in die Anlage saugen lassen, danach 525 Gramm (weils mit deren Geräten nicht so genau geht eher 550 Gramm, ist aber auch kein Beinbruch) Kältemittel aus der Flasche auffüllen und das wars.
Dem Kunden wird gesagt "alles war gut" und hofft das dieser unwissender Weise zufrieden ist.
Nun kommst du und sagst "Flüssigkeit austauschen" (abgesehen davon das wir hier eigentlich von einem Gas sprechen, aber egal) und die Werkstatt macht die selbe Aktion nochmal.

Nun sagst du du hast zischgeräusche in Verbindung mit schlechter Kühlleistung gehabt, nach dem Kältemittelaustausch wurds besser, jetzt nach 3 Wochen wieder schlechter.
Für MICH heißt das folgendes:
Du hast ein Leck in der Anlage, Kältemittel entweicht und der Druck auf der Saugseite sinkt. Der Kompressor schaltet aber nicht ab wie bei älteren Anlagen, sondern wird über den CAN Bus dazu animiert weiter das Kältemittel rumzupumpen (laienhaft ausgedrückt). Nun sinkt der Saugdruck nicht bis auf rund 2 bar ab, sondern tendiert zu unter 1 bar. Hochdruckseitig können bei den momentanen Außentemperaturen aber trotzdem noch um und über 10 bar auftreten. Diese Druckdifferenz zwischen HD und ND Seite nennt man auch treibende Druckdifferenz, weil diese durch das Expasionsventil (im PKW zumeist nur ne Festdrossel) durchströmt, sich entspannt und durch eine Reihe physikalischer Prozesse deren Erläuterung hier den Rahmen sprengen würde beginnt zu verdampfen, sprich kalt wird. Das laute zischen was du hörst ist die extreme Druckdifferenz und das verglichen mit einer korrekt befüllten Anlage schnellere Ausdehnen im Verdampfer. Nach dem Motorstop darf man das eine Zeit lang hören, bei laufendem Motor und laufender Klima NICHT!!!

Weiter im Text:
Diese Absaugstationen sind nicht dazu in der Lage OHNE komplettes Absaugen zu sagen "füllung passt" oder eben nicht.
Um das zu sagen muß man wissen wie die Soll-Überhitzung geregelt wird, dann kann man diese mit der Ist-Überhitzung vergleichen und um das zu machen muß man wissen was ne Überhitzung ist...
Dito Unterkühlung, Dito Saugdruck, Dito Hochdruck...
Das Problem an der Sache... Schließt man auch nur eine Manometerbrücke an ne Autoklimaanlage an geht schon locker 5-10% der Füllung in so einer kleinen Anlage verloren. Also liest man das besser elektronisch aus.

Klar kann man das, aber man kann eben nicht zu 100% sagen ob die Anlage ausreichen befüllt ist. Beim elektronischen Auslesen der Werte die man bei VW auslesen KANN, kommt man zu dem Schluß "funktioniert", wenn statt 500-550 Gramm auch nur 300 Gramm drin sind.

Also, lass deine Anlage von nem Fachmann überprüfen. Wenn nach 3 Wochen schon wieder schlechte Kühlleistung herrscht wirds kein kleines Leck sein.
Gruß
Fredy
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Hat deine Anlage 525g ?

Das ist die mir bekannte Menge des Golf 5.
Auf meinem 3C steht 600 g (...490 waren nach 8 Jahren noch da)
 
A

ABT

Beiträge
334
Reaktionen
1
Entschuldige bitte Dieselmartin, ich hätte vorher drüber nachdenken sollen das hier ALLES auf die Goldwaage gelegt wird!
Das war lediglich ein Beispiel... Ich hätte auch die Menge meines Volvos (1150 Gramm) angeben können, denn den Passatschrotthaufen habe ich glücklicherweise verkauft. Nie wieder werde ich so nen Schrott mein Eigen nennen!

Gruß
Fredy
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Nö, nix Goldwaage.

Es hat mich schlicht interessiert, ob die das bei neueren Modell angeglichen haben.
Denn ich verstehe den Unterscheid zwischen 1K und 3C nicht wirklich.

Viele Grüße
m;
 
B

B7_2011

Beiträge
6
Reaktionen
0
Aber warum kühlt die Klima dann auf der Beifahrerseite hervorragend und auf der Fahrerseite kaum obwohl ich auf beiden Seiten die selbe Temperatur eingestellt habe.

Ich hab das Geräusch auf eine Klappe geschoben die eventuell falsch steht und daher kommt das Geräusch.
Schliesse ich die beiden Düsen auf der Beifahrerseite kommt die kalte Luft aus den Austrittsdüsen auf der Fahrerseite raus.

Ab und an küht es auch auf der Fahrerseite aber auf der Beifahrerseite kommt immer kalt.

Wäre kein gas mehr vorhanden dann wäre ja keine Kühlleistung vorhanden oder?

Ach ja ich hab eine Climatronic falls das weiterhilft
 
Thema:

Klima macht Geräusch und kühlt nur einseitig

Schlagworte

passat 3bg klimakompressor geräusche

,

passat 3bg klimakompressor macht geräusche

,

klimaanlage gluckert und kühlt nur auf einer seite

,
vw passat Klimaanlage schwach
, touran klimaautomatik einseitig, passat 2011 klima machtgereusche, passat b7, klima kühlt nur auf einer seite, Klimaanlage vito macht geräusche, klimaanlage vw passat kühlt nicht, klima kühlt nur einseitig, klima kühlt nur einseitig und zischen, passat b7 klima kühlt nur auf einer seite, vw klimaautomatik kühlt nur auf einer Seite, passat klima geht nicht, klima passat b8

Similar threads

M
Antworten
7
Aufrufe
2.760
dieselmartin
dieselmartin
J
Antworten
2
Aufrufe
2.239
sebicm
S
E
Antworten
3
Aufrufe
1.366
Eurofighter82
E
C
Antworten
4
Aufrufe
1.729
MatzeCC
M

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon