KAW-Federn + Felgen --> keine Abnahme

Diskutiere KAW-Federn + Felgen --> keine Abnahme im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo Leute, ich habe nun auch endlich schöne KAW-Federn (50/40, §C Variant) und schicke Felgen (Tomason TN4 8,5x19" + 235/35/R19) drauf und war...
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo Leute,

ich habe nun auch endlich schöne KAW-Federn (50/40, §C Variant) und schicke Felgen (Tomason TN4 8,5x19" + 235/35/R19) drauf und war auch anfangs total glücklich.
Doch leider wurde diese Kombination nicht vom Dekra-Prüfer
abgenommen. Im beladenen Zustand fuhr er den Wagen auf die Keile, er federte voll ein und schliff an der Kante vom Stoßfänger (siehe Bild). Diese wird nun vom Freundlichen umgelegt. Doch was mache ich, wenn das nicht hilft?
Radkästen ziehen, zieht laut Freundlichem Lackierarbeiten nach sich, was zu teuer ist! Federwegbegrenzer: Is ne Option, allerdings faselte der Prüfer was von 2,5 cm Restfeder weg. Wisst ihr ob im beladenen oder unbeladenen Zustand das der Fall sein muss?
Wenn das auch nicht helfen sollte, weiß ich nicht weiter. Was meint ihr dazu? Warum hab ich solche Probleme und bei anderen die dieselben Federn/Felgen haben ist garnichts?

Gruß Nino

 
09.05.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
N

negerlein

Beiträge
931
Reaktionen
0
Also ich musste für meine Abnahme Folgendes machen:

Tieferlegung mit H&R Gewindefahrwerk, Abstand Radmitte - Koti 325mm VA + HA:

Bei 8x18 ET 44 auf 235ern und auch mit den 8,5 x 19 ET 42 auf 225ern an der VA die Kante anlegen, die Schraube inkl. der Lasche entfernen und an der HA den Filz ausschneiden, sowie eine Kante am Übergang zur Heckstoßstange umlegen

Ich konnte alle Arbeiten ganz ohne fremde Hilfe durchführen. Schafft jeder, der nicht grad 2 linke Hände hat auch selber.

Welche ET haben denn deine Felgen?
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hi,

also ich habe die ET 40. Das Problem besteht auch nur an der HA (hatte ich vergessen zu sagen). Vorne ist alles ok und vom Tüver abgesegnet. 2 linke Hände habe ich nicht (habe auch bei meinem alten Auto alles alleine gemacht) aber da der Termin mit dem Tüver steht (Freitag) und ich aufgrund meiner Arbeit quasi keine Zeit habe, machts das der Profi :) . Hab halt nur Bedenken, dass das alles nicht reicht (immerhin kamen mir fast die Tränen, als ich den Passi beim Tüv bei max. Einfederung sehen musste :D ). Wenn ich Federwegbegrenzer brauche, welchen Durchmesser (Kolbenstange) müssen die haben?

P.S. Hab gerade mal nachgemessen: von Felgenmitte bis zum Koti sind es bei mir ca. 340 mm.

Thx
 
N

negerlein

Beiträge
931
Reaktionen
0
Ich war auch 2 mal bei TÜV ;)

Beim 1sten Besuch hatte ich keinerlei Karosseriearbeiten durchgeführt....da Prüfer hat mir dann jedoch zu verstehen gegeben, dass ich min. das oben erwähnte machen muss, um die neuen Felgen eintragen zu können.

Bei der Wiedervorführung hat der Prüfer dann nur noch "drüber" geschaut, ob ich alles gemacht hab. :top:

Bzgl. der Federwegsbegrenzer kann ich dir leider nicht helfen....aber bei 340mm sollte das doch eigentlich so passen....
 
L

low_gs

Beiträge
98
Reaktionen
0
Hi,

ich habe die selben felgen wie du. Dabei habe ich noch ein gewinde verbaut ( das selbe wie der negerlein ). Schneid den filtz hinten raus und klebs wieder ran an denn radkasten sodas da nichts reinkommen kann das wars. Hat ja negerlein schon geschrieben. Federwegs begrenzer quietschen nur und fliegen nach einer zeit raus das ist nicht sinn der sache.


 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Ja sollte eigentlich passen, aber ohne Begrenzer federt er halt dermaßen tief ein, dass es schleift. Und Filz ausschneiden kenn ich ja, aber das bringt ja kaum Punkte, denn es schleift an dem Plaste-Steg vom Stoßfänger, nicht am Filz :) . Ich werd mal morgen nochmal drüberschauen und mir Gedanken machen.
 
N

negerlein

Beiträge
931
Reaktionen
0
Darfst du vielleicht nen 225er fahren? Ich habe mich bewußt gegen den 235er entschieden...aufgrund von Platzmangel.
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Jo darf ich. Hinterher ist man immer schlauer :cry:
 
H

honkytonk

Beiträge
808
Reaktionen
0
hi!

aber ich versteh dein prob grad ehrlich gesagt nicht, müsste doch alles paletti sein nachdem die kante bearbeitet wurde oder nich? ansonsten kannste noch sturz leicht negativ einstellen lassen (wie wohl bei original 18" felgen auch gemnacht wird). damit müsster auch besser an der kante vorbei kommen.

und leicht ausstellen (also wirklich LEICHT) müsste mit ner bördelmaschine auch ohne lackarbeiten gehen, sieht aber halt ehrlich gesagt scheisse aus....
 
N

negerlein

Beiträge
931
Reaktionen
0
Jo darf ich. Hinterher ist man immer schlauer :cry:
Schade...da wäre je nach Modell schon bissl mehr Platz geschaffen worden.

ansonsten kannste noch sturz leicht negativ einstellen lassen (wie wohl bei original 18" felgen auch gemnacht wird).
Stimmt, ich meine ich hab auch knapp 2° Sturz drin an der HA. Hat damals bei meinen 18" mit 235 auf 340mm auch gepasst!
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Also die Kante wird ja erst morgen umgelegt und dann muss ich mal weitersehen. Den Sturz jetzt nochmal (nach der Achsvermessung) zu ändern, davon rät die Fachwerkstatt ab, da natürlich höherer Verschleiß... aber wenns nicht anders geht?!
 
untenrum

untenrum

Beiträge
208
Reaktionen
1
vw verbaut doch auch serienmäßig federwegsbegrenzer, einmal für 17" und für 18" räder mit original sportfahrwerk. ich hab die für 18" hier liegen machen einen ganz soliden eindruck. nicht wie die dinger zum einclipsen die man sonst bekommt.
 
H

honkytonk

Beiträge
808
Reaktionen
0
hi

ich hoff der link geht, original vw zubehör felgen, guck mal was da bei sturz steht

http://www.volkswagen-zubehoer.de/shop/ ... ilber.html

von dem her frag ich mich warum die davon abraten (zumals wohl bei allen 18" felgen so gehandhabt wird beim passat, ob original oder nachträglich verbaut von vw..) sagen wir mal "anderer" verschleiß ist klar.
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
@untenrum: Welchen Innendurchmesser haben deine Federwegbegrenzer?

@honkytonk: Besten Dank! Hab mal mein Achsvermessungsprotokoll rausgeholt. Sturz HR = -1°45' HL = -1°37'
 
untenrum

untenrum

Beiträge
208
Reaktionen
1
kann ich morgen messen, was ich sagen kann das sie ringsum geschlossen sind und mit einem draht gegen öffnen gesichert werden
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Achso, kann mir einer mal für ganz doofe genau erklären wie ich den Filz hinten wegschneiden muss (werde das wohl auch mal machen). Muss dieser danach wieder irgendwie höher angeklebt werden, oder kann das so bleiben? Rostgefahr?

Thx
 
H

honkytonk

Beiträge
808
Reaktionen
0
hi

wennste in den radkasten reinschaust müsstest eigentlich schon ne kante im filz sehen an der deutliche schleifspuren zu sehen sind (evtl sogar schon ein kleines loch im filz). die stelle dann eben 2-3 cm breit und ein bisschen länger als die schleifspuren mit nem cutter raustrennen (quick and dirty). danach würde ich versuchen von oben was gegenzukleben damit nicht der ganze straßenschmodder hinter den filz spritzt.

alternativ kannste den filz auch ausbauen und den vorhandenen knick mit geeigneten mitteln (was zum verspannen und harz ;) ) in ne rundung umformen.

egal wie dus machst, das letzte stück zur blechhaut hin, das gerade stück eben, muss weg oder nach oben weichen.

glaub zwei0 hat schonmal n bild gepostet mit ner markierung wo genau er den filz weggeschnitten hat
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Thats all? Man, ich glaube ich stell mir die Sachen immer viel zu kompliziert vor... :roll: . Nur der Interesse wegen: was ist hinter dem Filz und was passiert, wenn man die Löcher nicht wieder verschließen würde? (Frage nur, weil ich bei anderen Fahrzeugen noch nie son Filz-Zeug gesehen habe)
 
H

honkytonk

Beiträge
808
Reaktionen
0
früher wurd dafür plastik verbaut, aber der filz dämmt wohl die geräusche von steinen etc besser (und umwelt..). hinterm filz müsste sein:

blech
schläuche vom tank
unterbodenschutz
dreck
viel platz
evtl schrauben ;)

also nix weltbewegendes, aber trotzdem willste da keinen schmodder rein bekommen, wo schmodder da feuchtigkeit da rost
 
K

kumpelhermann

Beiträge
225
Reaktionen
0
Hallo,

also bei mir ist der Filz im unteren Bereich zur Kotflügelkante gewölbt, also hohl und etwas nach innen geformt.

In kann mir vorstellen, dass es in diesem Bereich auch schleift. Was haltet ihr von dem Vorschlag einfach ein oder meherere Löcher in den Filz zu schneiden und (von da aus in alle Richtungen) mit zum Beispiel Siclicon oder Heißkleber das Filz bündig an das Blech zu kleben. Der Bereich läßt sich in jedem Fall händisch verformen, springt aber natürlich wieder nach innen zurück, wenn es nicht angeklebt oder fixiert ist.

Ich hoffe ihr könnte meiner Beschreibung folgen. Das hätte auf jeden Fall den Vorteil, das Filz ist noch vollständig da, die Löcher kann man auch mit Silicon versiegeln, alles noch geschützt und mehr Platz, da das Filz direkt am Blech anliegt. Und die Filzstärke von ein paar Millimetern dürften ja nicht mehr stören.

Mich würde dann noch interessieren wie man am besten die Lasche umlegt, ohne etwas zu beschädigen, was später an zu rosten fängt.

Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich überhaupt was machen muss bei 8X18 ET 41 mit 235/40/18.

Nächste Woche werde ich wohl mehr wissen, da soll es montiert werden.

Gruß

Christian
 
Thema:

KAW-Federn + Felgen --> keine Abnahme

Similar threads

W
Antworten
20
Aufrufe
2.247
kussler
K
Y
Antworten
16
Aufrufe
1.801
honkytonk
H
B
Antworten
5
Aufrufe
2.156
p3ng
P
Makko Beee
Antworten
5
Aufrufe
1.177
Rynexx
Rynexx
M
Antworten
1
Aufrufe
602
ICeY
ICeY

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon