Kaufberatung(en) 3AA/B7 - Fragen dazu ...

Diskutiere Kaufberatung(en) 3AA/B7 - Fragen dazu ... im Passat B7 (Typ 3AA) Forum im Bereich Technik; Hallo @lle, ich bin neu hier (da ich bisher noch nicht Passat fahre) und möchte mal Eure Meinung: Folgendes Angebot vom VW-Händler für knapp 28T...
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo @lle,

ich bin neu hier (da ich bisher noch nicht Passat fahre) und möchte mal Eure Meinung:

Folgendes Angebot vom VW-Händler für knapp 28T €:
Bauart Sportwagen/Coupe, Erstzulassung 06.11, Kilometerstand 7.944 KM, Leistung(KW) 125 KW/ 170 PS
Getriebeart
Handschaltung, Vorbesitzer aus erster Hand
Fahrzeug hat Navi, Leder, AHK etc und 19 Zoll ALUs
... Preis scheint mir o.k. - nun meine Frage:
Ich lege viel Wert auf Fahrkomfort, ist dieser bei den 19-Zöllern im Vergleich zu 18Zoll noch gegeben? Wie siehts mit Bordsteinen etc. aus? (Sorry bin "KFZ-Laie").
Die 19-Zoll-Felgen und Bereifung sind ja quasi noch neu... was denkt Ihr, könnte ich da im Tausch zu 18-Zöllern noch einen Wintersatz (evtl 17 Zoll) rausschlagen? Oder zu welchem Preis wären die 19er verkaufbar? 19" Lugano "Volkswagen Exclusive, 8J X 19 Sterling silber lackiert, Mobilitätsreifen 235/40 R19.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe - bin natürlich auch für andere Hinweise dankbar.

Gruß
boysmile
 
20.05.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
TONI W8

TONI W8

Beiträge
3.107
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

Behalte die Luganos.
Die machen sich am CC sehr gut.
Die hatte ich auch mal.
Wenn du allerdings sehr viel Wert auf Komfort legst und sehr viel seitlich einparken musst empfehlich dir 18 er.

Für neuwertih kpl. Räder müssten so 1500€ Wert sein....

Interlagos bekommst man so für ca. 800.
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

Hi Toni,

danke für Deine Antwort!

Ich hatte mal irgendwo im Forum gelesen, daß die 19" am Auto nicht gut aussehen sollen, sofern es nicht tiefergelegt ist... (?)

... kann noch jemand was dazu sagen?...

... ich habe bisher keine Erfahrungen mit Niederquerschnittsreifen und Felgengrößen über 17"... ist bei den 19ern noch eine "normale Nutzung" gegeben - d.h. Bordsteinkanten etc... ?

bs


edit by falo: Bitte Edit benutzen.
 
TONI W8

TONI W8

Beiträge
3.107
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

... kann noch jemand was dazu sagen?...

... ich habe bisher keine Erfahrungen mit Niederquerschnittsreifen und Felgengrößen über 17"... ist bei den 19ern noch eine "normale Nutzung" gegeben - d.h. Bordsteinkanten etc... ?

bs
Wenn du gegen den Bordstein fährst sind die Felgen auf jeden fall beschädigt da die 18er und die 19er ei e Breite von 8 Zoll und einen 235er Reifen haben.

Also, immer beim Einbarken den Spiegel absenken!
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

Danke Toni,

... meine Frage klingt jetzt vielleicht doof, sorry...: kann ich von vorne vorsichtig ÜBER einen Bordstein fahren?

bs
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

o.k. danke!
 
S

serial

Beiträge
1.523
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

Klar kann man das, kommt drauf an was da für nen Bordstein ist. So nen Granit-teil mit scharfen kannten würde ich mit keinen Auto hoch fahren. Aber wenn es ein normaler ist, der nie übermäßig hoch ist, warum nicht?

MfG Basti
 
Helmi

Helmi

Beiträge
1.114
Reaktionen
1
Re: Kaufberatung Passat CC

Richtig, drüber fahren kann man je nach Höhe des Radsteines. Also so 3cm sind sicher machbar. Boysmile kann sich ja mal äußern, welcher Höhe er da nicht ausweichen kann.
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

Also die Bordsteinkante, die ich überwinden muss, um aufs Grundstück zu kommen, ist ca. 6cm hoch - also keine von den ganz niedrigen. Die ursprünlich scharfe Kante ist durch jahrelange Nutzung schon abgerundet.... würde das gehen?

MfG
bs
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

... ich sollte noch ergänzen, dass bei uns (im ländlichen Bereich) fast überall parken am Strassenrand - halb auf dem Bürgersteig - angesagt ist...

bs
 
Helmi

Helmi

Beiträge
1.114
Reaktionen
1
Re: Kaufberatung Passat CC

Senk die Kante doch einfach ab. Ich kam damlas bei meinen ltern auch nicht in die Hofeinfahrt, ist ca. 7 Jahre her. Da ich nicht gern auf der Strasse parke, haben wir die Randsteine bearbeitet und neu angepflastert.
 
Helmi

Helmi

Beiträge
1.114
Reaktionen
1
Re: Kaufberatung Passat CC

... kann noch jemand was dazu sagen?...

... ich habe bisher keine Erfahrungen mit Niederquerschnittsreifen und Felgengrößen über 17"... ist bei den 19ern noch eine "normale Nutzung" gegeben - d.h. Bordsteinkanten etc... ?

bs
Wenn du gegen den Bordstein fährst sind die Felgen auf jeden fall beschädigt da die 18er und die 19er ei e Breite von 8 Zoll und einen 235er Reifen haben.

Also, immer beim Einbarken den Spiegel absenken!
Japp, da greift dann dies hier wieder. Eine andere Variante ist, unter Vorbehalt, die 7,5J Glendale Felge vom GTI Edition 35 zu nehmen und dort einen 235er Reifen draufziehen. Dann hast du sicher ausreichend Felgenschutzkante, bevor das Felgenhorn außen beschädigt wird.
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

Vielleicht kann das Autohaus mir die Räder auch auf 17 Zoll "downgraden" und was am Preis nachlassen. Ich werde mal mit denen reden, wenn das Auto vor Ort ist.

bs
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Re: Kaufberatung Passat CC

Aus Erfahrung:

17" (Monte Carlo) mit 235/45 17 und Conti Sportcontact mit Felgenrippe sind ne feine Erfindung, wenn man sich dann doch mal verschätzt.
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Neuer CC-Jahreswagen und Frage

Hallo @alle,
ich hatte mich hier schonmal kurz mit dem Thema "Kaufberatung CC" und Fragen wegen 19-Zoll-Felgen vorgestellt.

Nun ist es doch ein anderes Fahrzeug geworden:
Passat CC TDI 2.0, 103kw 4motion, mocca-antrazit, EZ 10/2011 (Modelljahr 2012)
RNS510, Panorama-Ausstelldach, R-Line, 18 Zoll Mallory, Keyless Access mit Startknopf

Ich war heute beim Händler und habe den Kaufvertrag gemacht. Bis zur Übernahme wird noch ne gute Woche vergehen...

Nun meine Frage:
Ich habe gelesen, dass es einen Dummy-Schlüssel gibt, der immer im Zündschloss verbleiben kann.
Bei dem Auto (VW-Fahrzeug) war nun keiner dabei und der Verkäufer meinte, den bräuchte man bei diesem System nicht mehr (?), da ja ein Startkonpf da ist.
Ist das wirklich so, oder müsste nicht ein solcher Dummy eigentlich dabei sein. Und wofür ist der gut, falls die Öffnungs- und Startfunktion auch ohne Dummy geht?
Der Verkäufer hatte die Tür per Funkimpuls vom normalen Schlüssel geöffnet und den normalen Schlüssel ins Zündschloss gesteckt, da das Fahrzeug noch im Überführungsmodus zur Batterieschonung sei.

Was meint Ihr?

Danke schonmal! :)

BS


edit by falo: Themen zusammengeführt.
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Neuer CC-Jahreswagen und Frage

... hat niemand so ein KESSY-System ?... :(
 
B

boysmile

Beiträge
13
Reaktionen
0
Re: Neuer CC-Jahreswagen und Frage

So... habs nun raus! :)
Hier noch die Info, falls es noch jemanden interessiert:
Den Dummy gab es nur früher im normalen Passat B6 und dem Passat CC wenn er noch die alte Bedieneinheit an der Schaltkonsole hatte. da war nämlich kein separater Startknopf vorhanden und man musste mit dem Dummy das Fahrzeug starten (Dummy im normalen Zündschloss reindrücken) wie bei einem Passat ohne Kessy.
 
A

arcangel71

Beiträge
6
Reaktionen
0
Kaufüberlegung 1.4 TSI

Hallo zusammen !

Nachwuchsbedingt benötigen wir demnächst einen Kombi. Meine Frau bevorzugt einen Passat Kombi. Ich eher den aktuellen Peugeot 508sw.

Haben einen 1.4 TSI ins Auge gefasst. Meine Frau wird viel Kurz- und Mittelstrecke fahren und ca. pro Jahr 10TKM zurücklegen. Ggf. schwenken wir noch auf einen Diesel.

Handelt es sich bei dem aktuellen Passat eigentlich um ein facelift oder hat man die nächsten 6 Jahre Ruhe vor einem Modellwechsel ?!


edit by falo: Themen zusammengeführt.
 
Thema:

Kaufberatung(en) 3AA/B7 - Fragen dazu ...

Similar threads

S
Antworten
10
Aufrufe
2.012
Helmi
Helmi
A
Antworten
2
Aufrufe
1.572
serhio1977
S

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon