Holzklotz Wurf auf die BAB

Diskutiere Holzklotz Wurf auf die BAB im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo alle miteinander !!! Es wird ja gerade im TV und in vielen Zeitschriften berichtet. Was denkt ihr firstdarüber ??? Es müßte ja aus den...
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Hallo alle miteinander !!!

Es wird ja gerade im TV und in vielen Zeitschriften berichtet.
Was denkt ihr
darüber ??? Es müßte ja aus den Medien allen bekannt
sein was da passiert ist :flop:

Mich würde einfach mal Eure Meinung interessieren :!:

Ich bin viel unterwegs , sogar mit Kind im Auto und darf über sowas garni
nachdenken :!: :!: :!:

Gruss Torsten
 
26.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
was sollen wir darüber denken?
die meinung dürfte recht eindeutig ausfallen.
 
Blackbeast

Blackbeast

Beiträge
2.210
Reaktionen
0
Ich habe mich dabei ertappt das ich seid 2Tagen permanent auf jede Brücke schaue unter der ich durch fahre,wegen so ein paar Vollidioten die sich wahrscheinlich im Suff beweisen mußten wie toll sie sind!!!
 
NaNuNaNa

NaNuNaNa

Beiträge
654
Reaktionen
0
Mir tut die Familie einfach nur unendlich leid, wirklich :cry:

Und der Typ der das gemacht hat.....da sag ich lieber nichts dazu, sonst werde ich wahrscheinlich aus dem Forum verbannt, aber sowas sollte man einfach nur... :evil:
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
Mir geht der Vorfall seitdem ich davon im Radio gehört habe, nicht mehr aus dem Kopf.
Ich finde es derart schrecklich, wie eine junge 4-köpfige Familie, die einfach mal nur über Ostern an die See will, wegen solch feiger und total verblödeter A****löcher komplett zerstört wird.
Die Frau war 33 und ich glaube sofort tot. Aber da bleibt jetzt ein 36jähriger Vater mit zwei 7 und 9 Jahre alten Kindern zurück, und wird sich wohl auch noch Vorwürfe machen, über Ostern nicht in NRW geblieben zu sein.

Man denkt dann ja unweigerlich auch an seine eigenen Verhältnisse. Wenn ich mir vorstelle, ich wäre mit meinen Lieben (Frau 33, im 9. Monat schwanger und Sohn, 3) unterwegs und so etwas würde uns passieren, ich wüsste auch nicht, was ich machen würde, wenn ich dem Täter irgendwann mal begegnen würde.
Wenn ich dann im Radio schon höre, dass den Täter bis zu 15 Jahren Gefängnis erwarten würde, da könnte ich kot***. :x
Solche Menschen gehören weg, für immer!

Mich persönlich beunruhigt in diesem Zusammenhang ebenfalls, dass ich auf dem Weg zur Arbeit bzw. zurück auch unter etlichen Autobahnbrücken fahren muss, zumal sich von einer dieser Brücken schon ein Selbstmörder auf die Autobahn gestürzt hat und zusätzlich noch überrollt wurde.
Auch diese Situation finde ich aus Sicht des Autofahrers schrecklich, aus Sicht des Selbstmörders gleichgültig und unverantwortlich.
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
es gibt auf der welt so viel elend...
da stirbt mal ne deutsche und alle trauern ohne ende...
schaut mal nach afrika, indien, china und und und...
da sterben leute in MASSEN total sinnlos...
da sind auch grausame schicksale.

letztenendes is jeder der so sterben muss, sinnlos gestorben...

aber so is es nunmal, irre gibts überall und immer, das wird sich nie ändern
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Ich gebe Euch da total Recht , keine Ahnung was in den Köpfen der Täter
bei so einer sinnlosen Tat vorgeht ???

Ich finde es grauenvoll unter jeder Autobahnbrücke an solche Ereignisse
denken zu müssen , wenn man Familie oder Kinder im Auto hat :!:

Das kann man schon nicht mehr als ein dumm Jungen Streich gelten
lassen , egal wer so was tut , diejenigen sollten für lange Zeit aus dem
Verkehr gezogen werden :!: :!: :!:

Danke schonmal für die meisten Antworten
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
da stirbt mal ne deutsche und alle trauern ohne ende...
Marco, das Statement geht doch mal wieder gar nicht... :eek:hmygod:

Es geht hierbei weder "um eine Deutsche, die mal stirbt," noch um das Elend dieser Welt.
Zum einen geht es um die Umstände, wie es zum Tod der Frau gekommen ist, zum anderen auch darüber, dass die Menschheit leider immer bekloppter zu werden scheint und dass dieser Vollidiot immer noch draussen frei herumläuft und weiterhin eine Gefahr darstellt. Darüberhinaus geht es um das Schicksal einer jungen Restfamilie, der nie etwas passiert wäre, wenn sie a) daheim geblieben wäre oder b) dieser Schwachmat nicht auf der Brücke gewesen wäre.

Sicherlich gibt es viel Elend in dieser Welt, und Menschen sterben überall sinnlos, tw. auch in Massen. Bei mir in der Gegend z.B. ist letztens eine 69jährige gestorben, nur weil sich die Schranke eines Bahnübergangs zu früh wieder geöffnet hatte und dann doch noch ein Zug kam.
DAS ist auch tragisch und der Tod der Frau sicherlich ebenso sinnlos, aber mit dem Vorfall von Oldenburg doch überhaupt nicht zu vergleichen.
 
K

Kroni

Beiträge
86
Reaktionen
0
Meine Meinung darüber ist:

Die Gesetze in Deutschland sind ein Witz. Sachrecht geht über Personenrecht. Wenn ich das
Finanzamt besch...., wo kein Menschenleben zu Schaden kommt, dann erwarte ich, je nach Fall, mehr Strafe, als
wenn ich eine Frau vergewaltige oder im Suff jemanden umbringe. Habe ich dann noch eine schreckliche Kindheit gehabt, komm
ich noch früher raus. Hab immer nette Diskussionen mit meinem Rechtsanwalt über dieses Thema..... :wink:
Sprich, wenn der Typ oder die Frau, unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, sieht die Sache wieder anders aus.

Was sind 15 Jahre gegen ein Menschenleben, bzw. ein kaputtes Leben der Angehörigen.

Ein Menschenleben ist nix mehr wert und wird nicht mehr geachtet. So ist leider unsere Gesellschaft geworden und es wird immer
schlimmer.
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
ich seh das ganze einfach viel stumpfer als ihr.
wenn man mit jedem mitleid hätte, geht man ja kaputt.

es gab immer kranke menschen, es wird se immer geben.
die menschen werden auch nich kranker oder so.

wär man gläubig, müsst man ja sagen, dass es gottes wille war, das sie stirbt oder so...
alles hat nen sinn, bla bla...

wenn man dann über das was wäre wenn anfängt, naja, dann hätte die USA mal vor der sache mitm world trade center ne andere außenpolitik führen sollen oder nen anderen präsidenten wählen sollen.
die amis wussten ganz genau, das bush vor hat und trotzdem wurde er gewählt.
ok, die wahl stand nun auch unter manipulationsvorwürfen, aber naja, geschummelt wird überalll

den typen der das teil geworfen hat, den werden se auf jeden fall kriegen...
wer so blöd is, wirds irgendwem erzählen oder wenn sich sein gewissen meldet, verabschiedet er sich mit nem netten brief oder geht selbst zur polizei.
also, denke ma schon, dass sich die sache klärt.

über das strafmaß in deutschland zu diskutieren is auch vollkommen daneben.

überleg mal, was du z.b. in hongkong an strafe zahlst, wenn du nen kaugummi auf die straße spuckst, welche straftat du hier begehen musst, um eine ähnlich hohe strafe zu kriegen...

naja, hauptsache die strafzettel für autofahrer werden teurer


@ kroni: "Was sind 15 Jahre gegen ein Menschenleben, bzw. ein kaputtes Leben der Angehörigen. "
Was willste dann für ne strafe? todesstrafe?
was willste den lebenslänglich wegsperren? das kostet letztenendes nur den steuerzahler!
 
Twister_82

Twister_82

Beiträge
93
Reaktionen
0
Ich kann mich buzztel nur anschließen.

Was ich mir wirklich nicht erklären kann ist, dass es jetzt auch noch Schwachköppe gibt, die dies nachahmen.

Siehe im Artikel der Welt-Online.

Ich finde es einfach nur gruselig :!:
 
wooden made electrician

wooden made electrician

Beiträge
78
Reaktionen
0
Es ist einfach nur unfassbar!

Mich selber hat es sehr schockiert und kann in dieser Hinsicht nur meinem Arbeitgeber danken!

Denn, hätte man mich nicht für Ostermontagmorgen zur Arbeit zitiert wären meine Osterbesuche anders abgelaufen und ich wäre
um die Uhrzeit vom Landkreis Ammerland über die BAB 29 in Richtung Landkreis Oldenburg gefahren ----> unter diese Brücke hindurch. Nicht auszudenken!
Ganz ehrlich. Mir wird bei dem Gedanken ganz schlecht.

Und zusätzlich noch ein schockierender Unfall bei dem fast eine ganze Familie "ausradiert" wurde und das 20 km von dem "Holzwurf" entfernt
bei Westerstede.

Bilder die hier eine Region sehr traurig stimmen! Bin selbst in einer Feuerwehr und wünsche mir, das ich niemals in meinem Leben auf solch einen Einsatz muss!


Mein Mitgefühl gilt den Familien.



Jens
 
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Kann auch nur sagen, wer sowas macht,gehört weg, und zwar für immer!

Ich will jetzt mal nichts verherrlichen, aber bei anderen Regierungsformen hat es sowas kaum gegeben(will nicht sagen gar nicht, weil Bekloppte gibt es immer). Schon allein diese ganzen U-Bahn kloppereien! Da geht mir der Hut hoch! Wo ist denn das Recht und die Ordnung geblieben?
Den Beamten kann man da auch nicht so die großen Vorwürfe machen, weil wenn kaum welche da sind, wer soll da aufpassen?!
Die Kriminalität nimmt immer mehr zu, aber im Gegenzug werden Stellen abgebaut! :wiejetzt: Gehts noch!

In den Grenzregionen ist das auch ganz groß, da gibts zwar in großen Mengen die Bundespolizei, nur hat die nicht die gleichen Befugnisse, wie die normale Polizei. Die können zwar Leute anhalten und kontrollieren, nur wenn die was feststellen, müssen die auf ihre "normalen" Kameraden warten, was wegen deren Überlastung oft mehrere Stunden in Anspruch nimmt! :eek:hmygod: Das kann doch nicht sein.

Ich finde das System sollte mal einiges überdenken und wenn es wieder nen ABV gibt. Aber da ja eh keiner Angst haben brauch, weil keiner aufpaßt, kommt sowas auch immer mehr vor! :flop: :x
 
f_rank

f_rank

Beiträge
372
Reaktionen
0
Ich habe mich dabei ertappt das ich seid 2Tagen permanent auf jede Brücke schaue unter der ich durch fahre,wegen so ein paar Vollidioten die sich wahrscheinlich im Suff beweisen mußten wie toll sie sind!!!
hi
das mache ich schon seit geraumer zeit so ,es war ja schonmal sowas vor ein paar jahren
ich hoffe nur das die erwischt werden ,und so bestraft werden wie im mittelalter pfoten abhacken
mit so einen pack habe ich kein mitgefühl
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
ich seh das ganze einfach viel stumpfer als ihr.
wenn man mit jedem mitleid hätte, geht man ja kaputt.
Mag ja sein, aber trotzdem vollkommen daneben.

Aber es wird ja noch besser

es gab immer kranke menschen, es wird se immer geben.
die menschen werden auch nich kranker oder so.
FALSCH, die Leute verlieren den Respekt.
Bsp. Früher bei einer Klopperei wurde aufgehört wenn einer am Boden lag, jetzt wird nochmal 20 mal nachgetreten.
Am besten direkt ins Gesicht. Egal ob man Jugendlich oder Rentner ist. siehe U-Bahn Beispiel

wenn man dann über das was wäre wenn anfängt, naja, dann hätte die USA mal vor der sache mitm world trade center ne andere außenpolitik führen sollen oder nen anderen präsidenten wählen sollen.
die amis wussten ganz genau, das bush vor hat und trotzdem wurde er gewählt.
ok, die wahl stand nun auch unter manipulationsvorwürfen, aber naja, geschummelt wird überalll
Volkommen am Thema vorbei :eek:hmygod:

den typen der das teil geworfen hat, den werden se auf jeden fall kriegen...
wer so blöd is, wirds irgendwem erzählen oder wenn sich sein gewissen meldet, verabschiedet er sich mit nem netten brief oder geht selbst zur polizei.
also, denke ma schon, dass sich die sache klärt.
Das hoffe ich zumindestens für die Angehörigen, das sich der jenige findet.

über das strafmaß in deutschland zu diskutieren is auch vollkommen daneben.
überleg mal, was du z.b. in hongkong an strafe zahlst, wenn du nen kaugummi auf die straße spuckst, welche straftat du hier begehen musst, um eine ähnlich hohe strafe zu kriegen...
naja, hauptsache die strafzettel für autofahrer werden teurer
Hongkong ist Hongkong. Die Essen auch Hunde.
Auch wieder am Thema vorbei. :eek:hmygod:

@ kroni: "Was sind 15 Jahre gegen ein Menschenleben, bzw. ein kaputtes Leben der Angehörigen. "
Was willste dann für ne strafe? todesstrafe?
was willste den lebenslänglich wegsperren? das kostet letztenendes nur den steuerzahler!
Er will das was so viele denken. Eine gerechte Bestrafung. Und kein Luxus Leben im Knast. Und nach kurzer Zeit wieder auf freiem Fuss

es gibt auf der welt so viel elend...
da stirbt mal ne deutsche und alle trauern ohne ende...
Zum 3mal :eek:hmygod:
Ich will es nicht beschwören oder wünschen, aber wenn dieses Schicksal Deiner Familie wiederfährt,
mal sehen ob Du das immer noch so stumpf siehst.
Stell Dir vor, diese Frau wäre Deine Mutter gewesen.

Aber Du denkst ja manchmal nur bis zum Ende Deiner Stosstange, und nicht weiter ...

schaut mal nach afrika, indien, china und und und...
da sterben leute in MASSEN total sinnlos...
da sind auch grausame schicksale.
Da hast Du ausnahmsweise mal Recht. Aber es geht hier eigentlich darum, das so ein tragisches Schicksal direkt vor der Haustür passiert.

Wenn Du Dich speziell Persönlich angegriffen fühlst, dann kann ich das nicht beeinflussen.
Ziel ist dieses nicht gewesen. Wollte einfach nur auf deine Kommentare Antworten.
Wenn DU ein Problem damit hast, dann schick mir ne PN.


@All

Ich beobachte schon lange Autobahnüberführungen. Nicht erst seid diesem Vorfall.
Schon traurig das man sich auf sowas auch noch konzentrieren muss.

Mein Beileid gilt selbstverständlich auch der Familie... :!:
 
K

Kroni

Beiträge
86
Reaktionen
0
Hallo Bigfoodl,

yep, ich bin für die Todesstrafe und war es schon immer, wenn die Schuld eindeutig bewiesen ist und ich kenne genügend Leute in meinem Bekanntenkreis die auch dafür sind und es werden immer mehr.
Gerade in der heutigen Zeit, wo immer mehr Kinder die Opfer sind, geht es nur mit harten Gesetzen und nicht 15 Jahre für das Leben eines Kindes.
Was heute in unserer Gesellschaft abläuft ist nicht mehr durch unsere laschen Gesetze kontrollierbar.

Wie soll ich meine 3 jährige Tochter vor den bösen Menschen dort draußen beschützen, wenn der Staat mich erst beschützt, wenn ich halb tot bin !!

Greetz
Kroni
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
kroni, ich bin auch für die todesstrafe...

kinderschänder, massenmörder, vergewaltiger...

jeder der anderen das leben versaut, soll selber einfach raus aus der gesellschaft und nich noch ewig geld kosten und noch tagesgeld im knast bekommen. nur so, würden es sich viele 2 mal überlegen, ob se sowas machen oder nich...
und man würde wenn man sie beim 1. mal erwischt, verhindern, dass sie es ein zweites mal machen.

menschenrechte hin und her, aber wer anderen seiner rechte beraubt, soll auch keine mehr haben. denn wieso straftäter schützen, wenns wichtiger wäre, die opfer bereits vor der tat zu schützen!!!

@ hübschi: kann nix dafür, wenn du meinen text so interpretiert und sagt "am thema vorbei"....ihr beachtet also die themen nur, die vor eurer haustür passieren so richtig und nehm sie euch zu herzen...genau so hört sich das an, was ihr da sagt. überall sterben leute und diese werden hier nich in nem extra thread diskutiert...
in kenia bürgerkrieg....jahrzehntelange aufbauarbeit vernichtet!
woanders wird der rechtsstaat abgeschafft und sämtliche anwälte verhaftet oder getötet....
das alles is wirklich wichtig, denn da gehts um das leiden ganzer völker
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
@ hübschi: kann nix dafür, wenn du meinen text so interpretiert und sagt "am thema vorbei"....ihr beachtet also die themen nur, die vor eurer haustür passieren so richtig und nehm sie euch zu herzen...genau so hört sich das an, was ihr da sagt. überall sterben leute und diese werden hier nich in nem extra thread diskutiert...
in kenia bürgerkrieg....jahrzehntelange aufbauarbeit vernichtet!
woanders wird der rechtsstaat abgeschafft und sämtliche anwälte verhaftet oder getötet....
das alles is wirklich wichtig, denn da gehts um das leiden ganzer völker
Jetzt haste aber ganz tiiiieeeeefff aus der Schublade gegriffen.
Ich glaube Du drehst Dir die Dinge geradeso wie sie Dir passen.
Aber ist egal Marco.
Soll ja nicht unser Tread werden 8)

Zum Thema Todesstrafe. In den USA gibt es diese.
Und trotzdem rennen die Schüler mit der Knarre in die Schule und spielen Amok.
Ich bin zwar zum Teil auch dafür, aber zu sagen das die Gewalt dadruch weniger wird würde ich (ohne es genau nachgelesen zu haben) nicht behaupten.
 
Thema:

Holzklotz Wurf auf die BAB

Similar threads

S
Antworten
8
Aufrufe
1.509
Roland VW 91
R

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon